André Schubert

Gesperrt
Benutzeravatar
die_flotte_elf
Beiträge: 1499
Registriert: 03.06.2012 17:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von die_flotte_elf » 12.12.2016 21:21

@butsche

danke, der Euro fiel bei mir Cent weise! :mrgreen:
Benutzeravatar
VLC007
Beiträge: 1630
Registriert: 05.03.2007 13:13
Wohnort: Hardterbroich

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von VLC007 » 12.12.2016 21:33

@ artreiju

:daumenhoch:

Sehe ich absolut genauso.
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3814
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von HannesFan » 12.12.2016 21:36

@atreiju
:daumenhoch:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11754
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von MG-MZStefan » 12.12.2016 22:08

Top Post... :daumenhoch:
McMax
Beiträge: 5983
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von McMax » 12.12.2016 22:09

atreiju hat geschrieben:
Sein für mich größter Fehler war übrigens, dass er sich von seiner offensiven Spielidee hat abbringen lassen zugunsten mehr defensiver Stabilität. Ich habe das Gefühl, dass dieses Umdenken der Beginn der Krise war, unabhängig davon, dass wir auswärts auch damals schon eine Ergebniskrise hatten.
Das Gefühl hab ich übrigens auch :-x
Ansonster schöner Beitrag
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15333
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von AlanS » 12.12.2016 22:41

rifi hat geschrieben:Ich drehe es rum: Ich sehe uns nicht im Abstiegskampf. Nicht ansatzweise. Ich halte die EL immer noch für realistisch, wenn auch alles andere als einfach. Mag sein, dass ich naiv bin!
Natürlich sind wir jetzt erst mal im Abstiegskampf! Na und? Jede Mannschaft, die die 40 Punkte noch nicht hat, ist erst mal im Abstiegskampf. Wer davon noch ziemlich weit entfernt ist, steckt tiefer drin. Alles andere ist Augenwischerei und auch Verkennung der Realität. (Das wird doch den Spielern gerne vorgeworfen, dass sie den Kampf nicht annehmen würden! Dann sollten wir Fans den Realismus doch mal vorleben und die Dinge nehmen, wie sie nun mal sind!)
Erst mal wieder von Spiel zu Spiel und von Punkt zu Punkt denken! Damit sind wir jahrelang gut gefahren.

Im Endeffekt spielen wir heuer die Saison, die wir letztes Jahr nach dem Katastrophenstart erwartet haben. Jetzt haben wir halt die Katastrophe nicht zum Start, sondern etwas später. Der erste Schritt aus der Katastrophe wurde gerade gemacht ....

Walk on, walk on, with hope in your heart ...
pepimr
Beiträge: 2053
Registriert: 10.04.2007 17:47

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von pepimr » 12.12.2016 23:31

Um diese Saison den Abstiegskampf zu vermeiden, müssen wir endlich unsere Auswärtsschwäche wieder los werden, da wir in den nächsten 15 Ligaspielen 9mal auswärts ran müssen.
In den 6 Heimspielen sind zudem Gegner wie Bayern, Schalke, Hertha oder Leipzig dabei, so dass man auch nicht davon ausgehen kann, dass wir alle sechs Heimspiele gewinnen werden.
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1557
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Borussenpaul » 12.12.2016 23:50

@atreiju

Deckt sich in vielem mit meiner Auffassung... :daumenhoch:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3912
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Einbauspecht » 13.12.2016 00:05

Hey, dann macht doch mit in diesem Fred.... :winker:

http://forum.borussia.de/viewtopic.php?f=8&t=53739
Benutzeravatar
gladbacher1972
Beiträge: 29
Registriert: 16.08.2015 23:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von gladbacher1972 » 13.12.2016 03:14

pepimr hat geschrieben:Um diese Saison den Abstiegskampf zu vermeiden, müssen wir endlich unsere Auswärtsschwäche wieder los werden, da wir in den nächsten 15 Ligaspielen 9mal auswärts ran müssen.
In den 6 Heimspielen sind zudem Gegner wie Bayern, Schalke, Hertha oder Leipzig dabei, so dass man auch nicht davon ausgehen kann, dass wir alle sechs Heimspiele gewinnen werden.
Sehe ich genauso.... :daumenhoch:

Die Auwärstschwäche muss der Trainer und die Mannschaft schnellsten im Griff kriegen,sonst werden wir aus dem unteren Drittel nicht rauskommen und bei schlechten Verlauf in den schweren Heimspielen (Rückrunde) ganz klar um den Abstieg spielen...!

