Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
brunobruns

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von brunobruns » 19.05.2019 15:57

Großartig ist mir da auch eine Spur zu tief in die Nettikette gegriffen.
Aber der Max hat manchmal den Hang zu übertreiben. Ich seh's ihm nach :wink:
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4442
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von michy » 20.05.2019 07:37

Aus meiner Sicht, hätte Max Hecking vorzeitig den Laufpass geben müssen um noch die CL zu erreichen. Egal wer da gekommen wäre, hätte es nicht schlechter gemacht, aber es wären zu mindestens neue Impulse gekommen. So ist alles beim alten geblieben und das konnte man ja dann auch sehen, die Spiele waren so, wie man es von Hecking auch gewohnt war. Schade Max, aber hier hätte ich mir mehr Mut zum Risiko gewünscht.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3716
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Simonsen Fan » 20.05.2019 08:56

seien wir froh, dass es nicht noch zum worst case Szenario gekommen ist und wir den 8. Platz bekommen haben, dann wäre Max der Wind von vorne nur so um die Ohren geweht.
Max muss jetzt eine schlagkräftige und vor allem mental starke Truppe zusammen stellen und das wird in den nächsten Wochen schwer genug.
Bin gespannt, wer gehen darf / muss und vor allem, wer noch so kommt.
Benutzeravatar
Der wahre Urfohle
Beiträge: 115
Registriert: 16.09.2014 09:48

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Der wahre Urfohle » 20.05.2019 09:17

michy hat geschrieben:
20.05.2019 07:37
Aus meiner Sicht, hätte Max Hecking vorzeitig den Laufpass geben müssen um noch die CL zu erreichen. Egal wer da gekommen wäre, hätte es nicht schlechter gemacht, aber es wären zu mindestens neue Impulse gekommen. So ist alles beim alten geblieben und das konnte man ja dann auch sehen, die Spiele waren so, wie man es von Hecking auch gewohnt war. Schade Max, aber hier hätte ich mir mehr Mut zum Risiko gewünscht.
Sehe Ich auch so
Benutzeravatar
Nickel
Beiträge: 4116
Registriert: 14.05.2004 13:33
Wohnort: Grefrath

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Nickel » 20.05.2019 09:44

Max steht (wenigstens bei mir) nächste Saison definitiv in der Pflicht. Ein von ihm dezidierter Trainer dem jetzt entsprechende Umstrukturierungen in der Mannschaft folgen müssen .... Ich hoffe es werden mal konsequent entsprechende Spieler aussortiert die das Gesamtgefüge bremsen.

Da man von Borussia bis jetzt noch 0,Nix in der Richtung gehört hat, hoffe ich man wird in Absprache mit Marco Rose zeitnah handeln - befürchte aber schon wieder das es viele halbgare Zugänge geben wird :?
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3344
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Further71 » 20.05.2019 10:08

michy hat geschrieben:
20.05.2019 07:37
Aus meiner Sicht, hätte Max Hecking vorzeitig den Laufpass geben müssen um noch die CL zu erreichen. Egal wer da gekommen wäre, hätte es nicht schlechter gemacht, aber es wären zu mindestens neue Impulse gekommen. So ist alles beim alten geblieben und das konnte man ja dann auch sehen, die Spiele waren so, wie man es von Hecking auch gewohnt war. Schade Max, aber hier hätte ich mir mehr Mut zum Risiko gewünscht.
Yep, sehe ich auch so. Zum Glück ist es nochmal insofern gut gegangen, dass wir aufgrund der Ergebnisse der Konkurrenz doch noch in die EL rein gerutscht sind. Aber es wäre definitiv noch mehr drin gewesen diese Saison.

