Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 29.04.2019 17:29

MG-MZStefan hat geschrieben:
29.04.2019 17:12
Wir sind nicht 15., sondern irgendwie noch auf Platz 10 der Rückrundentabelle. Was schreiben die denn da?
Schlecht recherchiert oder nur glatt verschrieben, die meinen wahrscheinlich die Formtabelle seit Spieltag 21, da sind wir 15 ter
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4454
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 29.04.2019 17:45

....Rückrundentabelle ca. 10.
Formtabelle 15.
Augenkrebstabelle 18.
Mikael2
Beiträge: 6552
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Mikael2 » 29.04.2019 18:58

MG-MZStefan hat geschrieben:Wir sind nicht 15., sondern irgendwie noch auf Platz 10 der Rückrundentabelle. Was schreiben die denn da?
Populisten halt. Der RP ist auch nicht zu trauen.
uli1234
Beiträge: 14318
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von uli1234 » 29.04.2019 19:09

Neptun hat geschrieben:
29.04.2019 16:30
Oh man - einige haben es scheinbar immer noch nicht kapiert. Sonntags ist nicht frei sondern Auslaufen angesagt. Einen Tag die Woche frei sollte man wohl jedem Arbeitnehmer gönnen. Bei uns ist das halt der Montag. Und die auf der Homepge veröffentlichten Termine sind lediglich die auf dem Trainingsplatz, damit die Fans nicht umsosnt erscheinen. Es sind NICHT die Anwesenheitszeiten der Profis.

Außerdem war das unter den vorherigen Trainern auch nicht anders. Aber immer wieder schön draufhauen. Auch wenn das Argument noch so unwahr ist.
Das Argument ist unwahr? Unter Favre war es nicht anders? Bevor du mich der Unwahrheit betitelst, solltest du dich lieber mal schlau machen, bevor du da einen raushaust. Und Stelle dir vor, spielen wir Sonntags, ist bis Mittwoch frei, spielen wir Freitag, auch bis Dienstag.....finde den Fehler.....du kennst die Anwesenheitszeiten der Profis wohl besser, dann hau Mal raus.....Einen Tag frei, Arbeitnehmer.....komm mir doch nicht mit so einem Quatsch.....warst mal beim Auslaufen?
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 5640
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quincy 2.0 » 29.04.2019 19:15

Ein populistischer Trainerwechsel kommt nicht in Frage laut Max. Das ist nicht Borussia Mönchengladbach.
bigmac76
Beiträge: 266
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von bigmac76 » 29.04.2019 19:20

Mal sehen, wohin uns diese Nibelungentreue führt.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 10202
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Lattenkracher64 » 29.04.2019 19:24

MG-MZStefan hat geschrieben:
29.04.2019 17:12
Wir sind nicht 15., sondern irgendwie noch auf Platz 10 der Rückrundentabelle. Was schreiben die denn da?
Halt Qualitätsjournalismus :aniwink:

Gefühlt spielen wir aber seit Wochen wie ein Absteiger :(
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 10202
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Lattenkracher64 » 29.04.2019 19:25

bigmac76 hat geschrieben:
29.04.2019 19:20
Mal sehen, wohin uns diese Nibelungentreue führt.
Auf Platz 8 oder 9 der Abschlusstabelle !
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4454
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 29.04.2019 19:26

bigmac76 hat geschrieben:
29.04.2019 19:20
Mal sehen, wohin uns diese Nibelungentreue führt.
Mit Nibelungentreue hat das nun mal gar nix zu tun. Er sprach ja von "populistischem" Trainerwechsel.
Und das ist das Gegenteil von strategischem Trainerwechsel. Und den hat Max ja vollzogen.
brunobruns

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von brunobruns » 29.04.2019 19:26

Platz 8 :?:
brunobruns

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von brunobruns » 29.04.2019 19:30

Raute s.1970 hat geschrieben:
29.04.2019 19:26
Mit Nibelungentreue hat das nun mal gar nix zu tun. Er sprach ja von "populistischem" Trainerwechsel.
Und das ist das Gegenteil von strategischem Trainerwechsel. Und den hat Max ja vollzogen.
Wenn das populistisch ist, den maximal erfolglosen Trainer zu wechseln, um noch irgendwie das europäische Geschäft zu erreichen und somit mindestens 10 Mio. garantierte Einnahmen zu generieren,
dann verstehe ich den Begriff wohl maximal falsch.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4454
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 29.04.2019 19:33

