Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Präsident, Sportdirektor, Trainer, Platzwart. Borussia Mönchengladbach - Macht euch Gedanken zum Verein!
Antworten
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bo. » 16.04.2011 01:19

Viersener hat geschrieben:Bei logan war es die Haare.. bei ihm nun das ..... hallo? ... sonst machen doch frauen immer so ein terz ... :mrgreen:
Wenn Du wüsstest, wie tolerant ich bin, würdest Du das nieeeeeeeeeeee sagen.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42545
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Viersener » 16.04.2011 01:20

:mrgreen:
Benutzeravatar
Wackeldackel
Beiträge: 275
Registriert: 16.04.2006 12:43

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Wackeldackel » 16.04.2011 07:45

RPott hat geschrieben:Ich finde, Calmund war kein schlechter Manager.
Woran machste das fest?!? Nur, weil er immer mit fett gepackten $-koffern nach Südamerika geflogen ist? Sry, aber das kann doch jeder.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3700
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Simonsen Fan » 16.04.2011 09:49

gestern konnte man es nochmals sehr gut erkennen, dass unsere Mannschaft (bis auf 3-4 Ausnahmen) nicht die Qualität hat, sich in der Buli zu etablieren !
Die Mannschaft ist nicht in der Lage eine Mainzer Mannschaft, die ohne ihre Stammkräfte in der Innenverteidigung und Stammtorhüter spielt, unter Druck zu setzen und sich Torchancen zu erarbeiten !
Da kann man sich jetzt noch so fürchterlich über den untauglichen Schiri aufregen, die eigentliche Ursache für die Niederlage haben wir wieder mal durch eine nicht bundesligataugliche Leistung selbst herbei geführt. Den Willen kann man der Mannschaft nicht unbedingt absprechen, aber anahnd der wenig erspielten Torchancen, der teilweise grottenschlechten Ballannahme und dem ungenauen Paßspiel, kann man deutlich die Schwächen der meisten unserer Spieler erkennen.
In modernen Fußball muss man schnelle und technisch begabte Leute haben, die auch schnell umschalten können und davon haben wir viel zu wenig !
Leider haben sich ME und auch MF mit der Kaderplanung völlig verschätzt, was uns jetzt den Abstieg kostet :byebye:
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5157
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 16.04.2011 09:54

borussenmario hat geschrieben:Aytekins Leistung gut analysiert: "auf der einen Seite konsequent, auf der anderen Seite wie eine Wurst"
Danke für die offenen unsd wahren Worte, Max, auch wenn ich es noch etwas deutlicher gesagt hätte....
so will ich meinen Maxerl :daumenhoch:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44762
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von HerbertLaumen » 16.04.2011 11:35

Bo. hat geschrieben:Ach ja, stimmt, die Schiedsrichter sind schuld, und die Verletzten, und die Mutter von Max Eberl, die hat ein falsches Muster in seinen Pullover gestrickt.
Bo. hat geschrieben:Mal was ganz anderes, der Maxe erschien mir heute ganz schön dick, voll die Bäckchen.
Futtert der sich schon Speck an weil es die nächsten Jahre nicht mehr so üppig gibt?
Ja, wir wissen, dass es richtig scheiße ist, wenn einem die Realitäten es nicht mehr möglich machen, seine impertinente "Kritik" vorzubringen, da wird dann aufs Lächerlich machen ausgewichen. Das ist einfach nur noch widerliche Giftspritzerei und ekelhafte Hetze, aber das können noch ein paar andere Typen auch ganz gut.
Altborusse_55
Beiträge: 1123
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Altborusse_55 » 16.04.2011 11:50

Wir werden sicherlich nicht absteigen, wenn es denn so kommen sollte, und der Weg ist mittlerweile klar dorthin, weil uns gestern ein glasklarer Elfer nicht gegeben wurde. Wir werden in die 2. Liga gehen, weil wir eine nicht bundesliga taugliche Hinrunde unter einem nicht bundesliga reifen Trainer hinter uns haben. Hinzu kommen Fehler in der Personalpolitik, und das führt dann mal in die 2. Liga. Das ist so. Schlimm natürlich, dass wir mal wieder unser komplettes Tafelsilber abgeben werden müssen. Noch schlimmer, dass wir in die 2. Liga gehen mit genau den selben Führungskräften, die uns das eingebrockt haben. Aber es gibt auch was gutes! Wir werden durch den Verkauf sicherlich einer der reichsten Vereine der 2. Liga sein. und das ist im beschaulichen Mönchengladbach doch was, das beruhigt die Fans.
Jetzt stehen wir nach Hankes Platzverweis am Samstag auch noch ohne Stürmer da, gut, dass Boba abgegeben wurde.

