Grant - Leon Ranos [28]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 16219
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von Nothern_Alex » 02.12.2023 18:12

Bei Sky wurde Borges Sanches für Ngoumou eingewechselt.
Ansonsten ist er mir nicht sonderlich aufgefallen, was für ein Viertligastürmer keine schlechte Bewertung ist.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 8198
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von Hordak » 02.12.2023 19:23

Seoane hat ihn ein paar Minuten nach seiner Einwechslung schon zur Bank zitiert und eine Ansage gemacht. Wenn ich seine Gestik vorher richtig interpretiert habe gefiel es ihm nicht wie Ranos sich auch hinter die Mittellinie zurückzog statt Druck auf die SAP Abwehrspieler zu machen. Hätte Ranos aber gerne etwas länger gesehen wenn die beiden Stammstürmer schon ausfallen.
spawn888
Beiträge: 6778
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von spawn888 » 02.12.2023 20:17

fand seinen Auftritt recht gelungen. Wirkte quirlig, beweglich, bewegte sich selbstbewusst in freie Räume und war ballsicher. wie sowas in einem Spiel über 60 Minuten aussieht, das ist die Frage. Ich fands toll von Seoane, dass er trotz der vielen Ausfälle dann auch am Ende sogar noch Plea und Ngoumou rausnimmt und dafür die junge Garde bringt.
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 4837
Registriert: 02.10.2005 22:52

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von mamapapa2 » 15.12.2023 22:34

Scheint noch einiges an Zeit zu brauchen. Mit diesem einen Ball hat er uns fast ein Ei gelegt.
Lupos
Beiträge: 4597
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von Lupos » 15.12.2023 23:38

Hat nicht viel gefehlt und er hätte mit dem Ding die Niederlage eingeleitet.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 16219
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von Nothern_Alex » 15.12.2023 23:55

Das ist aber der Preis, den wir eventuell zahlen müssen.
Wir wollen, dass junge Spiele auch in entscheidenden Spielsituationen ins Spiel geworfen werden. Dann muss man das auch in Kauf nehmen.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 15028
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen.

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von TMVelpke » 21.01.2024 22:58

Der Junge spielt wohl auch gar keine Rolle.

In so einem Grottenkick wo wirklich nichts nach vorne geht, aber nur ein Tor fehlt, kommt er auf gerade einmal 3 Minuten Spielzeit.
Und das wo auch noch Cvancara fehlt.
rf06972
Beiträge: 403
Registriert: 24.08.2009 10:35

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von rf06972 » 28.01.2024 16:04

Für mich unverständlich dass er nicht mal für 20 Minuten eingewechselt wird

Hat im Sommer sowohl im Trainingslager als auch in Testspielen gezeigt dass er was drauf hat. Auch in der Nationalmannschaft meines Wissens ordentliche Leistungen
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 4732
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von desud » 28.01.2024 16:56

Anscheinend sind andere aber vor ihm. Zeigt auch die Berufung, bzw. ja sogar der Einsatz von Fukuda.
Testspiele bedeuten nichts - siehe Ngoumou.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 42031
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von Borusse 61 » 28.01.2024 17:18

desud hat geschrieben: 28.01.2024 16:56 Zeigt auch die Berufung, bzw. ja sogar der Einsatz von Fukuda.

Würde ich jetzt nicht zu "hochhängen", kann im nächsten Spiel schon wieder ganz anders aussehen !
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 16219
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von Nothern_Alex » 28.01.2024 18:46

Für mich heißt es, entweder Fukoda, Ranos oder irgendwann mal Boteli.
Gestern war Fukoda dran. Ist doch gut, wenn man nichts übers Knie brechen muss.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 6840
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von Flaute » 12.02.2024 08:05

Selbstvertrauen einimpfen ist wohl angesagt. Er muss sich anbieten und trainieren, als wenn es kein Morgen gäbe.
Gleiches gilt für Fukuda.
Heidenheimer
Beiträge: 9332
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von Heidenheimer » 12.02.2024 11:23

rf06972 hat geschrieben: 28.01.2024 16:04 Für mich unverständlich dass er nicht mal für 20 Minuten eingewechselt wird

