Louis Jordan Beyer (HSV)

Antworten
GW1900
Beiträge: 1769
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von GW1900 » 14.01.2020 08:12

Im TM-Forum spricht ein User davon, dass er hofft, dass Hecking in den nächsten 6 Monaten Beyer besser macht.

Fände ich gar nicht so verkehrt, bei uns wird er in der Rückrunde wohl kaum auf mehr Spielzeit als in der Hinrunde kommen.
lumpy
Beiträge: 2115
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von lumpy » 14.01.2020 08:21

Der User bin ich
GW1900
Beiträge: 1769
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von GW1900 » 14.01.2020 08:31

Ah stimmt. Wie sicher sind deine Informationen?
GW1900
Beiträge: 1769
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von GW1900 » 14.01.2020 10:53

Borussia Mönchengladbachs Eigengewächs Jordan Beyer steht vor einer Leihe an den Hamburger SV. Borussia bestätigte Informationen unserer Redaktion, dass Beyer bereits ins Trainingslager des Zweitligisten im portugiesischen Lagos gereist ist, um dort zum Team des Ex-Borussen-Trainers Dieter Hecking zu stoßen. Am Montagnachmittag hatte Beyer noch in Gladbach mittrainiert.
https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-48318175
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 29095
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Volker Danner » 14.01.2020 10:59

nun.. viel Erfolg in der Hansestadt, Jordan!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28275
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Borusse 61 » 14.01.2020 11:00

Verstehe ich jetzt nicht, dass man Jordan doch verleihen will.
Erst heißt es man verleiht ihn auf keinen Fall und jetzt plötzlich
ist man doch dazu bereit ?!
Kann es mir nur so erklären, dass man Mamadou Spielpraxis verschaffen will
und sich deswegen zu dem Schritt entschieden hat, hoffentlich geht das gut.
GW1900
Beiträge: 1769
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von GW1900 » 14.01.2020 11:05

Glaube kaum, dass Doucoure in den Planungen für die Rückrunde eine wirkliche Rolle spielt. Würde ihm zwar jeder wünschen, aber wäre aufgrund seiner Vorgeschichte eine sehr fahrlässige Planung.

Wenn man weiter in Europa dabeigewesen wäre, hätte man Beyer sicher auf keinen Fall abgegeben! Aber wir haben jetzt nur noch 17 Pflichtspiele ohne englische Wochen und gerade in der Abwehr rotiert man generell eher ungern. Wenn Lainer fit ist spielt er - zumeist berechtigterweise - sowieso immer und in der Innenverteidigung ist Jantschke die Nr. 3 vor Beyer. Alternativ kann man immer noch Bensebaini oder Strobl in die IV stellen.

Deswegen ist die Leihe meiner Meinung nach genau richtig, bei einem ambitionierten Zweitligisten Spielpraxis zu sammeln kann nicht schaden.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28275
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Borusse 61 » 14.01.2020 11:14

Das kann trotz der "nur 17 Spiele", ganz schnell eng werden, sollten sich,
was ich nicht hoffe, zwei Spieler verletzten, dazu kommt dann noch wie
du ja selbst sagst, das man sich nicht darauf verlassen kann, dass Mams eine Rolle spielt.
GW1900
Beiträge: 1769
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von GW1900 » 14.01.2020 11:20

Kann aber auch anders laufen und alle bleiben fit. Und dann versauert Beyer 17 Spiele lang auf der Tribüne bzw. spielt in der 4. Liga. Das Risiko muss man halt eingehen.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3134
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von {BlacKHawk} » 14.01.2020 11:21

Ich bin da recht entspannt, Innenverteidigung kann neben Ginter, Elvedi und Jantschke auch Bensebaini, Strobl und Zakaria spielen, dazu hofft man wahrscheinlich auf Doucoure. Ich denke, die Chance auf Stammplatz spielen wird Beyer enorm weiter bringen und ihn besser fördern, als das 4. Rad am Wagen bei uns zu sein und wer weiß, wenn er ähnlich explodiert wie Benes, dann hätte es sich auf alle Fälle gelohnt.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28275
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Borusse 61 » 14.01.2020 11:23

Ich hab da "noch" meine Zweifel, hoffe aber, das ihr Recht habt mit eurer Einschätzung.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8200
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 14.01.2020 11:30

lumpy hat geschrieben:
14.01.2020 00:03
Wird wohl an den HSV ausgeliehen.
:daumenhoch:

Halte diese leihe für absolut richtig. Beyer braucht, will er aus dem talentstatus rauskommen, langsam mal regelmäßig spielpraxis.

