Transferpolitik der Borussia

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11553
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Badrique » 01.02.2018 09:07

Die Warscheinlichkeit ist trotzdem da, dass man Gumny im Sommer verpflichtet wenn die Zweifel ausgeräumt und man restlos von ihm überzeugt ist. Blöd nur, dass wir jetzt eine Alternative für links sehr gut gebrauchen könnten.
uli1234
Beiträge: 13224
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von uli1234 » 01.02.2018 09:41

der ist aber auch kein linksfuß
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11815
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von midnightsun71 » 01.02.2018 09:51

Sorry,
Aber jemand der links spielt muss nicht unbedingt linksfuss sein !! Ich hab 20 Jahre als Rechtsfuß linker Verteidiger gespielt
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11553
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Badrique » 01.02.2018 09:54

Eben, wenn der Midnight das kann, können andere das auch.
Spaß beiseite. Für einen Offensivspieler kann es sogar von Vorteil sein als Rechtsfuß auf links zu spielen, da er dann besser nach innen ziehen kann.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11815
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von midnightsun71 » 01.02.2018 09:55

Und als Rechtsfus s kannst du mit innenriss super Flanken und auch Freistöße gut Zirkeln
uli1234
Beiträge: 13224
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von uli1234 » 01.02.2018 10:17

midnightsun71 hat geschrieben:Sorry,
Aber jemand der links spielt muss nicht unbedingt linksfuss sein !! Ich hab 20 Jahre als Rechtsfuß linker Verteidiger gespielt
und genau deshalb bist heute schiedsrichter!!!!!! und als torwart brauchst auch nicht zwingend hände.

wieviele rechtsfüßer spielen in der liga linker verteidiger herr von und zu? richtig, so gut wie keiner. und warum ist das so? für einen rechtsfuß sind die zur außenlinie geneigten zweikämpfe auf der linken seite ein problem. genauso andersrum.....und warum? hat was mit gewohnheit, körperschwerpunkt, muskulatur zu tun.....aber egal, weil bei uns im team gibt es ja mit oxford unsere neue allzweckwaffe für alle positionen in der defensive. sollte sich sippel verletzten, wäre oxford auch dafür erste alternative.....und selbst für den busfahrer gibts endlich ne alternative........man man man
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11815
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von midnightsun71 » 01.02.2018 10:33

Ach du weißt jetzt wieso ich Schiri bin! Interessant
Was du damit auch immer sagen willst . Vermutlich das ich ein schlechter Fußballer bin. Sehr lieb von dir das du mich so gut kennst .
Zu deiner Info :
Ich bin Schiri geworden nach einem doppelten Kreuzbandriss . Ich wollte unbedingt aktiv weiter dabei sein und Spieler war zu riskant nach der Verletzung
. Desweiteren habe ich alle Ecken und Freistöße geschossen mit rechts von links und war Kapitän .
Das zu dem Thema
O.t over aber das musste mal klargestellt werden .
Und schau doch mal nach wieviel Spieler links auch linksfüssler sind
uli1234
Beiträge: 13224
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von uli1234 » 01.02.2018 10:45

das thema war rechtsfuß auf der linken seite, und nicht, wieso du schiri wurdest.

aber weist was......

mir gefällt die transferpolitik unserer borussia in diesem winter überhaupt nicht. vielleicht ist eberl aber auch der weniger überzeugenden transfers aus den letzten wintern etwas vorsichtig geworden und belässt es einfach dabei.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11815
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von midnightsun71 » 01.02.2018 10:56

Du hast das Thema mit dem Schiri angeschnitten nicht ich
Aber zum Thema . Ich denke schon das ein Rechtsaußen links spielen kann , sicherlich sollte er auch mit seinen linken Fuß gut umgehen können
Benutzeravatar
Ollie
Beiträge: 1370
Registriert: 06.03.2003 12:35
Wohnort: Lanzarote
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Ollie » 01.02.2018 11:03

uli1234 hat geschrieben: wieviele rechtsfüßer spielen in der liga linker verteidiger herr von und zu? richtig, so gut wie keiner. und warum ist das so? für einen rechtsfuß sind die zur außenlinie geneigten zweikämpfe auf der linken seite ein problem.
*hüstel* Ein gewisser Herr Lahm hat 143 Spiele den linken Verteidiger gegeben (BL), fast so oft wie den rechten (161)...aber die Bayern haben ja keine Ahnung.

