Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 2904
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Ruhrgebietler » 23.05.2020 12:39

Salzstreuer hat geschrieben:
22.05.2020 22:06
Die Bilder da sind nicht ganz aktuell. Hier gibt es eine Bilderstrecke -> https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-51266429
Fotos von 18a sind leider nicht gut drauf, aber auf meinem Platz sitzt jemand anderes, weiß nicht was das soll. Ich hoffe die korrigieren das.
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 2904
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Ruhrgebietler » 23.05.2020 13:04

Finde ich irgendwie schade, dass RP aktuellere Fotos online von den Pappkameraden als das Fanprojekt.
Benutzeravatar
kaesy26
Beiträge: 1280
Registriert: 10.04.2007 15:17
Wohnort: kaarst/vorst

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von kaesy26 » 23.05.2020 13:22

:lol:
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 763
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BMG1994 » 23.05.2020 13:24

Macragge hat geschrieben: Es geht den Ultras ja gerade nicht um Eigendarstellung, ansonsten hätten diese ja etwas entsprechendes vor bereitet. Das man diese Aktion nicht mit machen will, kann ich sehr gut nachvollziehen, denn das hat absolut nichts damit zu tun den Verein zu unterstützen.
Wie gesagt, es geht um die aktuelle Situation unseres Sports im Allgemeinen. Mit dieser Plastikfigurenaktion macht man sich zum Mittäter bei der Beerdigung unseres Fußballs.
Ich finde sehr wohl, dass man durch diese Aktion den Verein (insbesondere die Mannschaft) unterstützt. Ich kann mir nämlich sehr gut vorstellen dass das einen Einfluss auf die Spieler hat. Die sehen dadurch, dass jeder, der so einen Pappkameraden gekauft hat, in Gedanken beim Team ist und die Daumen drückt.
Das ist auf jeden Fall eine Art der Unterstützung. Und wenn die sehen dass der "Ultra-Bereich" leer ist, freuen die sich bestimmt nicht darüber.

Und mit dem letzten Absatz übertreibst du ja wohl maßlos. Diese Aktion ist in keinster Weise ein Sargnagel. Ganz im Gegenteil.
Camper88
Beiträge: 1361
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Camper88 » 23.05.2020 14:26

@maccagge

Ich unterstütze meinen Verein wo und wie es geht.

Ubd Sargnagel für den fussball...boah so einen rotz hab ich lange net gelesen aber jeden seine Meinung.

Bleibt der 16er halt leer und wie die Saison ausgeht scheint auch jedem der Personen da egal zu sein so wie es sich liest. Nur weil ich nicht da sein kann..Mimimimi dag ich da nur...mir hat jemand meinen schnuller geklaut jetzt stell ich mich halt motzig in die Ecke...alter.da frag ich mich wer mehr Fan ist und wer nur auf sich selber schaut

Aber bin froh das gaaaaanz viele andere es so sehen wie ich.. wahrscheinlich mehr wie du.. die Aktion ist und bleibt geil Ende
metalborusse
Beiträge: 49
Registriert: 17.09.2014 19:26
Wohnort: Gießen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von metalborusse » 23.05.2020 14:37

@Macragge

Verfolge deine Kommentare schon ziemlich lange....
Bewundernswert wie hartnäckig du diese vertrittst...

Zusammengefasst fällt mir dazu ein.
Manche Räder lassen sich einfach nicht mehr zurückdrehen.
Und darum würde ich dir wünschen es akzeptieren zu können, dass es diesen reinen (nostalgischen und nicht kommerziellen) Fussball nicht mehr geben wird.
Noch nicht mal eine weltweite Pandemie schafft es. So wie es Z. ZT AUSSIEHT.

Wenn du das haben möchtest was du dir vorstellst fällt mir nur ein Alternative ein.
Mach(t) es wie die HSV Jungs und wohl auch mindest eine Ultra Gruppe in England.
Gründet euren eigenen Verein und baut ihn nach euren Vorstellungen auf.

