Block1900

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33456
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Block1900

Beitrag von Zaman » 19.12.2010 18:54

Diego Stadler hat geschrieben:Wenn man sieht, was hier auf einmal für Namen auftauchen, welche über Sachen schreiben, von denen sie 0,0 Ahnung haben, dann kann man nur noch mit dem Kopf schütteln! Bleibt lieber weiter vor eurem Internet oder suhlt euch in der "guten, alten Zeit", welche ihr wahrscheinlich auch nur vom Hören-Sagen kennt oder halt, weil ihr irgendwann mal "dabei" ward. Ihr habt keinen Plan von der aktiven Fanszene, was man aus euren Postings leider schließen kann. Traurig ... Und NEIN, ich möchten niemanden persönlich angreifen!!!
Da ich Dauerkartenbesitzerin bin und früher zur weitaus engeren Fanszene gehört habe, erlaube ich mir auf jeden Fall ein Urteil. Aber nur für dich. Man muss nicht Fan sein, um so eine Aktion beurteilen zu können. Man muss nur Mensch sein, um dazu was sagen zu können. ICH zumindest habe gelernt, wie man mit Mitmenschen umgeht. Ich bin nicht immer fair, aber im Gegensatz zu euch (da du ja so glühend verteidigst, schätze ich mal, gehörst du dazu) weiß ich, wie man mit richtiger Kritik umgeht und wie man sie äußert. Euer Niveau diesbezüglich lässt zu wünschen übrig und ist nicht mal mit unterirdisch zu beschreiben.
Pilee
Beiträge: 2781
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Block1900

Beitrag von Pilee » 19.12.2010 19:38

ich möchte das Spruchband kein bisschen gut heißen, aber hat sich überhaupt schon jemand der Verantwortlichen dazu gemeldet? Bevor man hier schreibt diejenigen könnten nicht mit Kritik umgehen sollte man eventuell erst mal die Kritik an sie herantragen. Also am Dienstag in Hoffenheim oder wenn man nicht dort ist per Email (info@block1900.de) darauf ansprechen und Kritik äußern.

Und das Niveau das hier herrscht ist acuh nicht gerade hoch. Wenn man sieht wie hier einfach pauschalisierend jeder im Block 1900 als "Kleingeist" bezeichnet wird, obwohl man gar nicht weiß wer dieses Spruchband geschrieben hat.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33456
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Block1900

Beitrag von Zaman » 19.12.2010 19:57

Pilee hat geschrieben:ich möchte das Spruchband kein bisschen gut heißen, aber hat sich überhaupt schon jemand der Verantwortlichen dazu gemeldet? Bevor man hier schreibt diejenigen könnten nicht mit Kritik umgehen sollte man eventuell erst mal die Kritik an sie herantragen. Also am Dienstag in Hoffenheim oder wenn man nicht dort ist per Email (info@block1900.de) darauf ansprechen und Kritik äußern.

Und das Niveau das hier herrscht ist acuh nicht gerade hoch. Wenn man sieht wie hier einfach pauschalisierend jeder im Block 1900 als "Kleingeist" bezeichnet wird, obwohl man gar nicht weiß wer dieses Spruchband geschrieben hat.

Sie haben es aufgehangen und hängen gelassen. Sagt doch einiges aus, oder? Wären sie damit nicht einverstanden gewesen, hätten sie es ja abnehmen können. Also war wohl die Mehrheit des Blocks dafür. Aber ok, ist jetzt auch genug dazu gesagt worden.
BMG*Kai
Beiträge: 102
Registriert: 19.04.2005 21:02
Kontaktdaten:

Re: Block1900

Beitrag von BMG*Kai » 19.12.2010 20:41

oh mann, wer sich an nem Sonntag nur über so nen scheiss beschwert, sollte mal überlegen, ob er nur um des Meckernswillen hier ständig rummeckert. Sonst würde ich euch bitten noch einen Thread für den "Kleingeist" mit dem "Frontzeck- Ein Schwein im Fohlenstall"-Plakat aufzumachen, denn meiner Meinung nach ist er 1000 mal schlimmer eine einzelne Person zu beleidigen, als eine Gruppe an Menschen. Außerdem ist das Plakat des BloCKs ( es ist ein Block und kein Internetblog) auf gar keine Person bezogen, sondern sehr allgemein gehalten. Ich denke die Interpretationen für dieses Plakat macht sich jeder wie er will: Die, die der Ultraszene sehr kritisch gegenüber stehen, sehe darin den Aufruf zum Mord, gemäßigtere Fans erkennen einfach nur die Unmut, die wohl eigentlich jeder Fan hat. Oder meckert ihr im Freundes- oder Familienkreis zurzeit nicht auch über Borussia, Frontzeck und den Vorstand? Ich sage nicht, dass ich die Wortwahl glücklich finde, eher sogar zu harsch, aber vielleicht benötigt es eine solch rapide Form an Protest. Ich denke ein " Zurzeit seid ihr nicht so gut, könntet ihr nicht bitte ein wenig mehr machen"-Plakat wäre vollig wirkungslos gewesen.
Wobei ich es traurig finde, dass sich dieses Forum auf Expressniveau bewegt. Es ist bekannt, das gewisse Fans in diesem Forum eine kleine Lobby haben, daher ist es einfach draufzuhauen, weil jeder bei solchen Aktionen dabei ist, aber kann man nicht mal an wichtigere Dinge, die die Borussia betreffen, denken? Mir ist zurzeit ziemlich egal, was die Ultras machen, wichtiger ist auf'm Platz. Und da sieht es im Moment auch nicht rosig aus.
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Block1900

