Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Fohlen39
Beiträge: 1012
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Fohlen39 » 02.06.2019 12:45

@ Mikael2
Leute, wacht doch mal auf. Der hat noch keine Minute hier trainiert und ist schon der Heiland.
Geht's noch ?
Dazu kommt der aus Ploerreland. Spricht nicht fuer ihn. Sorry.
Und bei solchen Beiträgen fehlt mir dann die Vorstellung wie solche Fans wirklich nur das beste für ihren Vereinen wünschen.
Wie kann ich anfangen negative Stimmung zu machen ohne auch nur 1 Minute von diesem Trainer auf den Platz gesehen zu haben .
Stattdessen sich mal nur die Mühe machen und sich vielleicht mal 15 Minuten mit der Vergangenheit und Arbeitsweise und Vorstellung des neuen Trainers beschäftigen.
Allein nicht zu sehen wie schlecht es in der Rückrunde unter Hecking gelaufen ist muss man schon mit verbundenen Augen die Spiele verfolgt haben.
Ist dein Argument allein der 5.Platz ok.
Aber dann haben ja alle im Gladbacher Vorstand keine Anung und du bist der mit dem Durchblick , Glückwunsch
Mikael2
Beiträge: 6104
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Mikael2 » 02.06.2019 16:40

Habe ich geschrieben, das ich mit der Darbietung zufrieden bin, oder hier den Oberdurchblick habe ?
Ich möchte nur die Euphorie dämpfen, die ein Trainer auslöst, der noch kein einziges Pflichtspiel hier trainiert hat.
Mehr nicht.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Raute s.1970 » 02.06.2019 17:10

Nothern_Alex hat geschrieben:
02.06.2019 12:09
Der Kader ist aber nicht verantwortlich für die Einstellung.

Wie ich schon sagte, weg von dem gezeigten gleichgültigen Beamtenfußball und sich dem besinnen, was Mario sehr schön wieder ins Gedächtnis gerufen hat.
Wer denn ? Der Heilige Geist ?
Also ich persönlich handhabe es so, mir nicht von jedem x-beliebigen meine Einstellung vorschreiben zu lassen.
Und wenn einem noch mit Mitte 20 die Gleichgültigkeit ins Gesicht geschrieben steht, dann wird sich da auch zukünftig nicht mehr viel ändern.
Und dass ich Spielern, die bei Borussia unter Vertrag stehen, die Borussen-Philosophie stündlich ins Gedächtnis rufen muss, dann ist das an Traurigkeit nicht zu überbieten.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Raute s.1970 » 02.06.2019 17:24

Badrique hat geschrieben:
02.06.2019 12:30
Wenn Max sagt, dass 3-4 neue Spieler kommen, kann man dem auch Glauben schenken. Bin auch froh, dass bei uns nicht jeder Furz an die Öffentlichkeit gelangt.
Im Hintergrund werden die Gespräche auf Hochtouren laufen, da bin ich mir sicher.
Ich drücke die Daumen.
3-4 Spieler sollten es auch schon sein, damit Marco Rose seine Vorstellungen verwirklichen kann.
Lateralus
Beiträge: 880
Registriert: 31.10.2010 14:13

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Lateralus » 02.06.2019 18:58

Mikael2 hat geschrieben:
02.06.2019 16:40
Habe ich geschrieben, das ich mit der Darbietung zufrieden bin, oder hier den Oberdurchblick habe ?
Ich möchte nur die Euphorie dämpfen, die ein Trainer auslöst, der noch kein einziges Pflichtspiel hier trainiert hat.
Mehr nicht.
Das wird dir nicht gelingen. Wir haben mehrheitlich ein positives Gefühl, und etwas Wichtegeres kann es nach der Saison kaum geben.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9283
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Nothern_Alex » 02.06.2019 19:33