Grundsätzlich finde ich den Kommerzwahnsinn auch nicht gerade prickelnd. Aber es wird sich nicht viel ändern auf dem höchsten Level.
Daher fällt es mir nicht schwer meine Borussia bedingungslos zu supporten.

Auf geht's und haut die Pillen wech....
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 763
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BMG1994 » 23.05.2020 14:38

Das Problem ist halt, dass die Ultras alles, wo sie nicht dabei sind oder was nicht von ihnen ist, nicht gut finden.
Die Geisterspiele sind natürlich eine Bedrohung. Es könnten ja viele merken, dass der Kern, nämlich der Sport, auch ohne Fans stattfinden KANN. Mit Fans ist es natürlich besser, darüber muss man nicht reden. Aber es geht halt auch ohne, zumindest für eine gewisse Zeit.

Wenn man aktuell ins Stadion schaut, sieht man 20.000 Leute, die irgendwas versuchen um das Team zu unterstützen. Und was machen die Ultras? Die machen selbstverständlich nicht mit und geben die beleidigte Leberwurst.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 6513
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BurningSoul » 23.05.2020 14:44

Weltweit wird über unsere Aktion berichtet. Die Ränge sind zwar offiziell leer, aber die leeren Plätze haben jetzt Gesichter bekommen. Gesichter, die zu Hause Borussia unterstützen. Und auch wenn die Spieler während des Spiels nur selten auf die Ränge schauen werden. Es ist nicht nur jemand anonymes auf Platz X in Block Y, der heute nicht hier sein kann. Nein, es ist ein Gesicht, ein Fan und ich glaube schon, dass sich das positiv auswirken kann.

Ich finds toll. Borussia hat mit dem Angebot gezeigt, dass man die Fans nicht vergessen will und sie zumindest als Pappkameraden im Stadion dabei sein können. Die Fans haben die Möglichkeit dabei zu sein. Und wenn jemand nicht mitmachen möchte, ist es auch nicht schlimm. Irgendwo findet man jemanden im Block, der einen mit repräsentiert.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 12612
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von midnightsun71 » 23.05.2020 14:50

leverkusen hat ca 10 pappkammeraden im gäste block----also gleiche unterstützung wie immer... :lol:
ich finde es gut das auch gäste die pappkameraden kaufen können .
tun was gutes und gäste gehören ins stadion genauso wie jeder andere fan...wir wollen uns sportlich duellieren und keinen fankrieg führen...vielleich können ja nen paar papppyros im ultrablock aufgestellt werden....dann tut pyro auch noch was gutes...smile 8)
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45662
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von HerbertLaumen » 23.05.2020 14:55

Macragge hat geschrieben:
23.05.2020 12:18
Mit dieser Plastikfigurenaktion macht man sich zum Mittäter bei der Beerdigung unseres Fußballs.
Geht es nicht noch melodramatischer? Unseren Fußball gibt es sowieso nicht mehr, der ist schon lange tot und begraben, den findet man auch schon lange nicht mehr in den Amateurligen, da läuft auch alles nur noch über's Geld (natürlich ein paar Nummern kleiner) und was da an Mittelchsen eingeworfen wird, ist auch nicht mehr feierlich.

Wie müsste der ideale Profifußball für dich eigentlich aussehen?
Camper88
Beiträge: 1361
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Camper88 » 23.05.2020 14:59

HL frag das nixht.. lese seine Beiträge mal dann weisste es selber.... leider alles nur träume..ohne Moos ist heute nirgends mehr was los..und da kannste noch so viel protestieren und meckern..es ist so und fertig.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 12612
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von midnightsun71 » 23.05.2020 15:02

selbst in der kreisliga werden schon durch lokale sponsoren ablösesummen und gehälter bzw gelder im vierstelligen bereich gezahlt...auch hier geht es inzwischen viel profisioneller zu ...thekenmannschaften gibt es kaum noch...das ist legende
asdf1900
Beiträge: 13
Registriert: 17.04.2020 17:21
Wohnort: Ulm

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von asdf1900 » 23.05.2020 15:16

