Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3767
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Aderlass » 11.03.2018 13:21

Kulik1965 hat geschrieben:Vorteil einer vorzeitigen Ablösung von DH wäre natürlich, dass der Nachfolger schon in die Kaderplanung für kommende Saison eingebunden werden könnte.
Der Nachteil ist, dass Du innerhalb einer laufenden Saison nicht DIE Auswahl an Personen hast wie das in der Sommerpause der Fall wäre.
Benutzeravatar
|Borussia|
Beiträge: 2347
Registriert: 19.06.2016 11:20
Wohnort: FULDA

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von |Borussia| » 11.03.2018 13:28

Deswegen eine interne Interimslösung und für den Sommer den neuen Trainer bereits fix machen und ihn in die Kaderplanung mit einbeziehen.
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borussenpaul » 11.03.2018 13:35

Kulik1965 hat geschrieben:Vorteil einer vorzeitigen Ablösung von DH wäre natürlich, dass der Nachfolger schon in die Kaderplanung für kommende Saison eingebunden werden könnte. Der Neue wird ggf ganz andere Vorstellungen von Profifußball haben als Hecking (HOFFENTLICH!) und dafür neues Personal benötigen. Er hätte dann von Anfang an viel mehr Einblick in die Mannschaft, die Strukturen, die Stärken und Schwächen.
Das siehst du schon richtig, aber einen geeigneten Trainer während der laufenden Saison zu finden ist der andere Punkt.
Am Saisonende hast du eher die Möglichkeit deinen Wunschtrainer irgendwo los zu reisen.
Vielleicht kommt aber auch alles ganz anders. Kovac spielte glaube ich eine noch schlechtere Rückrunde, wurde auch nicht entlassen, und ist dieses Jahr sehr erfolgreich.
Hoffe nur, egal wie oder mit wem, dieses brotlose Gekicke findet bald ein Ende.
Benutzeravatar
Mattin
Beiträge: 1865
Registriert: 15.11.2017 14:18

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Mattin » 11.03.2018 13:37

DH spätestens zum Sommer zu entlassen wäre zumindest eine Lösung - alles andere hieße, dass man die Situation immer noch nicht erkannt hat, bzw. immer noch falsch einschätzt.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10454
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von bökelratte » 11.03.2018 13:39

Leider habe ich schon eine genaue Idee wer Eberls Wunschkandidat sein könnte :?:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11934
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von MG-MZStefan » 11.03.2018 13:57

Die habe ich auch, und damit würde es nicht viel besser werden. Einzig mehr laufen und kämpfen, hat man ja gesehen...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28450
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 11.03.2018 13:58

Egal, keine Nachfolgerdiskussion, ihr kennt das doch...
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27071
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von nicklos » 11.03.2018 14:22

Wenn Eberl den Vertrag von Hecking verlängert, was ich mir überhaupt nicht vorstellen kann, denn wir werden weiter abrutschen, dann gehört Eberl gleich mit entlassen.

Und wenn Eberl Hecking noch eine Saison weiter wurschten lässt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.

Leider ist es auch richtig, dass als Nachfolger nach der Saison keine besseren Alternativen zu erwarten sind.

Insofern ist es gerade sehr frustrierend.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4024
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Big Bernie » 11.03.2018 14:24

Liebelein hat geschrieben:Meine Meinung:
Je eher desto besser
Man weiß nicht ob ein neuer noch etwas „bewirkt“
Aber er kann dich den aktuellen Kader anschauen in mit den Spielern arbeiten
Er hätte dann die Möglichkeit entsprechen seine Spieler zu behalten oder andere abzugeben
Weiterhin könnte er maßgeblich an der Kaderplanung mitwirken
Ist auch meine Meinung.
Und den Gesichtern der Verantwortlichen gestern zu urteilen
könnte sogar bei einer Niederlage gegen die Hoppels das
Kapitel DH ganz schnell zu Ende gehen.

Allerdings muss man in der Wohlfühloase Borussia eher damit rechnen,
dass man sich in der Sommerpause "freundschaftlich voneinander trennt".

