Rasenballsport Leipzig

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Butsche » 27.05.2019 11:45

Raute s.1970 hat geschrieben:
27.05.2019 11:23
[...]Aber seien wir mal ehrlich...wenns andersrum gelaufen wäre,,
die Bazis hätten den Elfer bekommen. [...]
Wenn es andersrum gelaufen wäre? Moment mal, war da nicht was in Bremen?
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Raute s.1970 » 27.05.2019 11:49

....ja, aber das ist doch die ganz große Ausnahme.
In der Regel werden die Bazis zugesch**issen mit Elfern.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Butsche » 27.05.2019 12:28

Raute s.1970 hat geschrieben:
27.05.2019 11:49
[...]
In der Regel werden die Bazis zugesch**issen mit Elfern.
Sorry, ich habe deinen ersten Beitrag falsch verstanden. Du hast Recht! :daumenhoch:
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 5006
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von vfl-borusse » 04.06.2019 08:48

Er verlässt das sinkende Schiff....na ja wäre schön wenns da bergab geht :mrgreen:

https://www.kicker.de/news/fussball/bun ... -bull.html
Macragge
Beiträge: 1531
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Macragge » 04.06.2019 09:39

Nicht das der Gute sich wieder überarbeitet..
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4524
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Quincy 2.0 » 04.06.2019 09:52

Jetzt kann er die passenden Spieler aus dem Gesamtkonstrukt nach Leipzig verschieben, natürlich kostengünstig.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42622
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Viersener » 04.06.2019 22:18

Aha, Rangnick geht ins Ausland, die bauen also weiter auf Spieler aus "der Region" , :lol:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11065
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Neptun » 08.06.2019 09:30

O.Ferfers hat geschrieben:
08.06.2019 08:16
RB Leipzig macht doch nichts anderes. RB ist diesen Schritt gegangen und profitiert nun von der geleisteten Vorarbeit. Ein weiterer Vorteil für den Verein ist, dass man kaufmännisch gesehen, die offiziellen Ablösesummen, nur hin und her schiebt, ohne das das Geld den Verein verlässt. Jetzt mal eine Frage, nachdem Ihr ein paar Minuten emotionslos nachgedacht habt. Ist das Modell wirklich so verwerflich ?
Ich antworte dir mal hier, weil es hier besser passt.

Ja - das ist verwerflich was die da treiben. Beispiel Brasilien. RB Brasil kickt in der vierten Liga und bringt mal so gar nichts zustande. Also kaufe ich mir einen Zweitligisten (CA Bragantino) mach daraus durch eine Fusion dann RB Bragantino und schwupps habe ich mal soeben zwei Ligen übersprungen und kicke jetzt in der zweiten Liga. Und das soll alles in Ordnung und nicht verwerflich sein?

Quelle: https://web.de/magazine/sport/fussball/ ... r-33630068
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9615
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von purple haze » 10.06.2019 19:49

Entzieht dieser Werbekonstruktion die Lizenz, jetzt und sofort!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26573
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Borusse 61 » 10.06.2019 21:17

"Kritik sogar aus dem eigenen Lager" !

https://www.kicker.de/751117/artikel/au ... -paderborn
Captain Mightypants
Beiträge: 147
Registriert: 08.04.2019 09:48

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Captain Mightypants » 11.06.2019 04:13

Stolzer-Borusse hat geschrieben:
24.05.2019 23:32
Ach ne.... Mit dem Vogel, der Vereine wie die Hoffenheimer und RB ob der Kohle und erschlichenerer Möglichkeiten trainiert, mit dem will ich gar nicht reden.

XXX wie der, die sich jedem Kackverein anschließen, haben den Fußball nie geliebt... Und das mein ich sogar ernst. :winker:
Gilt das eigentlich auch für Marco Rose?
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27062
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von nicklos » 11.06.2019 09:00

Wofür brauchen die den Viertligisten dann...?
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28529
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Volker Danner » 25.08.2019 15:11

Werner verlängert bei RB Leipzig

Nationalspieler Timo Werner bleibt RB
Leipzig nun doch erhalten. Der 23 Jahre
alte Stürmer hat sich mit dem Pokal-
finalisten auf einen neuen Vertrag mit
einer Laufzeit bis 2023 geeinigt. Sein
bisheriger Kontrakt wäre 2020 ausge-
laufen. Das gaben die Sachsen bekannt.

Damit endet ein monatelanger Poker.
Werner war lange als Neuzugang bei Re-
kordmeister Bayern München gehandelt
worden, doch eine Einigung kam nicht
zustande. RB hatte mehrfach erklärt,
mit Werner nicht ins letzte Vertrags-
jahr gehen zu wollen, um noch eine
große Ablösesumme zu kassieren.


ard-text
Benutzeravatar
axluno
Beiträge: 5471
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von axluno » 25.08.2019 17:01

die passen auch gut zusammen! :x:
dkfv
Beiträge: 783
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von dkfv » 25.08.2019 17:45

Naja, Vertragsverlängerungen sind ja nichts anderes als die Anpassung von Gehalt und Ausstiegsklausel. Kann ja trotzdem sein, dass er nächsten Sommer nach München geht.
Alpenvulkan
Beiträge: 2485
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Alpenvulkan » 26.08.2019 11:26

Ich habe was von einer AK in Höhe von 30 Mio € gelesen. Greift ab 2020, dann ist der zu 100% weg.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5578
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von BurningSoul » 26.08.2019 12:04

Werner dürfte jetzt sicherlich einer der Topverdiener bei Leipzig sein, Leipzig muss nicht befürchten, dass er im kommenden Jahr ablösefrei weg ist und der Berater bekommt jetzt und im nächsten Sommer seinen Anteil. Selbst wenn es dann "nur" 30 Mio für Werner sind, wird man in der Salzburger Filiale schon einen potentiellen Nachfolger haben, den man dann für 10 bis 15 Mio "Ablöse" nach Leipzig schickt.
Kampfknolle
Beiträge: 8527
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Kampfknolle » 26.08.2019 13:20

Alpenvulkan hat geschrieben:
26.08.2019 11:26
Ich habe was von einer AK in Höhe von 30 Mio € gelesen. Greift ab 2020, dann ist der zu 100% weg.
Also, die 30mio wundern mich schon, falls sie denn stimmen sollten. In der heutigen Zeit sind 30mio ja lächerlich...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28438
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von borussenmario » 26.08.2019 14:53

Mich nicht. Wenn zwei Parteien einen Vertrag aushandeln, dann setzt sich bei den Klauseln in der Regel der durch, der die besseren Argumente hat.

In dem Fall ist das Werner, denn eigentlich kann ihm die Verlängerung schnuppe sein. Sein Interesse sind hohe Gehaltsforderungen und niedrige feste Ablöse, was ihn beim nächsten Wechsel wegen mehr Interessenten noch reicher als reich machen könnte.

Plörres Interesse ist, dass er noch eine bestimmte Zeit da bleibt, Geld ist für die relativ unwichtig, Matteschitz will möglichst zu Lebzeiten noch Titel. Also können sie mit "nur" 30 Millionen sehr gut leben.
Alpenvulkan
Beiträge: 2485
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Alpenvulkan » 26.08.2019 19:46

Ich denke, das fasst es gut zusammen. Lt. Kicker verdient Werner ab sofort übrigens 7 Mio. statt 3...
Antworten