Stimmung bei den Heimspielen

Fahnen, Gesänge, Choreos, Fahrten. Hier treffen sich die Supporter!
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 6013
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von BurningSoul » 07.12.2019 23:24

raute56: Da bin ich bei dir. Den Gegner auf diese Art zu verunsichern, indem man den Namen des besseren Nationaltorwarts ruft oder auch Pfiffe gegen einen unsportlichen oder respektlosen gegnerischen oder Ex-Spieler sind auch völlig im Rahmen. Schließlich hat sich besagter Spieler diese durch sein Verhalten "erarbeitet". Aber es geht eben um das Motiv der Pfiffe. Pfiffe um den Spieler zu verunsichern und ihn zu Fehlern zu provozieren sind das eine. Wenn das Motiv ist "aggressiv" zu wirken, damit ein Klima des Hasses in der Luft liegt, dann ist es genau das falsche.
Aber da kommt es wohl auch auf die eigene Wahrnehmung an. Ich habe heute besonders im zweiten Durchgang Fans erlebt, die wie der 12. Mann hinter der Mannschaft standen. Fans die alles getan haben um die gegnerischen Spieler zu verunsichern und dem Schiedsrichter zu signalisieren, dass es ein Heimspiel im Borussia Park ist.

@Salzstreuer: Du sagst aber selbst, dass der "Hass" gegen den FCB wieder da war. Den Hass gegen Bayern habe ich aber nicht gespürt. Ich habe im Gegenteil aber tollen Support FÜR unsere Borussia wahrgenommen.
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2556
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von S3BY » 07.12.2019 23:44

Was ne Diskussion. Natürlich gehört sich eine aggressive Stimmung gegen die Bayern. Was geht denn hier ab
GW1900
Beiträge: 1765
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von GW1900 » 07.12.2019 23:53

Bis zum 0:1 war die Stinmung doch ziemlich dürftig. Danach richtig gut.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11317
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 08.12.2019 00:42

McMax hat geschrieben:
07.12.2019 20:59
Die Fahnen werden bleiben, heute wurde ein Zettel verteilt in dem es heißt dass es in Block 16 und angrenzenden Teilen der BLöcke 15 und 17 nur noch um den Support gehen soll und dazu gehört dann "Kein Lamentieren über hüpfende Nebenmänner, Fahnen, Bierduschen oder Ähnliches !"
Unglaublich diese Arroganz und Unfähigkeit zu Kompromissen. :wut:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11317
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 08.12.2019 00:46

Macragge hat geschrieben:
07.12.2019 21:32
Hat nichts mit Arroganz zu tun. Ist der Supportersblock und fertig. Es gibt weiterhin auch genug Stehblöcke wo man ganz gemütlich Fußball gucken kann.
Eben nicht. Weil die Fahnen nunmal direkt hinter dem Tor geschwenkt werden. Und da wird die Sicht von Block 15-18 auf's Tor versperrt. Willst du die ganze Nordkurve leerräumen? So ein ausgeprägter Blödsinn!!!
Zuletzt geändert von fussballfreund2 am 08.12.2019 00:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11317
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 08.12.2019 00:49

Salzstreuer hat geschrieben:
07.12.2019 22:50
Geh einfach zum Hallenhalma und alle sind glücklich. Ist halt immer noch Fußball und kein Familien-Event, auch wenn manche das gern so hätten.
Also immer feste Pöbeln und drauflosschreien? Oh Mann. Bin ich froh, diesem Kindergarten entwachsen zu sein! Das ist echt peinlich!
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11317
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 08.12.2019 00:50

BurningSoul hat geschrieben:
07.12.2019 23:05
Fußball ist also entweder "aggressive Stimmung" gegen den Schiedsrichter und "Hass" gegen den FCB auf der einen Seite oder Hallenhalma auf der anderen Seite?

Das ist doch Blödsinn. Fußball ist Leidenschaft, seinen Verein zu unterstützen und sich am Erfolg erfreuen und in der Niederlage aufzubauen. Aber eine friedliche Leidenschaft. Fußball ist, wenn fremde Menschen in den Stadien der Welt zusammen feiern, und im tiefsten Moment des Misserfolgs auch zusammen weinen können. Wie in einer Familie. Eine Familie von Fremden, die eine gemeinsame Leidenschaft haben.

