Moritz Nicolas (Union Berlin)

Antworten
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27281
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von Borusse 61 » 16.05.2019 15:52

Ich hoffe es ja nicht, was passiert denn wenn sich Yann oder Tobi schwerer verletzen sollten
und für längere Zeit ausfallen, daran sollte man auch mal denken, bevor man ihn ausleiht.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7869
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von DaMarcus » 22.05.2019 09:19

Vielleicht muss man auch den Weg gehen und noch einen dritten Torwart Mitte 30 holen, der sich zwei Jahre ohne zu murren als Nr. 3 auf die Tribüne setzt und für solche Fälle parat steht. Die Rolle, die Christopher Heimeroth zuletzt inne hatte. Dann könnte man Moritz Nicolas ohne Probleme 1-2 Jahre verleihen.
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2253
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von emquadrat » 22.05.2019 14:27

Borusse 61 hat geschrieben:
16.05.2019 15:52
Ich hoffe es ja nicht, was passiert denn wenn sich Yann oder Tobi schwerer verletzen sollten
und für längere Zeit ausfallen, daran sollte man auch mal denken, bevor man ihn ausleiht.
Das Risiko muss man eingehen, bevor man einen jungen Torhüter fünf Jahre ohne Profierfahrung lässt.
Siegener
Beiträge: 162
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von Siegener » 22.05.2019 14:38

So ist es, es ist unrealistisch anzunehmen, er würde noch paar Jahre RL spielen und dann mal eben in die Bundesliga wechseln können. Yann wäre ohne Vaduz auch nicht groß rausgekommen.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7717
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von Nocturne652 » 25.05.2019 22:04

Moritz per Ausleihe zum HSV? Ist allerdings nur ein Gerücht der Zeitung mit den 4 Buchstaben.

https://www.transfermarkt.de/moritz-nic ... or_2537820
Auf der Suche nach einem Nachfolger für Torhüter Julian Pollersbeck scheint der HSV nun auf einen Gladbacher Schlussmann aufmerksam geworden zu sein. Der „Bild“ zufolge soll Moritz Nicolas ein Kandidat für die Hamburger sein. Der 21-Jährige hat zwar gerade erst seinen Vertrag bis 2023 bei der Borussia verlängert, soll aber zunächst verliehen werden, um Spielpraxis zu sammeln. Der HSV gelte demnach als heißer Kandidat für eine Ausleihe.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9319
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von Nothern_Alex » 25.05.2019 22:24

Ich wusste gar nicht, dass Pollersbeck vom HSV weg soll/will.

Aber im Abstiegskampf würde Nicolas viel zu tun haben ;-)
Kampfknolle
Beiträge: 8641
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von Kampfknolle » 26.05.2019 02:24

Sollte an dem Gerücht was dran sein, dann aber nur ohne Kaufoption!
spawn888
Beiträge: 6226
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von spawn888 » 26.05.2019 11:33

ich denke schon, dass es auf eine Leihe hinauslaufen wird. Dennoch ist es schon auch eine sehr diffizile Situation. Man wird auch letzte Saison schon darüber nachgedacht haben, ganz sicher. Sommer ist unantastbar gewesen und ist dies jetzt mehr denn je. Sippel ist ein perfekter 2. TW für uns. Nicolas ist die Zukunft. 1,93 m groß, fußballerisch ordentlich. Wirkt für mich total fokussiert und mit ner Menge Selbstvertrauen. Insgesamt für mich schon eine imposante Erscheinung, der junge Mann.

Schwer finde ich die Situation deshalb, weil man natürlich genau abwägen muss. Kaum ein Verein ist daran interessiert einen Torwart auszuleihen um ihn dann wieder an den Stammverein abzugeben. In der 2. Liga höchstens die Vereine, die so klamm sind und wirklich akut Probleme haben auf dieser Position.

Den HSV fänd ich einen sehr riskanten Leihpartner, denn auch dort könnte Nicolas schnell mal auf der Bank landen. Ich denke, Borussia wartet schon seit letztem Jahr darauf den perfekten Leihpartner zu finden, der ihnen auch ein wenig "Garantie" auf einen Stammplatz geben kann.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7727
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von Kellerfan » 26.05.2019 13:01

Wenn dieter Hecking dort Trainer würde, wäre es von Vorteil, dass er Nicolas kennt. Vielleicht vertraute er ihm dann mehr als einem anderen.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15035
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von kurvler15 » 26.05.2019 16:21

Oder man gibt ihn ab für 1-2 Mio und einer RKO für 5 Mio. Mich wundert es eh, dass dieses Modell in der Bundesliga kaum Anwendung findet.