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 19.12.2010 20:49

Diego Stadler hat geschrieben:Wenn man sieht, was hier auf einmal für Namen auftauchen, welche über Sachen schreiben, von denen sie 0,0 Ahnung haben, dann kann man nur noch mit dem Kopf schütteln! Bleibt lieber weiter vor eurem Internet oder suhlt euch in der "guten, alten Zeit", welche ihr wahrscheinlich auch nur vom Hören-Sagen kennt oder halt, weil ihr irgendwann mal "dabei" ward.
Das trifft wohl eher auf den Großteils des Blocks 1900 zu. :winker:
Was allerdings keineswegs schlimm ist. Es ist doch kein Argument für eine bestimmte Seite, ob jemand die "guten alten Zeiten" miterlebt hat oder nicht.
Diego Stadler hat geschrieben:Ihr habt keinen Plan von der aktiven Fanszene, was man aus euren Postings leider schließen kann.
Es ist völlig unabhängig davon, ob man die aktive Fanszene kennt oder nicht. Eine Meinung zu einem Spruchband kann jeder normale Mensch haben.
BMG*Kai hat geschrieben:Ich sage nicht, dass ich die Wortwahl glücklich finde, eher sogar zu harsch, aber vielleicht benötigt es eine solch rapide Form an Protest. Ich denke ein " Zurzeit seid ihr nicht so gut, könntet ihr nicht bitte ein wenig mehr machen"-Plakat wäre vollig wirkungslos gewesen.
Naja, ich denke nicht, dass dieses eine Spruchband es rausgehauen hat, dass die Spieler sich mehr anstrengen o.ä..
Ganz im Gegenteil: Ohne dieses eine blöde Spruchband wäre der gesamte Protest viel positiver angekommen. Sieht man ja an den Reaktionen hier. Meine Meinung.
Zuletzt geändert von Mannheimer_Borusse am 19.12.2010 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
BMG*Kai
Beiträge: 102
Registriert: 19.04.2005 21:02
Kontaktdaten:

Re: Block1900

Beitrag von BMG*Kai » 19.12.2010 20:56

Das behaupte ich auch nicht, aber wenn Leute, wegen eines harschen Plakats auch nur einmal sich selbst kritisch hinterfragen, dann hat das Plakat irgendwie, trotz dummer Wortwahl, seine Schuldigkeit getan. Klingt irgendwie doof, muss auch nicht unbedint so sein, aber naja ...
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12800
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Block1900

Beitrag von raute56 » 19.12.2010 22:19

Diego Stadler hat geschrieben:Wenn man sieht, was hier auf einmal für Namen auftauchen, welche über Sachen schreiben, von denen sie 0,0 Ahnung haben, dann kann man nur noch mit dem Kopf schütteln! Bleibt lieber weiter vor eurem Internet oder suhlt euch in der "guten, alten Zeit", welche ihr wahrscheinlich auch nur vom Hören-Sagen kennt oder halt, weil ihr irgendwann mal "dabei" ward. Ihr habt keinen Plan von der aktiven Fanszene, was man aus euren Postings leider schließen kann. Traurig ... Und NEIN, ich möchten niemanden persönlich angreifen!!!

Muss ich einen Plan von der aktiven Fanszene haben, um mich über ein Plakat wie das Lynchtransparent aufzuregen? Oder den Vergleich Frontzeck gleich Schwein - er stammt meiner Kenntnis nach nicht vom Block - zu verurteilen? Nein!

