Markus Aretz Direktor Medien & Kommunikation

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2077
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 20.04.2019 23:45

Further71 hat geschrieben:
07.04.2017 07:38
Hat Herr Aretz einen Assistenten bzw wer war denn der Herr der die PK vor dem Hertha Spiel leitete?
Hab's erst jetzt gesehen, du meinst vermutlich Lübbo Popken (Bereichsleiter FohlenTV / Stadion-TV / Medien), auf dem Foto unten 2. von links.

http://borussia-der-film.de/wp-content/ ... TV_neu.jpg


@3Dcad
Deinen Worten kann ich mich nur anschließen. :daumenhoch:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12924
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von raute56 » 20.04.2019 23:47

Siegener: Auch wenn ich nicht angesprochen bin, die Antwort lautet: Ja!

Einfach niveaulos. Einem Traditionsverein absolut unwürdig!
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25167
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von 3Dcad » 20.04.2019 23:53

Siegener hat geschrieben:
20.04.2019 23:42
Bist Du der Meinung er sei in seiner Menschlichkeit beleidigt worden?
Ja, in dem von mir zitierten Satz auf jeden Fall.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44949
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von HerbertLaumen » 20.04.2019 23:58

Dass solche Plakate völlig neben der Spur sind ist ja wohl glasklar, daran gibt es auch nichts zu beschönigen und es ist eine Schande, dass so etwas den Weg ins Stadion findet. Aber dass deswegen Leute verhaftet werden, ist schon sehr extrem, vor allen Dingen wenn man sieht, was sonst so frei rumläuft. Unfassbar.
Siegener
Beiträge: 158
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von Siegener » 21.04.2019 00:09

Für mich steht die Frage nach wie vor im Raum - ist das wirklich so verletzend? Ich akzeptiere wenn zwei User sagen, dass sei so. Das ist ja durchaus eine legitime Auffassung. Aber rechtfertigt das wirklich Verhaftungen?
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4054
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von kraufl » 21.04.2019 07:49


HerbertLaumen hat geschrieben: Aber dass deswegen Leute verhaftet werden, ist schon sehr extrem, vor allen Dingen wenn man sieht, was sonst so frei rumläuft. Unfassbar.
Die sind sicher nur vorläufig festgenommen worden und sind längst wieder auf freiem Fuß. Für sowas erlässt kein Richter einen Haftbefehl. Sollte sicher nur der Personalienfeststellung und der Ermittlung der Verantwortlichen dienen.
Dass es sich bei den Verantwortlichen um absolute Vollidioten handelt, da sind wir uns ja einig. Und bestraft gehören sie natürlich.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27463
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von nicklos » 21.04.2019 07:59

Verhaftet finde ich jetzt auch unverhältnismäßig. Hoffentlich wurden nur Personalien aufgenommen.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3085
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von rifi » 21.04.2019 09:28

Siegener hat geschrieben:
21.04.2019 00:09
Für mich steht die Frage nach wie vor im Raum - ist das wirklich so verletzend? Ich akzeptiere wenn zwei User sagen, dass sei so. Das ist ja durchaus eine legitime Auffassung. Aber rechtfertigt das wirklich Verhaftungen?
Ja, absolut. Ich kann Meinungen wie die von HerbertLaumen an der Stelle nicht wirklich nachvollziehen. Wenn etwas völlig neben der Spur ist, nicht beschönigt werden darf und eine Schande ist, sollte die Konsequenz sein, es einfach so hinzunehmen? Ich würde mir deftige Geldstrafen (vierstelliger Bereich) wünschen, anders lernen es entsprechende Vollidio.ten nicht. Wahrscheinlich lernen sie es ohnehin nicht, dann muss man sie wenigstens dazu bringen, es aus egoistischen Motiven nicht mehr zu machen.

Der Verweis auf anderes Unrecht ist für mich unangebracht. Sonst wäre angesichts von Gewaltverbrechen ja praktisch alles andere (Steuerhinterziehung, Diebstahl etc.) nicht straffähig - überspitzt formuliert.

