Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 14467
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von MG-MZStefan » 13.04.2024 22:48

Magathesk... :)
Heidenheimer
Beiträge: 9812
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von Heidenheimer » 14.04.2024 11:59

Ich denke, man muss auch etwas aufräumen wenn wir aktuellen sportlichen Erfolg verbinden mit der Strahlkraft unseres Vereins. Es mag sein, dass heute wohl nicht jeder zu uns wechseln würde aufgrund des sportlichen Erfolges. Borussia Mönchengladbach hat nachwievor eine recht hohe Strahlkraft und es gibt einige Spieler die da etwas über den aktuellen Tabellenplatz hinweg sehen.
Auch nicht zu vergleichen mit Hertha, Schalke oder dem HSV die immer mit dem Besuch des am Hals *federlosen* Geflügel rechnen müssen. Es ist eher eine Mähr, dass wir da kaum Spieler finden die für uns spielen wollen. Wir haben einen brutal gute Tradition und sind *gesund* mit einem guten Namen.
mikael
Beiträge: 2590
Registriert: 28.10.2009 16:24
Wohnort: stuttgart

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von mikael » 14.04.2024 17:16

Stimmt unterschreibe ich gerne nur ob unsere Verantwortlichen sich dem auch bewusst sind
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 5420
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von {BlacKHawk} » 14.04.2024 18:20

Nö, die sind alle grenzdebile senile Opas, die bei weitem nicht an den Blickwinkel und das Wissen der allwissenden Forenuser heranreichen können.
mikael
Beiträge: 2590
Registriert: 28.10.2009 16:24
Wohnort: stuttgart

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von mikael » 14.04.2024 20:10

Man strotzt ja so vor Zielen Ansprüche und optimieren des Erfolges......
KommodoreBorussia
Beiträge: 11338
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von KommodoreBorussia » 15.04.2024 23:41

Ist Hartel schon im Anflug?

Und wo Rieder?
Heidenheimer
Beiträge: 9812
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von Heidenheimer » 16.04.2024 06:03

Hartel und Sander entsprechen in etwa dem was ein Rieder spielt (jetzt nicht eins zu eins Positionsbezogen). Kategorie Terrier, schnell. technisch gut und ballsicher im Mittelfeld. Genau die *Kragenweite* von unserem Trainer.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 5075
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 16.04.2024 13:33

Niklas Dorsch finde ich ja auch richtig gut.
Für die Offensive würde ich Jonny Burkhardt holen
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 42486
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von Borusse 61 » 16.04.2024 16:50

Auf diese Spieler könnte Borussia Mönchengladbach ein Auge werfen.... :arrow: https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... -110773061
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 5075
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 16.04.2024 22:21

Welche?
effe borusse
Beiträge: 1297
Registriert: 28.11.2012 15:04

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von effe borusse » 17.04.2024 19:28

Falls M.Koné diese Saison nicht mehr viel und gut spielen sollte, sollten wir ihn trotzdem nicht unter 40 Millionen abgeben und mal die Nerven behalten.
Schließlich haben die interessierten Vereine das Geld, er wird noch die Olympischen Spiele bestreiten und wir brauchen das Geld für unseren Kaderumbau. :winker:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 13980
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von Nocturne652 » 17.04.2024 20:08

Ich würde eher mit 50-60% der Summe planen. Halte ich für deutlich realistischer. Wenn er denn geht.
StolzesFohlen
Beiträge: 980
Registriert: 23.02.2016 20:13

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von StolzesFohlen » 17.04.2024 20:28

40 Millionen ist sehr hoch gegriffen. In den letzten 2 Jahren, um nicht 3 zu sagen, hat er keine Argumente für die Ablösesumme geliefert.

Ähnlich war es bei Zakaria und Elvedi. Da war Summe x nicht hoch genug, das Ende ist bekannt. Wenn es ganz schlecht läuft, könnte sich Kone da einreihen. Interessierte Vereine dürften zudem darauf spekulieren, dass Kone das "Tafelsilber" ist und Borussia fast ausschließlich über Kone anderweitig Spieler finanzieren kann. Mehr als 25 Millionen wird schwierig werden. Letzten Sommer war von 30 Millionen die Rede. Eine deutliche Leistungssteigerung zur letzten Saison erkenne ich beim besten Willen nicht.
Benutzeravatar
markymark
Beiträge: 2279
Registriert: 13.07.2007 13:01

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von markymark » 17.04.2024 20:31

40 Millionen ich würde 80 machen, wir brauchen ja das Geld :cool:

Ich glaube die zweite Liga ist tatsächlich Preis- Leistungsmäßig sehr interessant für uns. Top Spieler/Talent andere Ligen werden für uns nur schwer zu finanzieren sein. Es sein denn, es gibt die 20/40/80 Millionen für die Absolute Säule in unserem Mittelfeld, nur wer soll dieses Ausnahmetalent auch nur im Ansatz ersetzen 🤔
Kampfknolle
Beiträge: 17155
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von Kampfknolle » 18.04.2024 00:09

Bin ja immer noch dafür, dass man mal wieder einen Glücksgriff aus Südamerika landet. Das Kicken haben die dort bestimmt nicht verlernt.
Heidenheimer
Beiträge: 9812
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von Heidenheimer » 18.04.2024 08:59

Wieso nicht. Vor allem in Argentinien gibt es eine Reihe guter und bezahlbare Spieler. Sind natürlich noch lange nicht alle *kleine* Messis aber viele eher unbekanntere Stammkräfte aus der Primera Division denen brauchst du nicht zu erklären wie Fussball spielen geht. Zudem der argentinische Fussball ganz sicher auch kein Streichelzoo.
deas115
Beiträge: 1329
Registriert: 19.08.2006 22:00
Wohnort: Wistedt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von deas115 » 20.04.2024 13:44

Wir sollen an David Affengruber interessiert sein. Österreichischer Innenverteidiger aus der Bullenschule. Ist ablösefrei. Wirkt nicht uninteressant.
KommodoreBorussia
Beiträge: 11338
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von KommodoreBorussia » 20.04.2024 14:52

Wie wird dann wohl sein Spitzname?

Effenberg = Effe ... :mrgreen:
effe borusse
Beiträge: 1297
Registriert: 28.11.2012 15:04

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von effe borusse » 20.04.2024 18:45

deas115 hat geschrieben: 20.04.2024 13:44 Wir sollen an David Affengruber interessiert sein. Österreichischer Innenverteidiger aus der Bullenschule. Ist ablösefrei. Wirkt nicht uninteressant.
Innenverteidiger ist immer gut👍 .
Würden wir am besten 11 Stück von Aufstellung :cry:
Wallufborusse
Beiträge: 2144
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2023/24

Beitrag von Wallufborusse » 20.04.2024 20:01

KommodoreBorussia hat geschrieben: 20.04.2024 14:52 Wie wird dann wohl sein Spitzname?

Effenberg = Effe ... :mrgreen:
This made my day!! Da kann ich noch so frustriert sein, wie heute. :daumenhoch: :winker: :lol:
Antworten