Dennoch kann ich nicht ganz nachvollziehen dass Eberl davon spricht die EL "souverän" geschafft zu haben. Wenn wir ehrlich sind, wurde es am Ende sehr eng und wir haben ziemlich profitiert von den verrückten Ergebnissen des vorletzten Spieltags.
Wotan
Beiträge: 1302
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Wotan » 20.05.2019 11:42

Ich glaube schon, daß Max nicht jetzt erst damit beginnt, sich um nötige Transfers zu kümmern. Ich denke, er und Rose haben bestimmt schon Spieler auf dem Radar und haben im Hintergrund schon etwas Vorarbeit geleistet.
kasu
Beiträge: 186
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von kasu » 20.05.2019 12:58

Further71 hat geschrieben:Aber es wäre definitiv noch mehr drin gewesen diese Saison.
Die Worte lese ich jedes Jahr hier und wird bei den Fans bis zu Platz 9 runter wohl auch die meist geschriebene Floskel auch dieses Jahr sein.
Benutzeravatar
grüner manni
Beiträge: 1063
Registriert: 04.11.2004 21:04

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von grüner manni » 20.05.2019 14:22

Nickel hat geschrieben:
20.05.2019 09:44
Da man von Borussia bis jetzt noch 0,Nix in der Richtung gehört hat, hoffe ich man wird in Absprache mit Marco Rose zeitnah handeln - befürchte aber schon wieder das es viele halbgare Zugänge geben wird :?
Du solltest wissen, dass man von Eberl und den Verantwortlichen quasi nie was zu Gerüchten hört, das bedeutet gar nichts. Eberl hat mit Sicherheit nicht nur untätig im Büro gesessen und Dämchen gedreht. Es steht erst seit Samstag fest, welche Kohle wir zur Verfügung haben und welche Perspektive wir unseren neuen Spielern bieten können. Jetzt kann man also beginnen, Nägel mit Köppen zu machen.

Und was die Spitze mit den halbgaren Zugängen soll, außer dass du Eberl einen reindrücken willst, weiß ich auch nicht. Abwarten.
Benutzeravatar
grüner manni
Beiträge: 1063
Registriert: 04.11.2004 21:04

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von grüner manni » 20.05.2019 14:36

kasu hat geschrieben:
20.05.2019 12:58
Die Worte lese ich jedes Jahr hier und wird bei den Fans bis zu Platz 9 runter wohl auch die meist geschriebene Floskel auch dieses Jahr sein.
Wenn du so willst: Es ist für jede Mannschaft immer mehr drin. Trotzdem trifft der Spruch bei uns besonders zu. Ist halt ein Unterschied, ob du dich wie Leverkusen, Werder oder Fortuna nach hinten raus steigern kannst, oder ob du wie wir fast eine ganze Rückrunde lang die Triebwerke ausstellst und im Gleitflug Richtung Saisonende segelst. Wir hatten eine dermaßen fantastische Ausgangssituation, dass nach der großartigen Hinrunde eine nur mittelmäßige Rückrunde dick für die CL gereicht hätte. Mag ja ne Floskel sein, aber wie würdest du das sonst nennen?
MP
Beiträge: 1702
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von MP » 20.05.2019 16:04

Also ich (Fan seit Ende der 70er) habe gerade eine echte Identitätskrise mit der Borussia. Was waren das oftmals für grausame Auftritte in der Rückrunde. Wenn ich aber jetzt von Eberl höre, was wir doch für eine großartige Saison gespielt haben, verliere ich den Glauben und die Lust am Fussball und an der Elf vom Niederrhein.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28420
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von borussenmario » 20.05.2019 16:18

Ist doch normal, dass er da jetzt nicht draufhaut, bringt auch keinem mehr etwas. Die Tatsache, dass er einen anderen Trainer holt, sagt aber genug darüber aus, wie es wirklich in ihm aussieht.
hennesmussher
Beiträge: 793
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von hennesmussher » 20.05.2019 16:25

Tabellarisch ist das eine erfolgreiche Saison - keine Frage.
Den Rest hat Mario bereits umschrieben.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Raute s.1970 » 20.05.2019 19:30

