Spanien: Primera Divison

Mailand oder Madrid - egal, Hauptsache Italien! Natürlich geht es auch um andere Länder und Ligen.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8727
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Spanien: Primera Divison

Beitrag von Nocturne652 » 07.07.2019 01:29

Das Transfer Theater um Griezmann geht in die nächste Runde. Nachdem A. Madrid sich beim Transfer zu Barca quer gestellt hat und Griezmann zum Training erwartet, lässt dieser nun über seinen Anwalt ausrichten, dass das nicht passieren wird. Emotionale Belastung und so..... :schildklarrr:
Griezmanns Anwalt hat Atlético einem Bericht der in Madrid ansässigen Sportzeitung „AS“ zufolge in einer E-Mail mitgeteilt, dass sein Klient trotz eines bis 2023 gültigen Vertrags nicht zum ersten Training am Sonntag erscheinen wird. Das geplante Fernbleiben begründe der Advokat damit, dass es für Griezmann eine emotionale Belastung darstellen würde, bei den „Colchoneros“ aufzutauchen, nachdem er sich bereits von seinen Kollegen und den Fans verabschiedet hatte.
https://www.transfermarkt.de/e-mail-vom ... ews/340061
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11437
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Spanien: Primera Divison

Beitrag von Neptun » 07.07.2019 10:54

Das A. Madrid sich querstellt kann ich verstehen. Wenn ich einen Spieler haben will, dann musss ich eben die Kohle auch haben und auf den Tisch legen können. Barca will aber wohl in mehreren Raten zahlen.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8727
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Spanien: Primera Divison

Beitrag von Nocturne652 » 24.07.2019 16:41

Auch nach dem vollzogenen Transfer geht das Theater um Griezmann wohl weiter.
Wie Javier Tebas, Präsident des spanischen Ligaverbandes verriet, wendete sich Atlético Madrid nun an LaLiga.

„Atlético hat schriftlich gefragt, ob wir Griezmann bei Barcelona eine Spielberechtigung ausstellen“, so Tebas gegenüber dem spanischen Radiosender „Onda Cero“. Die Liga habe „die Möglichkeit, diese Erlaubnis zu blockieren. Es wurde ein Mechanismus in Gang gesetzt, nun müssen die Behörden sich um die Angelegenheit kümmern. Ich bin kein Richter.“
https://www.transfermarkt.de/transferst ... ews/341477

Es bleibt spannend. :mrgreen:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26051
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Spanien: Primera Divison

Beitrag von 3Dcad » 19.07.2020 23:28

Super spannend heute der letzte Spieltag in der spanischen Liga beim Kampf um die EL und den Abstieg bis zur letzten Sekunde. :daumenhoch:

Leganes hatte mit dem letzten Torschuss - innerhalb des 16ers kam einer frei zum Schuss - den Abstieg noch verhindern können. :shock: Vigo ermauert und erzittert sich mit einem 0:0 beim Tabellenletzten den Klassenerhalt. Leganes hätte im letzten Spiel fast den Meister besiegt und wäre in der Liga geblieben.

Das krasseste Spiel des Abends war wohl Levante gegen Getafe. Levante bekam ein Tor durch VAR aberkannt. Getafe schoss 3 Tore (war immer der gleiche Torschütze) und auch die wurden vom VAR aberkannt. Das ist wahrscheinlich Rekord in einem Spiel macht einer einen Dreierpack aber alle Tore werden aberkannt. Beim Tor von Levante und bei 2 Toren von Getafe fand ich lag der VAR richtig. Aber das 3.Tor von Getafe war für mich ein reguläres Tor. Trotz alledem bekam Getafe in der Schlussphase noch einen Elfmeter zugesprochen. Ball geht gegen den Innenpfosten und wieder raus. 1.Halbzeit gab es 10 Minuten Nachspielzeit, 2.Halbzeit 8 Minuten. Getafe hat im Strafraum nochmal die Chance vergibt aber/ bleibt hängen, Konter Levante, gestochere und Tor. Levante siegt 1:0. Getafe verpasst um dieses 1 Tor die EL. Krasses Spiel. :shock:

Auf Platz 6 landet Aufsteiger Granada. Ihre beste Platzierung der Vereinsgeschichte. Sie haben die EL direkt geschafft zum ersten mal fahren sie durch Europa. Großen Respekt, schön das es noch Überraschungen gibt!
:respekt:
Antworten