Fangesänge

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Schmolle14
Beiträge: 340
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Fangesänge

Beitrag von Schmolle14 » 10.10.2018 00:17

dkfv hat geschrieben:
"Nichts mitbekommen" ist sicherlich übertrieben, aber oft sind beide Tore verdeckt.
Oder man sieht immer eine halbe Sekunde etwas und eine halbe Sekunde nichts...
GladbacherFohlen
Beiträge: 458
Registriert: 28.01.2011 19:14

Re: Fangesänge

Beitrag von GladbacherFohlen » 11.10.2018 16:21

Das witzige an der Diskussion ist doch, dass die Stimmung in dieser Saison als besser wahrgenommen wird als in der letzten Saison. Dabei werden doch seit dieser Saison wieder Fahnen geschwenkt. :lol:
Schmolle14
Beiträge: 340
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Fangesänge

Beitrag von Schmolle14 » 11.10.2018 18:38

Wenn du mit der Stimmung derzeit zufrieden bist, freut mich das für dich. Ich bin es nicht.
Was der Hauptgrund der schlechten Stimmung der vergangenen Saison war, weißt du sicher selbst, oder?
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9121
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Fangesänge

Beitrag von purple haze » 11.10.2018 18:39

Moment...ich hab's gleich...geschwenkte Fahnen? :animrgreen2:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22034
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Fangesänge

Beitrag von Borusse 61 » 11.10.2018 18:43

:lol: :daumenhoch:
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 1967
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Fangesänge

Beitrag von S3BY » 11.10.2018 19:43

GladbacherFohlen hat geschrieben:Das witzige an der Diskussion ist doch, dass die Stimmung in dieser Saison als besser wahrgenommen wird als in der letzten Saison. Dabei werden doch seit dieser Saison wieder Fahnen geschwenkt. :lol:
Auch in dieser Saison ist die Stimmung bisher schwach gewesen. Und ich finde, dass die Leute ernst genommen werden sollten, die anscheinend Probleme haben das Spiel zu verfolgen.
Schmolle14
Beiträge: 340
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Fangesänge

Beitrag von Schmolle14 » 11.10.2018 21:41

Wie immer liegst du daneben. Ermüdend.
purple haze hat geschrieben:Moment...ich hab's gleich...geschwenkte Fahnen? :animrgreen2:
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9121
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Fangesänge

Beitrag von purple haze » 11.10.2018 21:43

Ach verdammt, hab echt gedacht du könntest auch lachen:-(
Schmolle14
Beiträge: 340
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Fangesänge

Beitrag von Schmolle14 » 11.10.2018 21:48

Du bist halt nicht lustig.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9121
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Fangesänge

Beitrag von purple haze » 11.10.2018 22:14

Ja, ich muss dir Recht geben...das mit dem Humor ist immer so eine Sache, nur eins steht dabei fest...ein Meister aus Deutschland war er noch nie.
Sieht man ja leider häufiger.
Wie dem auch sei...
Ich hoffe du siehst beim nächsten Spiel mehr.
Mit mehr mein ich jetzt nicht mehr Fahnen, sondern vom Spiel ;-), und lässt dich nicht von sonstigen Begleiterscheinungen stören.
lumpy
Beiträge: 2065
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Fangesänge

Beitrag von lumpy » 17.10.2018 10:39

Halten wir also in der ganzen Diskussion nochmal fest:

- es gibt einen Borussen-Kodex, der die Blöcke 15-17, insbesondere Block 16 als primären Stimmungsblick deklariert
- der Borussen-Kodex wird von Verein, FPMG und sämtlichen Fanclubs getragen
- seit Jahrzehnten werden in den Stimmungsblöcken Fahnen geschwenkt, auch am Bökelberg, auch während des Spiels
- letztes Jahr wurden keinerlei Fahnen geschwenkt, die Stimmung war miserabel
- dieses Jahr ist die Kurve bunt, die Stimmung nicht perfekt, aber deutlich verbessert
- 95% aller Leute, die im 16er stehen kommen mit den Fahnen klar, weil sie wissen, dass sie eben im absoluten Hardcore Block stehen

Ich sehe keine Veranlassung irgendwas zu ändern, oder Fahnenschwenkern einen festen Platz zuzuweisen.