Bei uns hat er elvedi, ginter und jantschke in der IV bzw lainer und jantschke auf der RV-position vor der nase.

In hamburg fällt ein RV verletzunsbedingt aus, weshalb ich da gute chancen auf einsatzzeiten für ihn sehe.
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4215
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Simi » 14.01.2020 11:31

Ich glaube eher, dass Fabian Johnson hier die entscheidende Personalie war. Für mich als Laie hat er (Johnson) sich in den Trainingseinheiten in Jerez auch wirklich gut präsentiert - das hat mich, ehrlicherweise, schon überrascht. Vielleicht kam man dann zur Überzeugung, dass man mit Johnson als Lainer-Ersatz in die Rückrunde gehen kann/möchte.
FohlenFantasie
Beiträge: 55
Registriert: 03.09.2018 08:29

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von FohlenFantasie » 14.01.2020 11:39

Glaube nicht, dass Johnson irgendetwas damit zu tun hatte.
Wohl eher die Erkenntnis, dass ein mit Spielpraxis noch weiter gereifter Jordan ein Riesengewinn für die Borussia in der nächsten Saison sein wird.
Schöne Leihe.
lumpy
Beiträge: 2115
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von lumpy » 14.01.2020 11:40

Nun berichten es auch die Zeitungen...
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1564
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Rote Laterne » 14.01.2020 11:43

Gute Lösung. Bei uns hätte er sicherlich nicht die Einsatzzeiten bekommen.
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 5712
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von vfl-borusse » 14.01.2020 11:48

Hatte schon ein Schrecken, als ich die kicker Nachricht bekam, das beyer vor dem Wechsel zum HSV stehe. Zum Glück nur ausgeliehen. Bin da zwiegespalten aber denke, wenn er dort seine Einsatzzeiten bekommt, es ihm nur guttun kann. Viel Erfolg für dich und freue mich auf einen erstarkten und an Erfahrung reicheren Spieler bei seiner Rückkehr. Bleibe dabei gesund !
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11319
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von fussballfreund2 » 14.01.2020 11:53

Für Jordan ist eine Leihe m.M. nach genau das Richtige. Was mich stört ist, dass er an den HSV verliehen wird und der damit einen Schritt zurück in Liga 1 macht. :?
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15076
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von kurvler15 » 14.01.2020 12:22

Der Umstand ist ja klar. Auf RV gibt es gegen Lainer für ihn keine Chance zu spielen - und da Lainer selbst mit einem amputierten Bein Bein und einem Kreuzbandriss im anderen spielen wollen würde ist auch nicht davon abzusehen, dass er viel Spielpraxis als RV erhält. In der IV sind wir mit Ginter, Elvedi & Jantschke top besetzt. Bense kann das auch und selbst Zak und Strobl kann man auch dahinstellen.

Wenn er die Spielpraxis erhält, dann eine top Lösung, die ihn nur weiterbringen wird. Auch wenn ich nicht der große Fan des HSVs bin. Generell gefällt mir, dass wir nun viele Spieler verleihen. Irgendwie haben wir sonst immer den Weg über U23 etc. verfolgt und sie im Verein gelassen, aber spätestens Benes hat wohl gezeigt, dass man da etwas ändern wollte.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28275
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Borusse 61 » 14.01.2020 12:26

fussballfreund2 hat geschrieben:
14.01.2020 11:53
Was mich stört ist, dass er an den HSV verliehen wird und der damit einen Schritt zurück in Liga 1 macht. :?

Dafür gibts aber keine "Garantie"..... :aniwink:
Antworten