Michaël Cuisance [27]

Gesperrt
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3763
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von thoschi » 14.08.2019 10:52

Nicht nachgeben. Man sollte ihm die Tribüne anbieten. Auch als Zeichen dass wir dieses "Forcieren" nicht akzeptieren, auch als Signal an andere. Ein hohes Preisschild dran, dann kann der Berater ja suchen. Verkaufen wir ihn jetzt für unter 10 Mio können wir auf den Nächsten warten.
Benutzeravatar
alinger84
Beiträge: 288
Registriert: 31.03.2004 13:42

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von alinger84 » 14.08.2019 10:57

Also ich finde alles über 5 Mio ziemlich unrealistisch.
Ja, er ist jung, talentiert und hat noch einen langfristigen Vertrag aber bis auf ein paar Ansätze hat er doch noch nichts gezeigt.
Sein aktuelles Verhalten steigert die Ablöse mit Sicherheit auch nicht.
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3763
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von thoschi » 14.08.2019 11:06

Wir haben für Poulsen 4,5 Mio.bezahlt, da sind 10 Mio in der heutigen Zeit nicht viel. Soll der Berater den Verein suchen. Ansonsten eben auf Vertragserfüllung pochen wenn er nicht sich anbieten will.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10298
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von fussballfreund2 » 14.08.2019 11:12

Ich sehe es auch so. Bei der Laufzeit und dem, was sich alle fussballerisch von ihm versprechen müssen mind. 10 Millionen rausspringen. Ansonsten verleihen oder Regionalliga :daumenhoch:
Ich will nicht, dass sich nachher jemand anderes die Hände reibt... :nein:
Benutzeravatar
grüner manni
Beiträge: 1063
Registriert: 04.11.2004 21:04

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von grüner manni » 14.08.2019 11:23

alinger84 hat geschrieben:
14.08.2019 10:57
Also ich finde alles über 5 Mio ziemlich unrealistisch.
Ja, er ist jung, talentiert und hat noch einen langfristigen Vertrag aber bis auf ein paar Ansätze hat er doch noch nichts gezeigt.
Sein aktuelles Verhalten steigert die Ablöse mit Sicherheit auch nicht.
Das ist leider wahr. Aber auch wenn uns dieses Theater sicher ein-zwei Milliönchen kostet, MUSS für ein technisch beschlagenes Talent, dass mit 19 schon 35 Bundesligaeinsätze aufweisen kann, in der heutigen Zeit mindestens ein zweistelliger Millionenbetrag drin sein.
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8068
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Johnny Cache » 14.08.2019 12:02

Junge, Junge, Junge. Zeig Leistung, dann spielst du auch. Wird auch sonst nirgendwo anders sein.
uli1234
Beiträge: 13066
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von uli1234 » 14.08.2019 12:16

In cuisances Kosmos vielleicht schon.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9411
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Lattenkracher64 » 14.08.2019 12:33

Hätte nicht gedacht, dass der Junge wirklich so verstrahlt ist... :o
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 1994
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 14.08.2019 12:35

fussballfreund2 hat geschrieben:
14.08.2019 11:12
Ich sehe es auch so. Bei der Laufzeit und dem, was sich alle fussballerisch von ihm versprechen müssen mind. 10 Millionen rausspringen. Ansonsten verleihen oder Regionalliga :daumenhoch:...
Fände ich auch die beste Lösung, wenn es denn kein Zurück mehr geben sollte (was ich nicht glaube). Auf keinen Fall billig verscherbeln.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44854
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von HerbertLaumen » 14.08.2019 12:37

