Die Fohlenelf

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
locke 13
Beiträge: 1704
Registriert: 06.02.2006 21:50
Wohnort: Bergstraße, Südhessen

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von locke 13 » 01.04.2024 15:14

Die Spieler würden besser die letzten Spiele der Saison kein Interview geben. Das ist inzwischen eine Frechheit und beschämend zu gleich was da Woche für Woche auf dem Rasen abgeliefert wird und sich dann frech hingestellt wird und solch Kommentare ablässt.
Aldder das is nur noch de Knaller.
Und ich sag es nochmal den Spielen gehört eins vor den Latz geknallt. In Wolfsburg keine Unterstützung und das nächste Heimspiel ebenfalls mal leere Ränge oder absolut keine Unterstützung. Der Verein, die Spieler müssen endlich verstehen das es so nicht geht. Am Ende der Saison muss aufgearbeitet werden und dann sollte man noch einige dieser Spieler sich verabschiedet werden. Und dann muss man überlegen ob man mit Trainer Seoane weiter macht. Aber jetzt in dieser Saison mit ihm ins Saison Finale durchgehen. Ich halte es für falsch in dieser Saison den Trainer zu wechseln. Nur Trainer Seoane sollte auch reagieren und endlich mal einige Spieler auf die Bank setzen.
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 5045
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von desud » 02.04.2024 17:35

Zum Glück wollen sie in Wolfsburg ein anderes Gesicht zeigen. :?:
Hans Klinkhammer
Beiträge: 3209
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von Hans Klinkhammer » 02.04.2024 18:29

4 Spieler mit Kicker Note 6 (Netz,Scally,Weigl und Jordan), die beste Note ist eine 4 ( Honorat): das muss wahrhaft ein gruseliger Auftritt der Truppe gewesen sein.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 16794
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von bökelratte » 02.04.2024 18:38

desud hat geschrieben: 02.04.2024 17:35 Zum Glück wollen sie in Wolfsburg ein anderes Gesicht zeigen. :?:
Dann wirds ganz sicher ein Fussballfest für uns. Ich kann’s kaum erwarten :schildironie:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 19824
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 27 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von Lattenkracher64 » 02.04.2024 20:35

desud hat geschrieben: 02.04.2024 17:35 Zum Glück wollen sie in Wolfsburg ein anderes Gesicht zeigen. :?:
Wie - noch schlimmer :shock: :animrgreen2:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 16450
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von Nothern_Alex » 02.04.2024 20:38

„Die Wahrheit liegt auf dem Platz.“ Otto Rehhagel
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 5045
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von desud » 02.04.2024 20:52

In dem Sinne:
"Mal verliert man und mal gewinnen die anderen."
Auch gerade irgendwie so unser Motto.
Benutzeravatar
meedi
Beiträge: 347
Registriert: 23.05.2004 02:32
Wohnort: Holzbüttgen

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von meedi » 02.04.2024 23:13

Welches anders Gesicht denn ? Immer die gleich hohlen Phrasen. Einfach mal Klappe halten und besser spielen. Die Sätze sind einfach so Unglaubwürdig geworden.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 8580
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von Jagger1 » 02.04.2024 23:35

Hans Klinkhammer hat geschrieben: 02.04.2024 18:29 4 Spieler mit Kicker Note 6 (Netz,Scally,Weigl und Jordan), die beste Note ist eine 4 ( Honorat): das muss wahrhaft ein gruseliger Auftritt der Truppe gewesen sein.
Die vier genannten Spieler sind quasi das Synonym für die Situation, auch was die Anzahl der Gegentore angeht. Verteidigen beginnt vorne, Jordan verliert aber bereits dort zu viele Bälle. Weigl ist kein 6er, er bemüht sich weitgehend, aber auf 34 Spiele gesehen ist das eben nichts. Und bei unseren Außen Netz und Scally sieht eben jede IV schlecht aus.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 16450
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von Nothern_Alex » 02.04.2024 23:47

Holt mich noch mal ab:
Die Leistungen gegen Heidenheim und Freiburg muss man Wiedergutmachung für Saarbrücken sehen und in Wolfsburg plant man nun die Wiedergutmachung der Wiedergutmachung?
Benutzeravatar
meedi
Beiträge: 347
Registriert: 23.05.2004 02:32
Wohnort: Holzbüttgen

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von meedi » 03.04.2024 00:04

Eher die Wiedergutmachung der Wiedergutmachung der Wiedergutmachung…
Und so weiter. Also man hört ja mittlerweile diese Phrasen wöchentlich.
Benutzeravatar
meedi
Beiträge: 347
Registriert: 23.05.2004 02:32
Wohnort: Holzbüttgen

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von meedi » 03.04.2024 00:06

