Max Kruse

Gesperrt
quincy

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von quincy » 04.02.2015 07:44

Ich finde Max spielt schon länger unter seinen Möglichkeiten. Warum,keine Ahnung.
Klar er ist viel unterwegs,aber wenig effizient und torgefährlich.
Wenn man die zwei Elfmeter abzieht hat er 5 Tore erzielt,meiner Meinung zu wenig.
Wann hat er das letzte Tor aus dem Spiel heraus geschossen?
Xhaka 2013
Beiträge: 1093
Registriert: 19.02.2013 15:38

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von Xhaka 2013 » 04.02.2015 08:21

Ich könnte mich auch immer aufregen wenn er dem Ball super entgegen geht aber diesen dann sofort wieder zurückspielt und davon läuft klar will er sich so freispielen aber meistens sind seine Pässe so ungenau wie gestern auch wieder wo er den Ball vorm eigenen 16er so ungenau spielte :?:
BorusseAusFischeln
Beiträge: 1954
Registriert: 02.07.2007 19:00
Wohnort: Krefeld

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von BorusseAusFischeln » 04.02.2015 09:23

Der spielt doch auch so wenn Raffael dabei ist.Er ist eigentlich überall nur nicht im Zentrum.Kann sich überhaupt mal jemand an eine 100% von ihm erinnern.So ein Ding im 16er, wie Herrmann gestern hatte.Er haat gestern eine Chance aus dem Rückraum,nach der Korbflanke aber eben wieder nur aus dem Rückraum.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27726
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von nicklos » 04.02.2015 09:27

Hoffentlich fällt er nicht wieder in ein Loch. Noch passt es.

Aber wenn es wie letzte Rückrunde los geht, muss er halt runter. Raffael ist ja auch draußen.

Max ist aber anders zu beurteilen, weil er auch scheinbar beiläufig unser Spiel ankurbelt. Das bewertet man zu Unrecht oft nicht mit.
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5568
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von Kwiatkowski » 04.02.2015 09:34

Nach dem Zuspiel von Johnson hatte er in der 2. Halbzeit unsere einzige richtige Chance nach einem Konter... der Schuss ging rechts am Kasten vorbei in Richtung Eckfahne.

War schon schwierig den zu machen, trotzdem war es eine gute Chance.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3758
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von Simonsen Fan » 04.02.2015 11:46

leider wieder ein schwaches Spiel von ihm, ich denke oder hoffe das er mit Raffael zusammen bald wieder besser wird. Das hat ja sonst auch fast immer sehr gut funktioniert.
Mit Hrgota scheint er spielerisch jedenfalls nicht zu harmonieren..
Benutzeravatar
Süden
Beiträge: 1249
Registriert: 09.05.2012 10:02

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von Süden » 04.02.2015 14:16

quincy hat geschrieben:Ich finde Max spielt schon länger unter seinen Möglichkeiten. Warum,keine Ahnung.
Klar er ist viel unterwegs,aber wenig effizient und torgefährlich.
Wenn man die zwei Elfmeter abzieht hat er 5 Tore erzielt,meiner Meinung zu wenig.
Wann hat er das letzte Tor aus dem Spiel heraus geschossen?
Genau, ich lese immer ich hoffe er kommt bald aus seinem Tief.
Ich stelle mir die Frage, Ist das kein Tief, sondern Normalform?
Rudsi
Beiträge: 201
Registriert: 07.09.2004 20:38
Wohnort: Tommerup (Dänemark)

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von Rudsi » 04.02.2015 14:34

Sehe Max zur Zeit auch eher nur als Mitläufer. Allerdings sehe ich es bei ihm ähnlich wie ich es gerade schon bei Oscar schrieb. Wenn wir den offensiven Fuppes spielen, den wir drauf haben, dann sehen unsere Jungs alle wesentlich besser aus.

Wir haben unsere Stärke eindeutig in der Offensive. Wenn wir mutig nach vorne spielen, sind wir teilweise saustark. Und dann können unsere Jungs auch ihre optimalen Leistungen abrufen, weil sie alle eher ihre Stärken im Offensivspiel haben.

ich muss an dieser Stelle eher einen kleinen Vorwurf an Favre machen. Ich kann es nicht nachvollziehen, dass er die Mannschaft immer so defensiv einstellt und sie regelrecht dazu betteln lässt einen eingeschenkt zu bekommen. Wir berauben uns so unserer Stärke, das müsste einfach nicht sein.

Wenn wir wieder unseren Offensivfussball spielen, dann ist der Max auch wieder der Max den wir sehen wollen!
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5568
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von Kwiatkowski » 04.02.2015 14:37

Sein letztes Tor in der Bundesliga, welches nicht aus einem Elfmeter resultierte, erzielte am 8. Spieltag beim 3-0 Auswärtssieg in Hannover (Doppelpack).