Im Übrigen: Ich fühle mich nicht persönlich angegriffen.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12800
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Block1900

Beitrag von raute56 » 19.12.2010 22:51

Ich empfehle im Übrigen den Torfabrik-Artikel über die Zerrissenheit der Fans.
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Block1900

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 20.12.2010 10:19

raute56 hat geschrieben:Ich empfehle im Übrigen den Torfabrik-Artikel über die Zerrissenheit der Fans.
Ist wirklich lesenswert.
Für alle:
http://torfabrik.de/einwurf/aktuelles/d ... -fans.html
Fußballer23
Beiträge: 387
Registriert: 27.10.2004 18:10
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Block1900

Beitrag von Fußballer23 » 20.12.2010 13:23

Wie man sich so dermaßen über ein Plakat aufregen kann. :roll: und damit direkt einen Aufruf zum Mord zu verbinden muss man echt nicht verstehen. Natürlich kann man in das Wort gelyncht viel reininterpretieren, aber ich denke die meisten nutzen das hier nur, um die eh schon negative Einstellung zu Blog1900 bestätigt zu sehen.

Und nochmal zur Erinnerung. Es wurden keine Personen, Spieler, Trainer oder sonswelche Altgedienten alla Vogts, Netzer etc angegriffen.

Und nein ich hab meine DK in Block 17a

ps: und wenn man schon etwas schlimm finden kann, was ist dann mit dem Schwein? Da kann man genausoviel interpretieren und es ist auf eine Person alleine gezielt.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42630
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Block1900

Beitrag von Viersener » 20.12.2010 13:36

Der bericht von torfabrik :daumenhoch:
etwas schlimm finden kann, was ist dann mit dem Schwein? Da kann man genausoviel interpretieren und es ist auf eine Person alleine gezielt.
:daumenhoch: darüber brauchen war nicht reden:
Nimmt man dann noch die Plakate manches geistigen Tieffliegers (z.B. „Frontzeck – Ein Schwein im Fohlenstall“) muss schon die Frage erlaubt sein, ob die „besten Fans der Liga“ ausgestorbene Dinosaurier oder vielleicht nur einer Halluzination entsprungen sind?
von torfabrik .... immer hat dieser macher was geschafft ... x mal auf fotos zu kommen .... das ist aber hier :offtopic:
Benutzeravatar
Der Staatsfeind Nr. 1
Beiträge: 917
Registriert: 19.01.2008 05:16
Wohnort: VIE
Kontaktdaten:

Re: Block1900

Beitrag von Der Staatsfeind Nr. 1 » 20.12.2010 14:17

Fußballer23 hat geschrieben:Wie man sich so dermaßen über ein Plakat aufregen kann. :roll: und damit direkt einen Aufruf zum Mord zu verbinden muss man echt nicht verstehen. Natürlich kann man in das Wort gelyncht viel reininterpretieren, aber ich denke die meisten nutzen das hier nur, um die eh schon negative Einstellung zu Blog1900 bestätigt zu sehen.
Vielleicht kommt eine solche negative Einstellung gerade wegen solcher Aktionen? Es geht auch nicht darum ob man jemandem umbringen will. Es geht einfach um Intelligenz und Respekt. Den Beweisen die Verfasser dieses Banners eben nicht und dann muss man sich auch mal Kritik gefallen lassen.
Fußballer23 hat geschrieben:Und nochmal zur Erinnerung. Es wurden keine Personen, Spieler, Trainer oder sonswelche Altgedienten alla Vogts, Netzer etc angegriffen.
Das Stimmt! Es wurden einfach mal pauschal alle angegriffen. :daumenhoch:
Fußballer23 hat geschrieben:ps: und wenn man schon etwas schlimm finden kann, was ist dann mit dem Schwein? Da kann man genausoviel interpretieren und es ist auf eine Person alleine gezielt.
Diese Aktion ist auch schwachsinnig, aber willst du jetzt wirklich sagen, dass die eine Aktion schlimmer oder weniger schlimm ist? Beide Aktionen sind einfach schwachsinnig. Mit solchen Leuten möchte man einfach nicht in einen Topf geworfen werden.
Benutzeravatar
mgb1900
Beiträge: 1246
Registriert: 30.11.2009 14:43
Wohnort: Erkelenz

Re: Block1900

Beitrag von mgb1900 » 20.12.2010 17:11

Bild
da weiß jemand die unterstützung zu schätzen

http://www.nordkurvenfotos.de
Zuletzt geändert von mgb1900 am 20.12.2010 21:22, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42630
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Block1900

Beitrag von Viersener » 20.12.2010 17:15

mgb1900 hat geschrieben:http://nordkurvenfotos.de/wp-content/up ... 11-002.jpg
da weiß jemand die unterstützung zu schätzen
:daumenhoch:
Benutzeravatar
mr_dude
Beiträge: 1519
Registriert: 12.02.2008 13:28
Wohnort: Bielefeld

