Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Macragge
Beiträge: 1720
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Macragge » 08.12.2019 12:43

Finde es übrigens sehr schade, dass bei dSb so viele ihre Schals nicht hoch heben. Kann man da nicht einfach mal das scheisz Handy wegstecken ?
Salzstreuer
Beiträge: 116
Registriert: 05.11.2016 14:41

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Salzstreuer » 08.12.2019 13:23

fussballfreund2 hat geschrieben:
08.12.2019 00:51
Dann lies doch mal, was du schreibst :aah:
Und du solltest mal aufhören, jeden Satz so zu interpretieren wie es dir gerade passt.
Pilee
Beiträge: 2788
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Pilee » 08.12.2019 14:56

Ich finds schön wie sachlich die Argumente hier ausgetauscht werden. Da wird Leuten mit anderer Meinung empfohlen einen Psychologen aufzusuchen oder alles pauschal als Kindergarten angetan :roll:
Benutzeravatar
BorussiaN0rd
Beiträge: 324
Registriert: 07.10.2013 13:26

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BorussiaN0rd » 08.12.2019 15:50

Wir sind Spitzenreiter haben die Bayern besiegt und hatten eine geile Stimmung im Stadion, dass hier dann etwas anderes gefunden werden muss was man negativ werten kann war mir schon fast klar.

Wir werden hier nie eine homogene Masse werden und der eine will das dem Gegner der Haß entgegenschlägt und der andere will eine softere Variante. Isso.... und mir gefällt es das nicht alle gleich sind. Und an so einem Spieltag wie gestern habe ich sowieso alle um mich herum lieb. Den mit Tourette genauso, wie den Dauermeckerer und den der ein Erinnerungsfoto an seine Freunde schickt. Weil wenn ich ihre Glückseligkeit nach so einem Spiel sehe, weiß ich das wir Borussia sind.

Also lehnt Euch doch einfach mal zurück und genießt unsere geile Situation.
berkaborusse
Beiträge: 196
Registriert: 24.11.2007 15:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von berkaborusse » 08.12.2019 15:59

dkfv hat geschrieben:
08.12.2019 12:10
Normalerweise müsste bei jedem Ballbesitz vom Gegner ein gellendes Pfeifekonzert durchs Stadion hallen und die gegenerischen Spieler bei Ecken angeschrien werden. So kann man als Kurve großen Einfluss auf den Ausgang des Spiels nehmen. Jeder Gegner muss nach Abpfiff genervt vom Platz gehen, weil es keinen Spaß macht im Borussia-Park Gast zu sein.
Genau das!
Ist in keinster Weise "Schmarrn" und hat auch nichts mit Pyro, Randale, Hass zu tun.(um nur mal einige der hier gängigen und gerne gebrauchten Kampfbegriffe zu bemühen).
Was ist das überhaupt für eine Diskussion???
Natürlich gehört das dazu, es ist verbale Einflussnahme und tut keinem der gegnerischen Spieler weh und ist vor allem nach den 90min vergessen.
Bitte mal die Kirche im Dorf lassen, das nimmt ja langsam abstruse Züge an.
Es ist immer noch Fussball Leute.
berkaborusse
Beiträge: 196
Registriert: 24.11.2007 15:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von berkaborusse » 08.12.2019 16:00

BorussiaN0rd hat geschrieben:
08.12.2019 15:50
Wir sind Spitzenreiter haben die Bayern besiegt und hatten eine geile Stimmung im Stadion, dass hier dann etwas anderes gefunden werden muss was man negativ werten kann war mir schon fast klar.

Wir werden hier nie eine homogene Masse werden und der eine will das dem Gegner der Haß entgegenschlägt und der andere will eine softere Variante. Isso.... und mir gefällt es das nicht alle gleich sind. Und an so einem Spieltag wie gestern habe ich sowieso alle um mich herum lieb. Den mit Tourette genauso, wie den Dauermeckerer und den der ein Erinnerungsfoto an seine Freunde schickt. Weil wenn ich ihre Glückseligkeit nach so einem Spiel sehe, weiß ich das wir Borussia sind.

Also lehnt Euch doch einfach mal zurück und genießt unsere geile Situation.
Und ja, auch das absolut richtig!
GW1900
Beiträge: 1754
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von GW1900 » 08.12.2019 18:09

Gibt schon wieder unzählige Videos aus dem Stadion vom Elfmetertor in der 90. Min. Ich werde nie verstehen, wieso man in so einer Situation filmen kann. Einfach mal das Handy weglegen und sich freuen. Selbiges natürlich bei der Elf vom Niederrhein und DSB.
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 821
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von desud » 08.12.2019 18:59

Ich frage mich, ob es bei anderen Vereinen auch so eine "Diskussion" über Fahnen gibt.. :lol:
LukeSkywalker
Beiträge: 1147
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von LukeSkywalker » 08.12.2019 19:11

