Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34589
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von steff 67 » 21.11.2018 13:03

bart hat geschrieben:
21.11.2018 10:55
Fakt ist aber 23 Jahre 3 Trainer jede Menge Titel. :aniwink:
Wobei der 3.Trainer in diesen 23 Jahren leider leer ausging
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von barborussia » 21.11.2018 14:55

Genau das meine ich, auf die geschätzten Zaman und steff vor mir bezogen.

Wer seine unsterbliche Jugendliebe wiederfinden will, kann 10mal heiraten und wird nicht glücklich.

Egal, ob Hecking in seinen Träumen geniale Einfälle oder Visionen hat oder Eberl und die anderen Verantwortlichen ihn den den Steinbruch auf Suche von unmdrehwürdigem Mineral schickten.

Es hat geholfen und in der Winterpause wird es eine Entscheidung geben. Derzeit läuft es besser als erwartet und auch ich empfinde eine Diskussion über seinen Anteil daran als wenig zielführend.
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1563
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borussenpaul » 21.11.2018 15:06

von mir aus sind die Hasenköttel auf dem Rasen der Grund warum es so gut läuft, auf Grund des "hätte hätte Effekts" auch nicht nachweisbar, dass mit dem was wie wo wäre wann. In diesem Fall gilt das Gesetz,

never change a running system
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3650
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rifi » 21.11.2018 18:25

Du bist also gegen eine Verlängerung, weil sonst die Gefahr droht, dass das laufende System ins Stottern gerät?
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 887
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von desud » 22.11.2018 18:47

Derzeit läuft es sehr gut.
Warum sollte man also mit Hecking nicht verlängern, wenn die weiteren Spiele bis zur Winterpause genauso erfolgreich verlaufen?
Es ist doch anscheinend so, dass Hecking die Mannschaft erreicht und zu Hochleistungen motivieren kann.
Solange das der Fall ist, ist Hecking der richtige Trainer.
nestbeschmutzer
Beiträge: 651
Registriert: 20.12.2014 18:20
Wohnort: Westlichstes Sibirien am Rande des Thüringer Beckens

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von nestbeschmutzer » 22.11.2018 22:30

Hochleistungen @desud?Durchwachsen,und ja,ich gehöre der von @bmario beschriebenen Fraktion an,die die Leistungssteigerung an Spielern fest macht.Warum muss DH die Werbetrommel in eigener Person rühren?Gesundes Selbstbewusstsein sieht anders aus
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von barborussia » 22.11.2018 23:10

Was meinst du mit "Werbetrommel für die eigene Person"?
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3650
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rifi » 22.11.2018 23:14

Ich würde mal vermuten, es bezieht sich in erster Linie auf die Aussage von Hecking selbst, dass er ein sehr guter Trainer sei. Auch mir stößt das insofern ein wenig auf, gerade wenn ich daran denke, wie er sich letzte Saison von Fehlern freigesprochen hat. Aber letztlich sind die Aussagen egal. Liefert er, bleibt er (wenn er das auch will), wenn nicht, dann wohl nicht. Unabhängig von der Frage, was er selbst von sich hält.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35426
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Zaman » 23.11.2018 06:50

rifi hat geschrieben:
22.11.2018 23:14
mir stößt das insofern ein wenig auf, gerade wenn ich daran denke, wie er sich letzte Saison von Fehlern freigesprochen hat.
also dazu hätte ich jetzt gerne mal eine Quelle, ansonsten ...
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8109
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von DaMarcus » 23.11.2018 08:07

nestbeschmutzer hat geschrieben:
22.11.2018 22:30
Gesundes Selbstbewusstsein sieht anders aus
Ne, genauso sieht gesundes Selbstbewusstsein aus. Hecking findet in der Eigendarstellung einen sehr vernünftigen Grad. Er überzieht nicht, sodass er arrogant wirkt, er weiß aber genauso um seine Stärken und nutzt das für sein Bild in der Öffentlichkeit. Wenn man Hecking eines nicht vorwerfen kann, dass ist es seine Außendarstellung.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 30466
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borusse 61 » 23.11.2018 12:01

Vertrag mit Dieter Hecking verlängert !

https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... abc055d837
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4127
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von kraufl » 23.11.2018 12:03

Wenn nicht jetzt, wann dann. Richtige Entscheidung. Und mit der Verlängerung um ein Jahr, geht man überhaupt kein Risiko ein.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10111
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Zisel » 23.11.2018 12:04

Popcorn Zeit :mrgreen:

Richtige Entscheidung, angemessene Verlängerung. Kein Rentenvertrag.
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 830
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von BMG1994 » 23.11.2018 12:05

Besser hätte man es nicht machen können! Freut mich!
ewiger Borusse
Beiträge: 6212
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ewiger Borusse » 23.11.2018 12:05

Da haben wir den Salat, und wer ist mal nicht gefragt worden ? WIR
wer wusste es vorher wenn es in die Hose geht ? WIR
wer toleriert das Anfängerglück wenn es doch klappt ? WIR

machet Dieter, egal wie, hol Titel am besten 3 in einer Saison

wer Ironie findet darf die behalten
realfohlenelf
Beiträge: 644
Registriert: 03.09.2012 21:17
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von realfohlenelf » 23.11.2018 12:07

..hmm, weiß nicht ob das richtig war - zumindest der Zeitpunkt ist nicht gut gewählt - aus verschiedenen Gründen!

Der dadurch erhoffte positive Effekt geht befürchte ich nach hinten los und wir vergeigen den Sonntag gegen Hannover!

Weiterhin kommt uns der -gern gesehene- aktuelle Tabellenplatz extrem teuer bei Hecking - bin ich mir sicher.

Zugegeben, die letzte Spiele laufen klasse und geil, dass ich wieder mal zweiter bin mit meiner Borussia.

Aber ich mach mir echt Sorgen, dass das wieder mal nur von kurzer Dauer ist...


Hoppla, nur ein Jahr - na damit kann ich leben!!!
Zuletzt geändert von realfohlenelf am 23.11.2018 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34589
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von steff 67 » 23.11.2018 12:08

Ole :daumenhoch:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35426
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Zaman » 23.11.2018 12:09

gute Entscheidung, um ein Jahr zu verlängern, reicht völlig :daumenhoch:
Benutzeravatar
BorMG
Beiträge: 2208
Registriert: 02.08.2009 11:56
Wohnort: bei Würzburg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von BorMG » 23.11.2018 12:11

Glückwunsch, Dieter. Haste Dir verdient :daumenhoch:
So kann unser Trainer nächstes Jahr hoffentlich die Früchte seiner Arbeit ernten. Ein Jahr Verlängerung finde ich klasse. Diese Langzeitverträge gehen meistens eh in die Hose und es kommt vorher zur Trennung. Es spricht absolut für ihn, dass er das anscheinend auch so sieht.
JA18
Beiträge: 1871
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von JA18 » 23.11.2018 12:14

Top Lösung. Bin kein Hecking Fan, man muss seine Leistung aber absolut anerkennen.
Verlängerung um ein Jahr ist angemessen und eine Lösung, mit der beide Seiten leben können. :daumenhoch:
Gesperrt