Granit Xhaka

Gesperrt
rem
Beiträge: 166
Registriert: 17.09.2014 18:25

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von rem » 06.05.2015 00:25

Bei diesem 90 min Quatsch steht folgendes:
zudem könnte Xhaka in der kommenden Saison möglicherweise mit seinem besten Freund, Xherdan Shaqiri, zusammen spielen. Ein reizvolles Angebot, welches Xhaka laut dem namenlosen Insider bereits akzeptiert haben soll.,
Aha ?... XS spielt schon lange nicht mehr bei den Bayern... Omg das ist einfach Müll :winker:
Benutzeravatar
Ista
Beiträge: 656
Registriert: 11.12.2004 15:14
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Ista » 06.05.2015 00:55

Viel wichtiger finde ich die Tatsache das Granit mit gebrochener Rippe seit Wochen Topleistung bringt , seine Gesundheit aufs Spiel setzt fürs Erreichen der CL!!!. deshalb glaube ich null komma null an einem Wechsel!
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5152
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 06.05.2015 08:02

rem hat geschrieben:Aha ?... XS spielt schon lange nicht mehr bei den Bayern... Omg das ist einfach Müll :winker:
Das schöne ist ja, dass Xhaka noch keine AK hat. Wenn Sammer anfragt, druckt man das Interview aus, nachdem Bayern 100 Mio in einem Spieler investieren könnte. Druckt daneben die kicker-Rangliste aus, aus der hervorgeht, dass Xhaka über Götze steht... und dann setzt man sich wortlos mit einem breiten Grinsen an den Verhandlungstisch und sieht zu wie Sammers Kopf immer röter wird :mrgreen:
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11622
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von midnightsun71 » 06.05.2015 08:23

Fakt ist wenn wir bei 50 Millionen schwach werden was einigen auch wollen,haben wir keinen Ersatz für xhaka! Geld hin oder her ! Und ich glaube auch das wir so schnell keinen Ersatz für ihn bekommen!also könnte der Schuss gewaltig nach hinten losgehen und wenn zu Kruse und Kramer dazu noch gehen wirft uns das weit zurück und auch favre würde wohl überlegen ob es noch Sinn macht, und deswegen bin ich mir sicher das Eberl xhakA für unverkäuflich erklärt, egal wieviel geboten wird! Denn ohne herz kannst du nicht leben egal wieviel Geld du hast!!
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von VFLmoney » 06.05.2015 16:02

Ista hat geschrieben:Viel wichtiger finde ich die Tatsache das Granit mit gebrochener Rippe seit Wochen Topleistung bringt , seine Gesundheit aufs Spiel setzt fürs Erreichen der CL!!!. deshalb glaube ich null komma null an einem Wechsel!


Genau.
«Ende März habe ich mir beim Länderspiel gegen Estland die sechste Rippe gebrochen. Eigentlich bedeutet das vier bis sechs Wochen Pause. Aber ich ziehe das jetzt durch.»
«Für die Heilung habe ich nach der Saison genügend Zeit.»
http://www.blick.ch/sport/fussball/inte ... 13225.html

Da erübrigt sich eigentlich jede ( völlig sinnfreie Debatte/ Diskussion ) über einen Wechsel zum FCB.
Benutzeravatar
joborussia
Beiträge: 3561
Registriert: 23.11.2008 17:01
Wohnort: Kassel / Nordkurve Block 15a

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von joborussia » 06.05.2015 17:55

Hoffentlich spart er sich die nächste gelbe Karte bis zum letzten Saisonspiel auf... 8)
yambike58
Beiträge: 1383
Registriert: 24.10.2013 15:40
Wohnort: 5 min vom Borussenpark entfernt.....

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von yambike58 » 06.05.2015 18:54

Fakt ist das das die erste Saison in der Granit Xhaka sein Geld Wert ist !
Sicher er hat unglaublich gut gespielt keine Frage er ist aus der Mannschaft auch nicht weg zu denken.. klar..... aber erst diese Saison zeigt er uns was er drauf hat !
Und das reicht scheinbar schon um unsere lieben Freunden... :mrgreen: den Mund wässerig zu machen.....unglaublich.. echt zum kotzen !!!!!
Da kommt mir der Name Sebastian Deisler oder Marcel Ketelear in den Sinn !
Gerade eine gute Saison bei uns gespielt und schon sind die großen dran und verdrehen den Jungs den Kopf !!!!!
Also ne das er zum Sommer geht nein das geht garnicht !
Bloß es ist schlimm das wir die Tage schon zählen können in denen er bei uns spielt
... das sollte hier jedem klar sein !
Was LF dazu sagt oder denkt kann ich mir fast vorstellen.... :wut2:
Mattin

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Mattin » 06.05.2015 19:15

Granit hat sich wirklich fantastisch entwickelt und ist fast nicht mehr weg zu denken, eine Tatsache, die ich vor etwa 1 Jahr so noch nicht unterschrieben hätte.
Er muss jetzt nur noch lernen sich etwas mehr im Griff zu haben, damit diese Kartenserie endlich auch mal reißt.