Raute s.1970 hat geschrieben:
02.06.2019 17:10
Wer denn ? Der Heilige Geist ?
Motivation lässt sich nicht einkaufen und schon gar nicht, indem man die den ganzen Kader austauscht. Nach kurzer Zeit wäre man wieder da, wo man jetzt ist. Das lustlose Auftreten ist mMn damit erklärt, dass es den Spieler gleichgültig ist, wie sie auftreten. Und den Geist auszutreiben ist Aufgabe des Trainers/SpoDi.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von borussenmario » 02.06.2019 20:57

Nothern_Alex hat geschrieben:
02.06.2019 19:33
Und den Geist auszutreiben ist Aufgabe des Trainers/SpoDi.
Wenn man das Leistungsprinzip abschafft, braucht man sich doch nicht zu wundern, dass es irgendwann auch keinen Leistungsgedanken mehr gibt. Das ist nunmal das logische Resultat dessen. Die Geister, die man rief...
AlanS

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von AlanS » 02.06.2019 21:13

Mikael2 hat geschrieben:
02.06.2019 16:40

Ich möchte nur die Euphorie dämpfen, die ein Trainer auslöst, der noch kein einziges Pflichtspiel hier trainiert hat.
Euphorie ist doch super! Man darf es halt nicht übertreiben und den Blick für die Realität nicht verlieren. Dafür sehe ich aber bisher überhaupt keine Gefahr. Im Gegenteil. Ich hoffe, diese Euphorie überträgt sich letztendlich auch auf die Spieler. Ist doch geil, wenn alle von einer Euphoriewelle gepackt werden.

Stell dir vor du bist frisch verliebt und hörst dauernd nur auf die Vernunftargumente ...
Muerte
Beiträge: 252
Registriert: 29.01.2014 04:52

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Muerte » 03.06.2019 03:58

Mikael2 hat geschrieben:
02.06.2019 16:40
Habe ich geschrieben, das ich mit der Darbietung zufrieden bin, oder hier den Oberdurchblick habe ?
Ich möchte nur die Euphorie dämpfen, die ein Trainer auslöst, der noch kein einziges Pflichtspiel hier trainiert hat.
Mehr nicht.
Euphorie, muss nicht unbedingt mit Erwartungen an einem guten Tabellenplatz (EL,CL) gebunden sein, mir reicht es in der kommenden Spielzeit vollkommen aus, dass wir mal wieder den Fußball sehen werden (oder den Ansatz) für den "Die Fohlen" stehen, was dabei am Ende raus kommt ist für mich reine Nebensache.

Ich möchte wieder eine Elf auf den Platz sehen denen man ansieht, dass die gewinnen wollen und man erkennt dass es eine klare Vorgabe gibt was ein System erkennen lässt.
Wenn ich die Kiste Anschalte oder selber im Stadion bin, möchte ich Emotionen, Leidenschaft und Wille sehen und nicht Köpfe und Schultern die runter gehen, wenn´s mal nicht klappt.
Ich möchte eine Elf auf dem platz sehen, die weis dass man NUR durch harte Arbeit über 90 min in der BL erfolgreich sein kann
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Raute s.1970 » 03.06.2019 08:35

Nothern_Alex hat geschrieben:
02.06.2019 19:33
Das lustlose Auftreten ist mMn damit erklärt, dass es den Spieler gleichgültig ist, wie sie auftreten.
Richtig. Das hatte ich aber auch genau so geschrieben.
Nothern_Alex hat geschrieben:
02.06.2019 19:33
Und den Geist auszutreiben ist Aufgabe des Trainers/SpoDi.
Auch richtig. Aber wenn das augenscheinlich in 14 Spielen - seit Spieltag 21 - nicht gelingt, kann man sich auch mal Gedanken darüber machen, ob es eventuell nicht am Trainer/Spodi liegt, sondern an den betreffenden Spielern.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27443
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von nicklos » 03.06.2019 08:46

Mikael2 hat geschrieben:Leute, wacht doch mal auf. Der hat noch keine Minute hier trainiert und ist schon der Heiland.
Geht's noch ?
Sommerlochthema. Saison ist zu Ende. Hier und da paar Transfers. Ich habe auch schon abgeschaltet. Lass den Leuten doch ihren Spaß und die Hoffnung. Gibt schlimmeres.
Der Weggezogene
Beiträge: 1327
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Der Weggezogene » 03.06.2019 12:45

