Denis Zakaria [8]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2996
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von rifi » 02.08.2018 18:38

Wenn wir auf 4-3-3 gehen und Hecking Strobl nicht in der IV sieht, haben wir nicht genau dann die Möglichkeit, einen zentralen Mittelfeldspieler noch abzugeben?

Nicht dass ich ihn abgeben wollte oder wir dazu gezwungen wären. Aber ausschließen würde ich es nicht.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2994
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 02.08.2018 19:03

Erstmal entspannt die Saison spielen und dann mal sehen!
Kommt Zak einem Vieira von der Klasse (wie angenommen) einmal nah, wäre eine Ablöse weit über den 40 Mio sicher.
Sollte sich Borussia international qualifizieren, sollte man ihn auf jeden Fall weiter behalten.
Und sollte er sich international so richtig etablieren, ist er eigentlich nur für die großen Clubs erschwinglich.
Ich glaube schon, dass Max weiß, was er da für einen Spieler hat!
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7624
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von borussenbeast64 » 02.08.2018 20:28

...Dieter aber auch :mrgreen:
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2994
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 03.08.2018 17:05

Da bin ich mir nicht so sicher! :winker:
:lol:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7624
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von borussenbeast64 » 03.08.2018 17:16

...dann sollte man Dieter aber schnellstens darauf aufmerksam machen.....denn Zaka ist jung und will natürlich spielen :ja: ...... :mrgreen:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33436
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Zaman » 03.08.2018 17:31

NORDBORUSSE71 hat geschrieben:Da bin ich mir nicht so sicher! :winker:
:lol:
stimmt, er hat ja alles dafür getan, das letzte Saison zu beweisen, deshalb hat zak auch so wenig gespielt :daumenhoch: :winker:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26559
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Borusse 61 » 04.08.2018 17:09

Schönes Tor Denis, kann man mal so machen :animrgreen:
Lumi71
Beiträge: 484
Registriert: 25.10.2016 18:28

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Lumi71 » 04.08.2018 18:04

So gut Denis in der letzten Saison war- ich habe das Gefühl, dass es für ihn schwierig wird in der kommenden Saison mit dem neuen 4-3-3 schwierig wird. Als alleiniger 6er ist er meiner Meinung nach schwächer als Strobl oder Kramer. Als 8er sehe ich ihn auch etwas hinter Neuhaus und Cuisance oder Benes.
Für mich ist er ein "Hybrid" aus 6er und 8er und kommt am besten bei Systemen mit 2 6ern zur Geltung
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7624
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von borussenbeast64 » 04.08.2018 19:52

....war ein schönes Tor von Denis...der kann wenigstens mit Power schießen aus der 2ten Reihe...was man schon von Kollegen gesehen hat waren mitunter auch nur Schüßchen.....die 433-Version waren doch quasi für alle Fohlen Neuland,aber da Zaka erst später zum Training gekommen ist braucht das bei ihm ein bißchen länger sich daran zu gewöhnen...ich glaube daß Zaka für 443-System kompatibel ist und auch seine Stärken zeigen kann...wie z.B beim 442-System :ja:
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1216
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 04.08.2018 20:12

Und ich würde den gerne mal als IV sehen.
Ich glaube, dass er da absolute Weltklasse sein könnte.

Ansonsten kann ich mir unter keinen Umständen vorstellen, dass Zak auch nur in einem Spiel nicht in der Startelf steht. Sperren bzw. Verletzungspausen mal ausgenommen.

Gegenüber Kramer und Strobl bringt er deutlich mehr Tempo mit. Ich fände es schwierig, mit nur einem Sechser zu spielen, der dann auch noch relativ langsam ist.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7624
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von borussenbeast64 » 05.08.2018 19:58

...das stimmt schon daß er so gnadenlos in den Zweikampf reingeht...aber dadurch errinnert Zaka mich an Zhaka :ja:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7388
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Nocturne652 » 08.08.2018 15:34

"Ich will zeigen, wer Denis Zakaria ist."

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-24240005

In seiner ersten Saison hat Borussias Schweizer Mittelfeldspieler die Bundesliga ohne Anlaufschwierigkeiten erobert. Nun will er das bestätigen. Nach der Umstellung auf ein 4-3-3-System könnte er dabei offensiver werden.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1216
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 08.08.2018 16:05

Zakaria hat nun mal einen Körper, mit dem man sich im Zweikampf durchsetzen kann.

Natürlich hat er auch mal ein Foul gespielt, aber als "Klopper" kann man ihn auch nicht bezeichnen.

Ich würde sagen, dass er relativ oft was gegen sich gepfiffen bekommen hat, was man gar nicht pfeifen musste/durfte.

Insgesamt hat mir sein Zweikampfverhalten schon ganz gut gefallen.
Mit ein bisschen Erfahrung und wenn die Schiris genauer hinsehen, bekommt er auch weniger Freistöße und gelbe Karten gegen sich gepfiffen.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7624
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von borussenbeast64 » 08.08.2018 17:25

...Denis ist doch für die Schiris viel zu flink/schnell und fallen beim theatralischen Hinfallen des Gener rein...und das nutzen die Gegner aus :animrgreen2:
Lumi71
Beiträge: 484
Registriert: 25.10.2016 18:28

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Lumi71 » 11.08.2018 17:37

Ich glaube für ihn wird es sehr schwer im neune System.
Kein richtiger 6er und 8er, sondern irgendwo dazwischen. Im alten System mit 2 6ern wobei er etwas offensiver ist gut, aber im 4-3-3 sehe ihn bisher nicht in der Startelf.
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2241
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von emquadrat » 11.08.2018 18:26

Fand ihn wirklich schlecht heute. Immer einen Schritt zu spät und nicht kreativ.
heindampf
Beiträge: 628
Registriert: 19.01.2009 20:18

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von heindampf » 11.08.2018 18:56

er wird sich steigern müssen sonst wird er wohl auf die bank müssen
Heidenheimer
Beiträge: 3411
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Heidenheimer » 11.08.2018 19:07

Keine bange.. Zakaria wird sich steigern. Ich hoffe, dass er im neuen 4-3-3 Kramer als *Scheibenwischer* ersetzen wird. Eine Position die ihm liegt.
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2241
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von emquadrat » 11.08.2018 19:50

Wenn ich mich momentan zwischen Kramer, Zakaria und Strobl entscheiden müsste auf der sechs wäre das glatt eine knappe Sache zwischen Kramer und Strobl mit Zakaria mit gebührendem Abstand dahinter.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11435
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Denis Zakaria [8]

Beitrag von Badrique » 11.08.2018 19:56

Im 4-3-3 würde ich aktuell am liebsten Kramer auf der 6 und auf den Halbpositionen Cuisance und Neuhaus sehen. Aber ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass Hofmann es sehr gut macht auf der 8. Wie schon erwähnt, gut das wir genügend Alternativen haben. Wir werden sie brauchen.
Antworten