Umstrukturierung bei Borussia und der neue Trainer Marco Rose

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4222
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von Raute s.1970 » 05.04.2019 11:38

,,Wir sind die Fohlen, unbekümmert, ungezügelt, ungezähmt. Mutig. Leidenschaftlich. Immer nach vorne. So denken wir. So handeln wir."

Jeder wünscht sich, dass diese Philosophie auch endlich mal wieder auf dem Rasen sichtbar wird.
Und nicht nur als Schriftzug.
Aber ich bin mir noch nicht sicher, ob all diese Euphorie und vor allen Dingen die Vorschußlorbeeren auf M. Rose
nicht etwas verfrüht ist. Sind denn all seine gepriesenen Vorzüge wirklich fundiert, oder ist das einfach nur Wunschdenken ?
FreaK
Beiträge: 191
Registriert: 12.03.2003 08:31
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von FreaK » 05.04.2019 11:48

vfl-borusse hat geschrieben: Da steht das so :
....Womöglich kommt ein Kaderplaner dazu, jemand vom Kaliber Horst Heldt, Jonas Boldt oder Rouven Schröder etwa....

Muss man jetzt angst haben :shock:
Auch wenn ich Horst Heldt nicht bei uns sehen möchte (da es für unsere Philosophie bessere Leute gibt): auf Schalke fand ich seine Arbeit solide, was man auch daran sieht, dass Heidel schlechtere Arbeit abgeliefert hat. Auf Schalke zu arbeiten ist was anderes als bei uns. In Hannover ebenso, weil es da noch einen gewissen Martin Kind gibt.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 9945
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von bökelratte » 05.04.2019 12:00

vfl-borusse hat geschrieben:
05.04.2019 11:32
Da steht das so :
....Womöglich kommt ein Kaderplaner dazu, jemand vom Kaliber Horst Heldt,
Muss man jetzt angst haben :shock:


Mir ist auch das Frühstuck im Hals stecken geblieben als ich den Namen las :shock:
Ruhrgebietler
Beiträge: 2391
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von Ruhrgebietler » 05.04.2019 14:54

Was passiert hier eigentlich wenn es nicht Rose wird sondern Tedesco?
Kampfknolle
Beiträge: 7715
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von Kampfknolle » 05.04.2019 15:10

Oder Legat :cool:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3023
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von Further71 » 05.04.2019 17:26

Ruhrgebietler hat geschrieben:
05.04.2019 14:54
Was passiert hier eigentlich wenn es nicht Rose wird sondern Tedesco?
Dann würde wahrscheinlich der ein oder andere seine Dauerkarten abgeben und/oder die Mitgliedschaft kündigen.

Aber da bin ich tiefenentspannt, das traue ich Max nicht zu. Da ist es wohl wahrscheinlicher dass Hecking Plea am Sonntag doch wieder in die Mitte zieht (und das heißt bekanntlich was). :cool:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 10842
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von Neptun » 05.04.2019 17:58

BorussiaMG4ever hat geschrieben:
05.04.2019 15:18
Auch lt.kicker ist schröder ein heißer kandidat :daumenhoch:
Big Bernie hat geschrieben:
05.04.2019 15:22
Ich hatte aus "gut informierten Quellen" den Namen Jonas Boldt vernommen.
Seit wann sind das Trainer?
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6557
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von tommy 64 » 05.04.2019 20:02

Langsam wird mir das Ganze unheimlich. Jetzt wird nicht mehr nur über Rose als möglichen Nachfolger von Hecking gesprochen, sondern es wird auch über einen Kandidaten für den Sportdirektor Posten gesprochen. Was plant Eberl da? Vielleicht sollte man dazu ebenfalls mal einen Thread eröffnen.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von steff 67 » 05.04.2019 20:02

Marco Rose

Wäre das wirklich der richtige Trainer?
Hat der jemals in seiner Karriere die richtigen Schlüsse aus einem Negativstrudel gezogen?
Der weiß doch mit Salzburg gar nicht was eine Negativserie ist.
Sorry
Wenn er es wird hat er meine Unterstützung
Dafür bin ich zu sehr Fan
Aber dieses Gefühl das er der richtige ist kann ich nicht nachvollziehen
Kampfknolle
Beiträge: 7715
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von Kampfknolle » 05.04.2019 20:04

Im Idealfall kommen wir ja gar nicht in einen Negativstrudel.

