Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 9974
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von bökelratte » 02.04.2019 15:48

Potter hat geschrieben:
02.04.2019 15:46
Du meinst Rolf Schafstall... :animrgreen: ...?
Der ist letztes Jahr verstorben
Benutzeravatar
Sig.G
Beiträge: 4344
Registriert: 31.08.2014 19:01

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Sig.G » 02.04.2019 15:50

@borussenfriedel

Glaube schon, dass wir das erfahren werden.
Das hat schliesslich nicht unerhebliche finanzielle Implikationen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25014
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borusse 61 » 02.04.2019 15:50

Hier ist dann erstmal zu, im beigefügten Link geht es weiter!

viewtopic.php?f=23&p=4295165#p4295165
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25014
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borusse 61 » 03.04.2019 01:13

:iknow: Hier geht es nur um Dieter Hecking, bitte daran halten, jeglicher OT/Spam wird entfernt ! :iknow:
Kampfknolle
Beiträge: 7766
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kampfknolle » 03.04.2019 01:18

Erster :mrgreen:

Ich wünsche ihm und uns, das wir in den letzten 7 Spielen nochmal richtig alles raushauen und Punkte sammeln.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 6797
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Nocturne652 » 03.04.2019 03:51

Mir tut der Dieter leid. Wäre gern mit ihm in die neue Saison gegangen.

Bei der Mannschaft sollte aussortiert werden. Nicht beim Trainerteam.
Herner
Beiträge: 294
Registriert: 04.10.2012 16:51

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Herner » 03.04.2019 05:31

Meiner Meinung nach wird der Fehler, Dieter Hecking überhaupt verpflichtet zu haben, jetzt korrigiert.

Bei DH war es von Anfang an klar, dass er kein schlechter Trainer ist, allerdings überhaupt nicht zur Borussia und der Fußball der hier gespielt werden soll, passen wird.

Von daher ist die Trennung für mich nur folgerichtig.
Benutzeravatar
kaepten
Beiträge: 1453
Registriert: 21.03.2009 21:52
Wohnort: Westpfalz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von kaepten » 03.04.2019 05:50

Für mich ist das alles richtig gut nachvollziehbar. Wenn wir so grottigen Fußball wie zur Zeit spielen und es absolut keine realistische Chance für unseren Spieler der Saison 17/18 gibt, stimmt einiges nicht. Selbiges kann ich feststellen in Bezug auf Beyer.
Bei Dieter hätte wohl auch unser Marc Andre keine Chance bekommen.
Die Fohlenphilosophie war in höchster Gefahr.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von steff 67 » 03.04.2019 05:56

War ich Sonntag und Montag noch der Meinung das sich in der Aufstellung für das Bremen Spiel was ändert so bin ich das nach der PK von gestern nicht mehr so ganz
Familienausflug am Sonntag mit anschließender Rede zum Team.
Weiß echt nicht was in den letzten Spielen passieren wird
hennesmussher
Beiträge: 764
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von hennesmussher » 03.04.2019 06:41

Herr Hecking, aus ihrer Reaktion schließe ich, dass sich in naher Zukunft wenig bis gar nichts geändert hätte.
Von daher bin ich froh, dass Herr Eberl den (überfälligen) Schritt/Schnitt vollzogen hat.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26344
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von nicklos » 03.04.2019 06:58

Fand die Aussage das nicht mehr möglich ist auch daneben.

Dieter hatte alle Chancen zu zeigen, dass er Erfolg kann. Die Ausgangslage war absolut fantastisch und fast nie da gewesen und dann so abzustürzen, einmalig. Dann fehlten ihm alle Mittel um das zu stoppen. Es gab auch keine glaubhaften Ausreden. Auch erst nicht nach der letzten Saison.

Da fehlt es an Eigenkritik. Etwas was in der Folge auch dem Team abgeht.

Dieter scheint Europa ohnehin nicht für realistisch zu halten, dann ist er eh völlig fehl am Platz gewesen.

Wobei es wohl eine Frust Aussage war. Aber das geht gar nicht.

Die Trennung ist absolut richtig und der Kredit bei mir war dann nach der Serie schnell aufgebraucht.

