Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten

Wer wird Nachfolger von M. R. ?

Adi Hütter
46
8%
Florian Kohfeldt
12
2%
Jesse Marsch
46
8%
Eric ten Hag
161
26%
Marc van Bommel
7
1%
Domenico Tedesco
9
1%
Gerardo Seoane
191
31%
Heiko Vogel
7
1%
Ein anderer
131
21%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 610
Fohlen39
Beiträge: 1486
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von Fohlen39 » 25.02.2021 20:38

mojo99 hat geschrieben:
25.02.2021 16:58
So lange Max hier Sportdirektor ist, wird Favre hier nie mehr Trainer werden. Damit sollte man sich abfinden.
Was ein Glück
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 3474
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von Ruhrgebietler » 25.02.2021 21:02

mojo99 hat geschrieben:
25.02.2021 16:58
So lange Max hier Sportdirektor ist, wird Favre hier nie mehr Trainer werden. Damit sollte man sich abfinden.
Das hat Max oder irgend ein Verantwortlicher von Mönchengladbach nie gesagt.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6792
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von KommodoreBorussia » 25.02.2021 21:14

rifi hat geschrieben:
25.02.2021 15:15
Hast du gelesen, um welche Frage es bei der Umfrage geht?
Und hast Du den Thread-Titel schon gelesen?

"Wer SOLL Nachfolger von Marco Rose werden?"

Wenn dann die Frage in der Umfrage fast identisch gestellt ist, ist der kleine (gewollte oder ungewollte) Unterschied den meisten inkl. mir Wurscht.

Zu Recht. :cool:
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4158
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von rifi » 25.02.2021 21:21

Doch habe ich. Mir ist es gelungen, beides auseinander zu halten.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6792
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von KommodoreBorussia » 25.02.2021 21:24

Was für einen Sinn soll das ergeben? Gleiches Thema, zwei unterschiedliche Fragen?
Ungewöhnlich, um es mal vorsichtig zu benennen.

Demnächst macht noch einer nen Thread auf mit dem Titel: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden und im Thread dann die Umfrage: Wer soll NICHT Nachfolger von Marco Rose werden. Genauso sinnvoll. :mrgreen:
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 1330
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von mojo99 » 25.02.2021 21:48

Ruhrgebietler hat geschrieben:
25.02.2021 21:02
Das hat Max oder irgend ein Verantwortlicher von Mönchengladbach nie gesagt.
Max betont bei jeder Gelegenheit, wie Ernst die Situation war, als er über Nacht hier abgehauen ist. Zuletzt noch in der PK wegen dem Trainerwechsel. Wenn man zwischen den Zeilen lesen kann, gibt es da keinen Zweifel.
Poulain suisse
Beiträge: 121
Registriert: 28.11.2020 17:59

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von Poulain suisse » 25.02.2021 21:51

Seoane spielt das Spiel mit YB abgezockt runter und ist auf gutem Weg sich zu qualifizieren. 0:0 zur Pause gegen die Werkself.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 5048
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von Aderlass » 25.02.2021 22:10

Max wird einen Trainer suchen der zu unserer Spielphilosophie passt. Nur weil ein Trainer woanders erfolgreich ist muss es nicht zwangsläufig bei uns passen. Wenn er es aber sein sollte würde mich das nicht unbedingt missmutig stimmen.
Benutzeravatar
JaBa91
Beiträge: 878
Registriert: 27.01.2007 15:06

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von JaBa91 » 25.02.2021 22:37

YB spielt mit einer tollen defensiven Ordnung, genau das was uns fehlt! Evtl wird’s ja Seoane?!

