Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 1330
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von mojo99 » 18.02.2021 09:12

Ruhrgebietler hat geschrieben:
18.02.2021 06:56
Hier wird gegen ihn geschrieben, dass ist wahnsinnig, warum wissen hier viele nicht seine Arbeit zu schätzen?
Ich verstehe nicht, warum hier einige nicht kapieren, dass man nicht gleich "gegen" Max ist, wenn man etwas kritisiert. Ich kritisiere mein Frau auch und lasse mich nicht gleich scheiden...

Und btw das ist deutlich gefährlicher für mich :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30133
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 18.02.2021 09:38

mojo99 hat geschrieben:
18.02.2021 09:12
Ich kritisiere mein Frau auch.....
Wow, Du traust dich was. :mrgreen:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7810
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Quincy 2.0 » 18.02.2021 09:50

Kriegst du dann kein Fernsehverbot :lol:
Altborusse_55
Beiträge: 1308
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Altborusse_55 » 18.02.2021 09:52

Ich behaupte mal, dass wir alle unserem Spodi zu 100% Vertrauen, das ist doch überhaupt nicht das Thema.
Aber auch ein ME kann mal Fehler machen, und eine Situation falsch einschätzen. Und nur, weil man mal anderer Meinung ist,
dann ist man ja nicht gleich ein "Verräter".
Allerdings scheinen einige hier große Probleme zu haben, wenn man Kritik äußert, oder anderer Meinung ist.
Altborusse_55
Beiträge: 1308
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Altborusse_55 » 18.02.2021 09:52

borussenmario hat geschrieben:
18.02.2021 09:38
Wow, Du traust dich was. :mrgreen:
Ich habs auch mal mal gemacht, Ergebniss: 1 Monat keinen S..., 1 Monaten keine warmen Mahlzeiten.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 4658
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Flaute » 18.02.2021 10:13

Der mediale Schulterschluss ist ein labiles Konstrukt.
Labil zu sein, in der wichtigsten Phase der Saison, ist gefährlich.
In Hoeness Manier versuchte Eberl bulldozergleich alle Kritiker für dumm zu erklären, gleichzeitig nahm er alle Verantwortung auf sich, um Rose aus der Schusslinie zu nehmen.
Mutig, denn solch eine "emotionale" PK funktioniert nur einmal. Eberl beschreitet einen sehr schmalen Grat !
Indes kann ich auch nicht so recht glauben, dass die Mannschaft es so hingenommen hat, wie es Rose geschildert hat. Gerade die Spieler, die der Borussia auch mit dem Herzen etwas näher stehen dürften (Stindl, Ginter, Jantschke, Hermann, Sommer, Kramer) sind mit Sicherheit nicht einfach zur Tagesordnung übergegangen. So emotional verkrüppelt sind diese Spieler in meinen Augen dann doch nicht.

Ich kann es drehen und wenden wie ich will. Eberl geht ein hohes Risiko, am Ende mit leeren Händen dazustehen. Die Fallhöhe ist dann enorm.
Ich wünsche es uns nicht, aber negieren wird das keiner können. Ich hätte ihn beurlaubt.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30133
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 18.02.2021 10:38

Flaute hat geschrieben:
18.02.2021 10:13
In Hoeness Manier versuchte Eberl bulldozergleich alle Kritiker für dumm zu erklären....
Dann habe ich eine andere PK gesehen als Du, in meiner hat er die Deppen angesprochen, die in sozialen Medien nur beleidigen können, sich über die Hetzmedien wie Bild und vor allem irgendwelche Dumpfbacken ausgelassen, die erzählten, er wäre ausgerastet, Rose wäre schon in Leipzig, beurlaubt usw.
Gegenüber den Fans hat er sich sogar ein Stück weit verständnisvoll gezeigt, kein Vergleich mit Hoeness...
Ich bin von seiner Entscheidung, dass es mit Rose trotzdem weitergeht, auch alles andere als begeistert. Aber wenn er glaubt, das sei das Beste für den Verein, dann muss ich das wohl akzeptieren. Ob er damit Recht hatte, wird sich ja zeigen.
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2807
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von vfl deere » 18.02.2021 10:39

