Eintracht Frankfurt

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 37749
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von dedi » 04.09.2017 11:19

Herr Bobic, das ist nicht normal, sondern das nennt man Sucht! :-x
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13713
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von barborussia » 04.09.2017 12:55

Dank Freigeist-Fredi wissen die Krankenkassen jetzt, dass sie die Therapiekosten für alle Suchtprogranne streichen können.

Ist ja alles NORMAL!

Dann sollte er auch alle medizinischen Vorsorgen aus eigener Tasche bezahlen oder gleich seine Krankenversicherung kündigen...denn Krebs ist ja auch NORMAL!

Sorry für die Abschweifung...mein Wahnsinn ist ja auch NORMAL :twisted:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 25774
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von borussenmario » 04.09.2017 13:38

Er kann wahrscheinlich nichtmal was dafür, er hat ja als Profi auch immer so gelebt, mit Geld zugeschissen und von irgendwelchen Nannys von morgens bis abends den Hintern nachgetragen und sämtlich Unannehmlichkeiten und Verantwortung abgenommen bekommen, damit er sich nur auf Fußball konzentrieren kann, und lebt daher halt in dieser Parallelwelt, in der das vermutlich wirklich alles irgendwie schon normal ist.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23282
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von 3Dcad » 04.09.2017 19:45

Also ich für meinen Teil möchte keinesfalls mit Bobic tauschen. Niemals! Der mag finanziell gut verdienen momentan, aber sein IQ.... So schnell er es verdient hat so schnell hat er es wieder ausgegeben.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 3529
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Big Bernie » 06.09.2017 14:31

dedi hat geschrieben:Herr Bobic, das ist nicht normal, sondern das nennt man Sucht! :-x
Könnte ja Olli K. als Tipico-Werbegesicht ablösen........(er will doch nur spielen...)
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13713
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von barborussia » 06.09.2017 16:26

Da freut sich Ulli Borowka. Der hat sich letzte Woche im TV schon über Kahns "Engagement" aufgeregt.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23282
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von 3Dcad » 27.01.2018 19:58

Hat Bobic da angedeutet das Kovac der neue Bayerntrainer wird zur nächsten Saison? Wenn es so wäre hätte das den Vorteil das sich Frankfurt nicht weiter oben in der Tabelle halten könnte.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 8306
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Nothern_Alex » 27.01.2018 23:09

MMn hat er behauptet, es wisse, wer der neue Trainer ist. Aber es ist nicht Kovac.

Deswegen wird auch der ehemalige Bayern-Spieler Kovac als zukünftiger FCB-Trainer gehandelt. Das wiederum schloss Bobic kategorisch aus, was gut und gerne einen Hinweis darauf gibt, dass die Münchner Kovac wohl ausgeschlossen haben. Eine kleine Eloge wollte Bobic aber dennoch loswerden: "Niko hat auf jeden Fall Fähigkeiten, irgendwann große Klubs zu trainieren."


(https://www.welt.de/sport/fussball/arti ... -fest.html)
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 31825
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von steff 67 » 27.01.2018 23:24

Schade
Wăre interessant gewesen wie er aus München einen hinterv.otzigen mit allen Wasser gewaschenen Treterverein gemacht hätte

(Bitte grammatikalische Fehler zu entschuldigen)
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8159
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Lattenkracher64 » 28.01.2018 13:31

Nun ja - bei Vidal hätte er da nichts mehr machen müssen... :aniwink:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13713
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von barborussia » 28.01.2018 14:34

F statt V, geschätzter steff! Der Rest war Goethe 8)

Aber der Deutschlehrer überreicht dir trotzdem im 1. Anlauf den Sprachführerschein für gepflegte Hochsprache :ja: :mrgreen:
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 7987
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Johnny Cache » 29.01.2018 11:47

Edith
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1189
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Borussenpaul » 30.01.2018 13:09

Habe am Sonntag ein Bericht über russische Hooligans im TV gesehen, diese bereiteten sich für Kämpfe zur WM vor.
Natürlich fehlten bei den Probefights die Frankfurter Hools nicht.
Passt dann zu der Tretertruppe.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 4713
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von BurningSoul » 30.01.2018 14:32

Solange die Hooligans sich nur gegenseitig auf die Fre**e geben und das am besten nicht in der Nähe der Spielorte, sondern auf irgendwelchen einsamen Feldern, ist mir das herzlich egal. Sobald aber auch nur ein Unbeteiligter davon betroffen ist (und sei es nur indirekt, weil er so etwas live sehen muss), direkt verhaften und der Justiz übergeben. Aber wie gesagt, solange die sich nur auf einsamen Feldern und Plätzen gegenseitig die Köppe polieren, ist die Gefahr auf Schäden gering. Ist halt nichts vorhanden, was kaputt gehen kann.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5796
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Jagger1 » 30.01.2018 15:17

Und die Hools bitte aus allen Krankenkassen werfen, damit sie ihre Wehwehchen tunlichst aus der eigenen Taschen bezahlen dürfen.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8159
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Lattenkracher64 » 30.01.2018 15:39

Borussenpaul hat geschrieben:Natürlich fehlten bei den Probefights die Frankfurter Hools nicht.
Passt dann zu der Tretertruppe.
Trainieren Boateng & Co. denn nicht gemeinsam mit diesen hohlen Früchten? :o
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 17715
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von don pedro » 30.01.2018 23:27

Jagger1 hat geschrieben:Und die Hools bitte aus allen Krankenkassen werfen, damit sie ihre Wehwehchen tunlichst aus der eigenen Taschen bezahlen dürfen.
Und wenn deutsche Hools in Russland festgenommen werden sollte die Deutsche Botschaft kurz den Mittelfinger zeigen und sagen"Guckt wie ihr da selbst rauskommt". :-x
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23282
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von 3Dcad » 04.02.2018 18:07

Frankfurt hätte heute in Augsburg BigPoints machen können. Bin mal gespannt wie sie sich anstellen jetzt gegen Köln zu Hause. Es würde mich nicht wundern wenn sie wieder Punkte liegen lassen.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 10786
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Badrique » 04.02.2018 18:59

Gut so. Die Kloppertruppe braucht niemand in Europa.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 31825
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von steff 67 » 04.02.2018 19:24

Yepp

Hoffe das sie mit ihrer Spielweise auf die Nase fallen
Antworten