Nachtrag: in der Nationalmannschaft hat er sogar häufiger LV gespielt (63 zu 41).
Zuletzt geändert von Ollie am 01.02.2018 11:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von VFLmoney » 01.02.2018 11:12

midnightsun71 hat geschrieben: Ich denke schon das ein Rechtsaußen links spielen kann , sicherlich sollte er auch mit seinen linken Fuß gut umgehen können
So was hatten wir auch schon gelegentlich, ein Exemplar konnte auf der Position sogar ´ne Menge Tore für uns erzielen....trainiert momentan den Tabellenführer.
uli1234
Beiträge: 13224
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von uli1234 » 01.02.2018 11:37

Ollie hat geschrieben: *hüstel* Ein gewisser Herr Lahm hat 143 Spiele den linken Verteidiger gegeben (BL), fast so oft wie den rechten (161)...aber die Bayern haben ja keine Ahnung.

Nachtrag: in der Nationalmannschaft hat er sogar häufiger LV gespielt (63 zu 41).
ja, und konnte dann auch super mit seinem linken fuß umgehen. wir haben aber aktuell niemanden, der dies schon lange und mehrfach unter erstligabedingungen gespielt hat.......wie schonmal geschrieben...stafylidis spielt in stoke, baba in schalke.....usw ...jantschke hat vor vielen jahren in der u 21 links gespielt.

tim leibold beim club

kristian pedersen, union berlin

wären das keine spieler gewesen? beide noch jung....machen ihre sache gut....und das ist nur ein beispiel......
Zuletzt geändert von uli1234 am 01.02.2018 11:44, insgesamt 1-mal geändert.
Bandolini
Beiträge: 920
Registriert: 12.12.2006 15:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Bandolini » 01.02.2018 11:42

ich finde die transferpolitik im moment auch nicht gut, ich mag den oxford, bin mir aber nicht sicher ob er uns weiter bringt, und wenn können wir ihn nicht behalten und west ham freut sich über eine hohe ablöse.
ich finde es fahrlässig das man nicht wirklich neue spieler geholt hat.
aber dann darf man sich nicht beschweren das wir so viele verletzte haben und so fußball spielen wie es zur zeit ist.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9549
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Lattenkracher64 » 01.02.2018 12:52

@ midnight und Uli:

Großes Kino :daumenhoch: :)
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26978
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 01.02.2018 15:19

Bleibt Mirza Mustafic über den Sommer hinaus, unserer Borussia erhalten ?

http://fohlen-hautnah.de/themen/nachwuc ... aufgehoben

Dann gib mal Gas, dann wirds auch was mit einem Vertrag.... :ja:
Benutzeravatar
Belgrad
Beiträge: 490
Registriert: 27.12.2016 14:39

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Belgrad » 01.02.2018 17:11

Oxford zurück...
Dateianhänge
Kader 2017-18 (31.01.2018).jpg
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11815
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von midnightsun71 » 02.02.2018 08:38

Lattenkracher64 hat geschrieben:@ midnight und Uli:

Großes Kino :daumenhoch: :)
Was möchtest du mir damit sagen ... Smile Bild
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9549
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Lattenkracher64 » 02.02.2018 12:39

@ Midnight:

Musste gestern herzhaft über euren Gedanken-Austausch lachen.

Das mit deiner Verletzung tut mir natürlich leid. Auch mir ist viel zu früh der rechte Außenmeniskus gerissen und komplett entfernt worden, was vieles danach schwieriger gemacht hat.
Evtl. wäre ich sonst auch ein Thema bei Borussia geworden (kleiner Scherz, um beim Fred-Thema zu bleiben) :aniwink:
Benutzeravatar
BorMG
Beiträge: 2142
Registriert: 02.08.2009 11:56
Wohnort: bei Würzburg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von BorMG » 02.02.2018 13:16

Lattenkracher haben wir eh schon genug :lol:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9549
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Lattenkracher64 » 02.02.2018 13:38

:shock:

Ich bin ja wohl einmalig :aniwink:
Gesperrt