Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5958
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Stolzer-Borusse » 03.04.2019 21:34

Thelonius hat geschrieben:
03.04.2019 21:23
Nochmal,ich gebe Dir zum grossen Teil Recht,was die PK gestern angeht.Aber als Mensch mochte ich ihn.
Dann nochmal...
Dieter Hecking kann ein wunderbarer Mensch sein. Ich weiß es nicht... Ich kennne ihn nicht. Aber niemals würd ich das abstreiten.
Als Trainer hat er FÜR MICH immer verbrannte Erde hinterlassen, ist selbstkritisch wie ein Goldfisch und hält nur seine persönlichen Fahnen hoch.
Kann ICH PERSÖNLICH nix mit anfangen.
Kann aber durchaus sein, wenn ich die Gelegenheit hätte, mit ihm zu sprechen, ihn kennen zu lernen, das ich dann ne andere Meinung hätte... Kann sein... Muss aber nicht.
Außerdem is das immer dämlich, jemanden nach'm Sky-Interview mit Ecki zu beurteilen...Macht man aber leider trotzdem.
Ecki beurteilt man übrigens auch... Und das ist auch gut so...
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29304
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von nicklos » 03.04.2019 21:37

Hecking war rhetorisch souverän. Aber man hat es ihm immer leicht gemacht.
Sympathisch war er.

Aber ich hatte nie das Gefühl, da spricht ein Fachmann. Das waren immer Phrasen ohne jeden Inhalt. Also Taktik wurde null gelebt öffentlich.

Auf dem Feld gab es zu viele richtige Klatschen pro Saison, mehrmals. Bestätigt mich in der Vermutung das Hecking zu viel laufen lässt, sich auf seine Stars verlässt und in der Krise fehlt es dann an Lösungen durch den Trainer. Die Spiele bekommen ja keine und sind nur überfordert und ratlos.

Alle großen Trainer sind in Interviews schon recht taktisch in ihren Aussagen unterwegs und lassen erkennen, wofür sie stehen. Bei Hecking fällt mir nichts ein außer "Geht raus und spielt Fußball".
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5958
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Stolzer-Borusse » 03.04.2019 21:41

Ich geb dir ja recht...

Aber bist du nicht noch 7 Wochen im Ruhestand? :winker:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29304
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von nicklos » 03.04.2019 21:44

Habe es dann mal aufgekündigt nach der Trennung. Hätte ich jetzt auch nicht gedacht, dass die Trennung dermaßen schnell kommt. Die Begleitzeit mit Hecking muss man dann akzeptieren. Das war der Kompromiss, den Max mir angeboten hat, damit ich nicht gehe.
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5958
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Stolzer-Borusse » 03.04.2019 21:48

nicklos hat geschrieben:
03.04.2019 21:44
Das war der Kompromiss, den Max mir angeboten hat, damit ich nicht gehe.
Hat Max schon wieder was gut gemacht.... :mrgreen:
Ich hatte nur im Kopf, das du hier nicht mehr schreiben wolltest, solange Dieter hier sein Unwe... ähhh... seiner Arbeit nachgeht...
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4502
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 03.04.2019 22:05

Stolzer-Borusse hat geschrieben:
03.04.2019 20:26
Hey....
Da stand doch gerade noch wat von Raute s.1970...
Warum is denn dat weg?
Ich bin manchmal sehr unseriös. :D
Und ich gehöre nicht zur Gattung "unter Artenschutz" gestellt. Die dürfen alles schreiben. Ich nicht.
Thelonius
Beiträge: 181
Registriert: 10.03.2019 22:04

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Thelonius » 03.04.2019 22:09

Stolzer-Borusse hat geschrieben:
03.04.2019 21:34
Dann nochmal...
Dieter Hecking kann ein wunderbarer Mensch sein. Ich weiß es nicht... Ich kennne ihn nicht. Aber niemals würd ich das abstreiten.
Als Trainer hat er FÜR MICH immer verbrannte Erde hinterlassen, ist selbstkritisch wie ein Goldfisch und hält nur seine persönlichen Fahnen hoch.
Kann ICH PERSÖNLICH nix mit anfangen.
Kann aber durchaus sein, wenn ich die Gelegenheit hätte, mit ihm zu sprechen, ihn kennen zu lernen, das ich dann ne andere Meinung hätte... Kann sein... Muss aber nicht.
Außerdem is das immer dämlich, jemanden nach'm Sky-Interview mit Ecki zu beurteilen...Macht man aber leider trotzdem.
Ecki beurteilt man übrigens auch... Und das ist auch gut so...
Ich finde,verbrannte Erde ist etwas zu hart,dann müsste man Wolf Werner,Jürgen Gelsdorf,Hannes Bongartz,Michael Frontzeck, ,Schubert.selbst Favre mit ins Boot nehmen.Erinnere Dich an seine erste Eurocup Aufstellung als beleidigte Aktion wegen des Kiew Ausscheidens.Hast Du auch den unpassenden Jubel gesehen,als er im Hinspiel in Dortmund gegen seine frühere Borussia gewonnen hat.Ein souveräner Spieler freut sich still über sein Tor gegen seinen langjährigen Ex-Verein.Aber lass uns wirklich den Schlusspfiff nach dem 34.Spieltag abwarten.Vielleicht kommt es tatsächlich anders,als jetzt zu befürchten ist.Vielen Dank für deinen Post.
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5958
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Stolzer-Borusse » 03.04.2019 22:10