Jagger1 hat geschrieben: 02.04.2024 23:35 Die vier genannten Spieler sind quasi das Synonym für die Situation, auch was die Anzahl der Gegentore angeht. Verteidigen beginnt vorne, Jordan verliert aber bereits dort zu viele Bälle. Weigl ist kein 6er, er bemüht sich weitgehend, aber auf 34 Spiele gesehen ist das eben nichts. Und bei unseren Außen Netz und Scally sieht eben jede IV schlecht aus.
Mit Jantschke oder Korb rechts und Wendt oder Deams links war es gefühlt um Längen besser. Weil diese halt auch Verteidiger waren.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 36501
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von borussenmario » 03.04.2024 00:27

Ja, kann mich noch gut erinnern, die Luschen können (bis auf Wendt) ja nur verteidigen, wir brauchen moderne und schnelle Außenverteidiger, so ungefähr klang das Heldenepos seinerzeit.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 7577
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von Aderlass » 03.04.2024 00:47

Kann gut sein. Und das entspräche auch meinem Verständnis von modernem Fußball. Und das diese Leute nicht auf den Bäumen wachsen sehen wir ja auch in der Nationalmannschaft. Nur, das was unsere beiden etatmäßigen AVs Scally und Netz da seit Wochen (Scally seit Monaten) anbieten, lässt mich halt fragen wo die denn überhaupt ihre Stärken haben. Hinten fehleranfällig mit teils hanebüchenerem Stellungsspiel und nach vorne wird entweder das Spiel extrem verlangsamt und schwache Flanken geschlagen (Scally) oder das Durchsetzungsvermögen bzw. die Körpersprache liegen im Argen (Netz). Da kommt halt echt gar nix mehr.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 8580
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von Jagger1 » 03.04.2024 06:51

meedi hat geschrieben: 03.04.2024 00:06 Mit Jantschke oder Korb rechts und Wendt oder Deams links war es gefühlt um Längen besser. Weil diese halt auch Verteidiger waren.
Es geht nicht um die Spieler im Einzelnen, sondern in der Summe - wie geschrieben: Verteidigen beginnt vorne.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 19824
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 27 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von Lattenkracher64 » 03.04.2024 07:00

Nothern_Alex hat geschrieben: 02.04.2024 23:47 Holt mich noch mal ab:
Die Leistungen gegen Heidenheim und Freiburg muss man Wiedergutmachung für Saarbrücken sehen und in Wolfsburg plant man nun die Wiedergutmachung der Wiedergutmachung?
Eher Wiedergutmachung hoch... (such dir eine Zahl aus) :(
Oldborusse
Beiträge: 3512
Registriert: 15.04.2011 20:31

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von Oldborusse » 03.04.2024 23:20

Hans Klinkhammer hat geschrieben: 02.04.2024 18:29 4 Spieler mit Kicker Note 6 (Netz,Scally,Weigl und Jordan), die beste Note ist eine 4 ( Honorat): das muss wahrhaft ein gruseliger Auftritt der Truppe gewesen sein.
Woran liegt es?
Unfähigkeit?
Arbeitsverweigerung?
Mangelnde Berufsauffassung?
Faulheit?
Am Trainer?
Oder Untauglich für die 1. Liga?

Wohl von allem irgendwas :(
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 12315
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von Quanah Parker » 06.04.2024 15:47

Nee irgendwie nicht.
Realistisch gesehen war es ein schlechter Tag.
Denn Freiburg war eigentlich recht schwach.
Nimmt man die Chancen des Spielverlaufes, ist auch das 0:3 um -1 Tor zu hoch.
Mit anderen Worten ausgedrückt, über eine in der Nachbetrachtung meinerseits ausgeführte Analyse,
hätte sich Freiburg über eine 3:2 Niederlage nicht beschweren dürfen.

Zumindest Streich und einige seiner Jünger sehen das auch so realistisch.
Nur die Borussenfans sind so tolerant, dass unsere Truppe immer Sch.e.isse ist bei einer Niederlage.

Bei einem Sieg gegen das VW Imperium, sind die carpet crawler wieder die absoluten Mega super Fans.
Dazwischen gibt es nicht. Nicht mal ein Eis. :cry:

Sorry ich vergaß, man ist ja ein kritischer Fan, der für sein glotzen am Bildschirm entschädigt werden will. :aniwink:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 16794
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von bökelratte » 06.04.2024 18:04

hätte sich Freiburg über eine 3:2 Niederlage nicht beschweren dürfen
Tja….Dafür können wir uns aber nix kaufen.
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 5045
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die Fohlenelf

Beitrag von desud » 06.04.2024 18:29

Morgen gilt es! Keine Ausreden, keine Entschuldigungen! Sieg muss her
Antworten