Shuttlebusse

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?
Benutzeravatar
BMG_Nordkurve
Beiträge: 81
Registriert: 06.06.2004 13:12
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Beitrag von BMG_Nordkurve » 19.02.2006 20:52

Ich glaube das haben die mit den Bussen extra gemacht gegen Köln! Wegen dem sonderzug (fuhr um 18.19 Uhr von reydth)! Wir waren um 17:30 an den Bussen! Und da fur alle 5 min mal einer! Ab ca 17:55 gings dann richtig flott!
Benutzeravatar
Siggi
Beiträge: 388
Registriert: 02.06.2004 23:46
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Beitrag von Siggi » 20.02.2006 00:52

Bei mir war's mit den Bussen gegen Köln optimal... ich war gegen 13:20 am Hauptbahnhof und hab SOFORT einen Bus bekommen (der auch nur zu ca. 80% ausgelastet war).

Bei der Rückreise war ich gegen 17:35 am Busbahnhof Nordpark, bin bis zur vordersten "Schleuse" durchgegangen und auch sofort in den nächsten Bus eingestiegen.

Klar, manchmal wartet man halt 2-3 Busse ab, bis man in einen einsteigen kann, aber manche Leute, die andauernd wegen der Busse meckern, sollten sich fragen, ob es nicht vielleicht an ihnen selbst liegen könnte (zu späte Anreise, zu frühe Abreise o.ä.).

Ich sag mir nach dem Spiel immer: Lieber noch mit der Mannschaft feiern oder ne Wurst essen, als sich schon um 17:20 am Bussteig rumzuärgern!

Ich bin mit der NVV und dem Transport jedenfalls hochzufrieden!!
The Edge
Beiträge: 387
Registriert: 23.01.2006 15:45

Beitrag von The Edge » 20.02.2006 11:13

@ Siggi,

Deinen Beitrag kann ich blind unterschreiben. Es ist absolut unmöglich mehrere Tausend Leute innerhalb kürzester Zeit in die Busse zu verfrachten.

Das dauert dann halt mal ne halbe Stunde oder auch länger bis man im Bus ist. Wir haben jetzt pro Spiel im Schnitt ca. 20000 Zuschauer mehr als zu alten Bökelberg Zeiten. Die müssen natürlich auch wieder nach Hause verfrachtet werden. Das da Engpässe auftreten ist doch völlig normal.

Das sicher noch Verbesserungsmöglichkeiten bestehen ist ausser Frage, aber alles in allem bin ich recht zufrieden mit dem Bus-Shuttle.
Benutzeravatar
-GreG-
Beiträge: 1504
Registriert: 27.08.2003 02:51
Wohnort: 51°12'N,6°26'O Buchstabenjongleur
Kontaktdaten:

Beitrag von -GreG- » 20.02.2006 16:14

war um 14:10 am hbf und um 14:30 am stadion - kann mich nicht beschweren
Benutzeravatar
Hagrit
Beiträge: 14
Registriert: 04.04.2005 22:04
Wohnort: Rheindahlen

Beitrag von Hagrit » 23.02.2006 19:39

Ich weiß gar nicht was ihr wollt. Das ist eine ganz einfache Sache der Mathematik. Durchschnittlich kommen 50.000 ins Stadion. O.K., nicht alle kommen mit dem ÖNV, aber es sind sehr viele, jedenfalls mehr als die Verantwortlichen bei der Planung des Stadions gedacht haben. Busse können pro Fahrt nur eine begrenzte Zahl von Fans transportieren. Als das Stadion geplant wurde, wollte man die alte Bahnstrecke reaktivieren und die Fans direkt mit der Bahn zum Stadion fahren. Ob das jetzt an der Bahn oder der Politik gescheitert ist, weiß ich nicht mehr. Jedenfalls könnte man nur mit der Bahn den Abtransport beschleunigen. Daß es daran liegt, daß zu wenige Busse eingesetzt würden, halte ich für ein Gerücht. Als jemand, der in MG tagtäglich Bus fährt, sage ich: Ich habe noch nie soviele Busse zusammen gesehen, wie während der Heimspiele vorm Stadion warten.
Benutzeravatar
Fusser Finne
Beiträge: 184
Registriert: 30.10.2003 12:55
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Fusser Finne » 23.02.2006 20:16

Hagrit, das stimmt aber nur für die Busse vom und zum Bahnhof!

Andere Strecken werden sehr sehr stiefmütterlich behandelt. Wo ist das Problem, fürs Wochenende ein paar Zusatzbusse aus bspw. aus Viersen anzumieten?

