Marcus Thuram (EA Guingamp)

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25704
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von Borusse 61 » 12.06.2019 11:57

"Lt. RP, ist die Spur heiß" :

Holt Borussia Marcus Thuram ?

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-39379125
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2771
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von {BlacKHawk} » 12.06.2019 12:27

Da rockkeks im anderen Thread nach ihm gefragt hat, zitiere ich hier nochmal meinen Beitrag vom 3.6.:
{BlacKHawk} hat geschrieben:
03.06.2019 08:03
Nachdem ich bisher ja über kleinere und wendige Dribbler gelesen habe und auch schon über den ein oder anderen berichtet habe (z.B. besonders Antonio Marin oder auch Moussa Diaby, der mittlerweile aber wohl unrealistisch geworden ist), dachte ich mir, nach den vielen Rufen nach Lukebakio wäre es mal Zeit für einen robusteren größeren Außen.

Thuram (der Name kommt nicht von ungefähr, ja, er ist der Sohn von Lilian Thuram) ist 21, hat alle französischen Jugendmannschaften durchlaufen und dort insgesamt 35 U-Nationalspiele absolviert. Für Guingamp stand er in dieser Saison in der Liga 32 Mal auf dem Platz und hat dabei 9 Tore und 1 Vorlage vorzuweisen. Das mag erstmal wie uli meinte nicht so spektakulär klingen, zumal auch ein paar Elfmeter dabei waren. Man sollte aber nicht vergessen, dass Thuram in der Sturmmitte spielen kann, aber primär ein Linksaußen und damit flexibel einsetzbar ist. Dazu sollte man bedenken, dass Guingamp insgesamt gerade einmal 28 Tore geschossen hat, somit hat er allein 1/3 der Tore vorzuweisen, noch dazu beim mit 9 Punkten Rückstand aufs rettende Ufer abgestiegenen Tabellenletzten. Insofern empfinde ich diese Quote als so schlecht nicht.

Ich hatte oben schon mal die Ähnlichkeit zu Lukebakio angesprochen, mit 1,92m Größe ist er überraschend wendig und vor allem sehr schnell. Selbst mit Ball läuft er auch mal dem Gegenspieler weg, dazu ist er robust und meist nicht leicht vom Ball zu trennen. Technisch hat er einiges drauf, dribbelt auch gerne, er ist aber nicht der typische Wuselspieler wie Marin. Er geht weniger dem Zweikampf aus dem Weg sondern setzt vielmehr dabei seinen Körper ein. Er ist auch dank seiner Größe sehr kopfballstark, was vielen bei uns ja sehr fehlt, wie man hier immer wieder liest. Verbesserungsbedarf hat er dennoch beim Abschluss, er könnte immer noch mehr Tore vorweisen, manchmal wirkt er auch etwas zu hektisch. Aber er ist gerade einmal 21 wie oben beschrieben, ich finde er hat noch genügend Potential, mit dem richtigen Trainer kann er in meinen Augen explodieren.

Da durch das 90.1 Interview 1-2 Stürmer im Raum stehen, heißt es ja auch nicht, dass wir keinen weiteren Spieler für vorne verpflichten. Viel mehr wäre Thuram in meinen Augen mit seinen Eigenschaften eine sehr gute Alternative und Ergänzung zu unserem aktuellen Spielerpotential. Er weist Eigenschaften auf, die uns im Kader fehlen und die uns dadurch flexibler machen würden. Dadurch, dass Guingamp abgestiegen ist und er nur noch 1 Jahr Vertrag hätte, dürfte er zudem nicht allzu teuer werden. Vielleicht wäre er also sogar trotz einer Verpflichtung Trossard´s oder eines anderen Hazard-ähnlichen Spielers möglich. Spätestens ab da würde ich eine Verpflichtung begrüßen, besonders in Hinblick auf Rose´s vorhaben, verschiedene Spielvarianten und Taktiken einzustudieren.