Camper88 hat geschrieben:
23.05.2020 14:26
.alter.da frag ich mich wer mehr Fan ist und wer nur auf sich selber schaut
Weil die Ultras kein Teil eines Events sein wollen sind sie egoistisch? Ein Event bei dem es ausschließlich um den finanziellen Aspekt geht. Ein Event das aus gesundheitlicher Sicht äußerst fragwürdig ist. Ein Event bei dem teilweise noch nicht mal mehr ein sportlich Fairen Wettkampf garantiert ist. Für mich haben die Geisterspiele absolut nichts mehr mit Fußball zu tun. Alle sagen das sie den mordernen Fußball nicht so prickelnd finden, aber wer macht denn mal was? Da bin ich froh das es dann noch einige Leute gibt die handeln, anstatt nur zu quatschen. Man kann Kompromisse zwischen Modernen Fußball und Romantik finden. Aber wenn wir gar nichts machen, dann geht alles vor die Hunde. Bei dem Thema Montagsspiele haben wir Fans doch auch etwas erreicht, also erzählt mir nicht wir können nichts verändern.
Barsti1900
Beiträge: 302
Registriert: 08.11.2018 07:31

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Barsti1900 » 23.05.2020 15:20

Die Aktion ist eine Art Mahnwache gegen die Geisterspiele-für einen guten Zweck-evt eine klitze kleine Unterstützung für unsere Elf.Was gibt es da bitte ernsthaft zu kritisieren?
All in 13
Beiträge: 295
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von All in 13 » 23.05.2020 15:24

asdf1900 hat geschrieben:
23.05.2020 15:16
Für mich haben die Geisterspiele absolut nichts mehr mit Fußball zu tun. Alle sagen das sie den mordernen Fußball nicht so prickelnd finden, aber wer macht denn mal was?
Was ist denn die Alternative?

Saisonabbruch und dann?
Macragge
Beiträge: 2088
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Macragge » 23.05.2020 16:02

Barsti1900 hat geschrieben:
23.05.2020 15:20
Die Aktion ist eine Art Mahnwache gegen die Geisterspiele-für einen guten Zweck-evt eine klitze kleine Unterstützung für unsere Elf.Was gibt es da bitte ernsthaft zu kritisieren?
Die Mahnwachenidee kam erst, als man merkte wie schamlos man die Aktion instrumentalisiert hat. Da gibt es eine ganze Menge zu diskutieren.
All in 13
Beiträge: 295
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von All in 13 » 23.05.2020 16:19

wer ist man?
Camper88
Beiträge: 1361
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Camper88 » 23.05.2020 16:22

@asdf
Wenn du alles was auf Kommerz gezielt hat ignorierst wirst du mit heruntergelassen Jalousien zuhause alleine leben.

@macragge

Diskutieren tust nur du alle anderen hier finden es gut...lass auch du deine Rollos zuhause runter und träume weiter von einer Welt ohne Geld..ich lebe lieber weiter meine borussia wenn auch nur vorm tv
Salzstreuer
Beiträge: 325
Registriert: 05.11.2016 14:41

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Salzstreuer » 23.05.2020 16:27

Punkt 1 finden es hier auch nicht alle gut. Punkt 2 sind hier halt 95% Leute, die nix mit der aktiven Szene zu tun haben. Das sollte dann auch als Erklärung reichen.

Und bevor alle wieder Schnapp-Atmung bekommen: Ich habe nichts von guter Fan/schlechter Fan geschrieben. Nur von aktiv und passiv im Stadion. Ist eine rein objektive Feststellung ohne Wertung.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 23.05.2020 16:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Camper88
Beiträge: 1361
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Camper88 » 23.05.2020 16:28

Woher willst du wissen wer hier aktiv oder passiv ist...

Aber es gibt immer wieder solche Leute für die Fans nur die sind die überall hinfahren aber wenn was net nach ihrer Nase läuft stehen einige davon wie Kleinkinder in der Ecke und heulen
Zuletzt geändert von Camper88 am 23.05.2020 16:29, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten