Gruppe G

Welche Teams kommen in die Finalrunde?

Umfrage endete am 15.06.2014 18:40

Deutschland
42
36%
Ghana
10
9%
Portugal
38
33%
USA
26
22%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 116
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28334
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Gruppe G

Beitrag von Volker Danner » 15.06.2014 23:20

Ronaldo: "Bin bei 100 Prozent"

Cristiano Ronaldo ist bereit für das WM-Auftaktspiel gegen Deutschland.

"Ich bin zwar nicht bei 110, aber bei 100 Prozent. Aber das ist genug, um der Mannschaft helfen zu können", sagte der 28 Jahre alte Portugiese auf der um mehr als eine Stunde verspäteten Abschluss-Pressekonferenz vor dem Duell mit der deutschen Elf am Montag (18.00 Uhr/ARD).

Mit seinem Knie sei alles okay, versicherte der Weltfußballer.

"Wir sind gegen Deutschland nicht der Favorit. Wir haben große Respekt vor unserem Gegner. Das heißt aber nicht, dass wir ihn nicht schlagen können."

zdfsport.de
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28334
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Gruppe G

Beitrag von Volker Danner » 16.06.2014 15:07

Ronaldo: "Unser Epos beginnt"

Mit einem Aufruf zum Zusammenhalt hat Portugals Stürmerstar Cristiano Ronaldo seine Landsleute auf die Partie gegen Deutschland bei der WM in Brasilien eingestimmt.

"Heute, wo unser Epos endlich beginnt, werden wir viel mehr als zehn Millionen sein", schrieb der 28-Jährige in Anspielung auf die Einwohnerzahl Portugals auf seiner Facebook-Seite:

"Wir werden auch Leidenschaft, Begeisterung, Glaube, Entschlossenheit, Ausdauer sein. Wir werden Siegeswille sein. Wir werden Hoffnung sein. Alle zusammen, Hand in Hand und mit vereinten Herzen, mit einer einzigen Stimme."

zdfsport.de
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32890
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Gruppe G

Beitrag von Zaman » 16.06.2014 20:07

leider haben seine mitspieler das wohl überhört
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: AW: Gruppe G

Beitrag von Hotte62 » 16.06.2014 22:27

Mit den neu verletzten Spielern und dem gesperrten Vollpfosten fehlen den Portugiesen für die ausstehenden Vorrundenspiele drei Stammkräfte (Grundsperre bei Rot bzw. Gelb-Rot ist bei der WM zwar nur ein Spiel; FIFA kann aber je nach Fall was drauf geben, das wird bei Pepe meines Erachtens passieren).

Fazit: ich denke, die werden mit der Rumpftruppe nicht weiterkommen.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12621
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Gruppe G

Beitrag von raute56 » 16.06.2014 22:30

Zaman, ich sehe das anders: Ronaldo hat die großen Worte, die er von sich gegeben hat, selbst nicht praktiziert.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32890
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Gruppe G

Beitrag von Zaman » 17.06.2014 06:51

er war auch ganz sicher nicht in der form, in der er zum weltfußballer gewählt wurde, oder auf dem niveau, wie er bei real spielt, aber insgesamt war ich von dieser portugiesischen mannschaft sehr enttäuscht ... ich hatte sie viel stärker erwartet ...
Benutzeravatar
d3vil
Beiträge: 3290
Registriert: 17.03.2006 22:36

Re: Gruppe G

Beitrag von d3vil » 17.06.2014 11:25

Normalerweise müsste Mereiles für seinen doppelten Mittelfinger im Rücken des Schiris doch auch nachträglich gesperrt werden? Wie kommt es, dass das nirgendwo Thema ist? Das muss doch bei der Übertragung auch den Offiziellen aufgefallen sein :shock:
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5451
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Gruppe G

Beitrag von Kwiatkowski » 17.06.2014 11:28

Waren wohl eher die Zeigefinger als die Mittelfinger.
mitja

Re: AW: Gruppe G

Beitrag von mitja » 17.06.2014 11:39

d3vil hat geschrieben: Wie kommt es, dass das nirgendwo Thema ist?
Weil das nix war, wenn Du das hier siehst:
antarex hat geschrieben:Das von Meireles ist tatsächlich nur eine taktische Anweisung. lol

https://www.youtube.com/watch?v=nRbJDpaal4A
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28334
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Gruppe G

Beitrag von Volker Danner » 17.06.2014 11:43

"das Video ist nicht mehr verfügbar"..
mitja

Re: AW: Gruppe G

Beitrag von mitja » 17.06.2014 11:48

Oh, gerade ging es noch. :cry:

Man sieht, wie er einem Mitspieler taktische Anweisungen gibt. Das Standbild lügt, weil man einen anderen Eindruck bekommt. In echt war da nix, überhaupt nix, einfach überhaupt gar nix. :nein: :wink:
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: AW: Gruppe G

Beitrag von Hotte62 » 17.06.2014 11:50

d3vil hat geschrieben:Normalerweise müsste Mereiles für seinen doppelten Mittelfinger im Rücken des Schiris doch auch nachträglich gesperrt werden? Wie kommt es, dass das nirgendwo Thema ist? Das muss doch bei der Übertragung auch den Offiziellen aufgefallen sein :shock:
Was ist die Basis für Dein Urteil? Ein Foto? Dann schau Dir die Bewegtbilder dazu an, komme wieder und sag Bescheid, wie Du dann über die Szene denkst.

