Vizepräsident Rainer Bonhof

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von borussenmario » 20.05.2019 14:08

atreiju hat geschrieben:
20.05.2019 12:55
Dann schaue das Foto an und mache eine geometrische Berechnung, auf dem Foto ist der Ball eindeutig nicht im Aus, der Durchmesser des Balles und die Breite der Seitenlinie ist bekannt, das reicht zur Berechnung.
Die Breite der Seitenlinie ist eben nicht bekannt, da nicht fix vorgegeben, es sei denn, Du fährst das Gerät, das sie zieht und hast sie zur Prüfung gemessen, oder kennst den exakten Durchmesser der Pfosten, der aber ebenso nicht fest vorgegeben ist und was auch noch lange nicht heißt, dass die Grundlinie wirklich exakt so breit wie der Pfosten ist. Zudem ist auch noch der Rand der Linie unscharf. Ebenso schwankt der Balldurchmesser, da laut Norm zwei Zentimeter Spiel im Umfang des Balles erlaubt sind. Und deine geometrische Berechnung kannste grundsätzlich sowieso vergessen, weil Du eben keinen Fixpunkt hast und das Bild auch noch perspektivisch verschoben ist, kann man also vergessen.
Wenn ich als Schiri das sehe, kann ich den nur als Aus bewerten, weil mir für alles andere die exakte Messmöglichkeit fehlt und wie Butsche schon ganz richtig festgestellt hat, im Zweifel für den Angeklagten, man sollte die Schuld beweisen können und das kann keiner zweifelsfrei anhand der Bilder. Nicht andersrum.

Da ich das Foto vom TV gemacht habe, kann ich zudem versichern, dass er zum Zeitpunkt des Standbildes schon wieder leicht von Reus Fuß abgeprallt war, weil ich das laufende Bild trotz mehrfachem Versuch nicht exakter stoppen konnte, das sind bestimmt nochmal ein halber bis ein Zentimeter mehr in exakt dem Moment, als er vom Schuh abprallt.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6458
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von Butsche » 20.05.2019 14:12

DaMarcus hat geschrieben:
20.05.2019 13:45
[...]Alles andere schadet der Außendarstellung des Vereins.
Manchmal muss man aber auch mal Poltern sonst findet man scheinbar kein Gehör bei DFB und DFL.
Bayern und Dortmund fahren damit jedenfalls sehr gut. Das kleine Gladbach muss sich auch nicht alles gefallen lassen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27026
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von Borusse 61 » 20.05.2019 14:14

Butsche, so ist es :daumenhoch:
Mikael2
Beiträge: 6110
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von Mikael2 » 20.05.2019 15:51

bor.4ever hat geschrieben:Die Szenze wurde so eindeutig falsch bewertet, durch den Keller und Gräfe, das geht nicht und roch echt nach beschiss. Gräfe dürfte bei mir auch nicht mehr pfeifen, das war echt lächerlich. Die Szene wird seit Jahrzehnten zu 99,9999% als aus gepfiffen, warum heute in so einem Spiel nicht?
Was soll denn erst Karlsruhe sagen ?
hennesmussher
Beiträge: 807
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von hennesmussher » 20.05.2019 16:26

Butsche hat geschrieben:
20.05.2019 14:12
Manchmal muss man aber auch mal Poltern sonst findet man scheinbar kein Gehör bei DFB und DFL.
:daumenhoch: :daumenhoch:
Heidenheimer
Beiträge: 3484
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von Heidenheimer » 20.05.2019 18:14

Für mich Aufgrund googlebarer Kalibrierung der Ball knapp im aus. Lässt sich sogar berechnen. (Balldurchmesser 21 cm. Die Torauslinie darf maximal 12 cm breit ein und gehört zum Spielfeld. Bei uns spritzt man in der Regel 10 cm)

Also finden wir doch einen Kompromiss. Dortmund hat ein Tor geschossen > Ball war ausserhalb. Hätten wir das Tor geschossen > Ball war nicht mit vollem Umfang im Aus, denn die Linien gehören ZUM Spielfeld.
Kampfknolle
Beiträge: 8641
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von Kampfknolle » 20.05.2019 19:28

Butsche hat geschrieben:
20.05.2019 14:12
Manchmal muss man aber auch mal Poltern sonst findet man scheinbar kein Gehör bei DFB und DFL.
Das kleine Gladbach muss sich auch nicht alles gefallen lassen.

Genau das.

Und die Klappe gehalten hat man in Vergangenheit des öfteren mal.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4159
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von Titus Tuborg » 21.05.2019 09:17

Ach unser [Moderation] Rainer...Frage mich, ob er intern auch mal so auf den Putz haut. Weder die Saisonleistung noch die Kaderzusammenstellung, geschweige denn die Mentalität einzelner Spieler ist, um es mit den Worten von Max zu sagen, "großartig"...
Interne Reibung???? Glaube ich kaum...
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9554
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von Lattenkracher64 » 21.05.2019 12:26

Der Rainer sollte unseren Jungs mal vermitteln, wie man den Ball aus der 2. Reihe auf's Tor pöhlt. Das konnte er nämlich vorzüglich. :daumenhoch:
Denizlispor
Beiträge: 314
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: CH

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von Denizlispor » 21.05.2019 13:32