Da kannst du auch Zidane, Klopp oder wen auch immer holen. Die werden je nachdem genau so entlassen wie ein No-Name.

Es gibt halt keine Garantie.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6557
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von tommy 64 » 05.04.2019 20:07

https://www.google.de/amp/s/www.transfe ... ews/333175

Okay, Max würde aufrücken steht dort. Aber wie muss ich mir das im ganzen vorstellen?
Benutzeravatar
Vorderpfalzborusse
Beiträge: 2292
Registriert: 04.08.2013 20:02
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von Vorderpfalzborusse » 05.04.2019 20:25

Hat zwar nichts direkt mit dem Nachfolger von D. Hecking zu tun, aber der Mainzer SpoDi Schröder war gerade im Vorlauf bei Eurosport zu Gast und wurde auf die Gladbach-Gerüchte angesprochen. Sinngemäß hat er gesagt, dass er von den Gerüchten genau wie dem zu J. Boldt auch gehört habe, er dies aber nicht kommentieren möchte. Er konzentriere sich nur auf Mainz und habe Vertrag bis 2022.

Ein klares Dementi war das nicht, aber auch zu wenig um da zwischen den Zeilen etwas herauslesen zu können.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von steff 67 » 05.04.2019 20:26

Kampfknolle hat geschrieben:
05.04.2019 20:04
Im Idealfall kommen wir ja gar nicht in einen Negativstrudel.

Da kannst du auch Zidane, Klopp oder wen auch immer holen. Die werden je nachdem genau so entlassen wie ein No-Name.

Es gibt halt keine Garantie.

Bei Borussia wird es immer mal ne Phase geben wo es nicht läuft
Ich finde das man dies nicht mit Madrid oder Liverpool vergleichen kann
Benutzeravatar
fuxi2000
Beiträge: 1810
Registriert: 27.10.2004 14:43
Wohnort: ab und zu im Park

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von fuxi2000 » 05.04.2019 20:35

@steff, natürlich, in jedem club wird's solche Phasen geben. Ich denke, ME sieht in ihm die nächste Entwicklungsstufe so er es denn werden soll.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2612
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von rifi » 05.04.2019 21:17

steff 67 hat geschrieben:
05.04.2019 20:02
Aber dieses Gefühl das er der richtige ist kann ich nicht nachvollziehen
Das ist schade. Denn ich durfte nun 2,5 Jahre erleben wie das Gefühl ist (eigentlich hatte ich seit Favre das Gefühl nicht). Bei Rose habe ich hingegen das richtige Gefühl und bin mir sicher, dass das funktionieren wird, wenn er es wird. Ob ich damit richtig liege, muss man aber sehen.
McMax
Beiträge: 6021
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von McMax » 05.04.2019 21:23

steff 67 hat geschrieben:
05.04.2019 20:02
Marco Rose

Wäre das wirklich der richtige Trainer?
Hat der jemals in seiner Karriere die richtigen Schlüsse aus einem Negativstrudel gezogen?
Der weiß doch mit Salzburg gar nicht was eine Negativserie ist.
Auf den Gedanken bin ich heute auch gekommen, aber vlt wird er bei uns nie einen Negativstrudel haben :daumenhoch:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von steff 67 » 05.04.2019 21:25

Weißt du was rifi?
Ob du es glaubst oder nicht.
ich würde mir wünschen das du Recht behälst
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4382
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von michy » 05.04.2019 21:27

steff 67 hat geschrieben:
05.04.2019 20:02
Wenn er es wird hat er meine Unterstützung
Dafür bin ich zu sehr Fan
Geschätzter steff, dir nehme ich das sogar ab... :daumenhoch:
und warte einmal ab, Du wirst Rose auch noch mögen.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Wer wird Nachfolger von Dieter Hecking ?

Beitrag von steff 67 » 05.04.2019 21:29

Mensch Michy
Warum sollte ich ihn nicht mögen?
Hier geht es doch nur um die Zukunft von Borussia und nicht um irgendwelche Sympathien
lg
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44600
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Umstrukturierung bei Borussia und wer wird Nachfolger von Dieter Hecking?

Beitrag von HerbertLaumen » 05.04.2019 21:33

Ich habe den threadtitel mal etwas erweitert.
Antworten