Luuk de Jong

Gesperrt
Benutzeravatar
Hölle Nord
Beiträge: 1484
Registriert: 05.12.2004 14:51
Wohnort: Schleswig

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Hölle Nord » 12.07.2014 12:38

Sehe ich auch so Stolzer Borusse! Das Einzige, was ich monieren muss ist die Sache mit dem Mißverständnis zwischen Favre und Eberl. Irgendwie hatte man immer das Gefühl, dass Eberl auf Teufel komm' heraus diesen Transfer eintüten wollte (weil unbedingt ein Reus-Ersatz her musste), dieser aber so irgendwie gar nicht in Favre's Sinn war. Was dann daraus geworden ist, ist ja bekannt. Sehr schade, ein feiner Kerl verlässt uns und ich glaube auch ein sehr guter Fußballer. Nur nicht in unserem System. Mach's gut Luuk, Dein Trikot werde ich trotzdem weiterhin tragen :?:
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Cneuz » 12.07.2014 12:46

Wobei ich mir da keine Sorgen mache. Luuk ist jung und wenn er gesund bleibt, was ich ihm von Herzen wünsche, wird er einschlagen, das ist für mich gar keine Frage.

Denn der Wind dreht sich langsam. Schon bei der WM war zu sehen, daß Tore nach Standards, Flanken oder Ecken eben doch voll zählen und nicht "bäh" oder "pfui" sind.
Die Zeit der Trainer, die meinten, den Fußball neu erfinden zu müssen, neigt sich dem Ende. Ticki-Tacka hat ausgedient. Wir werden die Rückkehr des Mittelstürmers erleben.
So gesehen geht Luuk als Spielertyp goldenen Zeiten entgegen....
Benutzeravatar
daylighter
Beiträge: 3323
Registriert: 27.09.2009 19:11

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von daylighter » 12.07.2014 12:55

Wenn das, was ich damals mal in einem Bericht gelesen habe stimmt, dann ist die Sache mit Luuk ganz blöde gelaufen.
Darin hiess es, das Eberl Spielerprfile per Video Favre gegeben hatte, und er sich die Spieler raussuchen sollte, welche ihm seiner Meinung nach passen.
Ab Favre soll sich sehr lange zeit gelassen haben, und kam nie zu einer Entscheidung. Da mehrere Vereine an LdJ dran waren machte sein Verein dann irgendwann Druck, das sich Maxi entscheiden musste. So soll es dann zu dem kauf gekommen sein.
Also einfach nur ein unglückliches Zusammenspiel von mehreren Faktoren.

Das ist nun Vergangenheit. Gewinn haben wir damit keinen gemacht. LdJ hat n seiner ersten Saison bei uns wenig, aber keine unwichitgen Treffer gelandet, diee auch einen kleinen Gegenwert darstellen. Er wurde verliehen, wofür wir ebenfalls entlohnt wurden.
Somit vermute ich mal, dass das gesamte Geschäft insgesamt nicht gut, aber auch nicht grottig war.

So wie jetzt entschieden wurde, ist es mMn zumindest fair von beiden Seiten. Durch den Verkauf sieht man, das Favre anscheinend nicht so sehr auf Flanken setzen wird für die kommende Saison, so meine vermutung, denn dann wäre es unlogisch, ihn abzugeben.
Daher lasse ich mich berraschen, was weiter wird.

Luuk, an der Stelle noch einmal alles Gute. Schade das es nicht geklappt hat, ich hätte es Dir von Herzen gewünscht und ich sehe in dir heute noch ein wahnsinniges Potential. Viel Erfolg bei deinem Neuanfang.
Benutzeravatar
Licher
Beiträge: 397
Registriert: 10.06.2013 17:22

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Licher » 12.07.2014 13:13

Tot ziens, Luuk!
Unsere sportliche Abteilung hat hier jämmerlich versagt. Thema hiermit für mich erledigt!
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3949
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von TheOnly1 » 12.07.2014 13:23

Borussia hat den Wechsel von LdJ zum PSV Eindhoven gerade bei Facebook offiziell bestätigt.

