Die deutsche Nationalmannschaft

Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 7177
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Further71 » 15.06.2021 16:10

Ehrlich gesagt war ich schon seit einigen Spieltagen in der letzten Saison nicht mehr nervös, was sich aber hoffentlich zur neuen Saison - unter einem anderen Übungsleiter- wieder ändern wird. Bin da recht zuversichtlich, auch aufgrund der Tatsache dass man ja Gott sei dank wohl wieder ins Stadion darf!! 8)

Auch wenn die Vorfreude auf ein grosses Turnier schon grösser war, ich freu mich auf jeden Fall dass heute Abend auch Zuschauer dabei sein werden und ich bin auch optimistisch dass die Stimmung besser sein wird als wie das bei vielen Testspielen (noch mit Zuschauern) meist der Fall war.
Kampfknolle
Beiträge: 12619
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Kampfknolle » 15.06.2021 18:08

Hab heut tatsächlich 2 Autos mit Deutschland Fähnchen gesehen.

War erstaunt :mrgreen:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 10932
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Nocturne652 » 15.06.2021 19:28

Viersener hat geschrieben: 15.06.2021 15:32 Mal sehen was heute geht, bin aber nicht so nervös als wenn Borussia heute Abend spielen würde.
Das bin ich auch nicht. Etwas Vorfreude ist aber trotzdem vorhanden. :ja:
DasFlenst

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von DasFlenst » 15.06.2021 19:37

Vom Verstand her heute Sieg Frankreich. Vom Bauch her heute bisher höchster Sieg bei diesem Turnier Deutschland.

Ich würde diese Deutschen nie abschreiben.
Quincy 2.0
Beiträge: 8461
Registriert: 19.03.2017 16:26

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Quincy 2.0 » 16.06.2021 11:10

Mal abgesehen davon das mich der Turnierverlauf und das Turnier insgesamt nur am Rande interessiert, hat Löw für mich schon wieder einige Fehler gemacht. Keinen RV nominiert obwohl mit Riedle Baku ein sehr vielversprechender da gewesen wäre. Kein richtiger Stürmer, wenn ich Volland schon mitnehme dann doch bitte nicht als LV einsetzen, das war ja nicht mitanzusehen gestern.
Quincy 2.0
Beiträge: 8461
Registriert: 19.03.2017 16:26

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Quincy 2.0 » 16.06.2021 11:27

Die Franzosen wollten das Spiel doch gar nicht kontrollieren, die haben das genauso gewollt, deswegen sah das optisch auch ganz nett aus was wir da gespielt haben.
Frankreich war galliger und williger, die sind nur so hoch gesprungen wie sie mussten.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 11627
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Nothern_Alex » 17.06.2021 16:40

Intensive Vorbereitungen unserer NM:
https://www.scheissfussball.de/20202021220600.html
Quincy 2.0
Beiträge: 8461
Registriert: 19.03.2017 16:26

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Quincy 2.0 » 18.06.2021 17:43

Der Fan lässt mal Frust ab, ich kann ihn verstehen.
https://www.focus.de/sport/fussball/em_ ... 07304.html
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28947
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von 3Dcad » 18.06.2021 17:49

Löw steht für das Besondere. Ob es funktioniert oder nicht interessiert Jogi nicht, er zieht das so durch.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 8474
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von BurningSoul » 29.06.2021 19:47

Was bleibt nach 15 Jahren Löw? Viele Chancen auf sehr viele Finalspiele, viele verpasste Möglichkeiten durch schlechtes Coaching gegen große Gegner und 2014 ein WM-Titel, trotz Jogi Löw.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 11627
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Nothern_Alex » 29.06.2021 20:44

Wahrscheinlich wäre auch Peter Knäbel 2014 Weltmeister geworden.
Aber: Das Buch ist zu Ende gelesen, freuen wir uns lieber auf das nächste anstatt das hier zu bedauern.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 30479
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Volker Danner » 04.07.2021 08:43

Quincy 2.0 hat geschrieben: 18.06.2021 17:43 Der Fan lässt mal Frust ab, ich kann ihn verstehen.
https://www.focus.de/sport/fussball/em_ ... 07304.html
Leider ist die Seite nicht abrufbar.. worum ging's?
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 19961
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von don pedro » 09.07.2021 20:08

Geld kennt keine Moral?
DFB verhandelt mit Qatar Airways über Sponsoren-Vertrag :evil:
https://rp-online.de/sport/fussball/em/ ... d-61021339
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12847
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von MG-MZStefan » 09.07.2021 20:35

Das würde bestimmt endlich mal wieder Sympathien für den DFB-Laden in Deutschland wecken - eher nicht. Sollte da was dran sein würde man sich, denke ich, aber ganz souverän auf die Argumentation von Amesty berufen und verkaufen, dass man damit schließlich was Gutes tut. Könnte ichfast drauf wetten...
Gegenüber dem Nachrichtenportal "watson" äußerte sich die Katar-Expertin der Menschenrechtsorganisation, Regina Spöttl, wie folgt: "Amnesty setzt auf Aufdeckung und Sichtbarmachung der Missstände und den Dialog mit allen Beteiligten. Katar hat sich durchaus gesprächsbereit gezeigt und Reformen angestoßen. Es gibt Fortschritte, und mit einem Boykott würden diese um Jahre zurückgeworfen werden."
https://www.kicker.de/amnesty-internati ... 80/artikel
DasFlenst

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von DasFlenst » 09.07.2021 22:09

Der DFB ist eine Hetäre - nur eine Nuance weniger edel :x:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 30479
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Volker Danner » 11.07.2021 16:56

DFB arbeitet auf den nächsten Imageschaden hin

Der DFB sieht sich gern als Vorreiter im Kampf für Menschenrechte und Toleranz. Das hält den Verband offenbar jedoch nicht davon ab, über eine Kooperation mit einem Staatsunternehmen aus Katar nachzudenken.

https://www.welt.de/sport/article232421 ... n-hin.html
Antworten