Hertha BSC

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Kampfknolle
Beiträge: 8534
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hertha BSC

Beitrag von Kampfknolle » 06.09.2019 19:58

Najaaaa, es sind erst drei Spiele gespielt.

Immer langsam...

Ich werde nach dem 10 Spieltag ein erstes kleines Fazit ziehen.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3014
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Hertha BSC

Beitrag von rifi » 07.09.2019 00:05

Ja, das stimmt schon. Immer langsam. Das kann sich auch ganz schnell drehen. Allerdings fehlen mir bei der Hertha bislang so ein wenig die Ansätze, die eine deutliche Besserung vermuten lassen. Letztlich wird sich die Hertha aber auch recht schnell befreien müssen. Gewinnt man in den nächsten 2-3 Spielen nicht, kann das die Saison schon fast ruinieren.

Was mich tatsächlich ein wenig erstaunt: Irgendwie hatte ich den Eindruck, dass man andere Trainer im Blick hatte. Covic fühlte sich für mich schon zur damaligen Bestätigung irgendwie als die Notlösung an. Was ihm in keiner Weise Eignung oder Qualität absprechen soll. Aber gefühlt liegt bei der Hertha schon so manches im Argen. Angesichts des Investors kann das Vereinen wie unserer Borussia im Prinzip nur zu Gute kommen.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4077
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Hertha BSC

Beitrag von Einbauspecht » 07.09.2019 00:25

Nur meine Meinung:

Das Problem von Hertha ist das Stadion und der Manager und die Klüngelei mit Stadt/Senat,
und es ist keine Besserung in Sicht.

:(

P,S. Der Flughafen ist Jahre früher fertig,
bevor Hertha ein echtes Fußballstadion gebaut hat. :mrgreen:
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6264
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Hertha BSC

Beitrag von McMax » 07.09.2019 12:45

In nem neuen Stadion würden die doch genau so spielen :mrgreen:
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18279
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Hertha BSC

Beitrag von don pedro » 07.09.2019 20:05

Hertha ist in Berlin nie so beliebt gewesen wie man da immer tut.eigentlich seit 80 jahren,bis auf das kleine hoch unter favre und als die uns in den 70ern einmal im nacken saßen,nur mittelmaß und langweilig.
letzter titel in den 20er jahren des letzten jahrhunderts und ins DFB pokal finale im eigenen haus hat es nur deren zweite mal geschafft und verloren da nur 0:1 gegen leverkusen.
also graue maus ist da noch schön geredet und wenn die pech haben läuft denen Union noch den rang in der beliebtheitsskala ab wenn sie es nicht eh schon getan haben.
JA18
Beiträge: 1671
Registriert: 07.02.2010 13:56

Hertha BSC

Beitrag von JA18 » 08.09.2019 00:18

Bei genauerer Betrachtung gibt der Kader aber auch nicht so viel her. Ibisevic und Kalou 34 bzw 35 Jahre alt. Ansonsten ist da vorne rum nicht viel, Selke noch, ok ... Außer Dilrosun und Grujic ist da nichts bei, was mir gefällt ... Stark spielt noch relativ konstant, Lukebakio kann noch einer werden, so wie Maier und Duda. Ansonsten unterer Durchschnitt, so weit das Auge reicht.
Umso schlimmer, dass die uns letzte Saison mit der Truppe zwei mal verdient und souverän geschlagen haben.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9228
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Hertha BSC

Beitrag von Nothern_Alex » 08.09.2019 10:00

Unterer Durchschnitt würde ich nicht unbedingt sagen, ich vermisse nur den roten Faden, der sich durch die Mannschaft zieht. Für mich das höchst durchschnittlich, Hertha bildet eben die Messlatte und wenn man nicht gut drauf ist, verliert man eben gegen die.

Aber ich würde Mittelstädt noch nennen. Einen Spieler, den ich auch gerne bei uns sehen würde, weil ich glaube, dass er in einer homogenen Mannschaft noch mal einen Schritt nach vorne machen könnte.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Hertha BSC

Beitrag von 3Dcad » 09.09.2019 11:19

Einbauspecht hat geschrieben:
07.09.2019 00:25
P,S. Der Flughafen ist Jahre früher fertig,
bevor Hertha ein echtes Fußballstadion gebaut hat. :mrgreen:
Da wäre ich mir nicht so sicher.... :)
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7828
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Hertha BSC

Beitrag von DaMarcus » 09.09.2019 12:14

Ich finde den Kader eigentlich ziemlich gut.
Schwächen sehe ich hauptsächlich rechts hinten und maximal in der Sturmspitze. Klünter und Pekarik ist ziemlich mau, Ibisevic über den Zenit und Selke fehlt die Konstanz.
Die IV ist stark, im ZM ist man mMn richtig gut unterwegs (Grujic, Maier, Darida, Duda), die offensiven Außen sind hochtalentiert (Dilrosun und Lukebakio).
Kampfknolle
Beiträge: 8534
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hertha BSC