Hat im Sommer sowohl im Trainingslager als auch in Testspielen gezeigt dass er was drauf hat. Auch in der Nationalmannschaft meines Wissens ordentliche Leistungen
schwierig. Die trainer sehen ihn täglich und offenbar reicht es nicht oder noch nicht. Persönlich erinnert er mich an die Bennetts die wir hatten. Letzter Schritt geht nicht mangels Qualität. Bayern hat sich ja auch nicht gesträubt als sie ihn abgaben. Nicht wie bei Tell und Co.
Benutzeravatar
marbi
Beiträge: 5133
Registriert: 15.04.2004 13:39

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von marbi » 12.02.2024 11:34

Wenn es nicht reicht, würde ich ihn ausleihen. Was genau ihm jetzt fehlt, kann ich nicht beurteilen, aber vielleicht passt er auch einfach nicht in unser System.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 6840
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von Flaute » 12.02.2024 14:44

Nee...die müssen sich auch mal durchsetzen. Immer dieses Verleihen. Ausser bei Rocco hat das doch nie was gebracht.
OK ...Beyer...15 Millionen.
Spieler werden im Wettkampf besser...nicht im Training.
Also bringen solche Spieler.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 14269
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von MG-MZStefan » 12.02.2024 17:19

Neuhaus/Düsseldorf?
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 4732
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von desud » 12.02.2024 19:08

Flaute hat geschrieben: 12.02.2024 14:44 Spieler werden im Wettkampf besser...nicht im Training.
Also bringen solche Spieler.
Wenn es aber (noch) nicht für die Bundesliga reicht, wo können sie sich denn dann verbessern? Richtig, bei einer Leihe in eine andere Liga.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 6840
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von Flaute » 13.02.2024 05:44

MG-MZStefan hat geschrieben: 12.02.2024 17:19 Neuhaus/Düsseldorf?
Ja, zu dem Zeitpunkt war das die richtige Entscheidung.
Gibt aber auch viele Beispiele, wo es rein garnichts gebracht hat. (Poulsen, Vilalba z.B.)
@ desud
Gebe Dir Recht, obwohl ich eigentlich immer davon ausgehe, dass man einen Spieler verpflichtet, weil man der Meinung ist, dass er einem gleich weiterhelfen kann.
Leider sind unsere beiden Hauptstürmer verletzt und ich bräuchte Ranos oder Fukuda jetzt. Warum also nicht spielen lassen?
Die müssten doch auf einen Einsatz brennen.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 16219
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von Nothern_Alex » 13.02.2024 08:13

Ich bilde mir ein, dass eine Leihe besser ist, als bei uns auf der Bank zu sitzen.
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 4732
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Grant - Leon Ranos [28]

Beitrag von desud » 14.02.2024 12:23

Flaute hat geschrieben: 13.02.2024 05:44[...] obwohl ich eigentlich immer davon ausgehe, dass man einen Spieler verpflichtet, weil man der Meinung ist, dass er einem gleich weiterhelfen kann.
Da spielen meiner Meinung 2 Dinge eine Rolle.
1. Ist es wirklich so, dass der Spieler sofort weiterhelfen kann oder gar soll? Ich meine, Ranos wurde nicht aus dem A-Kader eines anderen Erstligisten geholt, sondern von Bayern München II.
Nicht jeder Transfer für den Profikader ist einer für die erste Saison, so sehe zumindest ich das.
2. Selbst wenn man einen Spieler mit der Einschätzung transferiert, ist die Sicherheit nie gegeben. Bei Reitz konnte man es ja sehr gut sehen, wie weit er zu Beginn vom Kader weg war und, wo er heute steht. Auch ein Neuhaus wurde zunächst verliehen. Ich denke, da gibt es noch mehr Beispiele für.
Antworten