Sollte sich abzeichnen, dass Sommer irgendwann vielleicht den Verein verlassen will holt man eben Nicolas zurück. Und wenn nicht, dann erstmal nicht.
Heidenheimer
Beiträge: 3531
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von Heidenheimer » 26.05.2019 17:13

Nicolas ist/wird ein sehr guter Torwart. Man muss sich da genau überlegen wohin man ihn verleihen will. Beispiel vor ein paar Jahren Leno. Der damalige Trainer entschied sich für Ulreich und Leno wurde verliehen. Ende der Geschichte bekannt. Die Stuttgarter *beissen* sich zum Teil noch heute in den eigenen *Hintern*.
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1542
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von derNickler » 26.05.2019 17:35

vielleicht auch nach Darmstadt, wenn Max Grün kommt? Zudem soll ja auch der HSV am 1. TW von Darmstadt dran sein.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12000
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von MG-MZStefan » 26.05.2019 18:07

kurvler15 hat geschrieben:
26.05.2019 16:21
Oder man gibt ihn ab für 1-2 Mio und einer RKO für 5 Mio. Mich wundert es eh, dass dieses Modell in der Bundesliga kaum Anwendung findet.
Gab oder gibt es denn dieses Modell überhaupt in der Bundesliga, oder ist es hier nicht erlaubt? Das wundert mich nämlich auch...
AlanS

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von AlanS » 26.05.2019 21:11

Heidenheimer hat geschrieben:
26.05.2019 17:13
Der damalige Trainer entschied sich für Ulreich und Leno wurde verliehen. Ende der Geschichte bekannt.
War aber auch keine leichte Entscheidung. Ulreich ist in meinen Augen ein 1A-Torwart und auf einem Niveau mit Leno.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7869
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von DaMarcus » 27.05.2019 09:17

MG-MZStefan hat geschrieben:
26.05.2019 18:07
Gab oder gibt es denn dieses Modell überhaupt in der Bundesliga, oder ist es hier nicht erlaubt? Das wundert mich nämlich auch...
Schalke hat jetzt erst letzte Woche die Rückkaufoption bei Tekpetey gezogen. Also rein formal dürfte es da kein Problem geben.
Heidenheimer
Beiträge: 3531
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von Heidenheimer » 27.05.2019 10:36

Stimmt Alan, beide Keeper zu diesem Zeitpunkt in etwa gleich stark und man musste sich entscheiden. Niemand konnte da auch voraussehen, dass das Team so einen Negativlauf hatte danach. Ausser vielleicht dem damaligen Trainer... Gross? der seinen Abgang regelrecht forcierte auch mit der Aussage: Stuttgart kauft Steine statt Beine. (in Anlehnung an den Stadionumbau)
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25244
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von 3Dcad » 27.05.2019 18:19

Wenn Nicolas ausgeliehen wird bleibt Sommer (Barca Gerüchte) definitiv gehe ich mal davon aus.
Heidenheimer
Beiträge: 3531
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von Heidenheimer » 27.05.2019 18:44

Denke nicht dass Sommer uns verlassen wird. Ganz sicher nicht nach Barcelona wo er hinter TerStegen wohl (als älterer Spieler auch) anstehen müsste. Bei Marc ging es um die nachfolge von Valdes und Pinto. Diese Ausgangslage heute nicht der Fall ausser terStegen möchte weg was ich mir nicht vorstellen kann.

Eina Ausleihe von Nicolas macht Sinn auch wenn in meinen Augen die Gefahr besteht ihn zu verlieren. also 2. oder 3. Liga die Sinn machen würde. Die Anforderung an einen TW auch in diesen Ligen doch vorhanden. Anders als bei Feldspielern.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27281
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von Borusse 61 » 27.05.2019 18:48

Sein Vertrag wurde bestimmt nicht umsonst bis 2023 verlängert,
in meinen Augen besteht da keine Gefahr, das wir ihn verlieren.
MichlvonderRuhr
Beiträge: 52
Registriert: 16.10.2017 12:35
Wohnort: See im Pott

Re: Moritz Nicolas [35]

Beitrag von MichlvonderRuhr » 28.05.2019 20:57

Auch Moritz braucht Praxis. Deshalb ist das Leihgeschäft sehr sinnvoll für die Zukunft.
Antworten