Ich meine, es ist in erster Linie ein Organisationsproblem der NVV.
Benutzeravatar
Hagrit
Beiträge: 14
Registriert: 04.04.2005 22:04
Wohnort: Rheindahlen

Beitrag von Hagrit » 23.02.2006 20:42

Wie wäre es wenn sich dann einige Leute aus Viersen zusammentun und sich an die NVV wenden.

Als unsere Haltestelle ohne vorherige Ankündigung einfach wegfallen sollte, haben wir Unterschriften gesammelt und der OB hat sich eingesetzt. Resultat: Das Haltestellenschild, das über Nacht einfach weg war, wurde wieder aufgestellt. Man muß sich schon etwas anstrengen, wenn man etwas erreichen will.
Porter
Beiträge: 1
Registriert: 14.07.2005 19:08

Beitrag von Porter » 07.04.2006 19:13

Für mich ist es auch immer ein Horror durch die Absperrung zum Bus zu gelangen. Es wird ohne Rücksicht gedrängelt, auch wenn kleine Kinder dabei sind. Ich selbst habe eine Dauerkarte, aber 1-2 mal ist es ohne drängeln abgegangen.

Mein Vorschlag: Ein paar Wellenbrecher würden einen großen Teil auffangen.

Porter
Benutzeravatar
freak0963
Beiträge: 534
Registriert: 09.03.2003 14:48
Wohnort: mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von freak0963 » 29.05.2006 16:18

busshuttle zum länderspiel und elton john konzert

http://www.borussia.de/de/borussia_news ... 26506.html
SchampusOne
Beiträge: 7
Registriert: 16.06.2006 11:22
Wohnort: Weilerswist
Kontaktdaten:

Beitrag von SchampusOne » 19.06.2006 11:42

hallo,

kann mir jemand sagen wo die shuttle busse vom mönchengladbacher hbf abfahren? gibts da extra haltestellen?
und wo genau von der nordkurve fahren die ab? bzw. ist das dieselbe haltestelle wo sie auch ankommen??

danke :D
pascal3008
Beiträge: 56
Registriert: 24.10.2005 19:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von pascal3008 » 19.06.2006 12:34

SchampusOne hat geschrieben:hallo,

kann mir jemand sagen wo die shuttle busse vom mönchengladbacher hbf abfahren? gibts da extra haltestellen?
und wo genau von der nordkurve fahren die ab? bzw. ist das dieselbe haltestelle wo sie auch ankommen??

danke :D
Hi SchampusOne

Am Mönchengladbacher Hbf fahren die Busse hier los:Bild

Nach dem Spiel fahren die Busse hinter der Nordkurve von da weg wo die vor dem Spiel auch ankommen.

Ich hoffe diese Infos haben dir geholfen.

MfG
pascal3008
PsychoFish
Beiträge: 1279
Registriert: 01.02.2004 23:23

Beitrag von PsychoFish » 19.06.2006 12:52

zudem ist alles sehr groß und übersichtlich ausgeschildert!!
SchampusOne
Beiträge: 7
Registriert: 16.06.2006 11:22
Wohnort: Weilerswist
Kontaktdaten:

Beitrag von SchampusOne » 19.06.2006 13:19

vielen dank :D
pascal3008
Beiträge: 56
Registriert: 24.10.2005 19:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von pascal3008 » 10.07.2006 12:59

PsychoFish hat geschrieben:zudem ist alles sehr groß und übersichtlich ausgeschildert!!
Das kommt noch hinzu.
Benutzeravatar
brudi
Beiträge: 1014
Registriert: 18.05.2006 15:17
Wohnort: Heinsberg

Beitrag von brudi » 10.07.2006 13:27

Also wenn man berücksichtigt, dass nach dem Bayernspiel einer meiner Schuhe durch das Gedränge am Gitter zweigeteilt wurde, und einer meiner Doppelhalter seit dem Schalkespiel so ne fiese Naht hat, weil so n Vollpfosten mich an so n Gitterdraht-ende gedrückt hat, find ich die ganze Sache mit den Bussen voll ok :schildironie:

Jetz im Ernst. Die Hinfahrt kann besser nicht sein. Mit dem Zug bis Rheydt, und dann drekt in den Bus!
Nur zurück ist chaotisch und schmerzhaft^^ :lol:
pascal3008
Beiträge: 56
Registriert: 24.10.2005 19:25
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von pascal3008 » 10.07.2006 14:42

