Transfervorschläge Saison 2017/18

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Kampfknolle
Beiträge: 11865
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Kampfknolle » 28.02.2018 09:41

Vielleicht fragt der gute Max ja nochmal bei Luuk an :P
Benutzeravatar
Kalli1972
Beiträge: 80
Registriert: 21.10.2008 16:13

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Kalli1972 » 28.02.2018 10:05

ist für mich nach wie vor ein Top Stürmer!!! Muss nur das Spielsystem entsprechend sein!!!
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 28.02.2018 10:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
marvinbecker
Beiträge: 2121
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von marvinbecker » 28.02.2018 10:28

Steht aktuell wieder ein Bremer auf ihrer Einkaufsliste?

Eberl: (lacht) Dass ich kurz vor dem Spiel gegen Bremen dazu nichts sage, ist ja wohl verständlich.

Quelle : https://www.deichstube.de/news/werder-b ... 49781.html
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9202
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BorussiaMG4ever » 28.02.2018 11:17

wenn ich die oben zitierte aussage und folgende lese:

"[...]wenn ich an Thomas Delaney und Ludwig Augustinsson denke. Das sind zwei Spieler, mit denen wir uns auch langfristig beschäftigt haben, die am Ende aber Werder bekommen hat."

könnte der verdacht duchaus nahe liegen, dass wir uns um augustinsson bemühen.

ist LV, kennt die liga, spielt gut - sehr gut, eberl hatte/hat ihn auf dem schirm und wir brauchen dringend einen neuen LV. dazu ist er wie wendt schwede.

wäre aus meiner sicht ein perfekter transfer.
Gladbacher01
Beiträge: 5527
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Gladbacher01 » 28.02.2018 11:31

Bemühten. Wir waren schon mal an ihm dran, bevor er zu Werder ging. Zumindest gab es da mal Gerüchte zu.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9202
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BorussiaMG4ever » 28.02.2018 11:38

ja, ich habe das schon richtig verstanden :wink:

nur bekanntlich bleibt eberl länger an einem spieler interessiert, auch wenn er sich zunächst für einen anderen verein entschieden hat (zb. ginter).

und wenn er sich dann vor dem spiel gegen bremen so wie von @marvinbecker zitiert äußerst, kann man meiner meinung nach schon auf die idee kommen, wir hätten interesse an einem bremer spieler.

und da passt augustinsson halt voll ins beuteschema und dazu kommt, dass wir ihn schon verpflichten wollten.
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 880
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Allan Simons. » 28.02.2018 12:36

marvinbecker hat geschrieben:Steht aktuell wieder ein Bremer auf ihrer Einkaufsliste?
Mir fiele da auch schon jemand ein... hat zwar noch kein Bundesligaspiel gemacht,sitzt aber bei jedem Spiel auf der Bank. :wink:
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3483
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Andi79 » 28.02.2018 13:09

Steht aktuell wieder ein Bremer auf der Einkaufsliste? Ja, der Herr Kruse.
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1616
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von derNickler » 28.02.2018 13:13

Kruse und Harnik. Der eine wird dieses Jahr noch 30 der andere 31. Dann haben wir in spätestens 2 Jahren wieder die Diskussion um einen Nachfolger. Stindl wird dieses Jahr auch schon 30.
Ghostrider79
Beiträge: 2561
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Ghostrider79 » 28.02.2018 14:03

haben wir sowieso immer.
holen wir einen 20 jährigen der bombe einschlägt, wird er uns auch in 1-3 jahren weggekauft. die ablösesumme wird dann höher sein, aber die nachfolgediskussionen werden wir immer haben.
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1616
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von derNickler » 28.02.2018 14:04

Nachfolger Diskussion mit (hoher) Ablöse ist mir lieber als eine Nachfolger Diskussion ohne :mrgreen:
Kampfknolle
Beiträge: 11865
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Kampfknolle » 28.02.2018 15:48

derNickler hat geschrieben:Kruse und Harnik. Der eine wird dieses Jahr noch 30 der andere 31. Dann haben wir in spätestens 2 Jahren wieder die Diskussion um einen Nachfolger. Stindl wird dieses Jahr auch schon 30.
Wenn wir dafür 2 Jahre nen Kicker haben der ordentlich netzt?

