Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4022
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Big Bernie » 02.04.2019 15:54

GW1900 hat geschrieben:
02.04.2019 15:46
Vielleicht war es ja gar nicht die Entscheidung von Eberl, sondern von Hecking. Warten wir mal die PK ab.
Stimmt. Hast recht. Warten wir es ab.
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3896
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HannesFan » 02.04.2019 15:55

Siegener hat geschrieben:
02.04.2019 15:47
Nix für ungut. Ich habe ne Einschätzung gegeben, die ja so oder so akademisch ist. Muss man nicht teilen. Alles gut.
Gut. Wenigstens soweit kann ich zustimmen :animrgreen:
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6550
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von FritzTheCat » 02.04.2019 15:56

Mutige und richtige Entscheidung! :daumenhoch:
CarstenN
Beiträge: 1021
Registriert: 30.09.2012 13:24
Wohnort: Windeck, Rhein-Sieg-Kreis

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von CarstenN » 02.04.2019 16:06

Ich denke Hecking wollte sofort aufhören und Max hat ihn dann überredet noch bis Saisonende zu bleiben.
Benutzeravatar
axluno
Beiträge: 5266
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von axluno » 02.04.2019 16:18

wenn es um einen möglichen klassenerhalt geht wird auch nicht bekannt gegeben das der trainer am saisonende den verein verlässt! hier geht es noch um die CL/EL. dann bitte ganz oder gar nicht!
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4282
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Raute s.1970 » 02.04.2019 16:35

HannesFan hat geschrieben:
02.04.2019 15:30
Was soll er denn machen? Öffentliche Schlammschlacht mit/über Trainer und/oder Mannschaft beginnen, zur Freude aller Printmedien und Aushilfsblogger?
Nein, natürlich nicht. Aber man kann die desaströse Talfahrt auch beim Namen nennen, ohne Schlammschlacht-Charakter.
Er hat das meiner Meinung nach nicht deutlich genug getan, sondern für meine Begriffe zu oft Schönrederei betrieben.
Ob intern anders gesprochen wurde, kann man ja als Außenstehender nicht beurteilen. Möglich ist das natürlich.
Auch ich bin ein großer "Max-Fan".......aber mein Vertrauen fing nach diesen 7 Wochen etwas an zu bröckeln.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9528
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von purple haze » 02.04.2019 16:45

Weshalb trennt man sich nicht sofort?
Würde in meinen Augen mehr Sinn machen
hennesmussher
Beiträge: 775
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von hennesmussher » 02.04.2019 16:47

Wahrscheinlich weil man einen Trainer für die neue Saison hat und keine Übergangslösung installieren will.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9528
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von purple haze » 02.04.2019 16:51

Konnte ne Erklärung sein...hatte eh nicht damit gerechnet, das wir mit hecking in die nächste Saison gehen.
Bin da bereits davon ausgegangen, das das erst später kommuniziert wird.
Der Schritt ist für mich nach den letzten Wochen nur konsequent...einzig frage ich mich, weshalb dann kurz vor Weihnachten noch verlängert wurde.
Da hätte man dann noch ein wenig die Rückrunde abwarten können...nun gut, hinterher ist man immer schlauer.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33159
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von steff 67 » 02.04.2019 17:04

Schade
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9528
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von purple haze » 02.04.2019 17:05

Schade?
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33159
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von steff 67 » 02.04.2019 17:11

Ja

Du weißt ja was ich von Hecking halte


Aber zu den Worten von Max das es nicht nur den Trainer betreffen kann gibt Raum für Spekulationen
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44686
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 02.04.2019 17:15

purple haze hat geschrieben:
02.04.2019 16:45
Weshalb trennt man sich nicht sofort?
Würde in meinen Augen mehr Sinn machen
Das sehe ich auch so. Jetzt haben wir bis zum Ende der Saison eine Hängepartie, einen Trainer ohne Autorität und Spieler mit einem tollen Alibi. Ich mag mich täuschen, aber ich befürchte, dass wir jetzt auch noch die EL vergeigen.
Benutzeravatar
B-Fan
Beiträge: 420
Registriert: 02.02.2007 20:08

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von B-Fan » 02.04.2019 17:17