Hin ist wirklich nie ein Problem bei mir. Ich fahr immer mit 'nem Kumpel so dahin, dass wir 3,5 Stunden vor dem Anpfiff da sind, weil der sich 'ne Schiedsrichterkarte holt.
Also fahren wir dann immer mit den normalen Linienbussen, und sind dann immer relativ flott am Stadion.
Das einzige was mich wirklich aufregt, ist die Rückfahrt.
Dabei ist meinem Kumpel dieses Jahr im Winter nämlich 'ne Jacke von Jack Wolfskin kaputt gegangen, als der von so 'nem Typ gegen den Zaun gedrückt wurde. Und dann hat sich der Typ auch noch geweigert die Jacke zu ersetzen.
Benutzeravatar
brudi
Beiträge: 1014
Registriert: 18.05.2006 15:17
Wohnort: Heinsberg

Beitrag von brudi » 10.07.2006 19:17

pascal3008 hat geschrieben:Das einzige was mich wirklich aufregt, ist die Rückfahrt.
Dabei ist meinem Kumpel dieses Jahr im Winter nämlich 'ne Jacke von Jack Wolfskin kaputt gegangen, als der von so 'nem Typ gegen den Zaun gedrückt wurde. Und dann hat sich der Typ auch noch geweigert die Jacke zu ersetzen.

:schildmeinung:
dann können wir uns ja zusammentun...fehlt nur noch ne kaputte Hose und n Trikot..bitte melden, wem das passiert ist :schildironie:
Benutzeravatar
Hengelo
Beiträge: 364
Registriert: 28.05.2004 23:03
Wohnort: Lüdinghausen / Münsterland

Beitrag von Hengelo » 13.08.2006 00:37

Also , die Shuttle-Busse der Stecke Hbf - Stadion sind einfach eine Katastrophe .
1.) Kommen sie sehr schleppend und in nicht ausreichender Zahl am Bahnhof an ( Zwischen 13.30 und 14.30 Uhr )
2.) Was vor 2 Jahren mal mit einer Fahrtzeit von ca. 15-max 20 min angefangen hat , dauert heute ( und auch schon letzte Saison ) bis zu 35-40 Minuten
Was ist da los , ich dachte der Service würde sich verbessern , aber genau das Gegenteil ist der Fall ... :evil: :(
Es würde meiner Meinung schon helfen , wenn man zu dieser Stoßzeit , die Linienbusse aus dieser Zone heraushalten würde , diese blockieren teilweise den zulauf der Shuttlebusse .
Wie ist eure Meinung und Erfahrung ?
Gruß Hengelo
Benutzeravatar
Siggi
Beiträge: 388
Registriert: 02.06.2004 23:46
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Beitrag von Siggi » 13.08.2006 01:43

Hengelo hat geschrieben:Es würde meiner Meinung schon helfen , wenn man zu dieser Stoßzeit , die Linienbusse aus dieser Zone heraushalten würde , diese blockieren teilweise den zulauf der Shuttlebusse .
Wie ist eure Meinung und Erfahrung ?
Gruß Hengelo
Öhm... diese "Zone" würde fast das komplette Stadtgebiet einschließen, einschließlich MG Hauptbahnhof und RY Hauptbahnhof.
Soll man für den Shuttleverkehr den kompletten ÖPNV zum erliegen bringen? Ich denke nicht, es gibt halt noch was anderes als Fußball.

Das Problem ist einfach, dass es aufgrund der gewachsenen Struktur keine ÖPNV-Trassen im Bereich zwischen Hbf und Stadion gibt. Dieser Stadtteil von Mönchengladbach ist für ein so hohes Verkehrsaufkommen einfach nicht ausgelegt.

Am Besten wäre es immer noch, die S-Bahn-Trasse zu bauen, die im Falle einer WM-Vergabe nach Mönchengladbach geplant war.
Nur kostet uns die mal locker ein Drittel von dem, was das ganze Stadion gekostet hat...

Oder die Straßenbahn in MG wieder einführen...
125 Jahre ÖPNV in MG olé :-)


Aber eigentlich kann ich mich nur wiederholen: Ich habe mit dem Shuttle keine Probleme! Ich bin in den zweiten verfügbaren Bus am MG Hbf eingestiegen und genau so war es auch nach dem Spiel... Transportdauer vielleicht 25 Minuten... das ist nicht zuviel verlangt, zumal es nach dem Spiel auch immer wieder Leute gibt, die an der großen Kreuzung der Aachener Straße über Rot laufen müssen.

Viel mehr stört mich, dass es immer noch Leute geben muss, die im Bus demonstrativ eine rauchen müssen... solche Leute sollten doch besser mal über den Fußweg als Alternative nachdenken.
XxPugBowlerxX

Beitrag von XxPugBowlerxX » 13.08.2006 04:50

vorallen kan er ja mal die 5 euro zahlen für parken

wo nach spiel die erste 60-90 minuten sowieso nicht weg kommts

da sage mir mal der bus ist nicht schöner :wink:
Antworten