Ich möchte ihn aus der Mannschaft nicht mehr weg denken.

Ich denke zudem, dass er endlich wirklich angekommen ist und sich Sa.uwohl bei uns fühlt.
Um etwaige Wechselgerüchte gebe ich bei ihm was die nächste Saison angeht daher gar nichts. Er ist ein absoluter top 6er und damit ein ganz wichtiges Verbindungsstück zwischen Defensive und Offensive.
tzzz
Beiträge: 236
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von tzzz » 06.05.2015 23:09

Man muss aber fairerweise auch ehrlich zugeben, dass in den ersten beiden Jahren nicht einzig Xhaka selbst sich geschwächt hat, sondern es lief auch seitens des Vereins, der Fans und des Trainers einiges falsch. Da wurde sein Talent stückweise verschleudert, aber die Zeiten sind ja zum Glück vorbei :)
rem
Beiträge: 166
Registriert: 17.09.2014 18:25

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von rem » 07.05.2015 01:28

BILDverbrennungsAnlage hat geschrieben: Druckt daneben die kicker-Rangliste aus, aus der hervorgeht, dass Xhaka über Götze steht... und dann setzt man sich wortlos mit einem breiten Grinsen an den Verhandlungstisch und sieht zu wie Sammers Kopf immer röter wird :mrgreen:
Haha, der Kicker taugt was! :lol:

Zur ganzen Diskussion: ja, Xhaka musste im ersten Jahr unten durch, und ja, er hat gelbe Karten geholt noch und noch. Jetzt spielt er fantastisch, macht jedes Spiel und wenn er heute ein Interview gibt, dann schätzt man die klaren Worte, weil er eben Leistung auf dem Rasen bringt. Mit anderen Worten: er ist angekommen und man akzeptiert seinen Charakter als Bereicherung. Hoffe ich doch.

Und ich denke, er weiß ja auch, dass er noch viel mehr erreichen kann. Er kann das hier genausogut erreichen wie bei den Bayern. Vielleicht ist das näher als man denkt... Aber die Leute hier wären doch dankbarer???

Wenn man bedenkt, wie noch heute die Fohlenelf verehrt wird... Klar: vielleicht ist das im nächsten Jahr noch nicht der Anspruch, aber wer weiß, was wird ?
rookie
Beiträge: 30
Registriert: 05.11.2012 21:25

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von rookie » 07.05.2015 17:03

Klasse Interview :daumenhoch:

Granit Xhaka exklusiv: "Ich hatte noch nie Kontakt zu Bayern München"

http://www.ran.de/fussball/bundesliga/n ... hen-152031
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5451
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Kwiatkowski » 07.05.2015 17:09

Ein toller Typ dieser Xhaka
rz70
Beiträge: 922
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von rz70 » 07.05.2015 17:31

rookie hat geschrieben:Klasse Interview :daumenhoch:

Granit Xhaka exklusiv: "Ich hatte noch nie Kontakt zu Bayern München"

http://www.ran.de/fussball/bundesliga/n ... hen-152031
Wirklich TOP Antworten von Granit. Genauso schätze ich den auch ein. Schade das diese Typen immer mehr aussterben im Fussball.

Und zu den ganzen Diskussionen, die dienen doch nur dazu um bei uns Unruhe rein zu bringen. Schön das die Spieler und das Umfeld zeigt, dass dies absolut nicht passiert.

Und jetzt Samstag Platz 3 sichern!
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11622
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von midnightsun71 » 07.05.2015 17:46

ran.de: Jetzt aber will ausgerechnet eine kosovarische Zeitung aus Ihrem Umfeld erfahren haben, Sie seien für die kommende Saison bereits mit dem FC Bayern einig...

Xhaka: Ich habe keine Ahnung, wer diese Person aus meinem Umfeld sein soll. Die- oder derjenige scheint aber weit mehr zu wissen als ich selbst. Ich kann nur sagen, dass ich noch nie Kontakt zu Bayern München hatte und schon gar nicht einig mit dem FC Bayern bin. Diese Meldung ist völliger Quatsch. Denn ich bin hier sehr, sehr glücklich.

ran.de: Ist es für einen noch immer jungen Spieler ohnehin nicht grundsätzlich besser, bei Borussia der Leitwolf zu sein als woanders vielleicht nur ein weiteres Mitglied einer großen Herde?

