Schalke 04

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10075
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Schalke 04

Beitrag von Zisel » 03.03.2020 08:33

don pedro hat geschrieben:
01.03.2020 00:46
im forum bei schalke blöken die ersten schon nach einem neuen trainer.
Bezog mich auf dies. Ein Massenphänomen ist es nicht, eher eine Randgruppe. Aber die ersten kommen aus ihren Löchern.
JA18
Beiträge: 1867
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Schalke 04

Beitrag von JA18 » 03.03.2020 11:02

Für mich immer noch unglaublich, wie wir gegen die Truppe chancenlos 0:2 verlieren konnten.
Das muss echt ein rabenschwarzer Tag von unserer Mannschaft gewesen sein ...

Die schwerwiegendsten Ausfälle sind für mich Kabak und Serdar. Alle anderen Verletzten sind doch, ehrlich gesagt, ganz biederer Bundesligadurchschnitt ...
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 10478
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Schalke 04

Beitrag von Lattenkracher64 » 03.03.2020 12:43

Für Nübel scheint die Saison wohl erst einmal gelaufen:

https://www.kicker.de/771225/artikel/to ... r_nummer_1
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1555
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Schalke 04

Beitrag von derNickler » 03.03.2020 12:45

Gerade gegen die Bayern Schubert reinwerfen? Ich weiß ja nicht ganz
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 4055
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: Schalke 04

Beitrag von tuppes » 03.03.2020 12:48

JA18 hat geschrieben:
03.03.2020 11:02
Für mich immer noch unglaublich, wie wir gegen die Truppe chancenlos 0:2 verlieren konnten.
Das muss echt ein rabenschwarzer Tag von unserer Mannschaft gewesen sein ...
Und nach den Aussagen vieler Schalker ihre beste Saisonleistung...
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 10478
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Schalke 04

Beitrag von Lattenkracher64 » 03.03.2020 12:50

Vor allen Dingen wie stark Gregoritsch an diesem Tag war und jetzt trifft er aus 3 Metern keinen Möbelwagen mehr.

Und Wahnsinn, was aus Burgstaller geworden ist. :shock:
Kampfknolle
Beiträge: 9648
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Schalke 04

Beitrag von Kampfknolle » 03.03.2020 16:07

Und wie einige sich schon geärgert hatten, das wir Gregoritsch nicht geholt haben.

Darf gern so weitergehen für die Schalker.

Nübel übrigens nicht im Tor gegen die Bayern :lol:
uli1234
Beiträge: 14616
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Schalke 04

Beitrag von uli1234 » 03.03.2020 16:26

Heute kommt die schalker Auferstehung.....oder nach 10 Minuten ist das Ding entschieden
LukeSkywalker
Beiträge: 1259
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Schalke 04

Beitrag von LukeSkywalker » 03.03.2020 16:32

Schalke ist gerade angeschlagen immer mal für ne Überraschung gut...
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10075
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Schalke 04

Beitrag von Zisel » 03.03.2020 19:43

uli1234 hat geschrieben:
03.03.2020 16:26
Heute kommt die schalker Auferstehung
Eher öffnet wieder Zeche Hugo.... :cool:
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 3043
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Schalke 04

Beitrag von Tacki04 » 03.03.2020 23:28

Hab ich bei der Aufstellung auch gedacht...und es kam ja dann auch wie es kommen musste..Burgi mit ner Chance, aber immer zittern, wenn die Bazen nach vorne kamen..und dann geht halt immer einer rein..
Raman dann noch in HZ 2..mehr ja dann auch nicht..
Wat sollet..nicht blamiert..Sa..gegen, ja wat soll man sagen..gegen den Traditionsclub aus dem Südwesten;GEwinnen
Nur der S04! :winker:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8668
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Schalke 04

Beitrag von Nocturne652 » 03.03.2020 23:40

Tacki04 hat geschrieben:
03.03.2020 23:28
Sa..gegen, ja wat soll man sagen..gegen den Traditionsclub aus dem Südwesten;GEwinnen
Im Kampf um Europa wäre ein Sieg gegen die wichtig. Ich drücke die Daumen. :winker:
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 3043
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Schalke 04

Beitrag von Tacki04 » 03.03.2020 23:49

Danke! :winker:
Pfiat di :wink:
Sacht man so am Ammersee..
Gruß vom Vorsitzenden des Schalke Fan-Clubs Inning am Ammersee :animrgreen2: ..total schön hier, aber
hier gibts fast nur Rote und 60er..komisch :wink:
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10075
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Schalke 04