Einmal Gladbacher immer Gladbacher :winker:
Benutzeravatar
gladbacher1972
Beiträge: 29
Registriert: 16.08.2015 23:39
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von gladbacher1972 » 13.12.2016 03:21

pepimr hat geschrieben: In den 6 Heimspielen sind zudem Gegner wie Bayern, Schalke, Hertha oder Leipzig dabei, so dass man auch nicht davon ausgehen kann, dass wir alle sechs Heimspiele gewinnen werden.
.....und Dortmund kommt auch noch nach uns...!
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32683
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Zaman » 13.12.2016 07:33

@atreiju
super beitrag, danke :daumenhoch: :daumenhoch:
ewiger Borusse
Beiträge: 5840
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von ewiger Borusse » 13.12.2016 08:35

@atreju :daumenhoch:
Nach her ist man eh immer schlauer, ob die Taktik die richtige war oder nicht, oder der richtige Wechsel zum falschen Zeitpunkt. Und und und
Sollte Borussia nächste Saison nicht international spielen, so ist das für mich kein Beinbruch, das gibt dan dem ganzen Team wieder die Möglichkeit mehr zu trainieren und mit weniger Stress eine Saison zu spielen.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12538
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von raute56 » 13.12.2016 08:47

atreju: :daumenhoch:
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6265
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von lutzilein » 13.12.2016 12:04

Atreiju: Guter Post. Selbst die Entlassung von Frontzeck wäre meiner Meinung nach nicht nötig gewesen. Ich bin überzeugt, dass WIR die Kurve gekriegt hätten.
Aber Favre war natürlich ein Glücksfall.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44548
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von HerbertLaumen » 13.12.2016 13:26

Und nein, wir fangen jetzt keine Frontzeck-Diskussion an.
Heidenheimer
Beiträge: 3119
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Heidenheimer » 13.12.2016 14:07

guter Beitrag Atreju. Weder an Abstieg denken noch schiene nach internationalen Plätzen. Step by step gilt es nunein gewisses Spielniveau zu erreichen und zu halten. Rang 9 als maximale reicht mir diese Saison vollends. Danach sieht man dann weiter. In allen belangen.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Bruno » 13.12.2016 16:01

atreiju hat geschrieben:Natürlich liegen wir deutlich hinter unseren Erwartungen (egal, ob wir die bei einstelliger Tabellenplatz oder internationaler Wettbewerb ansiedeln), weil wir eben eine ganz andere Qualität in der Mannschaft haben als vor 6,7 Jahren, weil wir in der Tiefe viel besser besetzt sind, weil wir in den letzten Jahren zwar wichtige Spieler zu guten preisen verkauft haben, aber eben auch so viel investiert haben wie nie zuvor in so einem Zeitraum.
Hier sprichst Du aus meiner Sicht einen ganz entscheidenden Punkt für die Krise an. Wir sind in der Tiefe zwar erheblich besser besetzt als vor 6-7 Jahren aber keineswegs als im letzten Jahr. Im Gegenteil. Während man im letzten Jahr gar nicht wusste wen man auf die Bank setzen soll, fragt man sich in dieser Saison wer auf der Bank wohl überhaupt geeignet ist positiv etwas zu verändern.
Ursachen gibt es für mich 3:

1.) Verletzungen von Schlüsselspielern im Offensivbereich (kurzzeit Hazard/Raffael; Langzeit Traore/Herrmann
2.) Eine Formkrise auf breiter Basis in Stamm und Reserve. Natürlich wirkt sich hier die Verletztenmisere aus, denn weniger Qualität im Konkurrenzkampf bedeutet auch weniger Antrieb/Druck/Fokussierung beim Stammpersonal.
3.) Fehler in der Kaderzusammenstellung.
a.) Durch die Umschulung von Hahn zum Stürmer fehlt eine Option auf den Flügeln. Da wo wir letzte Saison noch im Luxus gelebt haben (Johnson, Hazard, Traore, Herrmann, Hahn für eigentlich 2 Positionen) fehlen uns nun Alternativen. Nicht zuletzt auch deshalb weil ein Hofmann bisher in keinster Weise die Anforderungen an einen dynamischen Flügelspieler erfüllt hat.
b.) Mentalitätsverlust durch Xhaka. Da fehlt nicht nur die kämpferische, mitreißende Boss-Mentalität, sondern ein sehr wichtiger kreativer Faktor im Spielaufbau. Das ist nicht das Spiel von Kramer/Strobl und somit ruht diese Last alleine auf Dahoud.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26297
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von nicklos » 13.12.2016 18:05

lutzilein hat geschrieben:Selbst die Entlassung von Frontzeck wäre meiner Meinung nach nicht nötig gewesen. Ich bin überzeugt, dass WIR die Kurve gekriegt hätten.
Die Meinung hast du wahrscheinlich exklusiv. Selbst mit Favre ist es eng gewesen. Das hätte nicht geklappt.
Benutzeravatar
Kloeppeliese
Beiträge: 819
Registriert: 08.03.2016 12:10

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Kloeppeliese » 13.12.2016 18:09

@Bruno
Schöne Zusammenfassung, ich möchte gerne auf Punkt 3 ein wenig eingehen.
Meiner Meinung nach hat man den Kader zwar in der Breite verstärkt, zwei wesentliche Punkte aber ausser Acht gelassen, die in direktem Zusammenhang miteinander stehen:
a) Leicht euphorische Bewertung der Tatsache, dass viele "Leader" gegangen sind / verkauft wurden. Frei nach dem Motto: einer der anderen wächst schon (schnell) in diese Rolle! Geht aber nicht so schnell wie erhofft bzw. notwendig.
b) Daraus resultiert bei den Neuverpflichtungen der Focus auf den "Perspektivspielern". An sich keine schlechte Idee, nur in diesem Jahr siehe a). Zumindest ein Spieler mit der Mentalität eines GX oder der natürlichen Autorität eines Martin Stranzl fehlt einfach.
Gesperrt