Xhaka: Ich bin nicht der Typ, der von der ersten Stufe der Treppe aus gleich versucht die oberste Stufe zu erreichen. Klingt vielleicht arg simpel, aber mein Lebensmotto lautet: "Alles immer Schritt für Schritt". So habe ich es bisher immer gehalten. Und ich würde ganz sicher nicht zum FC Bayern oder zu welchem Klub auch immer wechseln, wenn ich wüsste, dass ich dort doch nur der vierte oder fünfte Mittelfeldspieler wäre. Sollte ich Borussia tatsächlich irgendwann einmal verlassen, dann nur, um für den etwaigen neuen Klub eine ähnlich wichtige Rolle zu spielen, wie sie mir hier zukommt. Für eine Mitläufer-Rolle bin ich nicht der Typ! Aber, noch einmal: Ich bin hier wirklich sehr glücklich.

hört sich doch gut an ohne wenn und aber
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14924
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von kurvler15 » 07.05.2015 17:51

Irgendwie verkörpert Xhaka momentan wie kein Zweiter den momentanen Zustand unserer Borussia:

Bodenständing, auf Sicherheit bedacht und auf dem Weg der kleinen Schritte aber dennoch sehr ehrgeizig, fleißig und mit großem Selbstvertrauen alles erreichen zu können wenn man nur hart dafür arbeitet.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10067
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von bökelratte » 07.05.2015 17:56

Der "Boss" bleibt bei uns, alles andere hätte mich auch sehr gewundert. :daumenhoch:
mikael
Beiträge: 926
Registriert: 28.10.2009 16:24
Wohnort: stuttgart

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von mikael » 07.05.2015 17:59

kurvler15 hat geschrieben:Irgendwie verkörpert Xhaka momentan wie kein Zweiter den momentanen Zustand unserer Borussia:

Bodenständing, auf Sicherheit bedacht und auf dem Weg der kleinen Schritte aber dennoch sehr ehrgeizig, fleißig und mit großem Selbstvertrauen alles erreichen zu können wenn man nur hart dafür arbeitet.
so siehst aus :daumenhoch: besser kann man es nicht formulieren.
Benutzeravatar
daylighter
Beiträge: 3323
Registriert: 27.09.2009 19:11

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von daylighter » 07.05.2015 18:44

Top Interview, Top Antworten, Top Einstellung.....
und vor allem klare Antworten ohne um den heissen Brei zu reden. Das gefällt mir.
Und noch mehr gefällt mir, dass es möglicherweise mit ihm länger dauern kann als man sich nach dem Bayern-Gerücht denken konnte.

Wirklich ein Leader, der klare Ziele hat und mit Sicherheit auch einige seiner Kollegen damit ansteckt.
Steinfloh
Beiträge: 461
Registriert: 10.08.2011 15:30
Wohnort: Turicum

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Steinfloh » 07.05.2015 19:21

Xhaka kann nicht nur gut gegen den Ball treten, er scheint auch ein geradliniger
Mensch zu sein. Hoffentlich bleibt er uns erhalten!
Benutzeravatar
Wobbler
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Granit Xhaka [34]

Beitrag von Wobbler » 07.05.2015 21:03

kurvler15 hat geschrieben:Irgendwie verkörpert Xhaka momentan wie kein Zweiter den momentanen Zustand unserer Borussia:

Bodenständing, auf Sicherheit bedacht und auf dem Weg der kleinen Schritte aber dennoch sehr ehrgeizig, fleißig und mit großem Selbstvertrauen alles erreichen zu können wenn man nur hart dafür arbeitet.
Ich muss zugeben, dass ich ihn nach seinem doch recht forschen Auftreten bezüglich seiner Ziele und Vorstellungen und seiner Leistungen auf dem Platz während seiner Anfangszeit bei uns völlig falsch als Großmaul eingeschätzt habe, bei dem nicht viel dahinter steckt. Ich bin auch davon ausgegangen, dass wir nur eine kurze Durchgangsstation seien und er, sobald er hier den Durchbruch schafft, den Abflug machen würde. Da lag ich aber sowas von daneben. Inschwischen schätze und respektiere ich den jungen Schweizer sehr, er hat im letzten Jahr eine geradezu grandiose Entwicklung gemacht, nicht nur fußballerisch, vor allem auch charakterlich ist er enorm gereift, Chapeau Granit. Du hast es inzwischen geschafft, dass ich dich, solltest Du uns irgendwann verlassen, nicht nur als Spieler, sondern auch als Charakter und Borusse sehr vermissen würde.
Gesperrt