Ja, wahrscheinlich.
Benutzeravatar
hank rearden
Beiträge: 1163
Registriert: 05.01.2012 19:55

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von hank rearden » 29.04.2019 20:08

Quincy 2.0 hat geschrieben:
29.04.2019 19:15
Ein populistischer Trainerwechsel kommt nicht in Frage laut Max. Das ist nicht Borussia Mönchengladbach.
Nach seinem Rauswurf sprach DH von einer "Riesen-Enttäuschung"!
Ob da noch die Motivation vorhanden ist, für Borussia das Optimum rauszuholen?
Ich hab da so meine Zweifel...
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 839
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von desud » 29.04.2019 20:16

Da es eine Herzensangelegenheit für ihn ist, ja. Und das kaufe ich ihm ab.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3354
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rifi » 29.04.2019 20:20

Quincy 2.0 hat geschrieben:
29.04.2019 19:15
Ein populistischer Trainerwechsel kommt nicht in Frage laut Max. Das ist nicht Borussia Mönchengladbach.
Die Aussage passt zu Eberl. Kritisch sehe ich sie trotzdem. Ein kurzfristiger und kurzzeitiger Trainerwechsel kann populistisch sein, aber die Situation ist doch aktuell sehr festgefahren. Mich würde interessieren, ob er, wenn die Platzierung verfehlt wird, intern genauso spricht. Und dass er von Hecking so überzeugt ist, ist für mich nicht glaubwürdig, macht er mit seiner Aussage zur Vertragsverlängerung doch deutlich, dass es um Ruhe für die Arbeit und die Saison ging.
bigmac76
Beiträge: 266
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von bigmac76 » 29.04.2019 20:21

Ich finde, dass es nicht zwangsläufig falsch ist, seine Strategie zu überdenken bzw. zu optimieren. Wenn dabei eine populäre Entscheidung getroffen wird, muss das auch nicht falsch sein.
Benutzeravatar
hank rearden
Beiträge: 1163
Registriert: 05.01.2012 19:55

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von hank rearden » 29.04.2019 20:38

Eben!
Ein kurzfristiger Trainerwechsel könnte jetzt die Veränderung bewirken,
die nötig ist, um die erforderlichen Punkte für Europa zu erspielen.
Man "erklärt" die Niederlage in Stuttgart (u.a.) mit dem neuer Trainer-Effekt,
ist aber nicht gewillt, den selber für sich zu nutzen.
Seltsame Logik.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5991
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von KommodoreBorussia » 29.04.2019 20:57

Raute s.1970 hat geschrieben:
29.04.2019 19:26
Mit Nibelungentreue hat das nun mal gar nix zu tun. Er sprach ja von "populistischem" Trainerwechsel.
Und das ist das Gegenteil von strategischem Trainerwechsel. Und den hat Max ja vollzogen.
Rose gut und schön. Da bin ich ja bei Max.

Aber imho versuchen wir nicht alles, um Europa noch zu erreichen.
Und das aus irgendwelchen Pseudo-Gründen.
Ein kleiner Trainerwechsel bringt in den meisten Fällen noch ein paar Zusatzprozent. Warum die nicht nutzen?

Hecking hat leider fertig.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11324
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Neptun » 29.04.2019 21:02

Nach den ganzen Kommentaren hier lach ich mich schlapp wenn wir wieder erwarten gegen Hoffenheim gewinnen :lol:
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 6776
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 29.04.2019 21:03

naja,auf der anderen Seite
wer ist/steht auf der Schnelle zur Verfügung.Wer würde das machen für den kurzen Zeitraum?
Bringt ja nichts nur einfach den Trainer auszutauschen ohne sich Gedanken zu machen wie der /was der machen soll.Nicht nur tabellarisch gesehen sondern auch das Konzept bis zur Übergabe an Rose.
Da kann ich schon die Gedanken von Eberl und den anderen Entscheidern im Verein nachvollziehen
Gesperrt