Internationale Fussball-News

Mailand oder Madrid - egal, Hauptsache Italien! Natürlich geht es auch um andere Länder und Ligen.
Isjagut
Beiträge: 2091
Registriert: 15.12.2020 20:45

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Isjagut » 29.12.2023 18:49

Donnerwetter! Türkischer Supercup wird in Saudi Arabien ausgetragen und die Spieler erscheinen nicht zum Anpfiff. Protest gegen saudische Auflagen. Das Spiel wird abgesagt und im Stadion läuft „We will rock you“!
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 13768
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Nocturne652 » 29.12.2023 19:25

Offenbar kam es zu Kommunikationsproblemen zwischen den türkischen Klubs sowie den saudi-arabischen Organisatoren. Zwar wurde vorab geklärt, dass die türkische Nationalhymne gespielt und türkische Nationalflaggen geschwenkt werden dürfen – etwas, das in Saudi-Arabien nicht unbedingt selbstverständlich ist -, doch T-Shirts und Banner mit türkischen und/oder politischen Motiven seien nicht erlaubt gewesen.

Die Spieler und Verantwortlichen von Galatasaray und Fenerbahçe hatten aber offenbar geplant, als Zeichen der Einheit, gerade vor dem Hintergrund der leidenschaftlichen Rivalität zwischen beiden Klubs, beim Aufwärmen T-Shirts mit dem Emblem des "Landesvaters" Kemal Atatürk zu tragen. Zudem hätten die Klubs jeweils ein großes Banner mit unterschiedlichen Aussprüchen präsentieren wollen:

Demnach hätte das Galatasaray-Banner den Ausspruch "Wie glücklich sich jemand schätzen kann, sich einen Türken zu nennen!" geziert, während auf dem Fenerbahçe-Banner die Aussage "Frieden in der Heimat, Frieden in der Welt!" hätte stehen sollen. Diese T-Shirts sowie die jeweiligen Banner seien von den Saudis allerdings nicht bewilligt worden.
https://onefootball.com/de/news/tuerkis ... t-38796609
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 9917
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Further71 » 15.01.2024 22:47

https://x.com/nocontextfooty/status/174 ... 14228?s=20


Messi wieder Weltfußballer. :lol: :lol:

Genau mein Humor.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 16219
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Nothern_Alex » 16.01.2024 08:05

Lionel Messi, der Manuel Neuer des internationalen Fußballs.
Er hat weder den Preis persönlich entgegen genommen, ein Video geschickt oder einen Vertreter geschickt.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 9917
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Further71 » 16.01.2024 09:23

Eine Farce diese Wahl.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 18381
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von raute56 » 24.01.2024 09:09

In Belgien wurde die Erstligapartie zwischen Molenbeek und Eupen beim Stand von 0:1 abgebrochen, weil Fans des Gastgebers für Spielunterbrechungen sorgten. Der Verband wertete die Partie aber nicht für die Gäste, sondern ordnete an, dass die letzten Minuten -5!!!!! - nachgespielt werden müssen. Die Kritik an dieser Entscheidung ist groß.
Nach mehreren Spielabbrüchen in der Vergangenheit entschied der Verband, dass die Entscheidung doch auf dem Platz stattfinden muss. Ohne Zuschauer und neue Spieler muss nun die Partie zu Ende geführt werden.

Ist doch toll für die zurückliegende Mannschaft.
DeathNote
Beiträge: 2979
Registriert: 15.03.2013 16:25

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von DeathNote » 24.01.2024 09:58

Das habe ich tatsächlich auch gelesen und was soll ich sagen:
Für 5 Minuten nochmal der ganze Aufwand der für so ein Ligaspiel nötig ist :pillepalle: :pillepalle:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 18381
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von raute56 » 24.01.2024 11:29

