Jonas Hofmann - Borussia Dortmund

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
mitja

Jonas Hofmann - Borussia Dortmund

Beitrag von mitja » 22.12.2015 14:53

https://mobile.twitter.com/Sky_StephanS ... 9663235072
#BMG hat Interesse an #Hofmann. Nach #SSNHD-Infos gab es am Nachmittag ein 1. persönliches Gespräch zwischen Hofmann & Schubert/Eberl
Danke an Kellerfan!
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 8972
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von bökelratte » 22.12.2015 15:07

Kenne den offen gestanden überhaupt nicht. Kann der was?
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 8306
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Nothern_Alex » 22.12.2015 16:54

Ist in Dortmund recht nahe an der 1. Mannschaft. Er war letztes Jahr an Mainz ausgeliehen und fing dort eigentlich gut an, bis ihn eine Knieverletzung aus der Bahn geworfen hat. Er hatte dann irgendwann mal eine OP und nun ist die Frage, ob er da weiter machen kann, wo er vor seiner Verletzung aufgehört hat. Wenn die Antwort auf diese Frage ein „ja“ ist, ein sehr guter Spieler.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7226
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von BorussiaMG4ever » 22.12.2015 16:55

hat sich beim bvb bisher nie wirklich durchgesetzt und wurde in der letzten saison an mainz ausgeliehen, wo er das ein oder andere gute spiel gemacht hat, bevor ihn eine verletztung ausbremste.

seine größte stärke ist aus meiner sicht seine polyvalenz, so kann er im mittelfeldbereich jede position spielen. dazu ist er vor dem tor abgezockt.
sollten irgendwann wieder aber alle außenbahnspieler wieder fit sein, sehe ich ihn jedoch aufjedenfall hinter johnson, herrmann und traore, ung. auf einer stufe mit hahn.

da jedoch niemand genau sagen kann, wann herrmann und hahn zurück sind, würde ich eine leihe begrüßen. fraglich nur ob das klappt, denn anscheinend will sich hofmann nicht mehr ausleihen lassen.


sollte man ihn jedoch im winter für 2-3millionen bekommen, wäre ich einem kauf auch nicht abgeneigt, da er zumindest schon gezeigt hat, dass er bundesliganiveau hat.
Benutzeravatar
WilfriedHannes
Beiträge: 595
Registriert: 20.01.2011 11:21
Wohnort: Kaldenhausen

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von WilfriedHannes » 22.12.2015 16:59

Der hat doch letzte Saison den 1:1 Ausgleich für Mainz gegen uns im Park gemacht. Ok, per Elfer.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14678
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von kurvler15 » 22.12.2015 17:10

Er hatte immer Klasse Ansätze auch bei Dortmund. Für mich ein Spieler der mit entsprechender Einsatzzeit und sehr gut helfen kann und ordentlich Entwicklungspotenzial mitbringt.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 10786
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Badrique » 22.12.2015 22:03

Sehe ich ähnlich. Die Frage für mich bleibt aber was passiert wenn alle wieder fit sind, dann sind die offensiven Außen mehr als doppelt, fast dreifach besetzt. Irgendwie ist mir da nicht wohl dabei.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22082
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Borusse 61 » 22.12.2015 22:23

Stimmt einerseits was du sagst aber einerseits weiß man nicht wann Flaco und Andre wieder bei 100 % sind und andererseits weiß man nicht wann die Verletzungshexe wieder bei uns zuschlägt ! :winker:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 37748
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von dedi » 22.12.2015 22:32

Stimmt, keiner weiß, wann Hahn und Herrmann wieder da sind.
Benutzeravatar
Jabiru
Beiträge: 458
Registriert: 25.08.2014 22:05
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Jabiru » 22.12.2015 23:06

Wenn schon einen Offensiven, dann sehe ich eher auf links Bedarf, um einen Backup für Johnson zu haben.

Hofmann habe ich eher als RM in Erinnerung. Und ob er da gegenüber den gegenwärtigen "Notlösungen" Hazard und Drmic eine Steigerung wäre, ist für mich noch nicht ausgemacht.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24498
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von nicklos » 23.12.2015 07:58

Wahrscheinlich nur zur Leihe. Der kann nämlich was.

Problem bei ihm anscheinend eine gewisse Anfälligkeit für Verletzungen.

Denke, er wäre eine tolle Verstärkung. Würde ich sofort nehmen.
quincy

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von quincy » 23.12.2015 08:31

kurvler15 hat geschrieben:Er hatte immer Klasse Ansätze auch bei Dortmund. Für mich ein Spieler der mit entsprechender Einsatzzeit und sehr gut helfen kann und ordentlich Entwicklungspotenzial mitbringt.
Sehe ich auch so,vor allem bringt er technisch einiges mehr mit als Hahn zum Beispiel. Natürlich hoffe ich das auch Andre mal wieder seine alte Form findet.
Tusler
Beiträge: 5857
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Tusler » 23.12.2015 11:06

Ich könnte mir eine Leihe vorstellen.Natürlich darf Er im 1.Spiel gegen den BVB nicht antreten.
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Saxonia Reloaded » 23.12.2015 11:15

quincy hat geschrieben:
Sehe ich auch so,vor allem bringt er technisch einiges mehr mit als Hahn zum Beispiel. Natürlich hoffe ich das auch Andre mal wieder seine alte Form findet.
nehmt es mir nicht übel, aber diese Einstellung ärgert mich ein wenig.
Ich würde es schon begrüßen, wenn der Verein ohne wenn und aber zu
Andre und Flaco steht. Wir haben mit den beiden und Ibo auf dieser Position schlicht keinen Bedarf. Für links darf es gerne noch einer sein, aber rechts? Nö.
McMax
Beiträge: 5683
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von McMax » 23.12.2015 16:32

Am 4. Januar bin ich hier. Stand jetzt. Mehr kann ich nicht sagen.
Außerdem sind neben uns wohl noch Bremen, der HSV , Hoffenheim und RB Leipzig an ihm dran.

http://www.transfermarkt.de/werder-brem ... ews/221180
Rauty
Beiträge: 1142
Registriert: 27.06.2009 09:30

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von Rauty » 23.12.2015 20:06

Ungünstiges Preis-Leistungsverhältnis. Zuwenige Einsatzminuten, voraussichtlich zu teuer, da BvB-Spieler.
Für eine niedrige 7-stellige Ablöse ja, ansonsten njet.
quincy

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von quincy » 23.12.2015 20:12

Im TM Forum hat jemand behauptet das J. Van Leuween von Torfabrik n seinem privaten Account gepostet hat das ein Borusse ein Borusse wird.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24498
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von nicklos » 23.12.2015 20:17

Ja, gemeint sein wird wahrscheinlich Marco Reus. Nicht Jonas Hofmann. Bedaure.
quincy

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von quincy » 23.12.2015 20:20

Wir werden sehen.
mitja

Re: Jonas Hofmann (BvB)

Beitrag von mitja » 23.12.2015 20:22

quincy hat geschrieben:das ein Borusse ein Borusse wird.
Recht hat er:
:arrow: http://forum.borussia.de/viewtopic.php? ... 7#p3774237
Gesperrt