Wer Stimmung machen will und Fahnen mag -> kann ich Block 16 supporten.
Wer Stimmung machen will und das Spiel ohne Unterbrechnung verfolgen möchte -> hat mit den angrenzenden Blöcken 15 und 17 die Möglichkeit ungestört zu sehen und das Spiel zu schauen.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9121
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Fangesänge

Beitrag von purple haze » 17.10.2018 12:09

Auch in 15 werden Fahnen geschwungen, aber ich weiß ja für welchen Stadionbereich ich ne DK habe ;-)
Ist für mich damit vergleichbar, das ich mir eine Wohnung über einer Kneipe Miete, und mich dann über Kneipenlärm beschwere :roll:
dkfv
Beiträge: 646
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Fangesänge

Beitrag von dkfv » 17.10.2018 17:44

lumpy hat geschrieben: - es gibt einen Borussen-Kodex, der die Blöcke 15-17, insbesondere Block 16 als primären Stimmungsblick deklariert
- der Borussen-Kodex wird von Verein, FPMG und sämtlichen Fanclubs getragen
Der Borussen-Kodex wurde von schätzungsweise 30 Leuten verfasst. Dass der von "sämtlichen Fanclubs" getragen wird ist Blödsinn, es wurden ja nichtmal alle gefragt aktiv daran mitzugestalten, bzw. über Streitpunkte mal alle Dauerkarteninhaber abstimmen zu lassen. Für mich persönlich ist der Borussenkodex eine Worthülsensammlung, der von Borussia und dem FPMG gut nach außen verkauft wurde. Aber an konkreten Punkten mangelt es mir, von der Durchsetzung der Punkte mal ganz zu schweigen.

Zudem lese ich nur etwas von

"Vor allem die Blöcke 15, 16 und 17 sind für Borussia-Fans reserviert, die aktiv Stimmung machen wollen.
Hier ist der Ursprung für ein stimmgewaltiges Stadion. Stehst du hier, dann gib alles für Borussia!"

lumpy hat geschrieben: - seit Jahrzehnten werden in den Stimmungsblöcken Fahnen geschwenkt, auch am Bökelberg, auch während des Spiels
Soweit ich mich erinnern kann, war das am Bökelberg äußerst selten der Fall, und dann nur, als das Spiel sportlich schon gelaufen war. Dann habe ich da auch nix gegen.
lumpy hat geschrieben: - letztes Jahr wurden keinerlei Fahnen geschwenkt, die Stimmung war miserabel
- dieses Jahr ist die Kurve bunt, die Stimmung nicht perfekt, aber deutlich verbessert
:lol: :lol: :lol: ja genau, liegt an den Fahnen.

Ich glaube sogar, gegen Schalke hat die Ost nur in einige Lieder mit eingestimmt, weil in Block 16 Fahnen geschwenkt wurden :schildironie:
lumpy hat geschrieben: - 95% aller Leute, die im 16er stehen kommen mit den Fahnen klar, weil sie wissen, dass sie eben im absoluten Hardcore Block stehen
Die Quote könnte man sogar auf 100% steigern, wenn durch die Fahnen keine spielentscheidenen Szenen verdeckt werden. NUR DARUM geht es mir. Aber das wollen ja einige nicht als Diskussionsbasis, hier wird ja lieber mit der "dann hau doch ab aus Block 16"-Keule geschwungen.
lumpy hat geschrieben: Ich sehe keine Veranlassung irgendwas zu ändern, oder Fahnenschwenkern einen festen Platz zuzuweisen.