Vielleicht ist es gut so und DH legt sich richtig ins Zeug. Stellt euch seinen Marktwert vor, wenn er die Ketten Spiele gewinnt.
Benutzeravatar
Compagno
Beiträge: 482
Registriert: 27.02.2013 14:00

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Compagno » 02.04.2019 17:20

"Es geht um strategische Entscheidungen, die nicht nur den Trainerposten betreffen (...) Vielleicht habe ich damit schon zu viel gesagt." Fand diese sinngemäße Aussage von Max in der PK etwas unglücklich. Denn damit hat er jetzt wirklich Spekulationsraum geschaffen. Die Art und Weise, wie er das gesagt hat, macht mir nämlich jetzt schon etwas Sorgen. Also im Bezug auf Max als unseren Sportdirektor.
Danny10
Beiträge: 266
Registriert: 23.10.2010 17:58

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Danny10 » 02.04.2019 17:21

HerbertLaumen hat geschrieben:
02.04.2019 17:15
Das sehe ich auch so. Jetzt haben wir bis zum Ende der Saison eine Hängepartie, einen Trainer ohne Autorität und Spieler mit einem tollen Alibi. Ich mag mich täuschen, aber ich befürchte, dass wir jetzt auch noch die EL vergeigen.
Ist aber wie ich finde der richtige Schritt - auch wenn ich selbst vor einigen Tagen gesagt habe das ich mir eine sofortige Trennung Wünsche.

Die Aussage von Max "Das habe ich mir in der Länderspielpause überlegt" lässt darauf schließen das es einen (wahrscheinlichen) Nachfolger gibt der zum jetzigen Zeitpunkt nicht verfügbar ist.

Wenn man jetzt also nur einen Übergangskandidaten verpflichtet und er hat Erfolg macht man sich noch vor der Sommerpause angreifbar. Daher beim genauer drüber nachdenken der richtige Schritt für mich.

Vielleicht gibt es jetzt eine Reaktion aus der Mannschaft ala "Danke Dieter" oder man ist Befreiter?!?!
Benutzeravatar
reVolt
Beiträge: 172
Registriert: 19.08.2009 19:40
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von reVolt » 02.04.2019 17:22

Nicht nur seine Aussage an sich, sondern auch sein Verhalten war etwas sonderbar. Ständig die Hand im Gesicht, als ob er gleich losheult. Da ist was im Busch.
Zuletzt geändert von reVolt am 02.04.2019 17:22, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3527
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Flaute » 02.04.2019 17:22

Komische Pressekonferenz.
Hecking: "Wir haben 20 tolle Spieltage gespielt. Über ihrem Limit. Vielleicht ist das, was die Mannschaft jetzt spielt, das Normale... "
Hm, dann möchte ich nicht sehen, wenn sie schlecht spielt.
Eberl: "Ich habe mir die letzten Monate viele Gedanken gemacht. Wir müssen etwas anderes versuchen......
" Es gab schon Gespräche.........

Da läuft aber schon etwas länger was. Wenn ich Hecking wäre, dann würde ich jetzt nach dieser PK meinen Hut nehmen.
GW1900
Beiträge: 995
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von GW1900 » 02.04.2019 17:24

Seine Worte lassen einen großen Raum für Spekulationen.

"Wenns was zu verkünden gibt werden wir das tun. Das kann sein, dass es nicht nur den Trainer betrifft, ja."

These 1: Max selber verlässt auch nach Saisonende den Verein.
These 2: Es gibt einen großen Kaderumbruch.
These 3: Vielleicht auch Änderungen im Präsidium? Oder im Betreuerstab?

Was könnte er sonst damit gemeint haben?

Ich gehe übrigens stark davon aus, dass der neue Cheftrainer schon zu 99% feststeht und das es sich dabei um Marco Rose handelt.
Danny10
Beiträge: 266
Registriert: 23.10.2010 17:58

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Danny10 » 02.04.2019 17:25

Flaute hat geschrieben:
02.04.2019 17:22
Da läuft aber schon etwas länger was. Wenn ich Hecking wäre, dann würde ich jetzt nach dieser PK meinen Hut nehmen.
Ich glaube das er Hecking klar gesagt hat was Phase ist. Der wird es natürlich nicht herausposaunen. Aber da schätze ich schon ist Max ein sehr ehrlicher und direkter Typ.

Es wird also vor der PK klar gewesen sein.
Antworten