Oxford wurde auch nochmal für nen halbes Jahr geholt, dann isser wieder weg :?:
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3483
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Andi79 » 28.02.2018 15:59

derNickler hat geschrieben:Kruse und Harnik. Der eine wird dieses Jahr noch 30 der andere 31. Dann haben wir in spätestens 2 Jahren wieder die Diskussion um einen Nachfolger. Stindl wird dieses Jahr auch schon 30.

Das Alter ist nicht entscheidend. Holst du einen 20 jährigen und der macht dir in zwei aufeinander folgenden Spielzeiten 10 Tore plus X ist der auch nach 2 Jahren weg. Der einzige Unterschied ist, dass du für den je nach Vertragssituation noch ordentlich Kohle bekommst.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33217
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Borusse 61 » 28.02.2018 16:57

Borusse 61 hat geschrieben:Die RP, wirft ein paar neue Namen in die Runde....

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.7425816

.... unter anderem, als Ersatz für den Maestro !

Ich zitier mich ausnahmsweise mal selbst, Gregoritsch würde mMn gut zu uns passen.... :ja:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12128
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Neptun » 28.02.2018 17:00

Andi79 hat geschrieben:Der einzige Unterschied ist, dass du für den je nach Vertragssituation noch ordentlich Kohle bekommst.
Nicht nur ein kleiner, auch ein entscheidender Unterschied. Schließlich haben wir kein Geld zu verschenken.
Benutzeravatar
spés
Beiträge: 774
Registriert: 06.04.2013 18:14
Wohnort: VIE

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von spés » 28.02.2018 19:16

Bezüglich des RP Berichtes : wird hazard wirklich 20-30 Millionen einbringen können ? Hab dessen Marktwert überhaupt nicht auf dem Schirm.
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3483
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Andi79 » 28.02.2018 19:19

@Neptun
Das ist so. Man muss halt abwägen was in der aktuellen Situation Priorität hat. Wir haben ja in der Mannschaft einige Spieler mit potentiell hohem Wiederverkaufswert, Zakaria, Ginter, Cuisance, Hazard, Elvedi um mal ein paar zu nennen. Da macht es vllt Sinn im Sturm wieder auf Erfahrung zu setzen.

Persönlich würde mich natürlich ein blutjunger Stürmer, den Stand heute noch niemand auf dem Schirm hat und den der Max uns für €500.000,- Ablöse holt, der dann zwei Jahre lang die Bundesligatornetze brennen lässt uns uns dann für €50 Mio. Richtung Manchester verlässt, mehr begeistern.
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Sven Vaeth » 28.02.2018 21:09

Wenn uns ein 30 jähriger 2 mal in Folge in die CL ballert kommt auch Kohle rein.
Tut er das spektakulär komm vielleicht ein wahnsinniger Chinese um die Ecke und kloppt 30 Mio aufn Tisch.

Diese Wertsteigerungnummer ist mir manchmal ein wenig zu sehr Playstation Modus.
Der sportliche Mehrwert sollte im Fokus stehen und nicht das Alter bzw. was er nach einem Jahr Anlaufzeit und einer Topsaison mal bringen könnte vielleicht eventuell wahrscheinlich...

:schildmeinung:
Kampfknolle
Beiträge: 11865
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Kampfknolle » 01.03.2018 00:55

Eben. Sich immer nur darauf zu verlassen das wir irgendwelche Talente in 3 Jahren für 30mio nach England verscherbeln wäre quatsch. Klar ist das ein Teil unserer Philosophie. Auf der anderen Seite bringts aber keinem was, wenn du einen Kader voller Talente hast, dir aber am Ende der sportliche Erfolg ausbleibt.

Denn auch auf diesen sind wir angewiesen, um hochtalentierte Jungs locken zu können aber auch "gestandene" Spieler mit Ansprüchen.

Was bringts einem, einen jungen südamerikanischen Stürmer zu holen, der schon vor Ewigkeiten angekündigt wurde aber bis heute die Sprache noch nicht kann. Der dann im Endeffekt "Testspiel-Stammspieler ist". :?:
Gladbacher01
Beiträge: 5527
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Gladbacher01 » 01.03.2018 10:05

spés hat geschrieben:Bezüglich des RP Berichtes : wird hazard wirklich 20-30 Millionen einbringen können ? Hab dessen Marktwert überhaupt nicht auf dem Schirm.
Wahrscheinlich sind 20-30 zu niedrig. In der RP steht 30-40 und ich halte das für völlig realistisch.
Gesperrt