Die Jungs aus Bern sind echt heiß und pushen sich! Das gefällt mir!
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3618
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 25.02.2021 22:38

Aderlass hat geschrieben:
25.02.2021 22:10
Max wird einen Trainer suchen der zu unserer Spielphilosophie passt. Nur weil ein Trainer woanders erfolgreich ist muss es nicht zwangsläufig bei uns passen. Wenn er es aber sein sollte würde mich das nicht unbedingt missmutig stimmen.
Na ja, einen unerfolgreichen Trainer wird Max ja nicht spannend finden!
Hauptsache, nicht wieder Jemanden holen, der sich nur bei Borussia ins Schaufenster stellen möchte!
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36580
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von steff 67 » 25.02.2021 22:55

Vielleicht kommt Peter Bozs bald auch auf die Liste der Kandidaten
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 5048
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von Aderlass » 25.02.2021 22:58

JaBa91 hat geschrieben:
25.02.2021 22:37
Die Jungs aus Bern sind echt heiß und pushen sich! Das gefällt mir!
Dafür brauchst Du aber auch die Typen in der Mannschaft.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31486
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von nicklos » 25.02.2021 23:01

Borusse 61 hat geschrieben:Falls schon jemand die Frage gestellt hat, dann vergeßt meine.

Warum sickert das mit der "angeblichen" AK von Hütter ausgerechnet jetzt durch ?

https://www.fnp.de/eintracht-frankfurt/ ... 18070.html
Irgendjemand hat immer ein Interesse, Unruhe zu stiften. Ggf. stärkt das auch die Machtposition von Hütter bei der Eintracht. Oder Hütter bereitet seinen Abgang vor, wenn ein anderes Kaliber anfragt.

Kann mir nicht vorstellen, dass Hütter die CL abschenkt für uns.

Man muss auch mal die Frage stellen, ist es wirklich Hütter, der die Eintracht so stark macht oder sind es die super Spieler wie Silva, Kostic oder auch Younes.
Benutzeravatar
cris10
Beiträge: 602
Registriert: 13.02.2011 19:21

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von cris10 » 25.02.2021 23:11

Seoane hat heute in Leverkusen seine Visitenkarte abgegeben. Bosz wie ein Schuljunge im taktischen Vergleich.
Benutzeravatar
cris10
Beiträge: 602
Registriert: 13.02.2011 19:21

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von cris10 » 25.02.2021 23:12

mojo99 hat geschrieben:
25.02.2021 21:48
Max betont bei jeder Gelegenheit, wie Ernst die Situation war, als er über Nacht hier abgehauen ist. Zuletzt noch in der PK wegen dem Trainerwechsel. Wenn man zwischen den Zeilen lesen kann, gibt es da keinen Zweifel.
Ist auch für Favre sicher kein Thema.
effe borusse
Beiträge: 676
Registriert: 28.11.2012 15:04

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von effe borusse » 25.02.2021 23:27

cris10 hat geschrieben:
25.02.2021 23:11
Seoane hat heute in Leverkusen seine Visitenkarte abgegeben. Bosz wie ein Schuljunge im taktischen Vergleich.
Gut gemacht :daumenhoch:
Ghostrider79
Beiträge: 2560
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von Ghostrider79 » 25.02.2021 23:55

nicklos hat geschrieben:
25.02.2021 23:01
Kann mir nicht vorstellen, dass Hütter die CL abschenkt für uns.
kann ich mir auch nicht vorstellen. warum wechselt ein trainer? um international dabei zu sein - kommt bei frankfurt auch mal vor und aktuell stehen sie auch vom tabellenplatz besser da ....
um mehr kohle zu verdienen - weiß ich nicht, schätze vom gehalt her wirds ungefähr gleich sein...
neue herausforderung - frankfurt und gladbach tun sich eigentlich nichts. beides buli mannschaften die sich im normallfall zwischen platz 4-8 einpendeln dürften.

deswegen glaube ich nicht an hütter. wird wohl hoffentlich einer aus der schweiz :)
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3618
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 26.02.2021 02:32

Hat mir gut gefallen, was die Schweizer heute mit den Pillen veranstaltet haben.......und ja, der Trainer könnte bei uns anheuern! :cool:

Da sollte Max sich aber beeilen, denn der Erfolg weckt höchstwahrscheinlich auch bei Anderen Begehrlichkeiten!
Mikael2
Beiträge: 7712
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von Mikael2 » 26.02.2021 05:00

Wir wissen doch überhaupt nichts. Geduld ist die, auch bei mir nicht im Überfluss, vorhandene Tugend des Moments.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 10027
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von Nocturne652 » 26.02.2021 05:57

Ja, das mit der Geduld ist so ne Sache. Damit bin ich auch nicht gerade im Überfluss gesegnet.

Ich würde da so gerne bei Max Mäuschen spielen...
Antworten