Raute s.1970 hat geschrieben:
02.06.2019 17:24
3-4 Spieler sollten es auch schon sein, damit Marco Rose seine Vorstellungen verwirklichen kann.
Raute, darum geht es doch gar nicht. Du kennst doch die Geschichte vom Trainer der alle Spieler besser macht, oder? :wink:

Ich bin wirklich mal gespannt, was sich im Kader zur nächsten Saison bewegen wird. Und ich meine damit nicht, welche (Hazard-)Löcher gestopft werden müssen.
Muerte
Beiträge: 252
Registriert: 29.01.2014 04:52

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Muerte » 03.06.2019 13:13

Darauf bin ich auch gespannt, soviel Geld haben wir auch nicht locker um mal eben 3 Spieler verpflichten können die 15 Millionen kosten werden, interessanter wird es sein, die richtigen Talente zu finden die den Kader weiterbringen (des dauert halt).

Fertige Spieler sind für uns fast nicht bezahlbar auch nicht durch die Einnahmen aus der El
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7750
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von borussenbeast64 » 03.06.2019 15:03

Für den Wechsel von Marco Rose zur wahren Borussia war es für ihn eine Herausforderung....das Gleiche sollte es auch für uns User/Fans sein...das sollten wir doch hinbekommen können :mrgreen:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Raute s.1970 » 03.06.2019 16:09

Der Weggezogene hat geschrieben:
03.06.2019 12:45
Raute, darum geht es doch gar nicht. Du kennst doch die Geschichte vom Trainer der alle Spieler besser macht, oder? :wink:
Ja....aber wie du schon sagst, es sind halt nur "Geschichten" :mrgreen:

Der Weggezogene hat geschrieben:
03.06.2019 12:45
Ich bin wirklich mal gespannt, was sich im Kader zur nächsten Saison bewegen wird. Und ich meine damit nicht, welche (Hazard-)Löcher gestopft werden müssen.
Wir müssen es abwarten Stimmt. Vielleicht ergibt sich ja auch die Möglichkeit, so 1-3 Nachwuchstalente von Anfang an mit einzubinden. Auch das wäre ja schon eine kleine "Bewegung". Und dann kommt noch Drmic gestählt und motiviert aus seinem Schweiz-Einsatz zurück. Und wenn dann noch 1-2 flinke Flügelflitzer dazustossen, Ersatz für Wendt, Strobl, Hofmann, Raffael und Traore gefunden wird, kann Marco Rose loslegen..... :animrgreen:
Der Weggezogene
Beiträge: 1327
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Der Weggezogene » 03.06.2019 16:33

Sommer bleibt :shock: :shock:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Raute s.1970 » 03.06.2019 16:35

....sorry, hab ich vergessen. :winker: :lol:
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2069
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 03.06.2019 18:08

borussenmario hat geschrieben:
02.06.2019 20:57
Wenn man das Leistungsprinzip abschafft, braucht man sich doch nicht zu wundern, dass es irgendwann auch keinen Leistungsgedanken mehr gibt. Das ist nunmal das logische Resultat dessen. Die Geister, die man rief...
:daumenhoch:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28709
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von Volker Danner » 03.06.2019 18:48

AlanS hat geschrieben:
02.06.2019 21:13

Stell dir vor du bist frisch verliebt und hörst dauernd nur auf die Vernunftargumente ...
Klasse! :aniwink:
vonDummhoven
Beiträge: 631
Registriert: 23.01.2011 18:32

Re: Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Beitrag von vonDummhoven » 04.06.2019 07:37

Raute s.1970 hat geschrieben:
03.06.2019 16:09
Ja....aber wie du schon sagst, es sind halt nur "Geschichten" :mrgreen:


Kannst du dich denn noch an die „Favre-Geschichte“ erinnern? :winker:
Gesperrt