Lumpy meinte, er hätte seine klaren Schwächen bei der Technik. Das sehe ich allerdings nicht so. Er mag zwar kein wuseliger Marin sein, ist aber trotz seiner Größe und Robustheit mMn dennoch sehr fix und technisch nicht verkehrt. Er verbindet seine Technik aber eher mit Zweikämpfen, darin ist er offensiv stark, dass er nicht so tänzelnd und wuselig ist wie beispielsweise ein Marin, ist doch logisch bei seinem Körperbau. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass er gerade gegen robuste Defensiven, die wir in der Bundesliga haben, gut zurecht kommt.
rockkeks
Beiträge: 415
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Oberhausen NRW

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von rockkeks » 12.06.2019 12:51

das hört sich alles ganz gut an . groß , schnell , körperlich robust und technisch nicht übel ... scheint ne gute "anlagen-mischung“ zu haben . dazu bezahlbar was ihn wahrscheinlich äusserst begehrt macht .
also gemeinsam mit trossard und planstelle sturm/offensive könnte bearbeitet sein :aniwink:
Captain Mightypants
Beiträge: 148
Registriert: 08.04.2019 09:48

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von Captain Mightypants » 12.06.2019 15:39

Klingt ein bisschen nach Jan Koller, auch wenn der noch mal 10 cm größer war. Kommt das ungefähr hin?
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2771
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von {BlacKHawk} » 12.06.2019 19:26

Deutlich beweglicher, schneller und technischer als Koller, und zumindest noch verbesserungswürdig im Abschluss. Wenn der aber aus allen Lagen treffen würde, wäre er bereits jetzt unerschwinglich. Aber das wird schon noch. :wink:
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2771
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von {BlacKHawk} » 12.06.2019 19:32

https://onefootball.com/de/news/sieben- ... 1380960255

Auf der Seite ist eine Liste der 50 besten Dribbler in den 5 Top Ligen Europas. Dort wird sowohl die durchschnittliche Häufigkeit der Dribblings, als auch die Erfolgsquote aufgegriffen. Schaut mal, wer da auf Platz 7 steht... :wink:
Ich glaube ohne eine gewisse technische Beschlagenheit wäre das nicht möglich.
McMax
Beiträge: 6176
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von McMax » 12.06.2019 19:42

{BlacKHawk} hat geschrieben:
12.06.2019 19:26
Deutlich beweglicher, schneller und technischer als Koller, und zumindest noch verbesserungswürdig im Abschluss. Wenn der aber aus allen Lagen treffen würde, wäre er bereits jetzt unerschwinglich. Aber das wird schon noch. :wink:
Koller war dafür der bessere Torwart
McMax
Beiträge: 6176
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von McMax » 12.06.2019 20:03

Die RP bezieht sich übrigens auch nur auf die Sport Bild
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25704
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von Borusse 61 » 12.06.2019 20:06

Nö, nach RP - Infos, ist die Spur heiß.... :aniwink:
McMax
Beiträge: 6176
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von McMax » 12.06.2019 20:07

Ja, beim zweiten mal hab ich es jetzt auch gelesen :animrgreen2:
Warum erwähnen die dann noch die Bild?
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7872
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von BorussiaMG4ever » 13.06.2019 17:28

Auch lt. Kicker ein kandidat:
Borussia Mönchengladbach zeigt Interesse an Marcus Thuram (21), Sohn des früheren Weltmeisters Lilian Thuram. Im Gegensatz zum einstigen Innenverteidiger ist Marcus Thuram auf dem linken offensiven Flügel zuhause, für Ligue-1-Klub EA Guingamp sammelte er in der abgelaufenen Saison neun Tore und eine Vorlage in 32 Spielen. Der Vertrag des 1,92 Meter großen französischen U-21-Nationalspielers läuft 2020 aus. Auch Dani Olmo (21, Dinamo Zagreb) steht bei der Borussia auf dem Zettel - allerdings ist Bayer Leverkusen mit dem Spanier nach kicker-Informationen schon sehr weit.
McMax
Beiträge: 6176
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von McMax » 13.06.2019 17:54