Ich hab glaube ich mal irgendwo (lass es ein Kurvenheftchen oder BFU Saisonrückblick) von Ultras des Plagiats gelesen, dass dort dieselbe Diskussion war und Konsens wäre, dass die Fahnen bei gefährlichen Szenen und Standards runter er genommen werden. Würde das ehrlich gesagt für einen vernünftigen Kompromiss halten.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8212
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Nocturne652 » 08.12.2019 19:28

Da bricht sich doch auch niemand einen Zacken aus der Krone, wenn man dann mal kurz die Fahnen einholt.
Macragge
Beiträge: 1720
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Macragge » 08.12.2019 19:35

Wird ja, zumindest da wo ich stehe, auch gemacht. Je nach Schwenker, kann das einholen aber auch mal ein paar Sekunden dauern.
arnold88
Beiträge: 75
Registriert: 21.01.2009 18:11

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von arnold88 » 09.12.2019 09:02

Fand die Stimmung gut, nicht überragend aber so mit das beste in letzter Zeit. Die Bayern hab ich tatsächlich kaum wahr genommen. Im Kontext zur aktuellen sportlichen Situation ist die Stimmung allerdings noch immer mau.

Die ter Stegen Rufe gehören dazu, ist nichts beleidigendes oder sonstwas, also wenn sowas beim Fußball nicht mehr erlaubt sein sollte, dann gute Nacht. Fand auch die Siegesfeier nach dem Spiel gut, weil sie etwas anders war als sonst mit 1-2 Old School Schlachtrufen. Auch das Herbsmeister Lied auf die Melodie von 17 Jahr, blondes Haar ist klasse. Jetzt können alle die, die immer bekannte Melodien fordern, mal zeigen, dass sie auf so Lieder auch abgehen können. Die Generation ( und damit meine ich jetzt keine Altersklasse, da es sich ja durchzieht) Smartphone nervt einfach nur noch im Stadion...
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11260
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 09.12.2019 09:44

berkaborusse hat geschrieben:
08.12.2019 15:59
Genau das!
Ist in keinster Weise "Schmarrn" und hat auch nichts mit Pyro, Randale, Hass zu tun.(um nur mal einige der hier gängigen und gerne gebrauchten Kampfbegriffe zu bemühen).
Was ist das überhaupt für eine Diskussion???
Natürlich gehört das dazu, es ist verbale Einflussnahme und tut keinem der gegnerischen Spieler weh und ist vor allem nach den 90min vergessen.
Bitte mal die Kirche im Dorf lassen, das nimmt ja langsam abstruse Züge an.
Es ist immer noch Fussball Leute.
Den Abschnitt unterstütze ich und den habe ich nicht! als Schmarrn bezeichnet. Bitte keine falsche Unterstellung :winker:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11260
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 09.12.2019 09:46

Macragge hat geschrieben:
08.12.2019 19:35
Wird ja, zumindest da wo ich stehe, auch gemacht. Je nach Schwenker, kann das einholen aber auch mal ein paar Sekunden dauern.
Gegen Freiburg wurde 90 min durchgeschwenkt. Ohne Unterbrechung
Barsti1900
Beiträge: 245
Registriert: 08.11.2018 07:31

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Barsti1900 » 09.12.2019 13:14

Habe mir gerade auf Youtube nochmal die Jubelfeier nach dem Spiel angeschaut-einfach geil wie die ganze Kurve abgeht!
Pilee
Beiträge: 2788
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Pilee » 09.12.2019 13:45

fussballfreund2 hat geschrieben:
09.12.2019 09:46
Gegen Freiburg wurde 90 min durchgeschwenkt. Ohne Unterbrechung
Das stimmt zwar, ich fand aber dass es gegen Bayern deutlich ausgewogener war. Ich habe extra drauf geachtet und bei Standards und Torraumszenen wurden die Fahnen gegen Bayern in der Regel runtergenommen.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11260
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 09.12.2019 15:27

Hoffentlich bleibt es so! Dann kann ich damit gut leben :daumenhoch:
Macragge
Beiträge: 1720
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Macragge » 13.12.2019 15:07

Stimmung war ne Offenbarung. Schon toll, wenn von 10.000 Leuten in den Stehblöcken sich zu Hochzeiten mal 500 Leute interessiert zeigen. Aber Hauptsache nach dem Spiel rassistischen Müll am Zaun grölen. Und dann wundern sich diese Gestalten auch noch, dass man dafür Ansagen kassiert. :?:
berkaborusse
Beiträge: 196
Registriert: 24.11.2007 15:07

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von berkaborusse » 13.12.2019 16:24

Stimmung nicht vorhanden.

Tabellenführer,super Saison, top Truppe...
Die Ausreden schwinden, es fehlt an Emotionen, Leidenschaft und WIlle den Verein /die Stadt angemessen zu präsentieren.

Wahnsinng schade.
jones1900
Beiträge: 179
Registriert: 10.10.2014 09:05
Wohnort: Solingen

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von jones1900 » 13.12.2019 17:12

Die Kurve hat es gestern verpasst Borussia in die K.O. Phase zu schreien, schade...
Antworten