Re: Block1900

Beitrag von mr_dude » 20.12.2010 18:47

Wird´s in Hoffenheim weiterhin einen Stimmungsboykott von Seiten der Ultra-Gruppen geben?
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Block1900

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 20.12.2010 18:57

Fußballer23 hat geschrieben:kann, was ist dann mit dem Schwein? Da kann man genausoviel interpretieren und es ist auf eine Person alleine gezielt.
Das ist vollkommen richtig.
Allerdings kommt dieses Plakat nicht vom Block 1900. (so viel ich weiß)
Und hier ist nun mal nur der Therad über Block 1900. Deshalb ist das Schweine-Plakat hier kein Thema. :wink:
Ganz einfache Erklärung :wink:
Benutzeravatar
Fluppess
Beiträge: 1233
Registriert: 01.08.2006 16:56

Re: Block1900

Beitrag von Fluppess » 20.12.2010 21:24

mgb1900 hat geschrieben:Bild
da weiß jemand die unterstützung zu schätzen

http://www.nordkurvenfotos.de

Cool auch das die Jungs alle das VFL Shirt anhaben !!!!
Benutzeravatar
mgb1900
Beiträge: 1246
Registriert: 30.11.2009 14:43
Wohnort: Erkelenz

Re: Block1900

Beitrag von mgb1900 » 20.12.2010 21:25

mr_dude hat geschrieben:Wird´s in Hoffenheim weiterhin einen Stimmungsboykott von Seiten der Ultra-Gruppen geben?
denke mal ja da es hieß
Wir hoffen, dass sich viele Fans an der Aktion beteiligen werden und behalten uns vor, diese Aktionen beim Heimspiel gegen den HSV, sowie beim Pokalspiel in Hoffenheim weiterzuführen!

Es gibt ja keinen anlass aufzuhören...
NI-Borusse82
Beiträge: 11
Registriert: 29.11.2009 21:39

Re: Block1900

Beitrag von NI-Borusse82 » 20.12.2010 22:40

Unglaublich was hier im Forum geschrieben wird, wollte eigentlich garkeinen Beitrag hinein stellen, weil ich so Diskussionen wie der Stimmungsboykott vom Block 1900 völlig überflüssig finde, bzw. ich nicht verstehe warum sich so mancher User darüber aufregt bzw. die Einstellung des Blocks 1900 einfach nicht akzeptieren, respektieren, tolerieren kann...zudem sollte sich mal der Großteil der Nordkurve hinterfragen, ob Sie nicht dauerhaft an einem eigenen Stimmungsboykott teilnehmen... am WE hat man ja mal wieder gesehen/gehört, wie es ohne den Block 1900 im Stadion ist... sehr,sehr,still!!!...soviel zum Thema unterstützen der Mannschaft, auch in schlechten Zeiten!!!

Und zum Spruchband, worüber sich so einige aufregen, natürlich kann man über die Wortwahl diskutieren, ob sie vll gut oder eher schlecht getroffen ist, dennoch sollte man in der Diskussion sachlich bleiben, und nicht gleichzeitig die Leute die es verfasst haben als dumm, niveaulos,
Primitivster Pöbel
etc. betiteln...Woche für Woche werden in unserem Borussia Park Antigesänge gesungen(von einem Großteil der NK), wie z.B. zum gegnerischen Torwart "A*******,W******,H*****sohn" rufen, in diesen Momenten ist bei einigen Leuten das Niveau auch nicht besonders hoch, dennoch werden diese Leute auch nicht sofort verurteilt, oder es findet anschl. im Forum eine Diskussion darüber statt!!!
Traurig daran ist zudem, dass bei solchen Gesängen, dass Stadion sehr laut ist, aber bei eigenen Borussia Gesängen eher ruhig!!!

Fazit: Respekt und Toleranz innerhalb der NK muss wieder her, es sollte sich jeder mal fragen, ob er dafür genug investiert(ob jung oder alt)!!! vll kommen wir dann mal wieder zu den guten alten Zeiten...
lumpy
Beiträge: 2107
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Block1900

Beitrag von lumpy » 21.12.2010 20:29

Zaman hat geschrieben: Sie haben es aufgehangen und hängen gelassen. Sagt doch einiges aus, oder? Wären sie damit nicht einverstanden gewesen, hätten sie es ja abnehmen können. Also war wohl die Mehrheit des Blocks dafür. Aber ok, ist jetzt auch genug dazu gesagt worden.
Achso, und wenn du z.B. in Block 16 stehst und siehst ein Spruchband was dir nicht gefällt, gehst du auch einfach hin und hängst es ab?
Gesperrt