Stimmt, wofür Kompromisse eingehen und es für alle besser machen, wenn man auch fest auf seine Meinung beharren kann?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22034
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Fangesänge

Beitrag von Borusse 61 » 17.10.2018 17:59

dkfv hat geschrieben: wenn man auch fest auf seine Meinung beharren kann?
Du beharrst doch genauso auf "deiner Meinung", also mußt du auch damit leben, das es "andere beharrliche Meinungen" dazu gibt.
dkfv
Beiträge: 646
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Fangesänge

Beitrag von dkfv » 17.10.2018 18:13

Das einzige was für mich unumstößlich ist, ist dass man auch im Stimmungsblock das wichtigste vom Spiel mitbekommen kann, wenn man möchte und nicht genötigt wird von allen Positionen eine Fahne vorm Gesicht zu haben, weil unbedingt in Reihe 1 geschwenkt werden muss.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22034
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Fangesänge

Beitrag von Borusse 61 » 17.10.2018 18:25

Wenn es für dich.....
dkfv hat geschrieben: unumstößlich ist,
....wie willst du dann....
dkfv hat geschrieben: Kompromisse eingehen
....ist dann wohl schlecht möglich.
dkfv
Beiträge: 646
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Fangesänge

Beitrag von dkfv » 17.10.2018 18:59

Meine Güte, dir muss man scheinbar alles fünf mal erklären. Ein Moderator als Troll :?:

Meine Wunschvorstellung:
Fahnen vor dem Spiel, nach Toren, wenn das Spiel gelaufen ist.

Ist-Zustand: (wobei ich hier anmerken muss, dass es in anderen Stadien noch viel "schlimmer" ist, trotzdem kann man ja allgemein über den Einsatz von Fahnen diskutieren)

Fahnen werden immer geschwungen, unabhängig von dem Geschehen auf dem Spielfeld, egal ob sich gerade eine spannende Situation auf dem Spielfeld zuträgt oder Mittelfeldgeplänkel herrscht.

Mein Kompromiss
Entweder stellen sich die Schwenker mittig in den Block, so dass jeder die Möglichkeit hat sich unter die Fahnen zu stellen oder die Schwenker zeigen Fingerspitzengefühl und hören spielbezogen mit dem Schwenken auf.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9121
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Fangesänge

Beitrag von purple haze » 17.10.2018 19:42

Wie ich bereits gesagt und durch meine absolut charmante Art sicherlich auch kenntlich gemacht habe, kann ich diese Diskussion nicht ganz nachvollziehen...wenn ich mir eine Karte für die Blöcke 15-17 besorge, weiß ich doch wo ich stehe, und was in den Blöcken alles so zum Einsatz kommt. Da kann ich mich doch dann nicht beschweren das ich vom Spiel teilweise nichts sehe, wenn ich doch weiß das es dazu kommen kann, das Spielszenen durch vor mir stattfindendes Fahnenschwenken verdeckt werden.
Ich kann deinen Frust darüber, immer wieder Spielszenen nicht sehen zu können ja auch ein wenig nachvollziehen, aber wie gesagt, das sind die Blöcke in denen sowas möglich ist.
Du hast deine Art zu supporten, das ist deren Art die Mannschaft zu supporten. Sie wollen nicht nur laut sein, sondern auch visuelle Effekte erzeugen. Absolut zulässig, ebenso wie fast alle anderen möglichen Arten und Weisen seinen Verein zu unterstützen.
Hast du denn schon mal versucht von einer anderen Stelle des Blocks aus das Spiel zu gucken? Evtl. klappt es ja dann mit den spielentscheidenden Szenen.
Ansonsten sprich doch die betreffenden Leute einfach an, denen nicht das sie dir nicht zuhören.
dkfv
Beiträge: 646
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Fangesänge

Beitrag von dkfv » 17.10.2018 21:22

purple haze hat geschrieben:Du hast deine Art zu supporten, das ist deren Art die Mannschaft zu supporten. Sie wollen nicht nur laut sein, sondern auch visuelle Effekte erzeugen. Absolut zulässig, ebenso wie fast alle anderen möglichen Arten und Weisen seinen Verein zu unterstützen.
Jeder kann seine Art von Fankultur so ausleben wie er möchte, sollte dabei allerdings auch Rücksicht auf andere nehmen. Eigentlich ein zu erwartendes Verhalten in einer Gesellschaft. Im Fußballstadion scheint das allerdings nicht zu gelten, wenn man einige Beiträge hier durchliest.

