Patrick Herrmann [7]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28454
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von borussenmario » 25.09.2018 13:06

:lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26614
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Borusse 61 » 25.09.2018 13:38

@Butsche

:schildsensationell: Döp döp döp :lol:
uli1234
Beiträge: 13074
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von uli1234 » 25.09.2018 15:15

borussenmario hat geschrieben:Das sagen die Regeln:
Jetzt kann jeder für sich selbst entscheiden, welche der drei Möglichkeiten hier beim Zustandekommen des Fouls in Betracht zu ziehen ist.
ich nehme punkt 4:

nachdem man vor 2 jahren brutal in berlin zusammengetreten wurde, hat flaco nun seinen frieden gefunden.

und ernsthaft: glück hat er gehabt, über rot hätte man sich nicht beschweren können.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9415
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Lattenkracher64 » 25.09.2018 15:23

@ Butsche : Großer Sport :lol: :daumenhoch:
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5580
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von BurningSoul » 25.09.2018 16:38

Herrmann kam für den Bruchteil einer Sekunde zu spät und wollte eindeutig den Ball spielen. Dass er die Stollen ausgefahren hat, hätte es für mich zur 3-Spiel-Sperren-Geschichte gemacht, wenn er denn eine rote Karte gesehen hätte.

Im gleichen Atemzug hätte man im Vorfeld Bellarabi oder Geis (gegen Hahn) deutlich härter bestrafen müssen. Gerade Geis hat ja keinerlei Absicht gehabt den Ball zu spielen, sondern hat mit purer Absicht das Knie von Hahn anvisiert. Herrmann hätte drei Spiele von mir bekommen (falls er rot kassiert hätte), wenn Geis damals für 10 bis 15 Spiele gesperrt worden wäre. Einfach weil beide eine völlig andere Absicht im Zweikampf haben. Herrmann geht fahrlässig in den Zweikampf, will aber den Ball spielen. Geis geht nur in das Knie und der Ball war sicher irgendwann mal im näheren Umfeld.

Was ich ein wenig lächerlich fand, waren erneut die Medien. In Super-Zeitlupe und mit Super-Zoom sieht das natürlich absolut brutal aus. Aber durch diese extreme Verlangsamung wirkt dann die 0,1 Sekunde, die Patrick zu spät kommt, wie eine halbe Ewigkeit. Teilweise wirkten manche Äußerungen der "Experten" so, als sei Herrmann der "Schlächter von Blaviken", der dort mit Absicht seinen Gegenspieler verletzen wollte. Dass es keine rote Karte gab, war schon glücklich für uns. Aber eine Absicht war es nicht. Es war halt grob fahrlässig und er hätte sich nicht beschweren dürfen.

Davon abgesehen, war die Flanke auf Plea schon absolut genial. Hoffentlich haut er solche Flanken noch häufiger raus. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33456
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Zaman » 25.09.2018 16:48

dazu empfehle ich den herren der medien-Schöpfung mal das interview mit pal dardai zu sehen … großer sport was er dazu gesagt hat :daumenhoch:
uli1234
Beiträge: 13074
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von uli1234 » 26.09.2018 22:24

mal wieder schwach
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33456
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Zaman » 26.09.2018 22:24

taugt wohl nur zum joker
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5884
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 26.09.2018 22:25

@uli
ja,kann man so sehen
allerdings hat er auch nicht viel zugelassen auf seiner Seite
uli1234
Beiträge: 13074
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von uli1234 » 26.09.2018 22:27

komm, da waren sachen bei...slapstick pur.......joker von mir aus....aber wenn ibo mal voll fit ist wird er kaum chancen haben, im kader zu sein.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33456
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Zaman » 26.09.2018 22:33

hat nach vorne kaum eine vernünftige aktion zustande gebracht, defensiv gearbeitet, okay, aber das reicht nicht
Northface
Beiträge: 49
Registriert: 21.12.2016 17:22
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Northface » 26.09.2018 22:35

uli1234 hat geschrieben:komm, da waren sachen bei...slapstick pur.......joker von mir aus....aber wenn ibo mal voll fit ist wird er kaum chancen haben, im kader zu sein.
"Slapstick pur"
Haben wir das gleiche Spiel gesehen?
Fohlen39
Beiträge: 1004
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von Fohlen39 » 27.09.2018 00:06

Für mich heute bemüht aber zu viele Fehler in der Ballannahme was zu viel Zeit kostet und dem Gegner wieder Möglichkeit gibt ranzukommen.
Er hat an Schnelligkeit viel eingebüßt.
Meiner Meinung nach hat er es sehr schwer sicht in der ersten 11 festzuspielen.
AlanS

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von AlanS » 27.09.2018 00:29

Schon merkwürdig, die unterschiedlichen Wahrnehmungen. Für mich der kombinationsfreudigste und -sicherste Herrmann seit Jahren! Mir gefiel er heute :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28454
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von borussenmario » 27.09.2018 00:34

Mir auch, und zwar ziemlich gut. Er war doch auch an dieser wunderbaren Kombination nach vorne mit dem doppelten Doppelpass beteiligt, oder war er das gar nicht?
AlanS

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von AlanS » 27.09.2018 00:37

Keine Ahnung, das ging mir zu schnell :lol:

Das war der geilste Angriff seit Jahren - auch ohne Tor!
rz70
Beiträge: 937
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von rz70 » 27.09.2018 00:39

Fand ihn im Stadion auch nicht schlecht. Wollte immer schnell spielen und da ist es normal wenn nicht alles klappt. Hab schon weitaus schlechtere Spiele von ihm und anderen Borussen gesehen.
FürImmer
Beiträge: 859
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von FürImmer » 27.09.2018 00:39

Jo, stimmt, das war eine geile Show!

Hab zu nem Nachbarn inner Kurve gesagt, dass das wohl irgendwie das Tor des Monats geworden wäre :lol:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7654
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von borussenbeast64 » 27.09.2018 01:53

Flaco hat sich für mich auch nicht schlecht präsentiert,denn er hat geackert wie ein Büffel......jetzt waren es die anderen Mitspieler mit dem Offensiverfolg und bald wird Flaco wieder dabei sein :ja:
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 11089
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Patrick Herrmann [7]

Beitrag von TMVelpke » 27.09.2018 03:29

Es war ok. Leider hat öfter mal der entscheidende Pass nicht geklappt.
So war es viel Aufwand mit wenig Ertrag.
Antworten