Nickel hat geschrieben:
20.05.2019 09:44
Max steht (wenigstens bei mir) nächste Saison definitiv in der Pflicht. Ein von ihm dezidierter Trainer dem jetzt entsprechende Umstrukturierungen in der Mannschaft folgen müssen .... Ich hoffe es werden mal konsequent entsprechende Spieler aussortiert die das Gesamtgefüge bremsen.
Also bei mir steht er auch definitiv in der Pflicht. Das heißt aber nicht, dass ich seine bisherige Arbeit kritisiere. Für mich hat er eigentlich generell einen fantastischen Job hier bei Borussia gemacht. Insbesondere gefällt mir sein Engagement und vor allen Dingen sein Herzblut für den Verein, dass er auch sehr gut nach aussen hin kommuniziert.
Einen Punkt muss ich allerdings kritisieren. Und aus diesem Grund steht er bei mir auch in der Pflicht. Ich werde nie begreifen, und es lässt mich sogar verzweifeln, wie man einen Spieler Jonas Hofmann ohne Not noch weitere 3 Jahre behalten will.
Dafür reicht meine Fantasie einfach nicht aus.
Aber vielleicht ist das ja ( was ich wirklich hoffe ) in Absprache mit dem neuen Trainer passiert. Ich bin dann aber wirklich mal gespannt, wie die vielgelobte und auch von mir bevorzugte Spielphilosophie des Marco Rose mit den Fähigkeiten des genannten Spielers harmonisiert. Hoffentlich wird es eine positive Überraschung. Aber momentan fehlt mir da gänzlich die Fantasie.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26507
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Borusse 61 » 20.05.2019 19:43

:schildheuldoch:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Raute s.1970 » 20.05.2019 20:09

....das mach ich ja. :D
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4142
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Titus Tuborg » 21.05.2019 09:14

Simonsen Fan hat geschrieben:
20.05.2019 08:56
Bin gespannt, wer gehen darf / muss und vor allem, wer noch so kommt.
Mit absoluten Leistungsträgern ala Herrmann und Hofmann wurde doch schon langfristig verlängert :animrgreen:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12787
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von raute56 » 21.05.2019 10:03

Wenn ein Spieler einen Vertrag hat, kannst Du ihm nicht einfach sagen: Geh.

Welche Verträge laufen aus?

Also kann meines Erachtens der Fokus in der kommenden Saison nur darauf liegen, mit den aktuell vorhandenen Spielern und den Zugängen der Spielphilosphie von Marco Rose nahe zu kommen.

Wichtig ist mir aber vor allem eines: Ich brauche nicht jeden Spieltag ein Spektakel unserers Borussia. In Schönheit verlieren brächte schließlich auch nichts. Ich kann aber mit einer Niederlage wie im Heimspiel gegen Berlin leben und mit einem "dreckigen" Sieg. Aber die Einstellung muss stimmen. Ich will keine Lustlospartien wie in Düsseldorf und Stuttgart mehr sehen.

Borussenmario mag recht mit seiner Meinung haben, dass Eberl jetzt nach außen nicht draufhauen kann. Aber intern sollte schon knallhart gesagt werde, dass wir bei nur einer durchschnittlichen Rückrunde locker die CL geschafft hätten.

Und so gesehen ist der Austausch des Trainers eine klare Ansage in meinen Augen, dass sich bei der Borussia die Wohlfühloase in eine Wohlfühlleistungsoase verwandeln wird.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33356
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 21.05.2019 11:46

Raute s.1970 hat geschrieben:
20.05.2019 19:30
Ich werde nie begreifen, und es lässt mich sogar verzweifeln, wie man einen Spieler Jonas Hofmann ohne Not noch weitere 3 Jahre
Unter anderem deshalb bist du User im Forum und andere sind Manager oder Trainer :wink:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Raute s.1970 » 21.05.2019 11:52

....da haste natürlich auch wieder Recht. :mrgreen:
Antworten