Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5235
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 06.06.2020 06:15

dieses Experiment, was diese Saison eingeführt wurde, mit Karten gegen Funktionäre und schnelleren Karten bei Respektlosigkeiten, ist für mich gescheitert. Sollte man wieder abschaffen zur neuen Saison.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37106
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 06.06.2020 06:38

es ist gescheitert, weil einige machen dürfen was sie wollen und sich wie die letzten henker aufführen dürfen und andere schon bei der kleinsten Kleinigkeit verwarnt werden, das ist lächerlich, wie das gehandhabt wird
Benutzeravatar
seagull
Beiträge: 411
Registriert: 06.03.2019 17:51

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von seagull » 06.06.2020 07:37

rifi hat geschrieben:
06.06.2020 01:28
Leider wird er, aufgrund der drohenden Strafen, zum Schluss seine Emotionalität vorschieben und nicht dazu stehen, dass der Schiri einfach eine miese Linie hatte und sich die äußerst unglücklichen Entscheidungen in der Rückrunde massiv gehäuft haben.

Ich kann ihn voll verstehen, habe vor dem Bildschirm ähnlich reagiert.
Diese Emotionalität sollte Max Eberl besser unter der Woche in den Medien nutzen, die vielen einseitigen Entscheidungen zu bündeln und zu kritisieren. In der Hitze des Spiels bekommt das nur der Schiedsrichter zu hören, der dort eh so gut wie nie etwas zurücknimmt. Das muss mal Thema in den Medien werden. Bestes Beispiel gestern das Foul von Mike Frantz am Ende. Uns wäre das definitiv mit gelber Karte ausgelegt worden. Und das zieht sich durch die Saison, dass wir in der Regel ganz schnell gelb bekommen, während der Gegner aggressiv zu Werke gehen darf.
Zuletzt geändert von seagull am 06.06.2020 07:50, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12454
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von MG-MZStefan » 06.06.2020 08:11

Nicht nur den, aber das wäre ein anderes Thema.

Endlich hat Eberl seine Aggressivität mal an die richtige Stelle gerichtet. Und ich hoffe und denke er wird das noch weiter erläutern. Bjitte weiter so...
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4624
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von michy » 06.06.2020 08:23

So eine rote Karte kann man gerne mal mitnehmen. Man kann sich einfach nicht alles bieten lassen und richtig das Max da mal Luft ablässt. Hätte sich die Pfeife gegen Hoeneß nicht erlaubt.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10298
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zisel » 06.06.2020 08:45

Diesen Platzverweis hat nur einer zu verantworten: Plea. Dementsprechend war Eberls Reaktion überzogen. Sie wird den sportlichen Verlauf der Saison aber nicht beeinflussen. Von daher: Egal, weiter kämpfen für die CL.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12584
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Badrique » 06.06.2020 09:05

Das "Experiment" war von vornherein überflüssig weil der deutsche Fußball ganz andere Probleme hat. Zu gestern: kein Ruhmesblatt aber in der Emotion kann sowas schon mal passieren. Rote Karte für Spodis, welch ein Unsinn. Aber das ist der Fußball im Jahre 2020.
spawn888
Beiträge: 6474
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von spawn888 » 06.06.2020 09:32

so ein wenig vergleichbar war die Gelb-Rote-Karte gestern mit der Gelb-Roten-Karte einst von Mike Hanke in Mainz. die Zweite Gelbe Karte war, betrachtet als einzelne Aktion völlig regelkonform. In Anbetracht der Tatsache, was zuvor an Vergehen da war, hätte man eben auch die Karte stecken lassen können. und das ärgerte Eberl. Letztlich ist Plea der Blöde, der das einfach anders lösen muss und vor allem die erste gelbe Karte nicht bekommen darf. sowas geht mir nicht in den Kopf. in der ersten Hälfte gab es nochmal eine Situationen, wo Abseits gepfiffen wurde und Plea, trotz der bereits erhaltenen gelben Karte, antäuschte noch zu schießen und dann den Ball anstupste.