Ich werde auch nie begreifen, warum man im Ärger über eine Sache (in dem Falle RB) anfängt, gegen einzelne Menschen persönlich vorzugehen. Für mich ist dieses Verhalten verachtenswert und gehört absolut bestraft.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44949
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von HerbertLaumen » 21.04.2019 09:58

kraufl hat geschrieben:
21.04.2019 07:49
Die sind sicher nur vorläufig festgenommen worden und sind längst wieder auf freiem Fuß. Für sowas erlässt kein Richter einen Haftbefehl. Sollte sicher nur der Personalienfeststellung und der Ermittlung der Verantwortlichen dienen.
Sicher, nur halte ich das trotzdem für komplett unverhältnismäßig.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5708
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von BurningSoul » 21.04.2019 10:01

Vielleicht konnten sich manche Leute auch einfach nicht ausweisen, der Verdacht einer möglichen Straftat stand im Raum und sie wurden deshalb verhaftet, und durften dann gehen, nachdem man die Personalien aufgenommen hat.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44949
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von HerbertLaumen » 21.04.2019 10:06

Warum werden dann Leute, die im Block so richtig Rabatz machen (Pyro, Raketen auf andere Menschen abschießen), nicht verhaftet? Ja, da traut man sich dann nicht ran. Nee, sorry, so widerlich ich solche Plakate auch finde, die Leute deswegen zu verhaften geht gar nicht, das finde ich unverhältnismäßig.
Benutzeravatar
Floschi
Beiträge: 1286
Registriert: 19.09.2015 16:57

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von Floschi » 21.04.2019 10:14

was wäre passiert wenn es kein Plakat gewesen wäre sondern der ganze Block den Text geschrien hätte, Massenverhaftung ?
rz70
Beiträge: 956
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von rz70 » 21.04.2019 10:15

Dummheit gehört bestraft. Wer sowas aufhängt und meint er wäre ein toller Hecht, der braucht sowas. Manchen soll es helfen, bei vielen ist das aber leider nicht möglich.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11094
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von Neptun » 21.04.2019 14:02

Das hat ja nun aber alles nichts mehr mit unserem Pressesprecher zu tun :offtopic3:
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3734
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von Simonsen Fan » 23.04.2019 08:59

nur noch zum Abschluss, die Leute wurde nicht verhaftet, sondern nur vorläufig zwecks Personalienfeststellung festgehalten.
Man muss nicht alles glauben, was die Medien schreiben, zwischen verhaften und festhalten besteht ein großer Unterschied, nur viele kennen den nicht :wink:
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9677
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von purple haze » 23.04.2019 10:01

Naja, verhaftet kam ja von Aretz...denke er hat sich einfach falsch ausgedrückt
Gentleman
Beiträge: 223
Registriert: 30.06.2006 10:50

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von Gentleman » 24.04.2019 17:37

Nein, kam es nicht und hat er nicht.
Markus Aretz hat geschrieben:...Ich kann nur sagen, dass es diverse Festnahmen durch unseren Ordnungsdienst und die Polizei gegeben hat
Daher kann ich die teilweise Aufregung hier nur so verstehen, dass der Unterschied zwischen Festnahme und Verhaftung nicht bekannt ist.
Die Festnahmen waren absolut angebracht und verhältnismäßig. Wie sonst könnte man die Personalien feststellen und die Personen zur Rechenschaft ziehen?
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11094
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von Neptun » 24.04.2019 18:57

Gentleman hat geschrieben:
24.04.2019 17:37
Wie sonst könnte man die Personalien feststellen und die Personen zur Rechenschaft ziehen?
In dem sie zum Zwecke der Identitätsfeststellung gemäß § 163b StPO festgehalten wird. :wink:
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9677
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Pressesprecher Markus Aretz

Beitrag von purple haze » 24.04.2019 20:54

Diese sprachlichen Feinheiten sind doch schon was feines ;-)
Antworten