Durch fehlende sportliche Kompetenz, und das seit gut 10 Jahren, ist aus dem Traditionsverein ein Fahrstuhlverein geworden.
Benutzeravatar
Gallagher
Beiträge: 1333
Registriert: 10.08.2004 19:37

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Gallagher » 16.04.2011 11:53

borussenmario hat geschrieben:Aytekins Leistung gut analysiert: "auf der einen Seite konsequent, auf der anderen Seite wie eine Wurst"
Danke für die offenen unsd wahren Worte, Max, auch wenn ich es noch etwas deutlicher gesagt hätte....
Endlich mal eine klare Ansage statt dieser permanten "Durchhalte-und Ausredenrhetorik". Dachte jetzt kommt wieder, dass es noch kein Endspiel war o.ä. Interview hat mir zum ersten Mal diese Saison richtig gut gefallen. Kommt leider zu spät. Hätte ich mir schon früher gewünscht statt dieses permanente Wischiwaschi.
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8375
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Liebelein » 16.04.2011 12:26

Gallagher hat geschrieben: Kommt leider zu spät. Hätte ich mir schon früher gewünscht statt dieses permanente Wischiwaschi.
Sehe ich genauso.
Der Manger hätte sich schon viel früher zu Schirileistungen und DFB/DFL äussern sollen (5 Spiele Sperre für Roel Brouwers für ein Allerweltsfoul)
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26687
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von nicklos » 16.04.2011 12:29

Man muss die Transferpolitik von Eberl in der Gesamtschau sehen. Und da hat er nicht versagt, sondern gute Jungs geholt. Dazu hat er uns mit Favre einen absoluten Spitzentrainer in der Situation präsentiert. Der Eberl wird unterschätzt und der Abstieg ist Schicksal.

Von daher sehe ich keine Veranlassung auf dem Posten etwas zu ändern. Für das Verletzungspech oder die miserablen Schiedsrichterleistungen kann er nun wirklich nichts. Gestern hat er endlich mal Klartext gesprochen, war schon längst überfällig und hätte man sich vorher schon gewünscht.
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Klinke » 16.04.2011 13:14

Liber Maxi ,
Aytekin ist also ne Wurst ! Mir egal ob das stimmt oder nicht
Fakt ist er hat uns gestern zwei mal verpfiffen ( wobei hanke selbst schuld ist wen er nach gelkb ein solches 2 Foul begeht, bitte schuld bei deinem NEUEINKAUF suchen ), er hat aber einmal ganz klar auch für uns gepfiffen , Dante hätte nach knapp ner halben stunde fliegen können und elfer häts hier auch geben können .
Dies spielt aber alles keien Rolle weil nicht Aytekin den Abstieg zu verantworten hat sondern ein Manager Namens Max Eberl ...
Die Fehlerliste unseres Manager ist so lange das ich sie mir hier erspare ......
lachhaft ist für mich jetzt nur anderen den Süpndenbock zuzuschieben , nein den Absteig herr Eberlk , den dürfen Sie sich selbst ankreiden und kein herr Aytekin den sie selbst ja wegen schlechten 90 minuten als Wurst bezeichnen . Wie darf ich Sie nenen nach geschätzen 3 jahren schlechter Leistung ......??????
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6310
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von lutzilein » 16.04.2011 13:27

Du meinst die Situation, wo Schürrle(?) zuerst den Arm ausfährt, weil Dante schneller ist? Sorry Klinke, so langsam wirt's peinlich! Aytekins Leistung gestern könnte glatt im Sinne des DFB gewesen sein, die zweite Liga ist recht unattraktiv!
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Klinke » 16.04.2011 13:37

wo schreibe ich das seine leistung gut war
er macht drei Böcke , zwei gegen und einen für uns .......
aber Aytekin ist nicht fürunsere situation verantwortlich , viel zu einfach diese sichtweise
diese scheisse hat andere faktoren
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33083
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Zaman » 16.04.2011 13:42