Schade, nach der Hinrunde hatte ich auf einen echten Wandel spekuliert und war bereit meine Meinung zu ändern. Dann kam der alte Trott.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4384
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von michy » 03.04.2019 07:43

Aus meiner Sicht war die Hecking Ära eine verschenkte Zeit, dieser Trainer hat hier nie wirklich hingepasst. Wünsche Hecking persönlich alles Gute, aber als Trainer ist er für mich persönlich nur absoluter Durchschnitt.
Benutzeravatar
brunobruns
Beiträge: 2038
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von brunobruns » 03.04.2019 07:50

Absolut auch meine Meinung. Ich hätte aber sofort den Schlußstrich gezogen.
Bin gespannt wie die nächsten Spiele verlaufen.
Freue mich auf die neue Saison.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3522
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Flaute » 03.04.2019 08:09

Einseitige Auflösungen von Arbeitsverhältnissen sind nie schön, so gut man sie auch verpacken mag.
Es ist und bleibt bitter. Zu Hecking habe ich alles gesagt, was mir nicht gefallen hat und teile sogar seine Meinung,
dass die Borussia in der HR teilweise über dem Limit gespielt hat. Er profitierte dabei nicht nur vom sog. Spielglück, sondern auch
von der überragenden Form einiger Spieler (Hazard, Ginter, Elvedi, Sommer und Plea).
Etwas irritiert war ich dann, als er sagte, dass das, was wir jetzt sehen vielleicht die Normalform ist.....
Wie dem auch sei, ich wünsche ihm persönlich alles Gute und bin mir sicher, dass man sich wiedersieht.....
Angebote wird es sicher geben, Hr. Doll wird wohl nicht weitermachen :winker:
Alles Gute Hr. Hecking.
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 21799
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von bart » 03.04.2019 08:21

Wenn er die nächsten 2 Spiele nicht gewinnt, wird Dieter gehen.........
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 21799
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von bart » 03.04.2019 08:23

Flaute hat geschrieben:
03.04.2019 08:09
Zu Hecking habe ich alles gesagt, was mir nicht gefallen hat und teile sogar seine Meinung,
dass die Borussia in der HR teilweise über dem Limit gespielt hat. Er profitierte dabei nicht nur vom sog. Spielglück, sondern auch
von der überragenden Form einiger Spieler (Hazard, Ginter, Elvedi, Sommer und Plea)
:daumenhoch: aber die Mannschaft hat so was nicht glauben wollen und dann den Schalter auf die Grundtugenden umzulegen,
wenn vorher alles so locker war, dass hat sie verpasst. :wink:
Camper88
Beiträge: 907
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Camper88 » 03.04.2019 08:41

Jetzt bin ich umso gespannter auf Sonntag. Keine alibis mehr und wenn gegen dieter ging dann müssten sie ja Feuerwerk abbrenen denn der neue Trainer wird gespannt hinsehen bereits jetzt mit wem er die neue saison geht. Jetzt geht's um den Spielern ihr hinterteil
Camper88
Beiträge: 907
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Camper88 » 03.04.2019 08:45

Aber so ein Abschied auf raten ist ne gewagte kiste.... oder man kann es auch Charaktertest nennen
Benutzeravatar
Nickel
Beiträge: 3995
Registriert: 14.05.2004 13:33
Wohnort: Grefrath

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Nickel » 03.04.2019 08:52

Man konnte deutlich merken das das ganze für DH auch etwas überraschend kam. Beachtlich wie er das scheinbar wegsteckt.
Ich hätte fast Mitleid mit Ihm - aber wenn ich an so viele Spiele zurückdenke in denen der Mannschaft jegliche Einstellung und der Wille zum Sieg fehlte dann muss er sich für mich an die eigene Nase fassen!
Max Eberls Entscheidung ist konsequent, wenn auch vielleicht etwas zu spät.

Kann mir gut vorstellen das DH was seine Fähigkeiten als Trainer betrifft nochmal Alle vom Gegenteil überzeugen möchte - wünsche Ihm und Borussia dazu viel Glück und Gutes Gelingen - dran glauben kann ich aber kaum.
Camper88
Beiträge: 907
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Camper88 » 03.04.2019 08:55

Erschreckend finde ich allerdings das man sich bis heute noch keine Gedanken an sonntags gegner verschwendet hat :shock:
Gesperrt