Wenn er den Schwanz einkneifen und unbedingt weg will, dann soll er halt einen Verein bringen, der die geforderte Ablöse zahlen und die Stammplatzgarantie in den Arbeitsvertrag schreiben will.
Und wenn er so ein Riesentalent ist, dass er einen Stammplatz bei einem ambitionierten Erstligisten in einer der fünf Topligen haben muss, dann sollte die geforderte Ablösesumme nicht unter 20 Mio € liegen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26585
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Borusse 61 » 14.08.2019 12:43

borus hat geschrieben:
14.08.2019 10:24

Manchmal glaube ich das sind die Berater die den jungen Spieler Flausen in den Kopf setzen, denn sie verdienen bei der ständigen Wechselei ja kräftig mit !!! :nein: :nein:

Sehe ich auch so, die haben einen großen Anteil daran, wenn sich die Jungen
nach so kurzer Zeit zu "höherem berufen fühlen" !
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2996
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 14.08.2019 12:55

Dann sollte ihm halt der Kopf gewaschen werden und das die nächsten 3 Jahre!
Ich glaube nicht, dass er sich einen Gefallen damit tut, wenn er Leistung verweigert!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26585
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Borusse 61 » 14.08.2019 13:00

Die Frage ist nur wer ihm den Kopf wäscht, Max hat es ja oft genug probiert
und es kam, wie man sieht/hört, nichts dabei heraus.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2996
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 14.08.2019 13:05

Dann muss er halt schmollend in der Ecke stehen, während unsere Borussia tollen mitreißenden Fußball spielt! :animrgreen:
Die kleine Diva! :lol:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26585
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Borusse 61 » 14.08.2019 13:11

Gute Idee, für jedes Mal in der Ecke stehen, werden ihm 10 % vom Gehalt abgezogen. :animrgreen:
chicken.joe
Beiträge: 33
Registriert: 03.06.2009 13:24

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von chicken.joe » 14.08.2019 13:11

Ich finde schon, dass er über riesiges Talent verfügt. Allerdings gab es schon vor seiner Verpflichtung die ein oder andere Stimme, die auf seinen schwierigen Charakter hingewiesen hat.
Sein Ausbildungsverein fühlte sich damals offenbar schon irgendwie erpresst, wenn ich mich richtig erinnere.

Sei's drum. Ich würde sein Talent vermissen. Allerdings haben wir für die 10 außer ihm definitiv weitere Möglichkeiten neben Neuhaus wie z. B. Raffael oder Stindl (wenn er wieder gesund ist).
Auf der 8 können neben Zakaria sowohl Benes als auch Embolo spielen und natürlich Hofmann (wenn er wieder gesund ist).

Insgesamt denke ich, dass Mika sich er selbst ins Knie schießt, wenn er zu früh gehen sollte. Das wäre für ihn persönlich schade.
Was den Verein angeht: Cuisance hat sicher Talent, aber es ist nicht so, dass wir mit ihm einen wie Messi oder Ronaldo verlieren würden.
Kurzum: Falls unsere Trainer ihn nicht überzeugen kann zu bleiben, weil er sich bei uns am Besten entwickeln kann, sollten wir ihn vielleicht besser ziehen lassen (wenn die Kohle stimmt).
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2996
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 14.08.2019 13:14

Borusse 61 hat geschrieben:
14.08.2019 13:11
Gute Idee, für jedes Mal in der Ecke stehen, werden ihm 10 % vom Gehalt abgezogen. :animrgreen:
:daumenhoch:
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Butsche » 14.08.2019 13:26

Dass Michaël Cuisance eine Stammplatzgarantie fordert, zeigt doch nur wie ehrgeizig er ist.
Cuisance ist ein großes Talent und deshalb sollte Max Eberl seinem Wunsch entsprechen. Ich denke mal, unter Arie van Lent wird der Junge so richtig aufblühen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27064
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von nicklos » 14.08.2019 13:31


Butsche hat geschrieben:Ich denke mal, unter Arie van Lent wird der Junge so richtig aufblühen.
Ja Bild
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6108
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von HB-Männchen » 14.08.2019 13:35

Butsche hat geschrieben:
14.08.2019 13:26
Ich denke mal, unter Arie van Lent wird der Junge so richtig aufblühen.

Du pöser Pursche! :animrgreen:
Gesperrt