Klinke hat geschrieben:Liber Maxi ,
Aytekin ist also ne Wurst ! Mir egal ob das stimmt oder nicht
Fakt ist er hat uns gestern zwei mal verpfiffen ( wobei hanke selbst schuld ist wen er nach gelkb ein solches 2 Foul begeht, bitte schuld bei deinem NEUEINKAUF suchen ), er hat aber einmal ganz klar auch für uns gepfiffen , Dante hätte nach knapp ner halben stunde fliegen können und elfer häts hier auch geben können .Dies spielt aber alles keien Rolle weil nicht Aytekin den Abstieg zu verantworten hat sondern ein Manager Namens Max Eberl ...
Die Fehlerliste unseres Manager ist so lange das ich sie mir hier erspare ......
lachhaft ist für mich jetzt nur anderen den Süpndenbock zuzuschieben , nein den Absteig herr Eberlk , den dürfen Sie sich selbst ankreiden und kein herr Aytekin den sie selbst ja wegen schlechten 90 minuten als Wurst bezeichnen . Wie darf ich Sie nenen nach geschätzen 3 jahren schlechter Leistung ......??????

Entweder bist du blind, oder du hast keine Ahnung vom Fuppes. :pillepalle:
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6310
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von lutzilein » 16.04.2011 13:42

Es gab keinen Bock für uns! Die Situation war Foul von Schürrle und nicht von Dante! DA lag Aytekin richtig. Auch der Platzverweis für Hanke war für mich vertretbar! Ein 1:0 hätte die Mainzer ausgeknockt! 100% Selbst Tuchel sagte, das wäre ziemlich sicher der Todesstoß gewesen!
Benutzeravatar
Dierk
Beiträge: 731
Registriert: 25.05.2004 20:20
Wohnort: Rhein Neckar Kreis

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Dierk » 16.04.2011 14:02

lutzilein hat geschrieben:Es gab keinen Bock für uns! Die Situation war Foul von Schürrle und nicht von Dante! DA lag Aytekin richtig. Auch der Platzverweis für Hanke war für mich vertretbar! Ein 1:0 hätte die Mainzer ausgeknockt! 100% Selbst Tuchel sagte, das wäre ziemlich sicher der Todesstoß gewesen!
Die gelbe Karte nach dem zweiten Foul war vertretbar, die erste nicht, demnach ist der Platzverweis für mich nicht in Ordnung.
Egal es passt halt in die Gesammtsituation, wenn Du unten stehst treffen dich manche zweifelhaften Entscheidungen immer härter als wenn Du dich im Mittelfeld der Tabelle befindest.
Die Schuld an der jetzigen scheinbar auswegslosen Situation alleine an dem Schiedsrichter zu suchen ist mir allerdings auch zu billig.
Die andere Seite ist wieder wieso soll oder darf Max seinen Unmut über die Schiri Leistung nicht kundtun, er hat ihn ja nicht für den Abstieg wenn es denn so kommt verantwortlich gemacht.
fuenf[zehn]30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von fuenf[zehn]30 » 16.04.2011 14:03

"Auch meine Arbeit ist messbar! Nämlich am Tabellenstand"

Danke, Max. Dieser Satz von dir wird dir hoffentlich zum Verhängnis werden.
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8375
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Liebelein » 16.04.2011 14:11

@fuenf[zehn]30:

gibt es zu dem Spruch ne Quelle?
Würde ich nämlich mal gerne öfter zitieren :mrgreen:
fuenf[zehn]30

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von fuenf[zehn]30 » 16.04.2011 14:53

Liebelein hat geschrieben:gibt es zu dem Spruch ne Quelle?
Würde ich nämlich mal gerne öfter zitieren :mrgreen:
Diesen Satz formulierte er an der Mitgliederversammlung. Hab ihn noch genau im Ohr.
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Sportdirektor Max 'Doppelpack' Eberl

Beitrag von Bo. » 16.04.2011 15:07

HerbertLaumen hat geschrieben:Das ist einfach nur noch widerliche Giftspritzerei und ekelhafte Hetze, aber das können noch ein paar andere Typen auch ganz gut.
Widerlich ist was die aus meinem Verein gemacht haben, und widerlich ist die Dünnhäutigkeit einiger hier.
Antworten