Cheftrainer Dieter Hecking

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 3912
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 24.01.2019 19:30

....ich bin auch schon mit Pferdekuss zur Arbeit gegangen.
Nicht lang schnacken...Kopp in Nacken. Dann gehts auch. :D
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von barborussia » 25.01.2019 07:20

Im Vergleich zur letzten Saison sind 3 verletzte Leistungsträger ein Fliegenschiss.

Um das zu kompensieren muss unser Dieter nicht mal sein schönes Haar für eine clevere Lösung kämmen.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3459
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Aderlass » 25.01.2019 09:57

Leider kommt es eben auch darauf an, wie sich die drei verletzten Leistungsträger auf die Positionen verteilen. Wenn Dir z.B drei Innenverteidiger ausfallen, dann wird der Fliegenschiss schnell zu einem großen Scheißesandwitch.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3563
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Simonsen Fan » 25.01.2019 10:16

eben und bei Hazard, Plea und Zak kann man schon von einer wichtigen Achse ausgehen...
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 3912
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 25.01.2019 11:01

....bis auf Zak stimme ich dir zu.
Trotzdem würde ich mir wünschen, dass nicht öffentlich proklamiert wird:
"Borussias wichtigste Achse wegen Pferdekuss lahmgelegt".

Das könnte bei den Puppenspielern ungeahnte und verborgene Kräfte freisetzen. 8)
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von barborussia » 25.01.2019 13:27

Bitte keine Schnappatmung, weil ich den Ironiesmilie weggelassen habe.

Natürlich müssen ausfallende Leistungsträger erst mal kompensiert werden. Aber das muss man nicht so als Katastrophe proklamieren wie letzte Saison die drei- bis vierfache Anzahl. Da bin ich bei Raute.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4313
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von michy » 26.01.2019 17:28

Richtig gewechselt und zwar genauso wie ich es mir gewünscht habe, bravo... :mrgreen: Hochverdienter Sieg heute.. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9382
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Zisel » 26.01.2019 17:40

@ Dieter Hecking: :anbet2:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 32897
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017 und Heckingve

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von steff 67 » 26.01.2019 17:49

Diese Type mit all seinen Ecken und Kanten hievt uns auf eine andere Stufe :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6650
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 26.01.2019 18:19

Ich hab mir den Gegner heute zwar unangenehmer vorgestellt,aber Dieter hat in meinen Augen alles richtig gemacht....außer vielleicht die Einwechslung von MC,aber vielleicht hat er ihm damit gezeigt warum er noch nicht zur Start11 gehört,oder mehr Spielzeit erhalten hat...aber dennoch Hut ab,Dieter :daumenhoch:
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4313
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von michy » 26.01.2019 18:41

Die Einwechselung von MC hat unserem Spiel gut getan, genauso wie die von Herrmann und Zak, aber da hat ja offensichtlich jeder seine eigene Sichtweise.. :aniwink:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6650
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 26.01.2019 18:47

...wäre ja traurig wenn nicht........Zaka,der schon mal Besseres gezeigt hat und Flaco als Deckeldraufmacher stimme ich dir zu,michy :mrgreen:
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 643
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von desud » 26.01.2019 19:13

Bei einem Schnitt von über 2 Punkten pro Spiel kann man wohl davon sprechen, dass Dieter Hecking hier ziemlich vieles richtig macht.
Mikael2
Beiträge: 5374
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Mikael2 » 26.01.2019 21:17

Zisel hat geschrieben:@ Dieter Hecking: :anbet2:
Ist das jetzt Ironie ? Man kann es auch übertreiben.
Kampfknolle
Beiträge: 7351
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kampfknolle » 26.01.2019 21:20

Weiter so, Herr Hecking....immer weiter :daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24024
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von 3Dcad » 26.01.2019 22:21

Weiter so!
Aber beim Thema Elfmeter sollte das mal trainiert werden. Vielleicht auch mal Handball gucken wie die Spieler da den Torwart ausgucken, gibt auch genügend Fußballer die das können. Schaust in die eine Ecke und schießt in die andere. Mainz hat 22 Elfmeter hintereinander getroffen. Die wissen scheinbar wie das geht.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6650
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 26.01.2019 22:55

Ich glaube daß wir doch den richtigen Coach an der Seitenlinie bekommen haben....eigentlich spricht es bis jetzt dafür und es kann von mir aus noch Jahrzehnte so weiter bleiben :mrgreen:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 32897
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017 und Heckingve

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von steff 67 » 26.01.2019 23:05

3Dcad hat geschrieben:
26.01.2019 22:21
Aber beim Thema Elfmeter sollte das mal trainiert werden.
Kann man sowas trainieren?
Ich weiß nicht
Ist halt nicht jeder so wie Bonhof Hannes oder Daems
rifi
Beiträge: 2486
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rifi » 26.01.2019 23:13

Und auch Daems hat seine Zuverlässigkeit am Ende verloren. Wenn ich die Aussage höre, man solle Elfmeter mal trainieren, damit man sie auch treffe, frage ich mich jedes Mal, ob diese Person selbst mal einen Elfmeter (oder vergleichbares) geschossen hat. Dass Hofmann es besser kann, ist doch gar keine Frage. Das lag aber doch nicht an einem schlechten Schuss. Das ist doch Kopfsache. Einen Vergleich zum Handball zu ziehen, bei dem man den Arm samt Ball bewegen und den Torhüter in Ruhe ausgucken kann, ist für mich gegenüber dem Fußball mit einer Bewegung von Anlauf zum Schuss nicht fair, zu unterschiedlich sind die beiden Spiele.

Zu Hecking: Ich kann nur weiter dabei bleiben. So kritisch ich in großen Teilen der Hinrunde trotz der guten Ergebnisse und zum Teil guten Spiele auch war, aktuell bin auch ich der Meinung, dass Hecking ganz viel richtig macht. Das hätte ich so unter ihm nicht erwartet. Dafür meine Anerkennung.
Kampfknolle
Beiträge: 7351
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kampfknolle » 26.01.2019 23:20

3Dcad hat geschrieben:
26.01.2019 22:21
Weiter so!
Aber beim Thema Elfmeter sollte das mal trainiert werden. Vielleicht auch mal Handball gucken wie die Spieler da den Torwart ausgucken
Max sollte mal bei Gensheimer anfragen. Der will doch weg aus Paris :animrgreen:
Antworten