Wenn wir an einem Spieler dran sind ist auch Leverkusen dran
Oder umgekehrt
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 856
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von Herr Netzer » 14.06.2019 12:39

Aber mal ehrlich: Wie realistisch ist denn Dani Olmo? 25 Mios für einen 21jährigen? Sicherlich ist er das Geld wert und sicherlich ist er ein geiler Kicker - aber eben auch nur für Vereine interessant, die ihn sich leisten können (z.B. Leverkusen mit entsprechendem Festgeldkonto und CL-Einnahmen...).


Also, kein Grund zur Trauer, ich glaube, dass da eh nichts dran war.

Thuram würde ich allerdings sehr begrüßen!
Captain Mightypants
Beiträge: 148
Registriert: 08.04.2019 09:48

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von Captain Mightypants » 14.06.2019 13:23

Guingamp will wohl 20 Millionen für Thuram.

https://twitter.com/s_hermanns/status/1 ... 2235269121
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2771
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von {BlacKHawk} » 14.06.2019 13:25

Wir wollten auch 40 Millionen für Hazard. Seh ich jetzt erstmal als nicht so dramatisch an. Zudem ist Guingamp als künftiger Zweitligist und bei nur noch einem Jahr Restvertrag nicht unbedingt in der besten Feilsch-Situation. Abwarten.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25704
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von Borusse 61 » 14.06.2019 13:40

Da bin ich ganz bei dir :daumenhoch:
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 1847
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 14.06.2019 13:43

{BlacKHawk} hat geschrieben:
14.06.2019 13:25
...Zudem ist Guingamp als künftiger Zweitligist und bei nur noch einem Jahr Restvertrag nicht unbedingt in der besten Feilsch-Situation. Abwarten.
Und dann grätscht plötzlich ein englischer Verein aus den beiden obersten Ligen rein, und schon sind sie in einer ganz hervorragenden Position. Notfalls wird da auch einfach was inszeniert...
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2771
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von {BlacKHawk} » 14.06.2019 14:32

Und auch da spielt es genauso wie bei Trossard und auch bei Hazard die Rolle, was will der Spieler?

Man kann nicht einen Spieler gegen seinen Willen transferieren. Oder ihm vorschreiben, wo er zu spielen hat. Hazard hat mit seiner BVB Aussage ein Millionenfeilschen unterbunden und uns mal so nebenbei viele Millionen damit gekostet.
Genauso die Aussage „Muss er eben bleiben“ verhält sich in diesem Fall anders. Guingamp kann es sich in seiner Situation nicht leisten, auf eine Millionenablöse zu verzichten und den Spieler möglicherweise nächstes Jahr als Zweitligist ablösefrei zu verlieren. Genauso im Fall Trossard, wo bereits für viel Geld ein Nachfolger verpflichtet wurde.
Zuletzt sollte man eben auch unseren Verantwortlichen vertrauen. Selbst wenn der Spieler nicht kommt, weil wir nicht auf ein Wettbieten eingegangen sind, bin ich dann sehr froh darüber, dass wir uns nicht alles bieten lassen und bei uns so seriös gearbeitet wird.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7214
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von borussenbeast64 » 14.06.2019 16:49

Laut ME sind die Gespräche mit ihren Wunschspielern sehr weit...entweder haben sich die Spieler für Gladbach so gut wie entschieden,oder das Feilschen um die Ablöse ist noch in vollen Zügen bei deren aktuellen Vereinen....auf jeden Fall ist Max bei schwierigen Verhandlungen noch guter Dinge was die Gespräche/Transfers betrifft...das finde ich schon als gutes Zeichen,daß dabei was klappen könnte.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11018
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Marcus Thuram (EA Guingamp)

Beitrag von Neptun » 14.06.2019 18:01

@ {BlacKHawk}

So sieht es aus. :daumenhoch:
Gesperrt