Granit Xhaka

Gesperrt
Heidenheimer
Beiträge: 3344
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Heidenheimer » 10.08.2015 23:28

froggy..schau dir erst das spiel an bevor du hier solchen müll verbreitest.
Benutzeravatar
froggy34
Beiträge: 6807
Registriert: 04.12.2005 15:57
Wohnort: OWL

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von froggy34 » 10.08.2015 23:30

Heidenheimer hat geschrieben:das war ein technischer fehler, sorry und kein fehlpass. ausserdem hatte unsere gesamte abwehr danach genügend zeit um die paulianer noch zu stören.
Ruhig Brauner :mrgreen: Deine Argumentationslinie macht die Aktion leider nicht besser und seine Leistung insgesamt schon gar nicht....meine meinung als Live Zuschauer
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Oldenburger » 10.08.2015 23:39

Heidenheimer hat geschrieben:das war ein technischer fehler, sorry und kein fehlpass. ausserdem hatte unsere gesamte abwehr danach genügend zeit um die paulianer noch zu stören. der fehler führte definitiv nicht zum gegentor..sondern diese verunglückte abnahme als ausgangspunkt..
stimmt, allerdings nicht die abwehr.
da hat josip einfach gepennt.
der paulianer kam von ganz hinten.
hätte josip mitgehen müssen.
The Edge
Beiträge: 387
Registriert: 23.01.2006 15:45

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von The Edge » 10.08.2015 23:49

Ich bin ein Granit-Bewunderer ohne Ende, aber heute auf St. Pauli war er einfach schwach...nicht unter seinen Möglichkeiten, sondern schwach!

Das ist meine Meinung, da er oft einfachste Pässe versemmelt hat. Trotzdem ist Xhaka das Beste, was Borussia passieren kann.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4133
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Titus Tuborg » 10.08.2015 23:52

The Edge hat geschrieben:Ich bin ein Granit-Bewunderer ohne Ende, aber heute auf St. Pauli war er einfach schwach...nicht unter seinen Möglichkeiten, sondern schwach!

Das ist meine Meinung, da er oft einfachste Pässe versemmelt hat. Trotzdem ist Xhaka das Beste, was Borussia passieren kann.
Na ja, er hatte ein paar Xhaka-Gedächnispässe in seinem Spiel, war aber für mich in der 2. HZ. einer der spielentscheidenden Spieler durch einige unglaublich gute und gelungene Bälle in die Tiefe...
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33073
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Zaman » 11.08.2015 06:29

@titus ...
sehe ich genau so ... :daumenhoch:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26663
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von nicklos » 11.08.2015 08:12

Seine teilweise überschüssige Aggressivität baut er wohl er gerne mit gelben Karten und Schiri Diskussionen ab. Das muß er irgendwann in den Griff bekommen.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4417
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von michy » 11.08.2015 08:15

Titus Tuborg hat geschrieben:Na ja, er hatte ein paar Xhaka-Gedächnispässe in seinem Spiel, war aber für mich in der 2. HZ. einer der spielentscheidenden Spieler durch einige unglaublich gute und gelungene Bälle in die Tiefe...
Mir hat er garnicht gefallen und spielentscheidend waren gestern Stindl und Traore. Gemäß seines Leistungspotenzial der letzten Saison, war das gestern ein eher schwacher Auftritt. Die haarsträubenden Fehlpässe werden in der 1 Liga ganz anders bestraft. Das kann er viel besser.
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2145
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von mamapapa2 » 11.08.2015 08:17

fand ihn ehrlich gesagt enorm präsent. hat mir gut gefallen
Benutzeravatar
alinger84
Beiträge: 279
Registriert: 31.03.2004 13:42

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von alinger84 » 11.08.2015 08:28

Er hat mir gestern nicht gefallen. Er hatte zwar viele - wenn nicht sogar die meisten - Ballkontakte aber er hat zu viele Fehlpässe gespielt. Einige davon haben mich an sein erstes Jahr hier erinnert.
Die obligatorische gelbe Karte durfte natürlich auch nicht fehlen... :wink:
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6310
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von lutzilein » 11.08.2015 08:44

Oldenburger hat geschrieben: stimmt, allerdings nicht die abwehr.
da hat josip einfach gepennt.
der paulianer kam von ganz hinten.
hätte josip mitgehen müssen.
Ich sah da auch Schulz in der Pflicht. Er rückt nicht im Strafraum nach als Toby raus ging. So konnte der Spieler im Strafraum unbedrängt den Ball annehmen und verarbeiten
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11653
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von midnightsun71 » 11.08.2015 08:53

Stindl kommt auch zu spät und ich meine Josip war gar nicht dabei ... Aber vielleicht habe ich es falsch gesehen
Lateralus
Beiträge: 868
Registriert: 31.10.2010 14:13

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Lateralus » 11.08.2015 09:33

alinger84 hat geschrieben:Er hat mir gestern nicht gefallen. Er hatte zwar viele - wenn nicht sogar die meisten - Ballkontakte aber er hat zu viele Fehlpässe gespielt. Einige davon haben mich an sein erstes Jahr hier erinnert.
Die obligatorische gelbe Karte durfte natürlich auch nicht fehlen... :wink:
Die Fehlpässe kamen erst zu Stande, als er begann, in den Raum zu spielen stat quer durch die Abwehr. Und so sind überhaupt erst die Tore gefallen.
Benutzeravatar
alinger84
Beiträge: 279
Registriert: 31.03.2004 13:42

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von alinger84 » 11.08.2015 09:46

Ja, aber es waren mir ein paar Fehlpässe zu viel.
In Dortmund würde man dadurch wohl in extrem brenzlige Situationen geraten.
Ok, es war das erste Pflichtspiel und von daher auch ein Stück weit nachvollziehbar.