In dieser Saison hat er in 1'764 Minuten 7 Tore und 6 Vorlagen geliefert
Hrogta im Vergleich hat in 1'401 Minuten 11 Tore und 5 Vorlagen vorzuweisen

Ich will Kruse nicht schlecht reden, denn natürlich hat er abgesehen von Torbeteiligungen immer wieder gute Szenen und auch die Elfer muss man erst einmal versenken, trotzdem ist der Vergleich mit dem oft kritisierten (zumindest hier im Forum) Hrgota schon auch aussagekräftig.
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von Wobbler » 04.02.2015 14:40

Was auch immer, wir stehen mit den ganzen Pfeifen (wenn man quergelesen den Kritiken in diesem Forum Glauben schenken darf, betrifft das ja fast unseren ganzen Kader) auf Platz drei. Die Form reicht also bisher nur nicht aus, um die Bayern oder die neuen Dukatenausdemallerwertestendrücker aus Niedersachsen zu verdrängen. Ich kann damit eigentlich ganz gut leben, ohne mir Gedanken darüber zu machen, ob Kruse in Tief-, Normal- oder Hochform ist, so richtig scheisse kann auf diesem Tabellenplatz eigentlich keiner sein, nichtmal Favres Taktik und Wechselstrategie.

Falls es aber irgendwann zum Problem wird, kann ich ja immer noch zu den Bayern oder Gölfen überlaufen. Bis dahin rede ich mir einfach immer und immer wieder ein, Fußball ist ein Mannschaftssport, Fußball ist ein Mannschaftssport. Solange, bis ich es selbst glaube, und grinse einfach weiter vor mich hin :mrgreen:
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6135
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von HB-Männchen » 04.02.2015 15:19

Wobbler, das hast du schön geschrieben. Und du wirst sicherlich den einen oder anderen Lacher auf deiner Seite haben.

Aber - auch wenn wir aktuell Tabellendritter sind. Das, was die Mannschaft zur Zeit auf den Platz bringt, war vor einem Jahr verantwortlich dafür, dass Borussia 7 Spieltage lang sieglos blieb. Der einzige Unterschied ist nämlich, dass in Stuttgart das Ding des Gegners gegen die Unterkante der Latte ging und gestern eben auch nicht rein, sondern über das Tor ging. Hier entscheiden klitzekleine Kleinigkeiten.

Ich sehe sehr wohl die dringende Notwendigkeit, dass alle recht zeitnah wieder ihre Leistung abrufen können - und das nicht nur für die ersten 15 Minuten. Schon am Freitag wird sich in der Turnhalle zeigen, ob und wie weit die Mannschaft gereift ist.

Und um nicht völlig Offtopic zu bleiben: Max Kruse wirkt auf mich in manchen Spielsituationen schon etwas "satt", irgendwie so, als wenn ER doch nicht JEDEM Ball nachrennen muss ................

Die Körpersprache stimmt nicht. Und dann kann die Leistung auch nicht stimmen.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3702
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von Flaute » 04.02.2015 15:30

Ich sehe ihn spielen und sehe, dass er immer alles gibt. Erste HZ okay, zweite schwach, wie alle anderen auch.
Benutzeravatar
daylighter
Beiträge: 3323
Registriert: 27.09.2009 19:11

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von daylighter » 04.02.2015 16:31

Bei mir entwickelt sich immer mehr der Gedanke, dass er die Rolle von Raffael einnimmt, insofern er nicht auf dem Platz ist. Von daher kann seine "Flaute" auch dieser Rolle geschuldet sein. Man hat auh gesten geshen, wie oft er hinten an unserem 16er war um sich Bälle zu holen ider diese nach vorne zu bringen.

Ich habe insgesamt im mometn das Gefühl, dass etwa sin der Mannschaft nicht greift. Was es auch immer sein mag. Auf mich wirkt unser Spiel als wenn sich die Offensive für sich unterhält, und das gleiche macht auch unsere Defensive.
Mir fehlt die Bindung zwischen den beiden Abteilungen.

Das war bislang Raffael, aber auch als einizger Eckpunkt, und Kruse kann diese spezielle Rolle noch nicht ausfüllen. Aber was nicht ist, aknn ja noch werden.

ich drücke ihm auf jedenfall die Daumen,das er bald wiede erfolgreich ist und auch mal wieder netzt. Vielleicht platzt ja dann auch der Knoten.
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von Kaste » 04.02.2015 18:50

HB-Männchen hat geschrieben:Max Kruse wirkt auf mich in manchen Spielsituationen schon etwas "satt", irgendwie so, als wenn ER doch nicht JEDEM Ball nachrennen muss ................