Raute s.1970 hat geschrieben:
03.04.2019 22:05
Ich bin manchmal sehr unseriös. :D
Aber diesmal nicht... Hab deinen Beitrag gelesen und wollte drauf antworten.... Da war nix unseriöses.....

Ich war zwar nicht deiner Meinung... Aber ok... Wenn das hier weg kommt............................
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4502
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 03.04.2019 22:11

...bei mir immer.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29304
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von nicklos » 03.04.2019 22:23


Stolzer-Borusse hat geschrieben:Ich hatte nur im Kopf, das du hier nicht mehr schreiben wolltest, solange Dieter hier sein Unwe... ähhh... seiner Arbeit nachgeht...
Du lässt ja nicht locker Bild

Ich gebe mich damit zufrieden. Hatte jetzt auch nicht jede mögliche Konstellation vorher bedacht, sonst hätte ich mich klarer ausgedrückt Bild
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5958
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Stolzer-Borusse » 03.04.2019 22:23

Thelonius hat geschrieben:
03.04.2019 22:09
Ich finde,verbrannte Erde ist etwas zu hart,dann müsste man Wolf Werner,Jürgen Gelsdorf,Hannes Bongartz,Michael Frontzeck, ,Schubert.selbst Favre mit ins Boot nehmen.Erinnere Dich an seine erste Eurocup Aufstellung als beleidigte Aktion wegen des Kiew Ausscheidens.Hast Du auch den unpassenden Jubel gesehen,als er im Hinspiel in Dortmund gegen seine frühere Borussia gewonnen hat.Ein souveräner Spieler freut sich still über sein Tor gegen seinen langjährigen Ex-Verein.Aber lass uns wirklich den Schlusspfiff nach dem 34.Spieltag abwarten.Vielleicht kommt es tatsächlich anders,als jetzt zu befürchten ist.Vielen Dank für deinen Post.
Zu Wolf Werner...
Ähhhh.... Fällt mir wenig zu ein... Außer das er seine Spieler nach Freundschaftsspielen nachher Auswechslung zum Bierstand zu den Fans geschickt hat. So standen auch Salou und Hans-Jörg Criiiiens uff mal da... Das Beste was er gemacht hat. So wurde ich in jungen Jahren zum Borussen.

Zu Jürgen Gelsdorf....
Maurermeister... Scheiße Fuppes wie momentan. Kader war aber trotzdem gut. Mit fast der gleichen Truppe sind wir Pokalsieger geworden.

Zu Hannes Bongartz...
Klassenerhalt. Mehr fällt mir dazu nicht ein.

Zu Favre...
Reli, CL-Quali... CL...

Zu Schuberth....
CL nach Platz 18

Jetzt is aber auch gut...
Ich hoffe am 34. Spieltag sind wir beide STOLZE BORUSSEN und haben wat auffer Habenseite. Ob nu EL oder CL...

Nächstes Jahr sind wir international, international...............................
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5958
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Stolzer-Borusse » 03.04.2019 22:37

Raute s.1970 hat geschrieben:
03.04.2019 22:11
...bei mir immer.
Hoffentlich nicht...

Bin zwar nicht mehr so oft hier, aber du schreibst meist (!) vernünftig und lesenswert. Dein gelöschter Beitrag gehört auch dazu. Nicht meine Meinung... Aber musste mit leben...

Hey... Wer war denn das?
Mikael2
Beiträge: 6615
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Mikael2 » 03.04.2019 22:52

dedi hat geschrieben:Stimmt stolzer, in Lübeck hat er einen ähnlichen Abgang gehabt! Schuld sind immer die anderen!
Jetzt werden wieder uralte Geschichten aufgewaermt.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 03.04.2019 22:58

Stolzer-Borusse hat geschrieben:
03.04.2019 22:10
Aber diesmal nicht... Hab deinen Beitrag gelesen und wollte drauf antworten.... Da war nix unseriöses.....