Salzsteuer, wenn du Fußball in erster Linie mit Aggressionen und Hass verbindest, dann solltest du dein Weltbild vielleicht überdenken und dir eine andere Bühne suchen. Ein Stadion ist für dich dann der falsche Ort
:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11317
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 08.12.2019 00:51

Salzstreuer hat geschrieben:
07.12.2019 23:19
Keine Ahnung wie du darauf kommst, dass ich Fußball in erster Linie mit Hass verbinde, ich sage nur, dass genau das der Stimmung heute gut getan hat.
Dann lies doch mal, was du schreibst :aah:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8213
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Nocturne652 » 08.12.2019 03:32

Hass und Aggression haben weder auf dem Platz, noch auf den Rängen etwas verloren. Wer das anders sieht, sollte vielleicht mal den Psychologen seines Vertrauens aufsuchen.

Leidenschaft, Begeisterung, Ekstase...alles gern gesehen. Je mehr desto besser. Aber Hass und Aggression?
GW1900
Beiträge: 1765
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von GW1900 » 08.12.2019 11:02

Bayern übrigens mit ner hübschen Choreo :daumenhoch:
Stimmung von denen kann ich nicht bewerten.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13250
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 08.12.2019 11:17

Ohne Pyro!
Macragge
Beiträge: 1756
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Macragge » 08.12.2019 11:35

Wie meinen ?
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13250
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von raute56 » 08.12.2019 11:43

Wie meinen ?
dkfv
Beiträge: 840
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von dkfv » 08.12.2019 12:10

Normalerweise müsste bei jedem Ballbesitz vom Gegner ein gellendes Pfeifekonzert durchs Stadion hallen und die gegenerischen Spieler bei Ecken angeschrien werden. So kann man als Kurve großen Einfluss auf den Ausgang des Spiels nehmen. Jeder Gegner muss nach Abpfiff genervt vom Platz gehen, weil es keinen Spaß macht im Borussia-Park Gast zu sein.

Und hier im Forum wird wahrscheinlich irgendwann noch gefordert, dem Gegner bei Toren und Auswechslungen zu applaudieren. Wir sind ja schließlich Borussia VfL 1900, der familienfreundliche Underdog vom Niederrhein :aah:
Macragge
Beiträge: 1756
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Macragge » 08.12.2019 12:17

raute56 hat geschrieben:
08.12.2019 11:43
Wie meinen ?
Was hat die Choreo der Bayern mit Pyrotechnik zu tun ?
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11317
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 08.12.2019 12:19

Was hat Fussball grundsätzlich mit Pyro zu tun???
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11317
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 08.12.2019 12:19

dkfv hat geschrieben:
08.12.2019 12:10
Normalerweise müsste bei jedem Ballbesitz vom Gegner ein gellendes Pfeifekonzert durchs Stadion hallen und die gegenerischen Spieler bei Ecken angeschrien werden. So kann man als Kurve großen Einfluss auf den Ausgang des Spiels nehmen. Jeder Gegner muss nach Abpfiff genervt vom Platz gehen, weil es keinen Spaß macht im Borussia-Park Gast zu sein.

Und hier im Forum wird wahrscheinlich irgendwann noch gefordert, dem Gegner bei Toren und Auswechslungen zu applaudieren. Wir sind ja schließlich Borussia VfL 1900, der familienfreundliche Underdog vom Niederrhein :aah:
So ein Schmarrn! :oops: :aah:
Macragge
Beiträge: 1756
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von Macragge » 08.12.2019 12:24

dkfv hat geschrieben:
08.12.2019 12:10
Wir sind ja schließlich Borussia VfL 1900, der familienfreundliche Underdog vom Niederrhein :aah:
Jap ziemlich nervig. Diese Attitüde hat uns in den letzten Jahren auch oft Punkte gekostet.
dkfv
Beiträge: 840
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von dkfv » 08.12.2019 12:27

fussballfreund2 hat geschrieben:
08.12.2019 12:19
So ein Schmarrn! :oops: :aah:
Also soll man den Gegner nicht alles dafür tun, den Gegner zu verunsichern?
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11317
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stimmung bei den Heimspielen

Beitrag von fussballfreund2 » 08.12.2019 12:28

dkfv hat geschrieben:
08.12.2019 12:27
Also soll man den Gegner nicht alles dafür tun, den Gegner zu verunsichern?
War eher auf den letzten Abschnitt deines posts bezogen
Antworten