Biathlon

Sport ist Mord? Hier nicht!
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 36684
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Biathlon

Beitrag von 3Dcad » 19.02.2023 16:16

Am Ende stehen 3 Medaillen, alle verbunden mit Denise Herrmann Wick. Das war für sie eine tolle WM. :daumenhoch:
Für die Zukunft bei den Frauen finde ich machen Kebinger und Schneider durchaus Hoffnung das es auch zukünftig mit Staffelmedaillen klappen wird. Die Deutschen Männer nicht konkurrenzfähig, Top 10 ist da das Ziel. Strelow noch etwas jünger, schießt zwar gut aber läuferisch weit weg von Weltklasse.
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 2521
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Biathlon

Beitrag von mojo99 » 21.02.2023 14:29

Nach einem Wochenende voll Sturm und Regen, muss ich dagen die WM an sich, die Arena und die Atmosphäre waren wirklich klasse. Die Leistungen unserer Athleten leider nicht so. Vom Wettkampfverlauf haben wir bei der Frauenstaffel Gold verloren und nicht Silber gewonnen, trotzdem natürlich ein Highlight des Wochenendes. Über die restlichen Leistungen, besonders die der Männer, ist es schon übel was sie den völlig durchnässten und frierenden Fans so zugemutet haben. Ausnahme Justus Strelow, der zumindest konstant sein Leistungsvermögen abrufen konnte. Gott sei Dank gab es da noch Hanna Öberg, die das Wochenende für mich persönlich noch zu einem Erfolg gemacht hat.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 47046
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Alt - Viersen
Kontaktdaten:

Re: Biathlon

Beitrag von Viersener » 02.03.2023 08:52

So, die letzten Rennen für 22/23 stehen im März an byebye Hoffentlich noch was erfolgreich(er)
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 36684
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Biathlon

Beitrag von 3Dcad » 14.03.2023 20:03

https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater
https://www.kicker.de/biathletin-herrma ... 79/artikel
Glückwunsch Denise zu dieser erfolgreichen Karriere und alles Gute für die Zukunft. Ein guter Zeitpunkt. :daumenhoch:
Mit 34, nach 23 Jahren auf Langlaufskiern darf man aufhören.
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 2521
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Biathlon

Beitrag von mojo99 » 15.03.2023 07:41

Allerdings, gerade bei den Frauen stehen 2 aufstrebende junge Athletinnen schon in den Startlöchern. Bin sehr gespannt auf Oslo.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 47046
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Alt - Viersen
Kontaktdaten:

Re: Biathlon

Beitrag von Viersener » 26.11.2023 13:00

:daumenhoch: Guter Start in die Neue Saison, vorhein Preuß knapp auf 2 mit nur 0,1 Sek rückstand. Gleich noch das Rennen der Männers, mal schauen wie es da los geht.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 47046
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Alt - Viersen
Kontaktdaten:

Re: Biathlon

Beitrag von Viersener » 26.11.2023 15:50

Aktuell im 20 Km Rennen sieht es gut aus :) Rees auf eins vor Strelow... :daumenhoch:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 47046
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Alt - Viersen
Kontaktdaten:

Re: Biathlon

Beitrag von Viersener » 29.11.2023 16:43

:daumenhoch: 4x6Km Damenstaffel, gerade Platz 3 für unsere Mädels hinter Schweden und Norwegen.
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 2521
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Biathlon

Beitrag von mojo99 » 15.01.2024 16:54

Weltcup in Ruhpolding war super. Bestes Wetter und tolle Stimmung. Der Wettergott scheint Ruhpolding gegenüber in letzter Zeit etwas wohlgesonnener als Oberhof. Biathlon live vor Ort ist einfach ein Erlebnis. Man ist dicht dran am Geschehen und die Biathlon-Familie ist einfach klasse. Sollte man unbedingt mal erlebt haben. Polizei Hundertschaften, randalierende, betrunkene Fans und Kommerz bis zum Erbrechen sucht man dort vergebens.
Benutzeravatar
Leidensborusse
Beiträge: 3026
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: Biathlon

Beitrag von Leidensborusse » 17.02.2024 21:24

Die Damenstaffel holt die Bronze Medallie bei der WM 24 in Nove Mesto.
In der Besetzung Hettich-Walz,Grotian, Voigt und Schneider.
Frankreich siegt trotz 2 Strafrunden vor Schweden mit einer Strafrunde.
Unsere Techniker konnten dem Team leider kein Top-Material liefern, so das man läuferisch unterlegen war und nur über das Schießen sich die Medallie sichern konnte.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 47046
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Alt - Viersen
Kontaktdaten:

Re: Biathlon

Beitrag von Viersener » 19.02.2024 09:40

Sind nicht nur die Material fehler, die Schiessleistungen waren (die gesamte Saison bisher) schlecht. Irgendwie hab ich auch das gefühl sobal Boe und co vorne enteilen haben die anderen keine Lust mehr. Selbst wenn Boe Strafrunden laufen muss, wie schnell ist der wieder vorne? Und leider wird dann vom Verband und den Medien Top 10 Plazierungen gefeiert wie Gold, wenn das unsere Ansprüche sind prost Mahilzeit.
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 2521
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Biathlon

Beitrag von mojo99 » 21.02.2024 09:23

Man darf nicht vergessen, dass wir von allen Nationen das größte Budget haben. Dafür sind unsere Erträge und auch die Jugendarbeit sehr bescheiden. Wenn man es bei einer WM über 2 Wochen nicht schafft konkurrenzfähiges Material bereitzustellen ist das schon bedenklich.
Nichts desto trotz ist Biathlon einfach ein großes Fest und immer wie ein großes Familientreffen. Diese WM musste ich leider ausfallen lassen, aber für Lenzerheide nächstes Jahr habe ich schon wieder Karten bekommen. Kann jedem nur empfehlen, auch mal live dabei zu sein.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 47046
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Alt - Viersen
Kontaktdaten:

Re: Biathlon

Beitrag von Viersener » 18.03.2024 07:19

Tja, die Saison ist nun vorbei. Schade das man oft zufrieden war wenn man in die Top 10 gekommen ist. Ich freu mich dennoch auf die Neue Saison und von mir aus kann es ruhig wieder so September/Oktober sein :mrgreen:
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 2521
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Biathlon

Beitrag von mojo99 » 18.03.2024 10:25

Ja, eine mehr als mäßige Saison. Gibt einige Baustellen über die Sommerpause zu lösen. Ich bin schon sehr gespannt auf die nächste Saison.
Antworten