Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 1344
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von mojo99 » 20.02.2021 19:59

Eben in der Sportschau im Interview war der Max richtig gut gelaunt nach dem Spiel. Hat mich schon sehr irritiert...
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4667
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von michy » 20.02.2021 20:08

Glaube unser Max, hat das für sich selber noch garnicht richtig registriert, was für ein Bock da gerade läuft. Wahrscheinlich hat er sich die Auszeit genommen und geglaubt, das alles gut ist und nicht geahnt, was da für eine Schei.sse im Hintergrund läuft. Die große Frage ist doch, wie sehen die Spieler Ihren Trainer jetzt, kann er sie noch abholen und motivieren. Oder noch schlimmer, jeder einzelne fängt an sich zu hinterfragen und was macht das mit dem Zusammenhalt der Mannschaft. Diese derzeitige Konstellation Trainer Mannschaft, hat keine Zukunft mehr und das weiss jetzt jeder.

Wäre ich Max, würde Rose schon in Leipzig auf seiner Couch sitzen!
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2380
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Stadtrandlichter » 20.02.2021 20:09

mojo99 hat geschrieben:
20.02.2021 19:59
Eben in der Sportschau im Interview war der Max richtig gut gelaunt nach dem Spiel. Hat mich schon sehr irritiert...
Gute Miene zum....Genau.
Benutzeravatar
Commodore75
Beiträge: 3933
Registriert: 02.11.2008 21:16

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Commodore75 » 20.02.2021 20:09

mojo99 hat geschrieben:
20.02.2021 19:59
Eben in der Sportschau im Interview war der Max richtig gut gelaunt nach dem Spiel. Hat mich schon sehr irritiert...
Er hat sich vielleicht gefreut, dass sich die Dumpfbacken heute ärgern....
Insider71
Beiträge: 652
Registriert: 24.08.2012 15:26

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Insider71 » 20.02.2021 20:12

Der Verein steht über allem. Also auch über dem Trainer und dem Ego des Managers. Aber anscheinend steht der Verein nur über den zahlenden Kunden. Dieses Treuebekenntnis wird Max und dem Verein noch sehr viel Geld und Personal kosten....
Benutzeravatar
glaba666
Beiträge: 1815
Registriert: 13.11.2009 19:45
Wohnort: da, wo "nen" noch für "einen" steht...

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von glaba666 » 20.02.2021 20:16

Mal ehrlich:

Mir geht dieser Schlingerkurs mittlerweile gehörig auf den Keks.
Auch wenn ich als Berliner entspannter mit den Fan-internen historischen Befindlichkeiten bzgl. Dortmund oder Köln umgehe (sorry dafür :wink: ).

Entweder ich positioniere mich als Verein mit allen Verantwortlichen (auch in der Außendarstellung) als
1."familärer Verein" mit allen Traditionen oder als
2."BMG-Firma".

Einerseits das Forum fallen lassen( ich weiß - der falsche Ansprechpartner), menschliche Entgleisungen der Mitarbeiter tolerieren und dem "Marktwert" unterordnen und andererseits die "Wohlfühl-Oase" BMG mit dem Vorrang der Suche nach den 1900% passenden Mitarbeitern zu proklamieren geht mMn. nicht.

So oder so: Mit 1. UND 2. wäre mMn. eine Beurlaubung MR der richtige Schritt für das "Innenverhältnis" im Verein. Einfach, weil die Identifikation (in Anbetracht der heiklen Tabellen-und Pokal-Situation BMG<->BVB) und totale Fokussion auf den Erfolg nicht gegeben sein kann.


Zum Kurs Borussia (den auch Max erheblich mitprägt):
Wir unterscheiden uns nicht über eine knallharte "Erfolgs-AG über alles" von den anderen BuLi-Vereinen sondern u.a. über die "Familie BMG" (siehe auch Freiburg). Auch wenn natürlich eine Geschichte wie die von Bayern oder Dortmund angestrebt wird - ich prophezeihe mal eine Umsetzung in den >20 Jahren als unmöglich.

Ausbildungsverein, nächster Schritt und Co. - o.k.
Aber die eigene (ziemlich einmalige) Identität verwässern?
Dann bitte ehrlich und konsequent kommunizieren!
Die Gelegenheit ohne Fans im Stadion ist doch gerade günstig! :wut:
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2808
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von S3BY » 20.02.2021 20:19