@ Flaute Beurlaubung wäre und ist der logische, vernünftige und folgenrichtige Beschluss gewesen. Mehr Interessenskonflikte wie jetzt geht ja gar nicht. Man muss sich mal vorstellen- Rose ist ja nicht allein- nein, wir haben ab jetzt 4 schwarzgelbe bei uns im Verein!! Und ab jetzt muss mir keiner mehr kommen und nen Bundesligaclub mit nem Industrieunternehmen, ob der Vergleich in meinen Augen richtig ist oder falsch -egal, vergleichen. Man stelle sich vor, ein hochrangiger Manager von XYZ nimmt noch seine Designercrew und den Motorenchef zum nächsten Unternehmen mit und darf dann noch in der wichtigsten Phase des Jahres im alten Unternehmen weiterwerkeln. Und da spielts überhaupt keine Rolle ob der Abgang zu 98% in Ordnung war oder nicht , oder ob noch ne Vertrauensbasis da ist oder nicht. Es gibt nur eine Entscheidung und ich hoffe ,dass ME nur Zeit gewinnen wollte ,sonst fällt ihm das irgendwann ganz gewaltig auf die Füsse. Und die Nr mit den "Dumpfbacken" hätte er sich sparen können. Mich ärgert auch, dass ich auf diverse WhatsApp aufgesprungen bin, die angeblich aus dem "inneren Kreis" kamen. Aber deshalb Lügner und Dumpfbacke?????
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7810
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Quincy 2.0 » 18.02.2021 10:42

Flaute hat geschrieben:
18.02.2021 10:13
Der mediale Schulterschluss ist ein labiles Konstrukt.
Labil zu sein, in der wichtigsten Phase der Saison, ist gefährlich.
In Hoeness Manier versuchte Eberl bulldozergleich alle Kritiker für dumm zu erklären, gleichzeitig nahm er alle Verantwortung auf sich, um Rose aus der Schusslinie zu nehmen.
Das stimmt ja schon mal nicht, er hat nicht alle Kritiker als dumm bezeichnet, nur die, die über die sozialen Netzwerke Lügen verbreitet haben. Entscheidung am Montag gefallen, Krach in der Kabine, Rose wird beurlaubt usw..
Mikael2
Beiträge: 7751
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mikael2 » 18.02.2021 10:48

mojo99 hat geschrieben: Ich verstehe nicht, warum hier einige nicht kapieren, dass man nicht gleich "gegen" Max ist, wenn man etwas kritisiert. Ich kritisiere mein Frau auch und lasse mich nicht gleich scheiden...

Und btw das ist deutlich gefährlicher für mich :mrgreen:
Wirst schon sehen, was Du davon hast. Ich kann mir das max. 2x im Jahr erlauben.
Mikael2
Beiträge: 7751
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Mikael2 » 18.02.2021 10:49

Altborusse_55 hat geschrieben: Ich habs auch mal mal gemacht, Ergebniss: 1 Monat keinen S..., 1 Monaten keine warmen Mahlzeiten.
Siehste. Besser lassen.
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2807
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von vfl deere » 18.02.2021 10:52

@ Quincy Ist der Punkt! Bin ich denn jetzt auch ein Lügner, weil ich auf die WhatsApp aus dem "inneren Kreis" draufgesprungen bin und verteilt habe?? Oder bin ich ne Dumpfbacke , weil ich das Plakat am Stadion ,auch mit seiner Wortwahl, gut fand und mir prompt in den Status gestellt hab??
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 4658
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Flaute » 18.02.2021 10:54

borussenmario hat geschrieben:
18.02.2021 10:38
Dann habe ich eine andere PK gesehen als Du, in meiner hat er die Deppen angesprochen, die in sozialen Medien nur beleidigen können,
Vielleicht habe ich sie nur anders interpretiert. Ich habe sie in voller Länge gesehen und habe sie in dem Moment so empfunden.
Eine andere Interpretation solltest Du anderen Menschen im Verein deshalb wohl zugestehen können.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 4658
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Flaute » 18.02.2021 10:56