Ich gebe Dir gerne hier schonmal meine Antwort auf Deine Frage: Weil das nichts, aber auch gar nichts mit einer obszönen Geste zu tun hatte, sondern eine einfache Regieanweisung an seine Mitspieler war.
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: AW: Gruppe G

Beitrag von Hotte62 » 17.06.2014 12:06

Zu Ronaldo hier noch ein Artikel bezugnehmend auf seine gestrige Leistung. Die Überschrift ist typisch-englisch überzogen, lasst Euch davon nicht abhalten. Es geht nicht um "Hass" gegen ihn, sondern um sein falsches Rollenverständnis in Relation zur gezeigten Qualität. Er ist klar mit ein Grund für das Ergebnis von gestern, da war kein Funke von Führungsfähigkeit zu sehen.

http://sportige.com/world-cup-cristiano ... 6-17-2014/
Benutzeravatar
d3vil
Beiträge: 3290
Registriert: 17.03.2006 22:36

Re: Gruppe G

Beitrag von d3vil » 17.06.2014 12:47

Ich kenne tatsächlich nur das Standbild. Daher ja auch meine Frage, die hiermit beantwortet wurde. Bewegtbilder hatte ich bisher nicht gefunden dazu, dort sieht man aber echt, dass es eher die Zeigefinger sind. Aber wem er die Anweisungen gibt ist etwas seltsam weil alle woanders hingucken :lol:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24699
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: AW: Gruppe G

Beitrag von 3Dcad » 17.06.2014 16:33

Hotte62 hat geschrieben:Er ist klar mit ein Grund für das Ergebnis von gestern, da war kein Funke von Führungsfähigkeit zu sehen.
warum muss ein superstar automatisch der führungsspieler sein? ich hab im alle spiele der deutschen NM thread was dazugeschrieben.

zur gruppe: ich denke die USA wirds schwer haben wenn die gegen portugal verlieren. klar wird es schwer für portugal nach diesem schock aber ich rechne weiterhin mit ihnen im viertelfinale.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28334
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Gruppe G

Beitrag von Volker Danner » 17.06.2014 17:18

USA: Nasenbeinbruch bei Dempsey

US-Kapitän Clint Dempsey hat sich am Montag beim 2:1-Sieg seines Teams zum WM-Auftakt gegen Ghana das Nasenbein gebrochen. Das ergab eine Untersuchung nach der Partie.

Dempsey, der nach nur 32 Sekunden das 1:0 für die Mannschaft von Coach Jürgen Klinsmann erzielte, hatte in der ersten Halbzeit bei einem Zweikampf das Knie von Ghanas John Boye ins Gesicht bekommen. Er musste anschließend behandelt werden, konnte die Partie aber zu Ende spielen. Sein Einsatz im zweiten Gruppenspiel am 22.Juni gegen Portugal scheint nicht gefährdet zu sein.

zdfsport.de
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28334
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Gruppe G

Beitrag von Volker Danner » 21.06.2014 01:02

Ghana-Coach: Boateng-Einsatz offen

Ghanas Kevin-Prince Boateng vom FC Schalke 04 kann weiter nicht von einem Startelfeinsatz gegen Deutschland ausgehen. Coach Kwesi Appiah wollte dem Halbbruder von DFB-Verteidiger Jerome Boateng auch nach dem Abschlusstraining keine Einsatzgarantie geben.

"Ich habe noch nicht entschieden, wer von Beginn an spielt", sagte Appiah. "Wenn er spielt, dann wird das helfen, weil er sie kennt. Aber es ist meine Aufgabe zu entscheiden, wer von Anfang an spielt und wer nicht."

Ob es am Samstag damit zur Neuauflage des Bruder-Duells von der WM 2010 kommt, ist offen.

zdfsport.de
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28334
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Gruppe G

Beitrag von Volker Danner » 21.06.2014 19:39

Boateng in Ghanas Startelf

Kevin-Prince Boateng kehrt im zweiten WM-Gruppenspiel Ghanas gegen die deutsche Nationalmannschaft in die Startelf zurück. Das gab Ghanas Nationalverband wenige Stunden vor Beginn der Partie auf seiner Internetseite bekannt. Damit könnte es wie schon bei der WM 2010 zum Duell mit Bruder Jerome kommen, der im Kader der DFB-Auswahl steht.

Bundesliga-Profi Kevin-Prince Boateng war bei der unerwarteten Auftakt-Niederlage der Afrikaner gegen die USA von Trainer James Kwesi Appiah erst in der zweiten Halbzeit eingewechselt worden. Diesmal spielt Boateng anstelle von Jordan Ayew von Beginn an.

zdfsport.de
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24699
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Gruppe G

Beitrag von 3Dcad » 21.06.2014 20:18

ich wäre heute und gegen die USA mit jeweils einem unentschieden zufrieden. vorrausgesetzt portugal gewinnt beide gruppenspiele noch wären wir zweiter, was ich für besser halte.

wenn wir zweiter werden warten auf uns bis zum halbfinale: holland, costa rica, argentinien, belgien
werden wir erster: chile, brasilien, italien, frankreich

gegen argentinien würde ich lieber im viertelfinale spielen wie gleich gegen frankreich.

hier das draw:
Dateianhänge
Unbenannt5.JPG
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14924
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Gruppe G

Beitrag von kurvler15 » 21.06.2014 23:33

Mit 5 Euro ins Phrasenschwein würde ich sagen: Wer Weltmeister werden will - und davon gehe ich mal aus - muss gegen jeden Gegner gewinnen.

In der K.O.-Phase gibt es mMn kein leichtes und schweres Spiel mehr.
Gesperrt