Es geht ja um mehr: Liegt eine Mannschaft knapp zurück und scheint auch so unterlegen zu sein, dass wohl keine Chance besteht, noch einen Punkt oder drei zu erreichen, sorgen Fans halt für einen Spielabbbruch in der Hoffnung, dass im "neuen" Spiel ihr Team doch noch die Wende schafft.
Ich prognostiziere mal: Die Zahl der Abbrüche wird sich erhöhen.
Das Spiel muss ja außerdem mit den Kickern beendet werden, die sich zum Zeitpunkt des Abbruchs auf den Feld befanden. Was ist, wenn ein Spieler erkrankt? Ich habe leider keine Info gefunden.
Eupen will jedenfalls weitere Schritte unternehmen. Die drei Punkte wären im Abstiegskamnpf schon sehr wichtig.
DeathNote
Beiträge: 2979
Registriert: 15.03.2013 16:25

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von DeathNote » 24.01.2024 18:11

Das habe ich so nicht bedacht raute und du hast Recht...
Das wäre eine Katastrophe...
Hoffentlich schafft es Eupen. Drücke da die Daumen
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 18381
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von raute56 » 25.01.2024 20:40

AS Eupen hat die Partie in Molenbeek letztlich 1:0 gewonnen. Fünf Minuten mussten nachgespielt werden, elf wurden es.

Molenbeek setzte zwei Spieler eim, die in der 85. Minuten des abgebrochenenen Spiels nicht auf dem Platz standen. Der Belgische Rundfunk schrieb dazu: "Da das neue Regelwerk doch viel Grauzone bietet, standen bei RWDM gleich zwei Spieler auf dem Platz, die am Sonntag nicht mit dabei gewesen sind. Schon eine eigenartige Regelauslegung, die besagt, dass das Spiel mit den Akteuren zu Ende gebracht werden muss, die zum Zeitpunkt des Spielabbruchs auf dem Feld gestanden haben."
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 9917
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Further71 » 08.02.2024 20:01

Mal wieder was Neues: bald wird die BLAUE Karte getestet. :roll:


https://onefootball.com/de/news/strafen ... anguage=de
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 4732
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von desud » 08.02.2024 20:13

Revolution um jeden Preis.
Willkommen im Jahr 2024.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 9917
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Further71 » 10.02.2024 23:10

Poldi kann nicht nur Döner, hat immer noch eine ganz gute Klebe.

https://twitter.com/ProjectFootball/sta ... 4667725894
Heidenheimer
Beiträge: 9332
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Heidenheimer » 21.02.2024 15:12

Hab wieder was munkeln gehört :D :D . Kann sein, dass harry Kane die Bayern nach einem Jahr wieder verlässt Richtung England.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 21746
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von don pedro » 23.02.2024 19:07

woher hast du die weisheit? belege bitte.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 36363
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von 3Dcad » 01.03.2024 07:38

https://www.kicker.de/der-fussball-ist- ... 01/artikel
Der Fussball ist krank. Trotz Mrd. haben Klubs Schulden,die Stadien sind in Italien marode/ unattraktiv. Die Menschen sind übersättigt wegen der vielen Spiele.
Meint Napoli Präsident Laurentiis.
Mikael2
Beiträge: 13484
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von Mikael2 » 01.03.2024 10:07

Zumindest gibt es doch noch Wechsel bei den Meistern in der Serie A. Und ehrlich gesagt, finde ich das auch nicht zutreffend, was der sagt. Napoli letzte Saison und aktuell Inter spielen einen sehr schön anzusehenden Offensivfussball. Und es kommt auch immer mal wieder eine Überraschungsmannschaft nach oben, wie aktuell Bologna. Auf mich wirkt der Presidente von Napoli wie ein oller Schwafelkopp.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 36363
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Internationale Fussball-News

Beitrag von 3Dcad » 01.03.2024 10:43

Natürlich nicht viel Substanz, aber mit der Übersättigung, maroden Stadien und der Verschuldung vieler Klubs hat er doch recht. Ist das richtig 1 Mrd. in den Fußball zu pumpen um dann dieses schlechte wirtschaftliche Ergebnis zu haben?
Antworten