Wieso macht er das? Nach einer solchen Aktion, auch noch vorbelastet, steht er bei jedem Schiedsrichter direkt auf der Liste und man denkt sich, wenn der mich veräppeln will, fliegt er beim nächsten Foul. Sowas dummes. Was denkt Plea denn, wer er ist? Eberl wird sich heute sehr viel mehr über Plea ärgern als über die Entscheidung des Schiedsrichters.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46317
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 06.06.2020 11:05

rifi hat geschrieben:
06.06.2020 01:28
...und sich die äußerst unglücklichen Entscheidungen in der Rückrunde massiv gehäuft haben.
Man muss sich eben damit abfinden, dass der DFB viel lieber Bayer Leverkusen in der CL haben will als Borussia.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10249
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von purple haze » 06.06.2020 11:13

Zumindest haben wir mit Eberls roter Karte erneut Geschichte geschrieben :-(
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32648
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 06.06.2020 11:14

@HL

So sieht es "leider" aus, traurig aber wahr.... :x:
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6419
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Manolo_BMG » 06.06.2020 12:45

purple haze hat geschrieben:
06.06.2020 11:13
Zumindest haben wir mit Eberls roter Karte erneut Geschichte geschrieben :-(
Jetzt sind wir bösen Gladbacher halt in aller Munde. :mrgreen:
yambike58
Beiträge: 1422
Registriert: 24.10.2013 15:40
Wohnort: 5 min vom Borussenpark entfernt.....

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von yambike58 » 06.06.2020 13:15

Zaman hat geschrieben:
06.06.2020 06:38
es ist gescheitert, weil einige machen dürfen was sie wollen und sich wie die letzten henker aufführen dürfen und andere schon bei der kleinsten Kleinigkeit verwarnt werden, das ist lächerlich, wie das gehandhabt wird
Ein weises Wort.........
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13527
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von midnightsun71 » 06.06.2020 13:29

HerbertLaumen hat geschrieben:
06.06.2020 11:05
Man muss sich eben damit abfinden, dass der DFB viel lieber Bayer Leverkusen in der CL haben will als Borussia.
also von verschwörungstheorien halt ich weder hier noch bei corona was...machen wir unsere tore in hz 1 wäre das kein thema
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46317
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 06.06.2020 14:22

midnightsun71 hat geschrieben:
06.06.2020 13:29
also von verschwörungstheorien halt ich weder hier noch bei corona was...
Ich beobachte dieses Treiben schon seit Anfang der 2000er Jahre: Borussia wird von den Schiedsrichtern konsequent benachteiligt. Viele "kleinere", unklare Entscheidungen (wie zB. Einwürfe oder Fouls im Niemandsland) fallen gegen uns aus, wir bekommen ganz normale Zweikämpfe abgespfiffen, härteres Einsteigen des Gegners wird nicht geahndet, wir bekommen Elfer gegen uns gepfiffen, die sonst nicht gepfiffen werden, unsere Spieler sehen für Nichtigkeiten öfter mal Gelb und dann Rot, auch solche "Präzedenzfälle" wie der von Plea gegen die Bullenbrühe gibt es nur gegen uns, danach war das sofort ad acta gelegt. Ob du das Verschwörungstheorie nennst ist mir egal, beweisen kann ich es natürlich nicht, nur weiter meine Beobachtungen machen, die mich nur doch immer wieder bestätigen. Einzige Ausnahme seitdem war die Saison 15/16, da gab es extrem wenig Fehlentscheidungen gegen uns.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13527
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von midnightsun71 » 06.06.2020 14:27

ich kann mir einfach nicht vorstellen das irgendjemand zu den schiris sagt verpfeifft diese clubs...irgendwann würde das rauskommen und das wäre schön ein heftiger vorwurf
Balljunge007
Beiträge: 325
Registriert: 08.03.2004 20:20
Wohnort: wegberg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Balljunge007 » 06.06.2020 14:32

Es ist nicht das erste mal , dass unser Sportdirektor durch rüpelhaftes Verhalten am Spielfeldrand auffällt . " Julian, du kleiner XXX " -"scheiss Fans "-"dumme Menschen "-"redest nur scheiße " .

Das wirkt wenig souverän und konterkariert sein ansonsten so seriöses Auftreten .Ich bin auch ein emotionaler Mensch , wenn ich mich allerdings so am Arbeitsplatz aufführen würde, dann hätte ich mir schon längst eine Abmahnung eingefangen.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3993
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rifi » 06.06.2020 14:35

Diese Vergleiche zur eigenen Lebens- und Arbeitswelt sind unsinnig. Von vorne bis hinten.
Balljunge007
Beiträge: 325
Registriert: 08.03.2004 20:20
Wohnort: wegberg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Balljunge007 » 06.06.2020 14:38

Das mag sein ,allerdings hat so ein Verhalten nichts mit den ausgegebenen Grundwerten Borussias gemein . Von seiner Vorbildfunktion einmal abgesehen
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13527
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von midnightsun71 » 06.06.2020 14:40

rifi hat geschrieben:
06.06.2020 14:35
Diese Vergleiche zur eigenen Lebens- und Arbeitswelt sind unsinnig. Von vorne bis hinten.
wieso? das ist der arbeitsplatz von eberl...also kann man es auch vergleichen
Antworten