[Umfrage] Stehplätze in der Südkurve

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?

Haltet ihr die Idee von Stehplätzen in den Blöcken 1-3 für gut?

Nein - das wird die Stimmung nicht verbessern
23
39%
Ja - die Stimmung kann sich dadurch weiter verbessern
36
61%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 59
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18394
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von don pedro » 03.09.2010 19:28

stöh hat geschrieben:Man könnte doch auch den Oberrang der Nordkurve in Stehplätze umwandeln
ich hab einen sitzplatz oben und würde nicht gerne drauf verzichten.da oben sitzen auch leute die wie ich die knochen kapputt haben und nicht mehr solange stehen können.das argument das man ja in einen anderen block ausweichen könnte zieht auch nicht denn ich bin nicht gewillt mehr für meine dauerkarte zu zahlen. :roll:
Pilee
Beiträge: 2788
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von Pilee » 03.09.2010 20:09

Süd Sitzer kosten auch nicht mehr ;)
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18394
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von don pedro » 04.09.2010 11:50

ich möchte mir nicht vorschreiben lassen wo ich sitze oder meinen platz suche.ich gehe seit über 40 jahren ins stadion und immer war ich in der nordkurve egal ob bökelberg oder BP.
noch mehr steher glaube ich wären für mich in der nordkurve irgendwie sinnlos da mir jetzt schon zu viele da versammeln die lieber mit dem handy spielen,über fahnen meckern und nicht mal mitsingen.
lasst die nordkurve besser wie sie ist. :wink:
Benutzeravatar
Schlappschuss
Beiträge: 4757
Registriert: 18.04.2008 19:43
Wohnort: wo man Frust schiebt

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von Schlappschuss » 04.09.2010 14:02

mgBecksi hat geschrieben:Deswegen war ja die Rede von einem Puffersitzplatzblock (geiles Wort :mrgreen: ), was ich auch sehr begrüßen würde. Je mehr Stehplätze desto besser.
*Bökelberg* :byebye:
Geil - und wenn richtig Stimmung aufkommt, kriegt man dann Bierdusche von beiden Seiten, weil ein paar Steher von beiden Clubs ausprobieren wollen, ob sie es bis in den gegnerischen Steherblock schaffen... :gaga:
Benutzeravatar
mgBecksi
Beiträge: 550
Registriert: 04.03.2008 13:33
Wohnort: Fischbeck/Weser

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von mgBecksi » 05.09.2010 17:33

Damit muss man wohl rechnen, wenn man sich eine Eintrittskarte für's Stadion kauft.
Irgendwie 'ne geile Vorstellung! :lol:
Benutzeravatar
Steve
Beiträge: 710
Registriert: 12.06.2003 17:43
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von Steve » 06.09.2010 02:10

Ich bleibe dabei, dass sich eine (Teil-)Umwandlung der Sitzplätze in der Südkurve bei mäßig frequetierten Spielen nicht lohnen würde. Die Sitzplatzkarten in der Süd, die ja momentan für 19,90 € angeboten werden, sind kaum teurer als mögliche Steher-Karten. Wegen des leicht geringeren Preises eines Stehers kommen vielleicht ein paar Leute mehr, das will ich ja nicht abstreiten. Dass man aber bei Spielen wie gegen Frankfurt, Nürnberg, Freiburg, usw. den zusätzlichen Stehplatzbereich in der Südkurve fast voll bekommt, halte ich für utopisch. Wie viele Leute kommen denn bei einem solchen Spiel nicht an eine Karte in der NK? 1.000? 2.000? Nimmt man noch ca. 1.000 - 2.000 potentielle Südkurven-Gänger dazu, die sich lieber eine Stehplatzkarte kaufen, hat man maximal 4.000 Leute in der Südkurve stehen. Dafür würden wohl dementsprechend weniger Leute sitzen wollen. Und 4.000 Leute (wenn's überhaupt so viele sind) sehen in nem 8.000 - 9.000-Mann-Block auch ziemlich verloren aus. Da zieht dann zumindest das Argument nicht, dass das Stadion so leer aussehe. Da habe ich lieber grüne Sitzschalen, das sieht voller aus, als kalter, grauer Beton. :wink:
Benutzeravatar
mgBecksi
Beiträge: 550
Registriert: 04.03.2008 13:33
Wohnort: Fischbeck/Weser

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von mgBecksi » 06.09.2010 09:41