Die Körpersprache stimmt nicht. Und dann kann die Leistung auch nicht stimmen.
Also mangelnder Einsatz ist aus meiner Sicht tatsächlich das allerletzte, was man Kruse vorwerfen kann... Es ist eher das ganz große Plus, dass er sich immer reinhaut, auch wenn es sonst nicht groß läuft bei ihm.
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von Kaste » 04.02.2015 18:51

daylighter hat geschrieben:Bei mir entwickelt sich immer mehr der Gedanke, dass er die Rolle von Raffael einnimmt, insofern er nicht auf dem Platz ist. Von daher kann seine "Flaute" auch dieser Rolle geschuldet sein. Man hat auh gesten geshen, wie oft er hinten an unserem 16er war um sich Bälle zu holen ider diese nach vorne zu bringen.
So ist es ja auch. In den letzten beiden Spielen hat Hrgota doch die Kruse-Rolle eingenommen und Max dafür eben die Rolle von Raffael...
Benutzeravatar
underworlder
Beiträge: 7990
Registriert: 25.08.2007 16:50

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von underworlder » 05.02.2015 11:06

daylighter hat geschrieben:Bei mir entwickelt sich immer mehr der Gedanke, dass er die Rolle von Raffael einnimmt, insofern er nicht auf dem Platz ist. Von daher kann seine "Flaute" auch dieser Rolle geschuldet sein. Man hat auh gesten geshen, wie oft er hinten an unserem 16er war um sich Bälle zu holen ider diese nach vorne zu bringen.

Ich habe insgesamt im mometn das Gefühl, dass etwa sin der Mannschaft nicht greift. Was es auch immer sein mag. Auf mich wirkt unser Spiel als wenn sich die Offensive für sich unterhält, und das gleiche macht auch unsere Defensive.
Mir fehlt die Bindung zwischen den beiden Abteilungen.

Das war bislang Raffael, aber auch als einizger Eckpunkt, und Kruse kann diese spezielle Rolle noch nicht ausfüllen. Aber was nicht ist, aknn ja noch werden.

ich drücke ihm auf jedenfall die Daumen,das er bald wiede erfolgreich ist und auch mal wieder netzt. Vielleicht platzt ja dann auch der Knoten.
ich denke das übernimmt xhaka in der mitte wo alle so von schwärmen!
Benutzeravatar
daylighter
Beiträge: 3323
Registriert: 27.09.2009 19:11

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von daylighter » 05.02.2015 14:02

underworlder hat geschrieben: ich denke das übernimmt xhaka in der mitte wo alle so von schwärmen!
Ich denke du kennst unser System, oder auf welcher Grundlage diskutierst du hier im Forum mit??
Was hat denn dann deiner Meinung nach Raffael bislang gemacht?? Xhaka ist im DM positioniert, von wo aus er durchaus den einen oder anderen Angriff einleitet.
Aber es gibt auch Gegner, wie jetzt zuletzt Freiburg, die genau diese Spiele versuchen aus dem Spiel zu nehmen. Und dann sind so Spieler wie Raffael oder wie in diesem Fall Kruse umso wichtiger, das die andere wege gehen, um vor des Gegners Tor zu kommen.
Daher ist deine Bemerkung etwas unqualifiziert. So empfinde ich es zumindest!
Benutzeravatar
RatingerRaute
Beiträge: 348
Registriert: 09.11.2012 09:59

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von RatingerRaute » 05.02.2015 14:12

Ich denke, bzw sehe wenn ich Ihn spielen sehe immer:

1.Junge verschieß deine Kondition nicht in sinnlose Läufe wo du eh nicht an den Ball kommst.

2. Warum auf einmal so Ängstlich ? Er traut sich nie in ein 1 gg 1 zu gehen, dabei ist doch genau das einer seiner Stärken gewesen. Da denke ich z.b an das Auswärtsspiel letztes Jahr in Hamburg, die Tore hat er quasi im Alleingang gemacht :roll:

Keiner kann sagen Max tut nicht genug, aber für mich tut er im Moment das falsche.. immer nur klatschen lassen und immer nur Mannschaftsdienlich denken ist vlt nicht so gut wie einfach mal Stürmer sein und das Ding selber versenken! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6150
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von Jagger1 » 05.02.2015 14:29

@RatingerRaute

100 % Agree.

Max verausgabt sich m.M. nach zu sehr im mannschaftsdienlichen Spiel.

Es ist in einer Hinsicht zwar sehr löblich, aber er sollte sich auch daran erinnern,
dass er als Goalgetter hier angestellt ist und dafür auch verpflichtet wurde.
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Max Kruse [10]

Beitrag von Klinke » 05.02.2015 16:05

Xhaka 2013 hat geschrieben:Ich könnte mich auch immer aufregen wenn er dem Ball super entgegen geht aber diesen dann sofort wieder zurückspielt und davon läuft klar will er sich so freispielen aber meistens sind seine Pässe so ungenau wie gestern auch wieder wo er den Ball vorm eigenen 16er so ungenau spielte :?:
ja ärgert mich auch
ich denke aber einfach mal das ist favres anweisung ..
wenn er nicht bald den Ranken bekommt wird es mit der Nati düster
Gesperrt