HerbertLaumen hat geschrieben:
20.02.2021 19:47
Ich war wirklich kein großer Fan von Hecking, aber im Nachhinein betrachtet war es ein großer Fehler, einen Trainer, der mit Herzblut bei Borussia war, gegen so einen kalten Karrieristen auszutauschen. Ja, die letzte Saison war toll, dafür ist die jetzige Saison totaler Käse inkl. dem Risiko, dass der Karrierist hier nur noch verbrannte Erde hinterlässt.
Wow, hätte nicht gedacht so etwas von dir zu lesen. Meine ich völlig Ernst. Hecking war in meinen Augen ok, auch wenn er, wie viele der Meinung waren, nicht zur Borussia passte. Er ist aber sehr respektvoll mit uns umgegangen und das habe ich an ihm sehr geschätzt. Das tut Rose mMn. nicht richtig. Ich hab das lange Zeit glaube ich gar nicht realisiert, weil der Erfolg da war und alles war irgendwie cool. Aber gerade dieser Versprecher und diese selbstherrliche Art danach, auch das "Wenn Marco Rose sagt..." Gott erlöse uns von diesem Trainer :oops:
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2380
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Stadtrandlichter » 20.02.2021 20:26

Was hat Eberl denn bei der Sportschau gesagt?
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 1344
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von mojo99 » 20.02.2021 20:30

Das die Niederlage gut zu dieser Woche passt und wie sie gelaufen ist.
Der Weggezogene
Beiträge: 1637
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Der Weggezogene » 20.02.2021 20:32

Irgenwann kommt der Tag, da wird Eberl vor dem lieben Gott stehen und gefragt werden, "na, was hast du ereicht?" Und er wird antworten, "nichts, aber alle fanden mich toll".
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2380
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Stadtrandlichter » 20.02.2021 20:33

mojo99 hat geschrieben:
20.02.2021 20:30
Das die Niederlage gut zu dieser Woche passt und wie sie gelaufen ist.
Sein Ernst,das war's? Was eine Erklärung :lol:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31651
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nicklos » 20.02.2021 20:38

Zumindest Hecking wird jetzt etwas schmunzeln müssen über Max. So wie mir, so jetzt dir.
Bernd_das_Brot_1900
Beiträge: 984
Registriert: 22.06.2012 17:46

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bernd_das_Brot_1900 » 20.02.2021 20:42

mojo99 hat geschrieben:
20.02.2021 20:30
Das die Niederlage gut zu dieser Woche passt und wie sie gelaufen ist.
Dann muss man ja gute Laune haben. Nur, warum hab ich sie nicht? :o
Benutzeravatar
Compagno
Beiträge: 525
Registriert: 27.02.2013 14:00

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Compagno » 20.02.2021 20:43

mojo99 hat geschrieben:
20.02.2021 20:30
Das die Niederlage gut zu dieser Woche passt und wie sie gelaufen ist.
Für diese Woche konnte schließlich niemand was. Keiner hat Schuld. Sie ist einfach unglücklich gelaufen :roll:
prophet
Beiträge: 30
Registriert: 16.09.2007 23:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von prophet » 20.02.2021 20:44

Der Weggezogene hat geschrieben:
20.02.2021 20:32
Irgenwann kommt der Tag, da wird Eberl vor dem lieben Gott stehen und gefragt werden, "na, was hast du ereicht?" Und er wird antworten, "nichts, aber alle fanden mich toll".
Absurder geht es nicht.
Benutzeravatar
Compagno
Beiträge: 525
Registriert: 27.02.2013 14:00

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Compagno » 20.02.2021 20:44

Compagno hat geschrieben:
20.02.2021 20:43
Für diese Woche konnte schließlich niemand was. Keiner hat Schuld. Sie ist einfach unglücklich gelaufen. Uns hat sowohl das nötige Spiel- als auch das nötige Kommunikationsglück gefehlt :roll:
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6452
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Manolo_BMG » 20.02.2021 20:46

Wir sind jetzt quasi in der gleichen prekären Situation wie vor knapp 2 Jahren, als der Abgang von Dieter Hecking beschlossene Sache war und die Mannschaft in einen Negativ-Strudel geriet (wobei der Einbruch in der Rückrunde eigentlich schon vorher begann). Damals konnte uns ein einziges Spiel (das 4:0 in Nbg) und viel Glück am Ende irgendwie noch einen EL-Platz sichern. Diesmal dürfte nach den Heimpleiten gegen Köln & Mainz angesichts der starken Konkurrenz sogar Platz 6 nicht mehr machbar sein.

Das werden angesichts des bevorstehenden Hammerprogramms wohl unangenehme Wochen für Max und uns alle.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 7204
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Jagger1 » 20.02.2021 20:49

Aber Max muss aufpassen, dass er den Zünder vom Pulverfass entfernt, sonst knallt ihm noch alles um die Ohren.
Benutzeravatar
kaepten
Beiträge: 1566
Registriert: 21.03.2009 21:52
Wohnort: Westpfalz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von kaepten » 20.02.2021 20:51

Max ist ja morgen im TV zu sehen. Mal gespannt wie er die Situation so sieht.
Kampfknolle
Beiträge: 11922
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Kampfknolle » 20.02.2021 20:51

mojo99 hat geschrieben:
20.02.2021 19:59
Eben in der Sportschau im Interview war der Max richtig gut gelaunt nach dem Spiel. Hat mich schon sehr irritiert...
Na immerhin hat Max heut gewonnen. Die Demo wurde nicht vollzogen ;-)
Antworten