purple haze hat geschrieben:Hast du denn schon mal versucht von einer anderen Stelle des Blocks aus das Spiel zu gucken? Evtl. klappt es ja dann mit den spielentscheidenden Szenen.
Hier sind wir wieder beim Punkt, bei der es in einer Diskussion mit der pro-Fahnen Fraktion nie weitergeht. Das letzte Argument ist immer, seinen Platz doch zu wechseln. Das will ich doch gar nicht, aber man kann doch pro- und contra Argumente austauschen, warum in der 85. Minute beim Stand von 0:0 bei einer Ecke unbedingt eine Fahne geschwenkt werden muss. Dann wird man meistens blöd angeguckt und es kommt wieder "Dann geh doch woanders hin".
Und durch so ein Verhalten SPALTET man eher die Fanszene. Kompromisse von BEIDEN Seiten wären zielführend, aber nein, stattdessen werden in manchen Situationen extra viele Fahnen geschwenkt und zu provozieren und dann fliegen Becher auf die Schwenker. Wirklich tolle Zustände, "einig Volk von Brüdern"

purple haze hat geschrieben: Ansonsten sprich doch die betreffenden Leute einfach an, denen nicht das sie dir nicht zuhören.
Glaub mir, das habe ich schon getan. Und jetzt rate mal was kam? Richtig: "Dann geh doch woanders hin" :wink:
Schmolle14
Beiträge: 340
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Fangesänge

Beitrag von Schmolle14 » 17.10.2018 21:24

Warum kannst du es denn nicht nachvollziehen, obwohl es dir wiederholt erklärt wird?

Ganz lustig wird es, wenn du vorschlägst, dass man die Leute ansprechen soll. Was glaubst du? Dass die nicht wissen, dass die mit den Fahnen Leute die Sicht nehmen. Hältst du die Leute für so doof?

Die Frage, die man sich stellen könnte, wäre: Was möchte ich mit meinem Support bewirken?
Ich möchte damit positiven Einfluss auf die Mannschaft nehmen und somit aufs Spiel nehmen.
Ist der Support und somit der positive Einfluss derzeit bestmöglich bei uns?
Ich würde sagen, er ist es nicht. Er ist im Gegenteil eher weit davon entfernt.
Nun sollte man sich fragen, wie dieses zu verbessern wäre.
Und ich denke, die Fahnen nehmen einen negativen Einfluss.
Sei es, weil sich Leute wie ich, schwer auf Singen und die Ausschnitte zwischen den Fahnen konzentrieren kann. Sei es, weil Leute wegen Fahnen keinen Bock auf Support haben. Sei es, weil Leute, die eigentlich supporten würden, nun lieber in Block 13-14 stehen und dort kaum Supporter um sich haben und deshalb schweigen.

Und daher halte ich Fahnengeschwenke zu Beginn für 5 Minuten und ansonsten hin und wieder mal für einen guten Kompromiss. 90 Minuten Fahnengeschwenke halte ich für Kontraproduktiv für den stimmlichen Support.
purple haze hat geschrieben:Wie ich bereits gesagt und durch meine absolut charmante Art sicherlich auch kenntlich gemacht habe, kann ich diese Diskussion nicht ganz nachvollziehen...wenn ich mir eine Karte für die Blöcke 15-17 besorge, weiß ich doch wo ich stehe, und was in den Blöcken alles so zum Einsatz kommt. Da kann ich mich doch dann nicht beschweren das ich vom Spiel teilweise nichts sehe, wenn ich doch weiß das es dazu kommen kann, das Spielszenen durch vor mir stattfindendes Fahnenschwenken verdeckt werden.
Ich kann deinen Frust darüber, immer wieder Spielszenen nicht sehen zu können ja auch ein wenig nachvollziehen, aber wie gesagt, das sind die Blöcke in denen sowas möglich ist.
Du hast deine Art zu supporten, das ist deren Art die Mannschaft zu supporten. Sie wollen nicht nur laut sein, sondern auch visuelle Effekte erzeugen. Absolut zulässig, ebenso wie fast alle anderen möglichen Arten und Weisen seinen Verein zu unterstützen.
Hast du denn schon mal versucht von einer anderen Stelle des Blocks aus das Spiel zu gucken? Evtl. klappt es ja dann mit den spielentscheidenden Szenen.
Ansonsten sprich doch die betreffenden Leute einfach an, denen nicht das sie dir nicht zuhören.
Antworten