Quincy 2.0 hat geschrieben:
18.02.2021 10:42
Das stimmt ja schon mal nicht, er hat nicht alle Kritiker als dumm bezeichnet, nur die, die über die sozialen Netzwerke Lügen verbreitet haben. Entscheidung am Montag gefallen, Krach in der Kabine, Rose wird beurlaubt usw..
Ach komm, das ist nicht das erste Mal, dass Eberl so handelt, weisst Du auch.
"Machtwortsprech" ...ich muss es akzeptieren, aber gut finden muss ich es nicht !
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30133
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 18.02.2021 10:58

Ich habe sie auch ganz gesehen und nicht nur das, ich habe auch zugehört.

Und jetzt hätte ich noch gerne gewusst, wo ich dir irgendwas nicht zugestanden hätte, hast Du etwa ein Problem mit einer anderen Meinung? Dein letzter Satz liest sich so.
rz70
Beiträge: 1183
Registriert: 03.06.2009 10:51

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von rz70 » 18.02.2021 11:01

Jeder versteht doch heutzutage was er will. Und wenn er sich unsicher ist, geht er in die "sozialen" Medien oder Foren und findet 2-3 Gleichgesinnte und dann ist die Welt wieder eine Scheibe. Das ganze mal wertfrei zu der jeweiligen Meinung hier.

Wir werden Mitte Mai sehen ob es ein Fehler war oder nicht. Meine Wertung wird wie folgt sein:

Platz 3-4: Max hat alles richtig gemacht
EL Platz: Solide, hätte aber vielleicht auch ein anderer Trainer hinbekommen
kein Europa: Da hat Max aber einen teuren Bock geschossen
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28056
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von 3Dcad » 18.02.2021 11:08

uli1234 hat geschrieben:
18.02.2021 08:59
Es gibt aber auch viel emotionalen Schwachsinn oder Stuss, der verbreitet wird. Ich für meinen Teil glaube nämlich sehr wohl, trotz aller versuchter Dementi von max, das es in der Kabine nach Roses Beichte ordentlich gerummst hat. Die Spieler haben ihm garantiert keinen Beifall gespendet. Super Coach, Hut ab....wow, der Bxb, da wollte ich auch immer schon hin.
Selbst wenn es in der Kabine laut wurde muss es intern bleiben. Wenn da gewisse Angestellte Dinge nach außen tragen dann sollte Borussia Konsequenzen ziehen.
kasu
Beiträge: 700
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von kasu » 18.02.2021 11:19

rz70 hat geschrieben:Wir werden Mitte Mai sehen ob es ein Fehler war oder nicht. Meine Wertung wird wie folgt sein:
Deine Wertung könnte aber auch so aussehen wenn das mit einem neuen Trainer passieren würde. Du könntest jedesmal sagen, hab ich doch gewusst.
Isjagut
Beiträge: 370
Registriert: 15.12.2020 20:45

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Isjagut » 18.02.2021 11:24

vfl deere hat geschrieben:
18.02.2021 10:52
@ Quincy Ist der Punkt! Bin ich denn jetzt auch ein Lügner, weil ich auf die WhatsApp aus dem "inneren Kreis" draufgesprungen bin und verteilt habe?? Oder bin ich ne Dumpfbacke , weil ich das Plakat am Stadion ,auch mit seiner Wortwahl, gut fand und mir prompt in den Status gestellt hab??
Ist denn nur der der Lügner, der die WhatsApp verfasst hat? Oder nur der die Dumpfbacke, der das Plakat geschrieben hat?
Benutzeravatar
pochoo
Beiträge: 511
Registriert: 18.07.2006 17:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von pochoo » 18.02.2021 11:29

Finde ich nicht, dass nur die Verfasser dieses Unsinns eine Schuld trifft. Die ganzen Dumpfbacken, die das weiter verbreitet haben, die ganzen Dumpfbacken, die die Internetforen mit diesem Mist und all den Diskussionen dazu regelrecht zugemüllt haben, diese ganzen Dumpfbacken trifft ebenso eine Schuld.
Antworten