Ich war zwar nicht deiner Meinung... Aber ok... Wenn das hier weg kommt............................
Seid ihr zwei Hübschen bald fertig mit eurem Kränzchen?
Hab den zwar nicht entfernt, aber wegen der kleinen Opfer-Show hier dann doch mal nachgeschaut.
Der Beitrag war ganz klar o.t., wir haben doch extra dafür den Nachfolger Thread eröffnet. Was gibt es daran nicht zu verstehen?
Für Fragen zur Moderation gibt es übrigens auch einen, aber das wusstet ihr beide wahrscheinlich nicht, seid ja noch nicht so lange hier. :roll:
Wäre es jetzt vielleicht möglch, wieder beim Thema zu bleiben? Danke
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45666
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von HerbertLaumen » 03.04.2019 22:59

Raute s.1970 hat geschrieben:
03.04.2019 22:11
...bei mir immer.
Wie man sieht mit Recht :cool: Falls du noch etwas mitzuteilen hast, dann hier: viewtopic.php?f=8&t=25720 Aber das erste posting lesen und beherzigen!
Volker Danner
Beiträge: 29373
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Volker Danner » 03.04.2019 23:58

Warum Borussia Mönchengladbach in der Krise steckt

Borussia Mönchengladbach droht, seine Saisonziele zu verspielen. In nur acht Wochen brach das Team deutlich ein. Das hat konkrete Gründe, wie Zahlen belegen. Auch ein Athletiktrainer wird deutlich.

https://www.welt.de/sport/fussball/bund ... teckt.html
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 04.04.2019 00:04

"Das Tempo hat nachgelassen, ebenso die Anzahl der Sprints – keine Mannschaft in der Liga sprintet weniger als Gladbach. Eine Folge von zu intensivem Training, sagt Athletiktrainer Thomas Mohr im Gespräch mit WELT. Mohr arbeitet seit 20 Jahren im Ausland und hat laut eigenem Bekennen kürzlich ein Angebot der Gladbacher ausgeschlagen, da sich Dieter Hecking in seine Trainingsgestaltung nicht hereinreden lassen wollte."

Alter Falter :shock:

Auch sonst viele sehr krasse Erklärungsansätze für unsere verkorksten zweiten Saisonhälften und zum hier oft diskutiertem Thema Regeneration in dem Artikel.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3526
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rifi » 04.04.2019 00:17

Wer weiß, ob eine solche Absage nicht auch mit in Eberls Überlegungen reingespielt hat. Vielleicht gibts nochmal ein neues Angebot?

Es ist natürlich nur die Meinung einer Person. Aber es wäre gleichzeitig auch eine Erklärung. Und das Bild des sturen Chefs der sich von niemandem reinreden lassen will verfestigt sich bei mir weiter.

Gleichzeitig muss man aber auch sagen, dass das der Meinung mancher hier widerspricht, die sich immer mehr/härteres Training wünschen.
Thelonius
Beiträge: 181
Registriert: 10.03.2019 22:04

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Thelonius » 04.04.2019 00:22

Stolzer-Borusse hat geschrieben:
03.04.2019 22:23
Zu Wolf Werner...
Ähhhh.... Fällt mir wenig zu ein... Außer das er seine Spieler nach Freundschaftsspielen nachher Auswechslung zum Bierstand zu den Fans geschickt hat. So standen auch Salou und Hans-Jörg Criiiiens uff mal da... Das Beste was er gemacht hat. So wurde ich in jungen Jahren zum Borussen.

Zu Jürgen Gelsdorf....
Maurermeister... Scheiße Fuppes wie momentan. Kader war aber trotzdem gut. Mit fast der gleichen Truppe sind wir Pokalsieger geworden.

Zu Hannes Bongartz...
Klassenerhalt. Mehr fällt mir dazu nicht ein.

Zu Favre...
Reli, CL-Quali... CL...

Zu Schuberth....
CL nach Platz 18

Jetzt is aber auch gut...
Ich hoffe am 34. Spieltag sind wir beide STOLZE BORUSSEN und haben wat auffer Habenseite. Ob nu EL oder CL...

Nächstes Jahr sind wir international, international...............................
Stolz ist man immer,selbst nach hintereinander 1:7 und 2:8,damals unter Bernd Krauss.Unter ihm haben wir übrigens sehr lange einen richtig guten Fussball gespielt.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29578
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borusse 61 » 04.04.2019 00:23

Bitte beim Thema bleiben !
Gesperrt