Aber ob man bereits intern nach einem Nachfolger sucht? :help:
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3723
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Simonsen Fan » 11.03.2018 14:34

mit Sicherheit nicht, Hauptproblem sind die vielen Verletzten, nicht der Trainer...
Ghostrider79
Beiträge: 2307
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Ghostrider79 » 11.03.2018 14:36

aktuell platz.9 und sooo viele verletzte, da glaubt man doch nicht ernsthaft das man sich schon intern gedanken um einen nachfolger macht.
wenn wir noch den ein oder anderen punkt holen , bin ich mir sicher das man auch mit hecking in die neue saison geht.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28450
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 11.03.2018 14:39

...das mit dem ein oder anderen Punkt dürfte aktuell eher schwierig werden. Ich bin mir nach wie vor auch ziemlich sicher, dass wir auch nichtmal Platz 9 halten werden. Nicht mit solchen Leistungen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27071
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von nicklos » 11.03.2018 14:43

Wir holen keine Punkte. Platz 9 wird schier unmöglich.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4142
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Titus Tuborg » 11.03.2018 14:44

borussenmario hat geschrieben:...das mit dem ein oder anderen Punkt dürfte aktuell eher schwierig werden. Ich bin mir nach wie vor auch ziemlich sicher, dass wir auch nichtmal Platz 9 halten werden. Nicht mit solchen Leistungen.
Vielleicht wäre das für die notwendigerweise zu ziehenden Konsequenzen sogar besser. Traurig, aber wahr...
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3723
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Simonsen Fan » 11.03.2018 14:46

dann haben wir am letzten Spieltag mit dem HSV einen Gegner, der uns leistungsmäßig auf Augenhöhe ist :mauer:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4142
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Titus Tuborg » 11.03.2018 14:48

Gruselige Vorstellung...
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Oldenburger » 11.03.2018 14:49

heute auslaufen, morgen alle frei.
dann tippe ich mal 4-5 einheiten a 90 minten bis zum spiel am samstag.
warum auch mal was ändern, läuft ja alles :daumenhoch:
Benutzeravatar
Günter Thiele
Beiträge: 1272
Registriert: 27.04.2006 16:26

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Günter Thiele » 11.03.2018 14:49

Hecking wird im Leben nicht entlassen! Diese Saison wird zu Ende laufen und wenn es ganz schlecht läuft, sind sich alle Verantwortlichen drüber einig, dass es aufgrund der vielen Verletzten eine schwierige Saison war und man sich neu aufstellen wird...mit Hecking vorzeitig verlängert und damit ein Zeichen setzt! Das wäre der worst case!

Ich hoffe darauf, dass sich die Erkenntnis bei Hecking einstellt und er von sich aus hinwirft!! Nach der Saison...am besten wäre es jedoch so früh wie möglich! Stichwort Kaderplanung!

Ich lege meine Hand dafür ins Feuer: ein neuer Trainer und Raffaels "Muskelverhärtung" ist wie weggeblasen!!
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4596
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Tomka » 11.03.2018 14:50

Die Situation ist wie sie ist. Dem Personal was einsatzfähig ist, fehlt die konstante Qualität um oben mitzuspielen. Das sollte man auch als Fan sehen können und entsprechend keine Wunder vom Trainer erwarten.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9228
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Nothern_Alex » 11.03.2018 14:51

Jetzt verbreitet der Trainer auch noch Zuversicht:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... -wird.html

Anfällig in der Defensive, ideenlos im Spiel nach vorne, total harmlos vor dem Tor: Borussia präsentierte sich gegen die Werkself in äußerst schwacher Form. Dringend benötigt wird nun ein neuer Impuls, doch woher soll der kommen? Auf die Frage, ob zum Spiel gegen Hoffenheim schon mit ein wenig personeller Entspannung zu rechnen ist, gab Hecking fast gequält lächelnd zurück: "Da ist eher zu befürchten, dass es schlimmer wird."
Gesperrt