Steve hat geschrieben:Da habe ich lieber grüne Sitzschalen, das sieht voller aus, als kalter, grauer Beton. :wink:
So wie in Düsseldorf? Nein danke.
Benutzeravatar
Schlappschuss
Beiträge: 4757
Registriert: 18.04.2008 19:43
Wohnort: wo man Frust schiebt

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von Schlappschuss » 06.09.2010 18:48

GRÜNE Sitzschalen, nicht BUNTE - also so wie z.B. in Mönchengladbach. :wink:
Benutzeravatar
Steve
Beiträge: 710
Registriert: 12.06.2003 17:43
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von Steve » 06.09.2010 18:53

mgBecksi hat geschrieben: So wie in Düsseldorf? Nein danke.
:?: :?: :?:
Benutzeravatar
mgBecksi
Beiträge: 550
Registriert: 04.03.2008 13:33
Wohnort: Fischbeck/Weser

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von mgBecksi » 07.09.2010 17:13

Ich meinte nicht mal unbedingt die Farbe (die natürlich auch wichtig ist), sondern eher das Prinzip. "Lasst die Sitzplätze dort wo sie sind, dann sieht es voller aus, wenn Freiburg, Hopp und co. kommen". Da bin ich gegen. Denn wenn es die Stimmung fördert, in der Südkurve Stehplätze zu errichten ist das absolut legitim. Und dann darf das Stadion auch gerne "leer aussehen".

Und wegen Düsseldorf: Schau dir das Stadion dort mal an, da wird dir schlecht! Die haben die kompletten Sitzplätze in rot, gelb, blau und weiß installiert, damit es "voll aussieht"... :roll: Das kann nicht Borussia's Anspruch sein.

Und wenn es "voll aussehen" soll, dann können wir auch den grauen Beton in grün anstreichen.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von frank_schleck » 09.03.2011 19:09

Hier müsste noch mal Leben reingebracht werden - Stehplätze in den Blöcken 1-3 wären positiv weil:

-"Preisbedingte" Steher der ehemaligen Ostgerade gehen auf die Süd
- Die Süd als Stimmungstribüne Nr. 2 wird weiter ausgebaut und kooperiert evtl . mit Familienblock direkt darüber?
- Die Kapazität steigt
- Die Plätze, die sonst eh oft leer sind, würden voll (Block 1 bis 5)
- Leicht umzusetzen (Der Unterrang Süd ist ja auf Steher ausgelegt)
- Einnahme wäre +/- 0 gleich, da zwar weniger Geld für aber doppelt so viele Karten bezahlt wird. Ein Stehblock zieht mehr Leute an, als ein spröder Sitzblock im Süd Unterrang
- erhebliche Stimmungsverbesserung wahrscheinlich oder möglich.
- Sitzplätze im Süd Unterrang blieben bei meinem Vorschlag (Stehblöcke 1-3) weiter genug vorhanden - ebenso wäre ein Sitzpufferblock zu den Gästen da.
- Wichtig wäre: geregelter Verkauf, damit man allenfalls in Block 4-5 gemischte Fangruppen hat. Stehplätze im Süd Unterrang sonst nur an Borussia-Card-Inhaber oder Mitglieder - es sei denn es ist ein Gegner, der eh nicht viele Fans mitbringt, wie Hoffenheim.

So why don't we try it? Im Norden hat man das Gefühl, dass dort einige nur stehen, weil es billig ist - nicht aufgrund der Stimmung. Das ist mein Hauptanliegen - eine Entlastung dieses Bereiches, sowie eine "neue Ostgerade", mit echten, aber vielleicht nicht ganz so stimmungsvollen Borussen.
Wenn man so einen Antrag irgendwo einreichen kann, sagt mir bitte bescheid, wohin ich mich wenden soll. Diese Idee geht mir nicht aus dem Kopf.
Benutzeravatar
mgb1900
Beiträge: 1246
Registriert: 30.11.2009 14:43
Wohnort: Erkelenz

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von mgb1900 » 09.03.2011 20:15

Wie schon im ''Stimmung bei Heimspielen '' Thread erwähnt, bin ich dabei!
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42720
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von Viersener » 09.03.2011 22:38

- Die Süd als Stimmungstribüne Nr. 2 wird weiter ausgebaut und kooperiert evtl . mit Familienblock direkt darüber?
Lasst und lieber den 16ner ausbauen und die nur stehen und das Spiel in ruhe sehen wollen auf die Süd ....
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von frank_schleck » 09.03.2011 23:53

Joah - ein bisschen Unterstützung kann ja trotzdem kommen - war mit der Ost am Bökelberg ja nicht anders ;)
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42720
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von Viersener » 10.03.2011 09:13

frank_schleck hat geschrieben:Joah - ein bisschen Unterstützung kann ja trotzdem kommen - war mit der Ost am Bökelberg ja nicht anders ;)
Das ja ... aber ob es dann auch so oft klappt .. naja is ja alles erst mal nen gedanke :bmgja:
LukasBorussia
Beiträge: 16
Registriert: 26.06.2011 21:34

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von LukasBorussia » 28.06.2011 14:19

Ich finde diese idee klasse!!!
aber nur 1-3 wird man erlauben, da ein puffer vorhanden sein muss, und ich finde, dass man den Block 19 auch zum Stehplatzblock machen sollte, da man dann wirklich die ganze kurve steher hätte. :bmg: :bmg: :bmg:
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von frank_schleck » 17.10.2011 20:57

Meine Theorie mal wieder nach oben gebracht, da mir das Thema langfristig einfach nicht aus dem Kopf geht und ich nun zumindest mal ein Meinungsbild haben will um mich dann eventuell mal ans FP zu wenden. Wie gesagt: ich bin für eine Umwandlung der Blöcke 1-3 in Stehblöcke, aus folgenden Gründen:
frank_schleck hat geschrieben: - "Preisbedingte" Steher der ehemaligen Ostgerade gehen auf die Süd

- Die Süd als Stimmungstribüne Nr. 2 wird weiter ausgebaut und kooperiert evtl . mit Familienblock direkt darüber?

- Die Kapazität steigt

- Die Plätze, die sonst eh oft leer sind, würden voll (Block 1 bis 5)

- Leicht umzusetzen (Der Unterrang Süd ist ja auf Steher ausgelegt)

- Einnahme wäre +/- 0 gleich, da zwar weniger Geld für aber doppelt so viele - Karten bezahlt wird. Ein Stehblock zieht mehr Leute an, als ein spröder Sitzblock im Süd Unterrang
- erhebliche Stimmungsverbesserung wahrscheinlich oder möglich.

- Sitzplätze im Süd Unterrang blieben bei meinem Vorschlag (Stehblöcke 1-3) weiter genug vorhanden - ebenso wäre ein Sitzpufferblock zu den Gästen da.

- Wichtig wäre: geregelter Verkauf, damit man allenfalls in Block 4-5 gemischte Fangruppen hat. Stehplätze im Süd Unterrang sonst nur an Borussia-Card-Inhaber oder Mitglieder - es sei denn es ist ein Gegner, der eh nicht viele Fans mitbringt, wie Hoffenheim.
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3387
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 18.10.2011 16:24

Zumindest momentan stimmt das Argument "Plätze in Block 1 -3 bleiben eh oft leer" nicht.
Die Südkurve war bisher immer vor Ost und West voll bzw. sogar ausverkauft während es auf der Ost (vor allem Block 8 und 8A) und West Oberrang noch Karten gab.

Ansonsten finde ich - wie eben gesagt - die Idee an sich nicht schlecht.
Tusler
Beiträge: 5859
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von Tusler » 18.10.2011 16:54

Warum sollte man in Süd auch noch Stehplätze neben dem Gästestehblock machen?Es käme zu Reibereien,die einfach nicht nötig sind.
Ausserdem haben wir mit 15.000 Stehplätzen im Norden mit die meisten
Stehplätze der Liga.Dann lieber im Süden die Preise noch öfter bei 19,90 Euro.
Ich meine mit diesem Preis kann jeder leben,zumal ein normaler Stehplatz,wenn Er frei wäre,doch auch ?? an die 12-13 Euro kostet.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7727
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Stehplätze in der Südkurve

Beitrag von Kellerfan » 18.10.2011 17:09

Tusler hat geschrieben:Ausserdem haben wir mit 15.000 Stehplätzen im Norden mit die meisten Stehplätze der Liga.
1. Dortmund ca. 25.000 Stehplätze
2. Schalke 16.300 Stehplätze
3. Borussia 16.145 Stehplätze
Tusler hat geschrieben:Dann lieber im Süden die Preise noch öfter bei 19,90 Euro.
Ich meine mit diesem Preis kann jeder leben,zumal ein normaler Stehplatz,wenn Er frei wäre,doch auch ?? an die 12-13 Euro kostet.
:daumenhoch:
Antworten