Beitrag von Kampfknolle » 14.09.2019 20:05

Und der nächste Dämpfer. :winker:
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5884
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Hertha BSC

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 14.09.2019 20:19

Tja,hat man da noch Töne
jetzt haben die mal Pinke-Pinke durch den Investor
knallen das Zeugs raus und verlieren jetzt noch mehr als vorher
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33543
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Hertha BSC

Beitrag von steff 67 » 14.09.2019 20:37

Ich habe mir vorgenommen nicht mehr über Trainer Verpflichtungen zu urteilen wegen Erfahrung usw.
Aber wie kann man einenm Dardai das Vertrauen entziehen und dann einen Neuling Covic holen?
Das verstehe ich nicht
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12799
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Hertha BSC

Beitrag von raute56 » 14.09.2019 20:39

Damit sie absteigen....
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33543
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Hertha BSC

Beitrag von steff 67 » 14.09.2019 20:44

Hoffentlich
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18279
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Hertha BSC

Beitrag von don pedro » 14.09.2019 20:48

@steff 67
welcher namhafte trainer hat Hertha denn die letzten 20 Jahre gehabt? Favre kam eigentlich auch als No Name und war auch der letzte der richtig einschlug.
vermute das Hertha kein name ist den namhafte trainer reizt weil ,nach meiner ansicht,der verein immer langweilig wirkt und mittelmaß verkörpert.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33543
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Hertha BSC

Beitrag von steff 67 » 14.09.2019 20:53

Ja
Aber ich versteh deren Anspruch nicht
Was soll ein Covic besser machen als Dardai?
EL Quali?
Sollen die machen was sie wollen
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18279
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Hertha BSC

Beitrag von don pedro » 14.09.2019 21:04

Vermute die haben das Hauptstadt syndrom und meinen was besonderes zu sein und holen einen investor ins boot.scheinbar wissen da die trainer,seit hannovers schreikind,das man da besser fernbleibt.
für europa reicht es da alle jubeljahre mal wenn so fünf andere teams schwächeln.die glauben zwar dran aber das ist utopie.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Hertha BSC

Beitrag von Quanah Parker » 14.09.2019 21:17

Was die machen ist alles "Hausbacken" einfach und nicht Hauptstadtgerecht.
Bertha HSC ist nach außen wirkend, ein grauer schnöder Verein, der durch die berliner Presse immer stärker geredet wird als sie wirklich sind. Gewinnen sie mal ein Spiel, werden sie gleich zu einem CL Kandidaten.
Das ganze gezeter um den Hauptstadt Club ( Stadion Neubau vs. Olympiastadion u.s.w.) ist an Peinlichkeit kaum noch zu toppen.
Der berliner Senat ist an inkompetenz kaum noch zu überbieten. Siehe BER.
Ich weiß von was ich schreibe, ich bin sehr sehr nah dran an der Materie.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3014
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Hertha BSC

Beitrag von rifi » 14.09.2019 23:34

Es ist eine Momentaufnahme. Zwei Siege in den kommenden Spielen, und es sieht sofort wieder anders aus.

Die Trennung von Dardai konnte ich schon nachvollziehen. Wenn man irgendwann einen Schritt nach vorne machen wollte, war das notwendig. Im Prinzip gab es da doch immer das selbe Ergebnis. Das war nach dem Aufstieg nicht selbstverständlich und durchaus eine Leistung, aber die steten Einbrüche haben wohl nicht recht an einen Weg weiter nach oben glauben lassen.

Wie aber schon einmal geschildert, hatte ich den Eindruck, dass die Hertha gerne auch einen anderen Trainer verpflichtet hätte. Ob nun Rose, Glasner oder sonstwen, ich werde das Gefühl nicht los, dass Covic dann die Lösung war, die sich eben umsetzen ließ. Vielleicht liege ich auch falsch und Covic war der Wunschkandidat. Aber der bisherige Eindruck ist doch eher durchwachsen. Nichtsdestotrotz, noch ist nichts passiert, man muss nur ganz schnell die Kurve kriegen (was ich ehrlich gesagt aber gar nicht hoffe).
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18279
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Hertha BSC

Beitrag von don pedro » 14.09.2019 23:44

rifi hat geschrieben:
14.09.2019 23:34
Es ist eine Momentaufnahme. Zwei Siege in den kommenden Spielen, und es sieht sofort wieder anders aus.

QUATSCH.hertha ist nicht berlin............
Antworten