Edit:
Steht auch schon auf Borussia.de
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von GigantGohouri » 12.07.2014 13:29

http://www.borussia.de/de/aktuelles-ter ... ad8b3dabd3

Sehr sehr schade. byebye
Ich wäre mir sicher mit Hahn und Traore und Johnson hätte er sehr häufig geknipst :cry:

Jetzt ergeben diese Transfers für mich auch keinen Sinn mehr:

Auf den ersten Blick sorgen die Neuzugänge daher für leichtes Stirnrunzeln. Sowohl Hahn als auch Traore bestachen in der vergangenen Spielzeit vor allem durch ihre zahlreichen Tempoläufe an die Grundlinie samt anschließenden Flanken. 118 Bälle schlug er für den FC Augsburg in der abgelaufenen Saison in den gegnerischen Strafraum - die meisten in der Liga. Bei Traore vom VfB Stuttgart standen 96 Hereingaben zu Buche. Selbst Johnson, der bei 1899 als rechter Außenverteidiger eingesetzt wurde, flankte öfter (30) als beispielsweise Gladbachs Rechtsaußen Patrick Herrmann (27).

http://www.bundesliga.de/de/liga/news/2 ... adbach.php

:noidea: :help:
Zuletzt geändert von GigantGohouri am 12.07.2014 13:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39999
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von dedi » 12.07.2014 13:29

Cneuz hat geschrieben:
Denn der Wind dreht sich langsam. Schon bei der WM war zu sehen, daß Tore nach Standards, Flanken oder Ecken eben doch voll zählen und nicht "bäh" oder "pfui" sind.
Die Zeit der Trainer, die meinten, den Fußball neu erfinden zu müssen, neigt sich dem Ende. Ticki-Tacka hat ausgedient. Wir werden die Rückkehr des Mittelstürmers erleben.
So gesehen geht Luuk als Spielertyp goldenen Zeiten entgegen....
So sehe ich das auch, Landsmann! Seit wann spielt Deutschland bei der WM besseren Fußball? Seit dem mit Klose ein richtiger Mittelstürmer auf dem Platz war!

Tiki-Taka ist tot! Hoffentlich kapiert das auch Favre!
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39999
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von dedi » 12.07.2014 13:30

Gigant,

:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Hoffentlich geht das gut! Hoffentlich holen wir noch einen richtigen Mittelstürmer!
Zuletzt geändert von dedi am 12.07.2014 13:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kalle46
Beiträge: 5989
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand
Kontaktdaten:

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Kalle46 » 12.07.2014 13:41

Alles Gute Luuk und mehr Glück mit deinem neuen Verein. Bei Borussia hat es
nicht sollen sein.
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6193
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von BMG THOMAS » 12.07.2014 13:46

ciau
Benutzeravatar
00anton
Beiträge: 2008
Registriert: 18.12.2006 17:52
Wohnort: Celle

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von 00anton » 12.07.2014 13:55

Mach es gut, das Trikot mit der 9 und deinen Namen bekommt bei mir einen Ehrenplatz!
Benutzeravatar
GuidOMD
Beiträge: 744
Registriert: 21.01.2012 13:00
Wohnort: Am Ar... der Welt:-)

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von GuidOMD » 12.07.2014 13:56

Echt schade,trotzdem alles Gute in Eindhoven :winker:
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11829
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von midnightsun71 » 12.07.2014 13:59

tiki taka ist niemals tot nur man muss alternativen dazu haben...viel ballbesitz mit vielen pässen ist noch immer sehr wichtig...denn wenn ich 60 prozent ballbesitz habe hat der gegner nur 40 prozent zeit des spiels nen tor zu machen.ich muss es so hinbekommen das ich aus dem ballbesitz schnell und überfallartig angreifen kann und dann zuschlagen...
wie so immer die mischung machts....
und wir haben einige gute mittelstürmer in der u 23 sollte man auch nicht vergessen und auch kruse ist einer

gruss karsten

bye bye luuk......hoffe du findest dein glück und glaube auch dran....danke für die tolle zeit deine entscheidenen tore und vorallem deine mannschaftsdienlichkeit...