Beitrag von Zisel » 04.03.2020 11:36

Tacki04 hat geschrieben:
03.03.2020 23:28
Hab ich bei der Aufstellung auch gedacht...
Puh. Die war schon gruselig und nicht unbedingt auf Fußballspielen ausgerichtet. Man wollte wohl eher groben Schaden vermeiden. ABER, 30 Minuten hat es dennoch gut geklappt und Burgstaller und das hauchzarte Abseits waren echte Mutmacher. Schade, dass die Qualität der Bayern und/oder der nachlassende Mut (Raman hin oder her) weitere Szenen dieser Art verhindert haben. Grundsätzlich überlasse ich es gerne der Schalker Anhängerschaft, diesen "spielerischen" Ansatz zu bewerten. Mein fußballerisch fehlsozialisierte Sohn fand es ok, ich selbst hätte mehr Traute gefordert.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13572
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Schalke 04

Beitrag von raute56 » 04.03.2020 13:10

Das Schalker Spiel erinnerte mich an eine Partie zu meiner aktiven Zeit auf Kreisebene: Wir traten als Abstiegskandidat beim souveränen Spitzenreiter an. Die Partie dauerte geschätzt 105 Minuten (Zeitspiel :animrgreen: ). 100 Minuten haben wir ein 0:0 gehalten, hatten auch die eine oder andere Konterchanse, dann aber in den letzten Minuten noch 0:4 verloren.
Will sagen: Den Schalkern kam es meines Erachtens überhaupt nicht darauf an, ins Halbfinale zu gelangen, es sei denn, dank eines Konter-Glückstors. Und wenn ich mir ansehe, welches Personal die Bayern noch auf der Bank hatten, dann verstehe ich diese Art Fußball zu spielen nicht. Etwas mehr Mut hätte nicht geschadet, meine ich.
Eichmän
Beiträge: 69
Registriert: 22.08.2012 09:28

Re: Schalke 04

Beitrag von Eichmän » 04.03.2020 14:42

Schade, da war mehr drin für S04, wenn Wagner früher gewechselt und zur Attacke geblasen hätte, unabhängig von der Gefahr des 0:2.
Bayern ist ohne Lewandowski doch limitiert, auch wenn die roten Jünger nach der Opfergabe von Hoffenheim bereits jubiliert haben. Ohne Glück wäre kein Tor gefallen, da bei Bayern kein Abnehmer für Ecken und Flanken in der Qualität da ist.
Aber eins muss ich ja loswerden: Abgesehen von seinen Fähigkeiten als Motivator und Schauspieler, dem Burgstaller beim Fußballspielen zuzuschauen bereitet schon ein bisserl Schmerzen..
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6471
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Schalke 04

Beitrag von lutzilein » 04.03.2020 20:28

Naja, beim Burgstaller stimme ich dir weitestgehend zu, allerdings hat der schon nen Torriecher. Nur fehlt ihm die Qualität das auch zu nutzen.
Für ne Mannschaft zwischen 12 und 18 reicht es aber für die obere Hälfte der Liga eben nicht.
LukeSkywalker
Beiträge: 1259
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Schalke 04

Beitrag von LukeSkywalker » 17.03.2020 22:07

Zweithöchster Umsatz der Geschichte, 26 Millionen Minus. Europacup laut Peter Peters "sollte nicht zu oft fehlen".
uli1234
Beiträge: 14616
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Schalke 04

Beitrag von uli1234 » 21.03.2020 11:54

Hart wird nachts aus einer Qualmbude geholt, auch so ein cleveres Kerlchen.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7023
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Schalke 04

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 21.03.2020 12:38

LukeSkywalker hat geschrieben:
17.03.2020 22:07
Zweithöchster Umsatz der Geschichte, 26 Millionen Minus. Europacup laut Peter Peters "sollte nicht zu oft fehlen".
was heisst denn das?
Man hat mehr Einnahmen generiert,ganz sicher nicht durch Tickets und Utensilien,sondern Fernsehgelder
Wo ist das Geld verblieben? Bei den Spielern und dessen Beratern plus Ablöse
Beim Verein selbst ist nicht viel hängengeblieben anscheinend
Antworten