Das Gegentor ging auch von ihm aus wobei dort grundsätzlich schlampig verteidigt wurde. Ob der Spieler von Pauli so einen Ball in dieser Saison nochmal so trifft wage ich aber auch zu bezweifeln... :wink:
Heidenheimer
Beiträge: 3344
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Heidenheimer » 11.08.2015 10:02

wenn man ihn an anderen spielen welche er abgeliefert hat misst, so unterschreibe auch ich. er war hatte schon bessere spiele. ihm aber ein schlechtes spiel zu attestieren, das begreife ich nicht. das weiterleiten des balls zum 4 zu 1 zu raffa das war sowas von genial. dies kann kaum einer in der buli... und wie schon ein user hier richtig bemerkt hat..trotz fehlpässen (welche anderen genauso passieren) sobald er in die tiefe und nicht quer spielt wirds für den gegner meist gefährlich. auch breitner und effe waren hitzköpfe und machten einige fehler..aber niemand würde diesen beiden absprechen, dass sie keine wichtigen fussballer waren. der unterschied, dass xhaxa diese leistungen bereits mit nicht mal 23 jahren (wird erst am 27. september 23, könnte also noch u23 spielen) bringt und nicht erst im *besten fussballalter*.
Borusse100
Beiträge: 52
Registriert: 16.10.2013 20:04

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Borusse100 » 11.08.2015 10:16

Moin!
Die Fehlpässe, die er heute gespielt hat, spielt Dahoud in seinem ganzen Leben nicht, behaupte ich einfach mal "etwas" überspitzt vielleicht. Bin ja sehr oft mit Euch einer Meinung, aber bei Xhaka absolut gar nicht. Ich halte mich ja eigentlich in Sachen Spieler - Kritik zurück, aber jetzt muss es einfach mal raus. Meiner Meinung nach ist er absolut überbewertet. Die krassen Fehlpässe, Schiedsrichter-Ausgelache, Arroganz und oftmals Gelb-Rot-Gefährdung sind in meinen Augen einfach unfassbar. So, und jetzt könnt ihr mich steinigen.
Ich hoffe, Du liest das hier nicht, Granit. NICHTS FÜR UNGUT!!!
Aber wahrscheinlich ist bei der Beurteilung von Xhaka festzustellen, dass ich einfach keine Ahnung vom Fußball habe.
Eine dermaßen andere Auffassung als Ihr habe ich bisher bei keinem anderen Spieler gehabt.
Gruß
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3700
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Simonsen Fan » 11.08.2015 10:20

michy hat geschrieben: Mir hat er garnicht gefallen und spielentscheidend waren gestern Stindl und Traore. Gemäß seines Leistungspotenzial der letzten Saison, war das gestern ein eher schwacher Auftritt. Die haarsträubenden Fehlpässe werden in der 1 Liga ganz anders bestraft. Das kann er viel besser.
allerdings kann er das, gestern war wirklich sehr schwach, aber ich denke nach ein paar Spielen wird er wieder der alte Xhaka :daumenhoch:
Benutzeravatar
Becko
Beiträge: 6358
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Becko » 11.08.2015 10:39

wann will der endlich mal seine katastrophalen Fehlpässe im Spielaufbau abstellen?

Das ist wirklich das einzige was ich an ihm zu bemängeln habe.....
Heidenheimer
Beiträge: 3344
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Heidenheimer » 11.08.2015 10:58

solange alle anderen spieler unseres teams eine 100% passquote haben, werden dir die 3-5 fehlpässe immer wieder auffallen. meine hoffnung aber jedoch dahin, dass dir auch die natürlich zufällig entstandenen guten zuspiele nicht entgangen sind.

ich weiss, es liegt in der natur uns deutscher, dass gutes als normal empfunden wird, weniger gutes jedoch heftigst kritisiert wird.

er hat schon besser gespielt, keine frage, deswegen war er gemessen an den anderen keinesfalls um soviel schlechter. im gegenteil auch ein etwas weniger guter xhaxa wäre immer noch passabel sofern er nicht granit xhaxa heissen würde.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6386
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Butsche » 11.08.2015 11:27

Heidenheimer hat geschrieben:[...]

ich weiss, es liegt in der natur uns deutscher, dass gutes als normal empfunden wird, weniger gutes jedoch heftigst kritisiert wird.

[...]
Favre ist aber Schweizer! :wink:
Gesperrt