top mensch bist du ohne wenn und aber und schon allein für den fairen menschen waren die 12 millionen keine fehlinvestiution.... :daumenhoch:
Zuletzt geändert von midnightsun71 am 12.07.2014 14:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39999
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von dedi » 12.07.2014 13:59

00anton hat geschrieben:Mach es gut, das Trikot mit der 9 und deinen Namen bekommt bei mir einen Ehrenplatz!
Finde ich gut! :daumenhoch:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39999
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von dedi » 12.07.2014 14:01

midnightsun71 hat geschrieben:tiki taka ist niemals tot nur man muss alternativen dazu haben...viel ballbesitz mit vielen pässen ist noch immer sehr wichtig...denn wenn ich 60 prozent ballbesitz habe hat der gegner nur 40 prozent zeit des spiels nen tor zu machen.ich muss es so hinbekommen das ich aus dem ballbesitz schnell und überfallartig angreifen kann und dann zuschlagen...
wie so immer die mischung machts....
Die WM spricht da eine ganz andere Sprache! Und auch in der CL wurde Tika-Taka brutal vernichtet!

Konter-Fußball ist in! Und sieht auch voiel besser aus als dieses Ball-hin-und-herschieben!
Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 776
Registriert: 28.09.2007 21:32
Wohnort: Bottrop

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von Tom » 12.07.2014 14:03

Mach's gut Luuk.Ich werd Dich vermissen.
Benutzeravatar
00anton
Beiträge: 2008
Registriert: 18.12.2006 17:52
Wohnort: Celle

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von 00anton » 12.07.2014 14:09

Über die De-Jong-Ablösesumme wird offiziell nicht gesprochen. Doch der PSV überweist nach Informationen unserer Redaktion inklusive aller Nebengeräusche fast sieben Millionen Euro an Borussia. Zudem wurde eine Beteiligung an einem eventuellen Weiterverkauf des 23-Jährigen vereinbart. "Ich kommentiere keine Zahlen, aber wir haben für Borussia eine sehr gute Lösung gefunden", sagte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl.
Dass es bei de Jong ein Minusgeschäft werden würde, zeichnete sich da längst ab, es ging letztlich um Schadensbegrenzung. Immerhin bekommt Borussia inklusive der 1,5 Millionen Euro Leihgebühr, die Newcastle United für die Rückrunde der vergangenen Saison zahlte, plus Transfersumme aus Eindhoven mehr als acht Millionen Euro zurück. Auch in England war de Jong nicht der Torjäger, er blieb ohne Treffer auf der Insel, auch, weil er meist als hängende Spitze eingesetzt wurde und nicht als zentraler Stürmer, wie er selbst sagte. Newcastle zog die vereinbarte Kaufoption nicht.
http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.4382484
Zuletzt geändert von 00anton am 12.07.2014 14:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
GuidOMD
Beiträge: 744
Registriert: 21.01.2012 13:00
Wohnort: Am Ar... der Welt:-)

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von GuidOMD » 12.07.2014 14:10

Tom hat geschrieben:Mach's gut Luuk.Ich werd Dich vermissen.
Bis Eindhoven ist ja nicht so weit :wink:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10886
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von bökelratte » 12.07.2014 14:18

Kalle46 hat geschrieben:Alles Gute Luuk und mehr Glück mit deinem neuen Verein. Bei Borussia hat es
nicht sollen sein.
Schließe mich 100%ig an. :daumenhoch:
dkfv
Beiträge: 794
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von dkfv » 12.07.2014 14:27

ich zitiere mich mal selber vom sommer 2012 :)
boar dieser hype, ihr seid ja einfach nur krank.
die erwartungen werden wieder ins unermessliche getrieben.
mal gucken ob er bei uns so locker aufspielt, wenn die 12(?) millionen über ihm schweben.
einfach mal ruhig bleiben, der typ ist auch nur ein mensch, und hat sich bis jetzt "nur" in holland bewiesen, wie es gegen gestandene bundesliga abwehrreihen aussieht, wird sich zeigen.

in dem sinne: viel erfolg beim tore schießen in holland :) :winker:
Gesperrt