Titus Tuborg hat geschrieben:
21.05.2019 09:17
Ach unser Dampfplauderer Rainer...Frage mich, ob er intern auch mal so auf den Putz haut. Weder die Saisonleistung noch die Kaderzusammenstellung, geschweige denn die Mentalität einzelner Spieler ist, um es mit den Worten von Max zu sagen, "großartig"...
Interne Reibung???? Glaube ich kaum...
Die gibt es nicht! Meyer Bonhof und Co sehen sich am Spieltag im VIP Raum mit anderen ehemaligen Spielern und irgendwelchen C Promis in der VIP Lounge und trinken dann ein Bierchen zusammen. Was mich total nervt sind genau diese Zustände. Warum können wir mal nicht Anfang der Saison sagen "Wir wollen nach Europa". Bis zum letzten Spieltag den Spielern ständig zu vermitteln wir sind klein und müssen auf Ausrutscher der anderen warten ist doch nicht zielführend. Die Spieler glauben doch den Mist irgendwann mal.

Was wird hier genau vermittelt? Die Mannschaft hat einen angeblichen Marktwert von 300 Mio, man setzt Millionen um, alles brunmmt, die Infrastruktur wird aufgeblasen und man fliegt First Class nach China um am Schluss um Platz 7-9 zu spielen?

Ab jetzt ist hoffentlich damit Schluss. Unser Ziel sollte ab jetzt jedes Jahr Platz 2-6 sein und mit den Ausrutscher der anderen nur noch der BVB und die Bayern gemeint sein.
Das sollte man auch am Anfang der Saison kommunizieren! Kein Kleinmachen mehr sondern dass sein was wir sind. Ein gesunder wirtschaftlicher und erfolgreicher Fußballverein der sich endgültig etabliert hat und jetzt angreift. Keine Vergleiche mehr mit Stuttgart oder Bremen. Die haben wir schon längst abgehängt. Leipzig und Leverkusen müssen wir angreifen und nicht nach unten schauen.

Oder habe ich diese Meinung alleine ?

Platz 4 wäre drin gewesen!
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4159
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von Titus Tuborg » 22.05.2019 09:58

Denizlispor hat geschrieben:
21.05.2019 13:32

Platz 4 wäre drin gewesen!
Aber sowas von...
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44942
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von HerbertLaumen » 22.05.2019 11:31

Man, besonders Bonhof, Meyer und Eberl, hätte es nur wollen müssen, der Wille versetzt ja bekanntlich Berge. Und nächste Saison wollen wir Meister werden :cool:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27447
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von nicklos » 22.05.2019 14:00

Netzer hat ja auch gesagt, dass wir in den kommenden Jahren auch wieder Meister werden, wenn wir so weiter machen.

Spätestens im übernächsten Jahr wird Rose den Titel anpeilen
Benutzeravatar
Kloeppeliese
Beiträge: 828
Registriert: 08.03.2016 12:10

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von Kloeppeliese » 22.05.2019 14:42

nicklos hat geschrieben:
22.05.2019 14:00
Spätestens im übernächsten Jahr wird Rose den Titel anpeilen
Wie wäre es, wenn die Spieler das mal anpeilen würden? :animrgreen2:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11093
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von Neptun » 22.05.2019 17:18

Größenwahnsinnig :lol:
Mikael2
Beiträge: 6110
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von Mikael2 » 22.05.2019 20:18

HerbertLaumen hat geschrieben:Man, besonders Bonhof, Meyer und Eberl, hätte es nur wollen müssen, der Wille versetzt ja bekanntlich Berge. Und nächste Saison wollen wir Meister werden :cool:
Victoria Köln hat Jürgen Kohler für ein Spiel verpflichtet. Das hätten wir doch auch gekonnt.
Die hatten sogar Erfolg damit.

Zuletzt geändert von Mikael2 am 22.05.2019 20:18, insgesamt 1-mal geändert.
Mikael2
Beiträge: 6110
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von Mikael2 » 22.05.2019 20:18

nicklos hat geschrieben:Netzer hat ja auch gesagt, dass wir in den kommenden Jahren auch wieder Meister werden, wenn wir so weiter machen.

Spätestens im übernächsten Jahr wird Rose den Titel anpeilen Bild
Oder der nächste Trainer.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44942
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von HerbertLaumen » 22.05.2019 20:19

Toll. Und so übertragbar :cool:
Siegener
Beiträge: 158
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von Siegener » 22.05.2019 23:56

:gaehn: Zuviel Zeit?
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3966
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Vizepräsident Rainer Bonhof

Beitrag von HannesFan » 23.05.2019 01:28

Neptun hat geschrieben:
22.05.2019 17:18
Größenwahnsinnig :lol:
Allerdings. Einige drehen hier komplett durch.....mittlerweile reichts ja schon nicht mehr dass einzelne Spieler des EIGENEN Vereins gezielt und wiederholt beleidigt werden (Paradebeispiel Hofmann) jetzt ist es ja schon en vogue unseren Vize als "Dampfplauderer" und ähnlichem zu betiteln. Die sollen halt mehr fordern und schwupps..sind wir in der CL. Wirklich nicht mehr zu fassen hier dieses dummdreiste Geschreibsel.

Gottseidank muss ich kein Mod sein, ich käm hier in den letzten Wochen nicht mehr zur Ruhe im Forum für die "besten Fans der Welt".... :wut:
Antworten